Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  PTC Creo Allgemein
  Parameter in Einzelteil über Baugruppen-Familientabelle steuern

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: VERBINDUNGEN IN CREO PARAMETRIC MIT INTELLIGENT FASTENER EXTENTION
Autor Thema:   Parameter in Einzelteil über Baugruppen-Familientabelle steuern (475 mal gelesen)
Rene297
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Rene297 an!   Senden Sie eine Private Message an Rene297  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rene297

Beiträge: 5
Registriert: 02.10.2020

erstellt am: 02. Okt. 2020 11:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

ich bin gerade dabei eine Baugruppe bestehend aus mehreren Einzelteilen zusammenzubauen. Diese Einzelteile besitzen jeweils einen Parameter x, über den mit Pro/Program diverse KEs gesteuert werden.
Nun versuche ich diesen Parameter x mit einem übergeordneten Parameter y der Baugruppe zu steuern, welcher über eine Familientabelle eingegeben werden kann. Solange ich den Parameter y über die Parametertabelle ändere, funktioniert die Regenerierung einwandfrei, sobald ich aber versuche über die Familientabelle meinen Parameter y bei einer neuen Instanz auf einen bestimmten Wert zu setzen, schlägt die Regenerierung fehl.
Merkwürdig ist dabei auch folgendes: Wenn ich in der erzeugten Instanz bin und die Parametertabelle öffne, dann steht der Wert des Parameters x (der ja eigentlich über den Parameter y gesteuert werden soll), nicht auf dem Wert des Parameters y, sondern auf dem Wert des generischen Teils.
Ich hoffe, dass ich das verständlich erklärt habe und dass mir jemand helfen kann!  

Ich nutze Creo Parametric 6.0.4.

Viele Grüße
Rene

[Diese Nachricht wurde von Rene297 am 02. Okt. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyndorps
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Wyndorps an!   Senden Sie eine Private Message an Wyndorps  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyndorps

Beiträge: 4503
Registriert: 21.07.2005

WF2, WF4, WF5
Creo1, Creo2, Creo3, Creo 4, Creo 5
Windchill 10.2 Produktiv
GeniusTools 6.0.1

erstellt am: 02. Okt. 2020 12:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Rene297 10 Unities + Antwort hilfreich

Mir ist noch nicht klar, was Sie machen wollen:
Sie haben eine BG mit dem steuernden Parameter Y. In der BG sind Teile verbaut mit je dem Parameter X, der über Y aus der BG gesteuert werden soll. Soweit kein Problem.

Aber was macht jetzt die FamTab?
Sie erzeugt doch eine neue BG (Instanz) mit einem neuen Wert für den Parameter Y? Sie muss dann aber auch neue Teile erhalten, deren Beziehung auf die neue Instanz-BG verweist. Bleiben die Teile gleich bleibt auch deren Verweis auf die Urspungs-BG erhalten.

------------------
----------------

"Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, daß die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist."  (Stanislaw Jerzy Lec)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rene297
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Rene297 an!   Senden Sie eine Private Message an Rene297  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rene297

Beiträge: 5
Registriert: 02.10.2020

erstellt am: 06. Okt. 2020 07:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Am liebsten wäre mir dabei natürlich, dass die neue Instanz erzeugt wird und der Parameter Y dabei festgesetzt wird und in dieser Instanz nicht mehr geändert werden kann.

Ist das möglich?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rjordan
Mitglied
ProE-Admin, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von rjordan an!   Senden Sie eine Private Message an rjordan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rjordan

Beiträge: 1426
Registriert: 17.03.2003

CE5 M170
Win 7 Pro
Intel Xeon E3-1240 3,4 GHz
NVIDIA Quadro K2000

erstellt am: 07. Okt. 2020 15:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Rene297 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich glaube so ein ähnliches Prolem hatte ich schon mal.
Man muss in die BG-FamTab auch die Einzelteil-Variante als Referenzmodell hinzufügen.

------------------
Scheinbare Rechtschreibfehler beruhen auf eine individuelle Rechtschreibreform

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rene297
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Rene297 an!   Senden Sie eine Private Message an Rene297  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rene297

Beiträge: 5
Registriert: 02.10.2020

erstellt am: 12. Okt. 2020 09:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Den Tipp mit dem Referenzmodell in der FamTab habe ich versucht, jedoch stoße ich dann auf dasselbe Problem, dass gewisse Einzelteile nicht richtig regeneriert werden.
Muss ich in der BG-FamTab dann auch bei jeder Instanz für die Spalte des Referenzmodells etwas angeben?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rene297
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Rene297 an!   Senden Sie eine Private Message an Rene297  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rene297

Beiträge: 5
Registriert: 02.10.2020

erstellt am: 13. Okt. 2020 12:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

ich habe nun herausgefunden, dass die Übergabe des Parameters der Baugruppe zum Parameter des Einzelteils nicht ordnungsgemäß funktioniert.
Wenn ich den Parameter des Einzelteils in den Beziehungen auf den Wert setze, den ich über die BG-Familientabelle vorgebe, dann funktioniert die Regenerierung. Sobald ich aber diese Beziehung wieder entferne und Creo Parametric den Parameter des Einzelteils steuern soll, funktioniert es nicht mehr.
Kurzes Beispiel:
Parameter der Baugruppe: DM_BG
Parameter des Einzelteils: DM_ET
Über Beziehungen der Baugruppe wird folgendes festgesetzt: DM_ET : (Sitzungs-ID) = DM_BG
Und genau diese Übergabe scheint nicht zu funktionieren. Wenn ich DM_ET=Wert setze, dann gibt es keine Probleme.

[Diese Nachricht wurde von Rene297 am 13. Okt. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

max lenz
Mitglied
Konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von max lenz an!   Senden Sie eine Private Message an max lenz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für max lenz

Beiträge: 7
Registriert: 11.09.2017

Creo

erstellt am: 14. Okt. 2020 08:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Rene297 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,
Du hast eine BG_generisch diese Verweist auf das ET_Generisch
Du Brauchst für jede Variante der Baugruppe auch eine Variante der Einzelteieile. Sonst würden 2+ Varianten probieren den Parameter im Einzelteil zu überschreiben.
Wenn du einen explizieten wert in der BG_generisch einträgst, steht dieser Wert auch in allen Varianten der BG. Dies Bedeutet das alle Varianten der BG den selben wert in das ET schreiben.

Ich würde in der Familientabelle der BG eine Variante des ET (Familientabelle im ET) aufrufen.

Gruß
Max

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rene297
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Rene297 an!   Senden Sie eine Private Message an Rene297  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rene297

Beiträge: 5
Registriert: 02.10.2020

erstellt am: 14. Okt. 2020 08:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von max lenz:
Moin,
Du hast eine BG_generisch diese Verweist auf das ET_Generisch
Du Brauchst für jede Variante der Baugruppe auch eine Variante der Einzelteieile. Sonst würden 2+ Varianten probieren den Parameter im Einzelteil zu überschreiben.
Wenn du einen explizieten wert in der BG_generisch einträgst, steht dieser Wert auch in allen Varianten der BG. Dies Bedeutet das alle Varianten der BG den selben wert in das ET schreiben.

Ich würde in der Familientabelle der BG eine Variante des ET (Familientabelle im ET) aufrufen.

Gruß
Max


Das heißt ich erstelle in jedem Einzelteil eine Familientabelle und erzeuge damit die Varianten der Einzelteile, die ich dann anschließend mithilfe der Familientabelle in der BG einbaue. Habe ich das richtig verstanden?
Und funktioniert diese Vorgehensweise denn auch ohne das Advanced Assembly Modul? Dieses haben wir nämlich leider nicht. 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

max lenz
Mitglied
Konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von max lenz an!   Senden Sie eine Private Message an max lenz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für max lenz

Beiträge: 7
Registriert: 11.09.2017

Creo

erstellt am: 14. Okt. 2020 21:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Rene297 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,
ich kann leider nicht sagen, ob diese Funktion in Advanced Assembly enthalten ist.

Du kannst ja erstmal eine Baugruppe bauen, in der du testest, ob du in einer Familientabelle, varianten von eingebauten Einzelteilen steuern kannst.

Gruß
Max

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jugsailer
Mitglied
Selbständig

Sehen Sie sich das Profil von jugsailer an!   Senden Sie eine Private Message an jugsailer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jugsailer

Beiträge: 2
Registriert: 21.06.2020

erstellt am: 17. Okt. 2020 13:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Rene297 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

bei mir funktioniert dass immer so, dass ich den Parameter aus der Baugruppe zum Einzelteil übergebe, in einer Beziehung:

Y: Sitzungs-ID (Teil) = Y
Falls der Parameter im Einzelteil nicht vorhanden ist, wird er dadurch erzeugt und hat immer den Wert, der in der Baugruppe eingestellt ist.

[Diese Nachricht wurde von jugsailer am 17. Okt. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz