Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  PTC Creo Allgemein
  Abstand zur Prüfbemaßung

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für PTC CREO
Autor Thema:  Abstand zur Prüfbemaßung (931 / mal gelesen)
FabCon
Mitglied
Entwicklung/Konstruktion

Sehen Sie sich das Profil von FabCon an!   Senden Sie eine Private Message an FabCon  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für FabCon

Beiträge: 3
Registriert: 18.01.2023

Creo7 auf Win10

erstellt am: 26. Feb. 2024 10:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Abstand_zur_Bemasung.jpg

 
Hallo zusammen,
ich habe vergeblich versucht den Abstand zwischen geometrische Toleranz und Prüfmaß einzustellen.
Könnten mir eventuell jemand helfen?
Ich gehe davon aus, das es eine Einstellung in der .DTL ist, habe sie aber nicht gefunden😒.

Vielen Dank schon mal😊.

Grüße
Fabbe

------------------
Gebe mein Bestes!
FabCon

[Diese Nachricht wurde von FabCon am 26. Feb. 2024 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

arni1
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von arni1 an!   Senden Sie eine Private Message an arni1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für arni1

Beiträge: 3960
Registriert: 17.12.2002

Pro/E seit Version 11
Creo6
HP Z210
Intel Xeon 3.3GHz; 20 GB RAM
NVIDIA Quadro 2000
HP ZR30w
Win10 64bit

erstellt am: 27. Feb. 2024 10:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für FabCon 10 Unities + Antwort hilfreich


geotolpos.png

 
keine Lösung bekannt,
alternativ auch die Geom.Tol. einschließen durch Hinzufügen eines Leerzeichens unterhalb des Maßtextes

Gruß
Arni

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PRO-sbehr
Mitglied
Dipl.-Ing. Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von PRO-sbehr an!   Senden Sie eine Private Message an PRO-sbehr  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PRO-sbehr

Beiträge: 1156
Registriert: 05.07.2002

VDI
Intel Xeon Gold 6244 CPU
Laptop
DELL Precision M6800
Intel Core I7-4810MQ
Grafik: Nvidia Quadro K4100M
Windows 10 Enterprise 64bit
Creo Parametric 7.0.9.0

erstellt am: 28. Feb. 2024 07:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für FabCon 10 Unities + Antwort hilfreich


Zeichnung_gtol_alt.jpg


Zeichnung_gtol_neu.jpg

 
Hallo zusammen,

es muß eine Einstellung geben.
Ich habe eine alte Zeichnung von einem Modell mit der gleichen Darstellung wie bei FabCon. Erstelle ich für das gleiche Modell eine neue Zeichnung habe ich die korrekte Darstellung mit Abstand.
Auch beim rausziehen des Maßes mit GTOL nach außen sind die Darstellungen unterschiedlich.
Auch nach Hinzuladen der neuen .dtl zur alten Zeichnung bleibt die Darstellung fehlerhaft, sowohl bei vorhandenen, wie auch bei neuen Bemassungen.

Gruß Stefan

------------------
Pro/bleme sind endlich in der Unendlichkeit der Hoffnung.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

FabCon
Mitglied
Entwicklung/Konstruktion

Sehen Sie sich das Profil von FabCon an!   Senden Sie eine Private Message an FabCon  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für FabCon

Beiträge: 3
Registriert: 18.01.2023

Creo7 auf Win10

erstellt am: 28. Feb. 2024 07:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

Danke für die Antworten!
Da bin ich erstmals beruhigt, das es überhaupt möglich ist😁.

Eventuell meldet sich noch jemand, und kann den Eintrag in der .DTL hier nennen.

Gruß
Fabbe

------------------
Gebe mein Bestes!
FabCon

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

arni1
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von arni1 an!   Senden Sie eine Private Message an arni1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für arni1

Beiträge: 3960
Registriert: 17.12.2002

Pro/E seit Version 11
Creo6
HP Z210
Intel Xeon 3.3GHz; 20 GB RAM
NVIDIA Quadro 2000
HP ZR30w
Win10 64bit

erstellt am: 28. Feb. 2024 07:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für FabCon 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von PRO-sbehr:

Auch nach Hinzuladen der neuen .dtl zur alten Zeichnung bleibt die Darstellung fehlerhaft, sowohl bei vorhandenen, wie auch bei neuen Bemassungen.

Da würde ich von der alten Zeichnung die dtl-Einstellungen abspeichern und mit der aktuellen dtl vergleichen oder in eine neue Zeichnung einlesen.

Gruß
Arni

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

arni1
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von arni1 an!   Senden Sie eine Private Message an arni1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für arni1

Beiträge: 3960
Registriert: 17.12.2002

Pro/E seit Version 11
Creo6
HP Z210
Intel Xeon 3.3GHz; 20 GB RAM
NVIDIA Quadro 2000
HP ZR30w
Win10 64bit

erstellt am: 28. Feb. 2024 09:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für FabCon 10 Unities + Antwort hilfreich


line_spacing_factor.png

 
Ich hab's gefunden.
#Bemaßung #Format
line spacing factor ändern auf zB. 1
Standard ist bei uns 0,5

Ob das generell einstellbar ist habe ich noch nicht herausgefunden..

Gruß
Arni

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

FabCon
Mitglied
Entwicklung/Konstruktion

Sehen Sie sich das Profil von FabCon an!   Senden Sie eine Private Message an FabCon  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für FabCon

Beiträge: 3
Registriert: 18.01.2023

Creo7 auf Win10

erstellt am: 28. Feb. 2024 09:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Arni,

das ist ja super...darauf wäre ich nie gekommen 🤦‍♂️.

Vielen Dank für dein Einsatz!🍻

Jetzt sieht die Zeichnung schon besser aus 😁

Viele Grüße
Fabbe

------------------
Gebe mein Bestes!
FabCon

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PRO-sbehr
Mitglied
Dipl.-Ing. Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von PRO-sbehr an!   Senden Sie eine Private Message an PRO-sbehr  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PRO-sbehr

Beiträge: 1156
Registriert: 05.07.2002

VDI
Intel Xeon Gold 6244 CPU
Laptop
DELL Precision M6800
Intel Core I7-4810MQ
Grafik: Nvidia Quadro K4100M
Windows 10 Enterprise 64bit
Creo Parametric 7.0.9.0

erstellt am: 28. Feb. 2024 09:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für FabCon 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von arni1:
Ich hab's gefunden.
#Bemaßung #Format
line spacing factor ändern auf zB. 1
Standard ist bei uns 0,5

Ob das generell einstellbar ist habe ich noch nicht herausgefunden..

Gruß
Arni


Äusserst Suspekt. Nicht das es bei Dir so funktioniert, sondern:
  Alte Zeichnung mit neuer und mit alter dtl geprüft -> kein Unterschied (fehlerhafte Darstellung)
      Deine Lösung funktioniert bei der alten Zeichnung unabhängig ob neue oder alte dtl
  Neue Zeichnung mit neuer und mit alter dtl geprüft -> kein Unterschied (korrekte Darstellung)
      Einstellung von line_spacing Faktor standardmäßig auf 0.5 (funktioniert dennoch korrekt)
      Eine Umstellung dieses Faktors ändert nichts, selbst bei 0.1 habe ich die korrekte Anzeige 

Gruß Stefan

------------------
Pro/bleme sind endlich in der Unendlichkeit der Hoffnung.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CAD-Duck
Mitglied
Dipl.-Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von CAD-Duck an!   Senden Sie eine Private Message an CAD-Duck  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAD-Duck

Beiträge: 36
Registriert: 19.04.2002

Creo 4 M140
Intralink 10.2

erstellt am: 28. Feb. 2024 11:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für FabCon 10 Unities + Antwort hilfreich

Generell muss man ja sagen das diese Darstellung der geometrischen Toleranz unter dem Maßpfeil zwar in Pro/E bzw. Creo möglich ist, aber nicht den Regeln von ISO GPS entspricht.
Siehe (DIN EN) ISO 1101 Kapitel 6.

------------------
Accept no limits

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PRO-sbehr
Mitglied
Dipl.-Ing. Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von PRO-sbehr an!   Senden Sie eine Private Message an PRO-sbehr  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PRO-sbehr

Beiträge: 1156
Registriert: 05.07.2002

VDI
Intel Xeon Gold 6244 CPU
Laptop
DELL Precision M6800
Intel Core I7-4810MQ
Grafik: Nvidia Quadro K4100M
Windows 10 Enterprise 64bit
Creo Parametric 7.0.9.0

erstellt am: 28. Feb. 2024 12:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für FabCon 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von CAD-Duck:
Generell muss man ja sagen das diese Darstellung der geometrischen Toleranz unter dem Maßpfeil zwar in Pro/E bzw. Creo möglich ist, aber nicht den Regeln von ISO GPS entspricht.
Siehe (DIN EN) ISO 1101 Kapitel 6.


Hallo CAD-Druck

hier hast Du natürlich Recht, genau dieses Thema hatte ich Anfang Februar im Zeichnungs- und Toleranzboard angefragt. Das hier diskutierte Problem tritt allerdings auch auf, wenn man den Toleranzrahmen und die Bemassung nach aussen zieht, wie man auf meinen beiden Bildern weiter oben sehen kann.

Gruß Stefan

------------------
Pro/bleme sind endlich in der Unendlichkeit der Hoffnung.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PRO-sbehr
Mitglied
Dipl.-Ing. Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von PRO-sbehr an!   Senden Sie eine Private Message an PRO-sbehr  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PRO-sbehr

Beiträge: 1156
Registriert: 05.07.2002

VDI
Intel Xeon Gold 6244 CPU
Laptop
DELL Precision M6800
Intel Core I7-4810MQ
Grafik: Nvidia Quadro K4100M
Windows 10 Enterprise 64bit
Creo Parametric 7.0.9.0

erstellt am: 28. Feb. 2024 12:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für FabCon 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von PRO-sbehr:

Hallo CAD-Druck

hier hast Du natürlich Recht, genau dieses Thema hatte ich Anfang Februar im Zeichnungs- und Toleranzboard angefragt. Das hier diskutierte Problem tritt allerdings auch auf, wenn man den Toleranzrahmen und die Bemassung nach aussen zieht, wie man auf meinen beiden Bildern weiter oben sehen kann.

Gruß Stefan


Es würde hiernach natürlich die Möglichkeit bestehen das Prüfmaß zwischen die Maßhilslinien zu setzen und die GTOL von außen an die Maßhilslinie anzusetzen. Damit würde man das Problem zwar nicht lösen, aber umgehen.

Gruß Stefan

------------------
Pro/bleme sind endlich in der Unendlichkeit der Hoffnung.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2024 CAD.de | Impressum | Datenschutz