Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  PTC Creo Allgemein
  Creo8 skalieren

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für Creo
Autor Thema:  Creo8 skalieren (511 / mal gelesen)
Heribert
Mitglied
ja


Sehen Sie sich das Profil von Heribert an!   Senden Sie eine Private Message an Heribert  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Heribert

Beiträge: 209
Registriert: 31.10.2003

Solidworks 2014 sp1 x64 unter w7 64
i7 6GB Intel_SSD Fx1800

erstellt am: 27. Mrz. 2023 17:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Creo gemeinde,

Ich habe einen Körper den ich skaliert habe. Ist es in Creo wirklich so dass das skalieren nicht als extra K EE aufgeführt wird?
Dann  hätte  man also keine Chance nachzukontrollieren ob der Körper überhaupt mal eskaliert wurde.-????

Mit freundlichen Grüßen
Heribert

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PRO-sbehr
Mitglied
Dipl.-Ing. Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von PRO-sbehr an!   Senden Sie eine Private Message an PRO-sbehr  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PRO-sbehr

Beiträge: 1135
Registriert: 05.07.2002

VDI
Intel Xeon Gold 6244 CPU
Laptop
DELL Precision M6800
Intel Core I7-4810MQ
Grafik: Nvidia Quadro K4100M
Windows 10 Enterprise 64bit
Creo Parametric 7.0.3.0

erstellt am: 28. Mrz. 2023 06:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Heribert 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Heribert:
Hallo Creo gemeinde,

Ich habe einen Körper den ich skaliert habe. Ist es in Creo wirklich so dass das skalieren nicht als extra K EE aufgeführt wird?
Dann  hätte  man also keine Chance nachzukontrollieren ob der Körper überhaupt mal eskaliert wurde.-????

Mit freundlichen Grüßen
Heribert



Richtig, CREO macht nicht eine Flächenkopie vergrößert diese, löscht den Rest und macht aus der vergrößerten Flächenkopie einen Volumenkörper, sondern CREO skaliert jeden einzelnen Wert in jedem einzelnen KE. Steht auch so in der Meldungszeile
  Rescaling Dimensions.
  Regenerating model feature 1 out of 77 ...
  Regenerating model feature 2 out of 77 ...
  Regenerating model feature 3 out of 77 ...
  Regenerating model feature 4 out of 77 ...
  Regenerating model feature 5 out of 77 ...
Wofür benötigst Du denn die Information. Das Teil ist doch nach dem skalieren genauso als wenn Du es direkt in der Größe modelliert hättest. Woraus es ursprünglich entstanden ist, ist doch meiner Ansicht nach normalerweise uninteressant.

Aber vielleicht hat Arni auch hierfür einen besonderen Trick. Der ist gut in solchen Sachen   

Gruß Stefan

------------------
Pro/bleme sind endlich in der Unendlichkeit der Hoffnung.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

arni1
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von arni1 an!   Senden Sie eine Private Message an arni1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für arni1

Beiträge: 3888
Registriert: 17.12.2002

Pro/E seit Version 11
Creo6
HP Z210
Intel Xeon 3.3GHz; 20 GB RAM
NVIDIA Quadro 2000
HP ZR30w
Win10 64bit

erstellt am: 28. Mrz. 2023 07:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Heribert 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Heribert:
Ich habe einen Körper den ich skaliert habe. Ist es in Creo wirklich so dass das skalieren nicht als extra K EE aufgeführt wird?

Ein eigenes KE wird erzeugt, wenn mit Schwund gearbeitet wird.
Und dazu braucht es die Molddesign-Lizenz.

Bei bestehenden Teile ist sonst nicht mehr nachvollziehbar, ob mal skaliert wurde oder nicht.

Für Neuteile gibt es da schon Möglichkeiten..

Gruß
Arni

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Heribert
Mitglied
ja


Sehen Sie sich das Profil von Heribert an!   Senden Sie eine Private Message an Heribert  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Heribert

Beiträge: 209
Registriert: 31.10.2003

Solidworks 2014 sp1 x64 unter w7 64
i7 6GB Intel_SSD Fx1800

erstellt am: 28. Mrz. 2023 09:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
Also ich halte das schon für essenziell wichtig in meinen Bereich.
Es kommt öfters bei uns vor, das Teile etwas anders skaliert werden und an Dritte weitergeleitet werden. Da wäre eine Nachvollziehbarkeit schon gut.
Sicherlich kann man sich mit Kommentaren etc. weiterhelfen…

Mit den Mold Modul geht es, wobei sich hier die Frage stellt was passiert wenn die Konstruktion an Dritte ohne mold Modul weitergegeben werden .

Mit freundlichen Grüßen.
Heribert

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Experiment1
Mitglied
CAD-/ Windchill Admin // F&E


Sehen Sie sich das Profil von Experiment1 an!   Senden Sie eine Private Message an Experiment1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Experiment1

Beiträge: 85
Registriert: 01.04.2021

Creo Parametric 8.0.5.0 (ehemals Creo 4 M100)
Windchill PDMLink 12.0.2.6 (ehemals 11.0 M030)
Virtueller CAD-Desktop (Citrix + NVidia Grid M60-2Q)

erstellt am: 28. Mrz. 2023 10:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Heribert 10 Unities + Antwort hilfreich

Nichts passiert bei der Weitergabe an Dritte 

Sie können das KE löschen, unterdrücken und sogar den Schwindungswert ändern.
Nur fürs Anlegen der Schwindung brauchst du eine entsprechende Lizenz.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

arni1
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von arni1 an!   Senden Sie eine Private Message an arni1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für arni1

Beiträge: 3888
Registriert: 17.12.2002

Pro/E seit Version 11
Creo6
HP Z210
Intel Xeon 3.3GHz; 20 GB RAM
NVIDIA Quadro 2000
HP ZR30w
Win10 64bit

erstellt am: 29. Mrz. 2023 07:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Heribert 10 Unities + Antwort hilfreich


schwund.prt.txt

 
Zitat:
Original erstellt von Heribert:
Hallo,
Also ich halte das schon für essenziell wichtig in meinen Bereich.
Es kommt öfters bei uns vor, das Teile etwas anders skaliert werden und an Dritte weitergeleitet werden. Da wäre eine Nachvollziehbarkeit schon gut.

Es wäre interessant zu erfahren, wozu genau Ihr Teile skaliert weitergeben müßt?

Im Anhang ein Modell mit Schwindungs_Ke zum Testen.

Gruß
Arni

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Heribert
Mitglied
ja


Sehen Sie sich das Profil von Heribert an!   Senden Sie eine Private Message an Heribert  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Heribert

Beiträge: 209
Registriert: 31.10.2003

Solidworks 2014 sp1 x64 unter w7 64
i7 6GB Intel_SSD Fx1800

erstellt am: 29. Mrz. 2023 15:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Arni,
Danke für das Teil , schaue ich mir bald mal an.
Es geht hauptsächlich um die Reproduzierbarkeit Was am Part gemacht wurde, nicht nur für Fremdfirma, sondern für uns selber auch.
So wie ich das sehe, ist das ohne mold Modul  wohl eher schlecht.

Mit freundlichen Grüßen
Heribert

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Heribert
Mitglied
ja


Sehen Sie sich das Profil von Heribert an!   Senden Sie eine Private Message an Heribert  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Heribert

Beiträge: 209
Registriert: 31.10.2003

Solidworks 2014 sp1 x64 unter w7 64
i7 6GB Intel_SSD Fx1800

erstellt am: 29. Mrz. 2023 16:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo arni,
Sehr cool das KE !
Genau sowas hab ich immer gesucht.
Hast du das selber zusammengebastelt?
Würde mich sehr interessieren, wie das geht.

Thx
Heribert

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

arni1
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von arni1 an!   Senden Sie eine Private Message an arni1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für arni1

Beiträge: 3888
Registriert: 17.12.2002

Pro/E seit Version 11
Creo6
HP Z210
Intel Xeon 3.3GHz; 20 GB RAM
NVIDIA Quadro 2000
HP ZR30w
Win10 64bit

erstellt am: 30. Mrz. 2023 06:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Heribert 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Heribert:

Hast du das selber zusammengebastelt?
Würde mich sehr interessieren, wie das geht.

Das ist das normale Schwindungs-Ke von Molddesign.
Also wenn es öfters gebraucht wird, dieses Teil ergänzen mit den KE's, Parameter, Folien usw. von Eurem Startmodell und dann dieses Teil als Schablone verwenden.

Bei Bedarf wird dieses KE ans Ende verschoben und die Schwindungsparameter geändert.
Am Anfang vom Modellbaum hat dieses KE keine Funktion.

Gruß
Arni

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2023 CAD.de | Impressum | Datenschutz