Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  PTC Creo Allgemein
  Muster auf Rohrbogen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für PTC CREO
  
Integriertes PTC-Add-On ModelSearch (ModelSearch für PTC)
Autor Thema:  Muster auf Rohrbogen (287 / mal gelesen)
Willy213
Mitglied
CAD Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Willy213 an!   Senden Sie eine Private Message an Willy213  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Willy213

Beiträge: 25
Registriert: 19.08.2014

Inventor 2018-2020; Creo 8.0

erstellt am: 07. Mai. 2024 15:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Muster_1.jpg


Muster_2.jpg

 
Hallo zusammen,

ich habe zur Zeit ein Problem das Muster auf meinen Rohrbogen zu bekommen. Wie man in den Bildern sehen kann, wird das Profil-KE nach außen hin kleiner. Ich habe keine Ahnung was ich hier falsch mache.

Der Dargestellte Rohrbogen hat einen Radius von 1235mm und wurde über eine Drehung mit 6,0° Symetrisch erzeugt. Außendurchmesser ist 38mm.

Das Muster besteht aus einem Profil-KE 0,5mm Tief mit einer Konik von 70°, der Durchmesser ist 3,0mm. Dieses KE befindet sich auf einer neuen Ebene Tangential auf die Rohrwand.

Ich arbeite erst seit circa 10 Monaten mit Creo, deshalb ist mein Wissen hier noch stark begrenzt.

Ich habe eigentlich Bilder angehangen aber im Upload steht nur "1715089643.txt". Weiß nicht ob das klappt.

------------------
Good things come to those who wait...

[Diese Nachricht wurde von Willy213 am 08. Mai. 2024 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von Willy213 am 08. Mai. 2024 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BergMax
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. (FH)



Sehen Sie sich das Profil von BergMax an!   Senden Sie eine Private Message an BergMax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BergMax

Beiträge: 2308
Registriert: 23.08.2005

Creo 4.0 M130
Creo 8.0.3.0
GT/SUT 8.0.0.0
HP z440, Quadro K2200, Win10 Enterp.
DualView

erstellt am: 13. Mai. 2024 10:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Willy213 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

gleich vorab: Skizze-Drehen, Skizze-Drehen,... sprich die Verwendung von externen Skizzen zeigt schon, dass du mit einem anderen Programm "sozialisiert" wurdest. Klar, kann man so machen, bläht aber nur den Modellbaum auf und macht ihn unübersichtlich. Aber das ist nur mein Standpunkt.

Leider blendest du genau die Skizze, die von deinem Muster gefüllt werden soll, aus. Daher zuerst die Frage, was du eigentlich erreichen möchtest. Da kann dann nämlich eventuell auch ein ganz anderes Vorgehen zum Ziel führen.

------------------
Beste Grüße
Max

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Willy213
Mitglied
CAD Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Willy213 an!   Senden Sie eine Private Message an Willy213  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Willy213

Beiträge: 25
Registriert: 19.08.2014

Inventor 2018-2020; Creo 8.0

erstellt am: 13. Mai. 2024 11:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Muster_3.jpg


Muster_4.jpg


Muster_5.jpg

 
Mahlzeit,
erstmal vielen Dank für die erste Antwort. Ja ich bin ein Inventor-Kind.

Das Profil-KE hatte ich im Text Beschrieben. Ich hab hier ein paar Bilder angehangen die hoffentlich hilfreich sind.

------------------
Good things come to those who wait...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PascalE
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von PascalE an!   Senden Sie eine Private Message an PascalE  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PascalE

Beiträge: 1
Registriert: 13.05.2024

Windows 10
Creo Parametric 9.0

erstellt am: 14. Mai. 2024 08:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Willy213 10 Unities + Antwort hilfreich


xtop_dwIcBUdxDA.png


muster_auf_flaeche.prt.zip

 
Hallo Willy,

anbei meine Lösung für das ganze.

Mittels skizze 1 wird ein Zug-KE gezogen, welches die Abmase des Rohrs besitzt. Im Anschluss wird mittels drehen der 1. Ausschnitt erzeugt (hier kannst du auch Profil nutzen) und über eine Achse gemustert (Muster 1). Dieses Muster wird im Anschluss entlang der skizze 1 gemustert und erzeugt die Fertige oberfläche.

Mittels den beiden Profilen 1 und 2 habe ich die geraden hinzugefügt und mit entfernen die halben Löcher entfernt. (Drag and Drop flächen auswählen und dann auf entfernen).

In der zip im Anhang ist auch das .prt da kannst du dir das ganze auch nochmal anschauen.

Gruß
Pascal

Edit:

Leider gerade erst gemerkt das du Creo 8 hast und die datei vermutlich nicht öffnen kannst, da Creo 9. Ich hoffe du kannst mit dem Screenshot und der Beschreibung etwas anfangen um es zu reproduzieren.

[Diese Nachricht wurde von PascalE am 14. Mai. 2024 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BergMax
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. (FH)



Sehen Sie sich das Profil von BergMax an!   Senden Sie eine Private Message an BergMax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BergMax

Beiträge: 2308
Registriert: 23.08.2005

Creo 4.0 M130
Creo 8.0.3.0
GT/SUT 8.0.0.0
HP z440, Quadro K2200, Win10 Enterp.
DualView

erstellt am: 14. Mai. 2024 09:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Willy213 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin

und tja, mit dem Füllen-Muster habe ich auch den Effekt, dass die Löcher kleiner werden und keine Idee, warum dem so ist.

Ein umständlicher Weg funktioniert, wenn das ganze Rohr die Löcher erhalten soll. Dann kann man einen geraden Zylinder erzeugen und das Loch erst radial und ein zweites mal axial mustern. Anschließend kann dann das Rohr gebogen werden.

Edit: Sowohl bei meiner Version, als auch bei der von Pascal sind die gemusterten Löcher nicht alle gleich groß, sondern im Hundertstelbereich minimal unterschiedlich.

------------------
Beste Grüße
Max

[Diese Nachricht wurde von BergMax am 14. Mai. 2024 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

GunnarHansen
Mitglied
Engineer


Sehen Sie sich das Profil von GunnarHansen an!   Senden Sie eine Private Message an GunnarHansen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GunnarHansen

Beiträge: 753
Registriert: 16.09.2009

Creo Parametric 9.0.5.0
Creo View 9.1
Windchill 12.1.0.3-6.0.0
Google Chrome
Lenovo Thinkpad P15
3DConnexion Wireless SpaceMouse

erstellt am: 14. Mai. 2024 13:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Willy213 10 Unities + Antwort hilfreich


2024-05-14_11-16-43.jpg


2024-05-14_11-10-52.jpg


2024-05-14_10-58-36.jpg

 
CUT REVOLVE auf Datum Plane "on the fly"
Braucht man nur ein Muster.
NB: Das CUT REVOLVE reichlich gross nach aussen machen.So das es immer "komplet" schneiden kann.
Kontrolle ob Winkel 10-350 Grad im Revolve Sketch funzt.
Winkel im Sketcher auf konstructions Linien machen.
Accuracy nicht vergessen

Edit: Kann leider manchmal schief laufen. Weiss nicht warum.

[Diese Nachricht wurde von GunnarHansen am 14. Mai. 2024 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2024 CAD.de | Impressum | Datenschutz