Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  PTC Creo Allgemein
  Referenzverlust von Publizier- zur Kopiergeometrie

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Referenzverlust von Publizier- zur Kopiergeometrie (191 mal gelesen)
MmCAD
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von MmCAD an!   Senden Sie eine Private Message an MmCAD  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MmCAD

Beiträge: 2
Registriert: 31.07.2019

Creo 4
Dell Precision M4800

erstellt am: 31. Jul. 2019 23:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem und bin schon kurz vor dem verzweifeln...

Ich Arbeite in einem Bauteil, welches Teil auf dritter Ebene einer Baugruppe liegt. Aus der ersten und Zweiten Ebene werden über Pubiziergeometrien aus den dort liegenden Skeletten Referenzen an dieses Bauteil in jeweils eine Kopiergeomerie weiter gegeben. Das funktioniert seit eh und jeh super, bis nun auf einmal nach 2 Monaten Arbeiten die KGs ihre Referenz zu den PGs verlieren. Dies passiert nur in diesem einen Bauteil und wenn dann verlieren beide KGs gleichzeitig ihre referenz.
Eine erneute Referenzierung ohne die Kopiergeometrie zu ersetzen (was den Fehler auch nicht behebt) ist nicht möglich.
Auch ein Muster kann ich nicht erkennen, der referenzverlust tritt einfach nach ein paar klicks im Bauteil auf, ist aber nicht durch bestimmte features reproduzierbar. Ob mit oder ohne kompletter Baugruppe in der Sitzung und sogar als externe CG verliert es die Referenz.. auch durch einen Regenerations Modelcheck entsteht der fehler nicht.

Einen neuaufbau will ich natürlich vermeiden, da das Bauteil rund 1000KEs hat und ich nicht weiß, obs anschließend daran lag..

Vielen Dank im voraus 

Grüße

MM

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

arni1
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von arni1 an!   Senden Sie eine Private Message an arni1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für arni1

Beiträge: 3556
Registriert: 17.12.2002

Pro/E seit Version 11
Creo3 M140 produktiv
Creo4 M040 zum Spielen
HP Z210
Intel Xeon 3.3GHz; 20 GB RAM
NVIDIA Quadro 2000
HP ZR30w
Win10 64bit

erstellt am: 01. Aug. 2019 07:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MmCAD 10 Unities + Antwort hilfreich

Was zeigt der Referenz-viewer bei den KGs, wenn dieser Fehler auftritt?

Außerdem würde ich KGs von PGs immer als extern erzeugen, sodass eine Beziehung vom Zielteil zum Quellteil (Skelett) entsteht,
und nicht vom Zielteil - Baugruppe - Quellteil.

Gruß
Arni

[Diese Nachricht wurde von arni1 am 01. Aug. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MmCAD
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von MmCAD an!   Senden Sie eine Private Message an MmCAD  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MmCAD

Beiträge: 2
Registriert: 31.07.2019

Creo 4
Dell Precision M4800

erstellt am: 01. Aug. 2019 09:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Morgen und danke für die Rückmeldung,

im Referenzviewer steht "Fehlende Referenz id249358 in fehlender Komponente". Diese ID ist auch nach dem fehlschlagen noch die gleiche, welche auch die PG hat.
Von der PG aus wird meine KG nicht als fehlgeschlagen angezeigt, sondern ist dort komplett verschwunden.

Grüße

MM

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz