Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  PTC Creo Allgemein
  Muster mit Pflasterstein

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Muster mit Pflasterstein (766 mal gelesen)
Nadelöhr
Mitglied
Rentner ehem. Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Nadelöhr an!   Senden Sie eine Private Message an Nadelöhr  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Nadelöhr

Beiträge: 36
Registriert: 08.09.2018

Studentenversion

erstellt am: 19. Feb. 2020 23:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


pflaster.pdf

 
Kann man mit einem oder zwei Teilen ein Muster wie dargestellt machen?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyndorps
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Wyndorps an!   Senden Sie eine Private Message an Wyndorps  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyndorps

Beiträge: 4477
Registriert: 21.07.2005

WF2, WF4, WF5
Creo1, Creo2, Creo3, Creo 4
Windchill 10.2 Produktiv
SUT2017 (DesignTools)

erstellt am: 20. Feb. 2020 08:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Nadelöhr 10 Unities + Antwort hilfreich


Muster.zip

 
z.B. so.

------------------
----------------

"Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, daß die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist."  (Stanislaw Jerzy Lec)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Nadelöhr
Mitglied
Rentner ehem. Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Nadelöhr an!   Senden Sie eine Private Message an Nadelöhr  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Nadelöhr

Beiträge: 36
Registriert: 08.09.2018

Studentenversion

erstellt am: 20. Feb. 2020 09:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Leider habe ich nur die Studentenversion und kann damit die Dateien nicht anschauen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

arni1
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von arni1 an!   Senden Sie eine Private Message an arni1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für arni1

Beiträge: 3619
Registriert: 17.12.2002

Pro/E seit Version 11
Creo3 M150 produktiv
Creo6 im Test
HP Z210
Intel Xeon 3.3GHz; 20 GB RAM
NVIDIA Quadro 2000
HP ZR30w
Win10 64bit

erstellt am: 20. Feb. 2020 10:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Nadelöhr 10 Unities + Antwort hilfreich


muster.zip

 
Mit Modellen der Studentenversion kann ich auch nicht dienen,
aber versuch's mal nachzumodellieren.

Gruß
Arni

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Nadelöhr
Mitglied
Rentner ehem. Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Nadelöhr an!   Senden Sie eine Private Message an Nadelöhr  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Nadelöhr

Beiträge: 36
Registriert: 08.09.2018

Studentenversion

erstellt am: 20. Feb. 2020 14:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


pflaster.pdf

 
Mein 1. Bild vom gewünschten war nicht ausführlich genug. Hier noch einmal eine Zeichnung auf der das gewünschte Muster ausführlicher zu sehen ist. Mit den im Film gezeigten Optionen geht es nicht. Man beachte die Größe des Ziegels! Er ist nicht doppelt so lang wie breit.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Nadelöhr
Mitglied
Rentner ehem. Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Nadelöhr an!   Senden Sie eine Private Message an Nadelöhr  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Nadelöhr

Beiträge: 36
Registriert: 08.09.2018

Studentenversion

erstellt am: 20. Feb. 2020 14:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


pflaster_2.pdf

 
Hier noch einmal das richtige Bild.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyndorps
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Wyndorps an!   Senden Sie eine Private Message an Wyndorps  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyndorps

Beiträge: 4477
Registriert: 21.07.2005

WF2, WF4, WF5
Creo1, Creo2, Creo3, Creo 4
Windchill 10.2 Produktiv
SUT2017 (DesignTools)

erstellt am: 20. Feb. 2020 15:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Nadelöhr 10 Unities + Antwort hilfreich


BG.zip

 
Die Lösung von Arni gefällt mir zwar sehr gut, weil Sie das Füllen einer vorgegebenen Fläche nutzt. Allerdings ergibt sie ein anderes Verlegemuster.

Bei meinem Ansatz müsste man sich nachträglich die benötigte Fläche als BG-Materialschnitt frei schneiden.

(Datei ist Creo4-SE)

------------------
----------------

"Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, daß die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist."  (Stanislaw Jerzy Lec)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Nadelöhr
Mitglied
Rentner ehem. Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Nadelöhr an!   Senden Sie eine Private Message an Nadelöhr  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Nadelöhr

Beiträge: 36
Registriert: 08.09.2018

Studentenversion

erstellt am: 20. Feb. 2020 16:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ja, so geht es. Bei einer vorgegebenen Flächen muss der Fliesen- oder Plattenleger auch schneiden.
Danke!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

arni1
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von arni1 an!   Senden Sie eine Private Message an arni1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für arni1

Beiträge: 3619
Registriert: 17.12.2002

Pro/E seit Version 11
Creo3 M150 produktiv
Creo6 im Test
HP Z210
Intel Xeon 3.3GHz; 20 GB RAM
NVIDIA Quadro 2000
HP ZR30w
Win10 64bit

erstellt am: 21. Feb. 2020 11:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Nadelöhr 10 Unities + Antwort hilfreich


muster.png

 
Mit dem "richtigen" Muster probiert...
Es geht auch ohne Unterbaugruppe mit nur einem Muster.


Gruß
Arni

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Nadelöhr
Mitglied
Rentner ehem. Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Nadelöhr an!   Senden Sie eine Private Message an Nadelöhr  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Nadelöhr

Beiträge: 36
Registriert: 08.09.2018

Studentenversion

erstellt am: 21. Feb. 2020 12:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Welchen "Mustertyp" hast Du verwendet? An dem Bild kann zumindest ich das nicht erkennen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

arni1
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von arni1 an!   Senden Sie eine Private Message an arni1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für arni1

Beiträge: 3619
Registriert: 17.12.2002

Pro/E seit Version 11
Creo3 M150 produktiv
Creo6 im Test
HP Z210
Intel Xeon 3.3GHz; 20 GB RAM
NVIDIA Quadro 2000
HP ZR30w
Win10 64bit

erstellt am: 21. Feb. 2020 13:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Nadelöhr 10 Unities + Antwort hilfreich

Muster über zwei Richtungen...

Gruß
Arni

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Nadelöhr
Mitglied
Rentner ehem. Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Nadelöhr an!   Senden Sie eine Private Message an Nadelöhr  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Nadelöhr

Beiträge: 36
Registriert: 08.09.2018

Studentenversion

erstellt am: 21. Feb. 2020 16:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Wyndorps
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Wyndorps an!   Senden Sie eine Private Message an Wyndorps  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyndorps

Beiträge: 4477
Registriert: 21.07.2005

WF2, WF4, WF5
Creo1, Creo2, Creo3, Creo 4
Windchill 10.2 Produktiv
SUT2017 (DesignTools)

erstellt am: 21. Feb. 2020 19:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Nadelöhr 10 Unities + Antwort hilfreich


Terassensteine.wmv

 
Hier die Vorgehensweise von Arni als Video mit Erläuterungen.

------------------
----------------

"Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, daß die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist."  (Stanislaw Jerzy Lec)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Nadelöhr
Mitglied
Rentner ehem. Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Nadelöhr an!   Senden Sie eine Private Message an Nadelöhr  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Nadelöhr

Beiträge: 36
Registriert: 08.09.2018

Studentenversion

erstellt am: 21. Feb. 2020 21:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Nun habe ich es gefressen. Mit den Richtungen ist es verwirrend. Mein großer Fehler war aber, bei Einbau "Zusammenfallend" statt "Abstand 0" zu wählen. So konnte ich keine Bemaßungen auswählen. Sich die richtige Gruppe zum mustern zu wählen ist auch nötig.
Besten Dank!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Nadelöhr
Mitglied
Rentner ehem. Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Nadelöhr an!   Senden Sie eine Private Message an Nadelöhr  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Nadelöhr

Beiträge: 36
Registriert: 08.09.2018

Studentenversion

erstellt am: 22. Feb. 2020 00:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Das mit dem Pflaster aus gemusterten Steinen funktioniert gut. Allerdings bin ich erstaunt über die Rechenzeit. Ich habe schon viele große Geräte und Vorrichtungen gemacht. Die Zeit fürs Regenerieren war nie ein Problem. Für Abwandlungen konnte man einfach rumprobieren und das Ergebnis beurteilen. Das Pflaster, das ich gemacht habe soll ein Haus umranden. Ich will es also größer als die Grundfläche des Hauses haben und dann alles Unnötige ausschneiden. Es sind nun tausende von Steinen und ein Probieren ist nicht mehr möglich.
Mein Plan ist, das Ganze nur einmal zu machen, dann die Mitglieder des Musters zu verschmelzen. Die Verschmelzung soll unabhängig vom Muster sein. Die Verschmelzung nehme ich in eine Teilefamilie auf, und in die Gesamtbaugruppe nehme ich nur die Variante mit der Verschmelzung auf.Bei nötigen Änderungen baue ich wieder die Variante mit dem Riesenmuster ein und erzeuge die Ausschnitte neu. Die Verschmelzung wird neu gemacht und die Variante wieder ersetzt.
Hat jemand damit Erfahrung?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyndorps
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Wyndorps an!   Senden Sie eine Private Message an Wyndorps  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyndorps

Beiträge: 4477
Registriert: 21.07.2005

WF2, WF4, WF5
Creo1, Creo2, Creo3, Creo 4
Windchill 10.2 Produktiv
SUT2017 (DesignTools)

erstellt am: 23. Feb. 2020 19:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Nadelöhr 10 Unities + Antwort hilfreich


Terassensteine.prt.1.zip

 
Zitat:
Original erstellt von Nadelöhr:
... Ich habe schon viele große Geräte und Vorrichtungen gemacht. Die Zeit fürs Regenerieren war nie ein Problem.
[...]
Es sind nun tausende von Steinen und ein Probieren ist nicht mehr möglich. ...

Bei Deinen großen Maschinen und Vorrichtungen betraf eine Änderung in der Regel ein paar wenige Teile. D. h. es mussten nur diese Teile und ggf. ein paar Anschlussbaugruppen neu berechnet werden. Jetzt hast Du nach eigenen Angaben tausende von gleichen Teilen. Daher müssen jetzt bei jeder noch so kleinen Änderung alle Zusammenhänge neu berechnet werden. Das Problem beim Mustern von Gruppen in Creo besteht nun leider darin, dass die Muster-Optionen "variabel" und "identisch" nicht verfügbar sind. Da würde sich viel Regenerationszeit einsparen lassen.

Was willst Du mit Deinem Ansatz erreichen? Für ein schönes Bild reicht ein einfaches Flächenmapping. Für die Ermittlung der erforderlichen Steinanzahl mit kleiner Fehlertoleranz reicht eine einfache Flächenberechnung (Verlegefläche dividiert durch Steinfläche + Verschnitt).

Anbei eine Variante als Einzelteil mit 9000 Steinen, gemustert mit der Option identisch - aber empfehlen würde ich so etwas nie. Immerhin lässt sich das noch einigermaßen verträglich regenerieren!

------------------
----------------

"Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, daß die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist."  (Stanislaw Jerzy Lec)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Nadelöhr
Mitglied
Rentner ehem. Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Nadelöhr an!   Senden Sie eine Private Message an Nadelöhr  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Nadelöhr

Beiträge: 36
Registriert: 08.09.2018

Studentenversion

erstellt am: 24. Feb. 2020 11:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für den Tipp! So viel bringt das "identische" Muster auch nicht. Die Mustermitglieder einer Baugruppe zu verschmelzen geht auch nicht. Ich kann das Muster auch weglassen. Sollte man dem Pflasterer zeigen wollen welches Muster er legen soll, so reicht auch ein Quadratmeter.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz