Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  PTC Creo Allgemein
  Tool für Abstandsanalyse

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Tool für Abstandsanalyse (572 mal gelesen)
cbernuth@DENC
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
IT Expert for Mechanical Product Design



Sehen Sie sich das Profil von cbernuth@DENC an!   Senden Sie eine Private Message an cbernuth@DENC  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cbernuth@DENC

Beiträge: 2096
Registriert: 19.07.2001

DELL Precision 5530
GeForce P1000
Creo 2.0 M240, Creo 4 M060, Creo 5.0.3.0
CATIA V5-V6R2012/14/16

erstellt am: 07. Feb. 2018 15:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

ich bin aktuell auf der Suche nach einem Tool im Creo Umfeld, mit dem ich Abstandsanalysen in Creo durchführen kann.
Creo und CreoView selbst bieten zwar den Clearance Check (in CreoView an sich sehr nett umgesetzt), der mir aber pro gefundenem Komponentenpaar nur den kleinsten Abstand anzeigt.

Was ich suche ist aber ein Tool, dass mir den ganzen Bereich am Teil anzeigt, der unter die erlaubte Clearance fällt.
Beispiel, erlaubte Clearance 3mm, die Analyse zeigt mir farbig mit Abstufungen im Modellpaar (anhand einer Legende) die Abstände an: blau 2-3mm, lila 1-2mm, rot 0-1mm (Farben willkürlich).

Ich kann so etwas über eine benutzerdefinierte Anlayse nachstellen (zwischen einzelnen Flächen kein Problem), das aber für ganze Baugruppen umzusetzen, ist nicht so ohne.

Kennt jemand ein derartiges Analysetool von Drittanbietern, das Creodaten nativ lesen kann?
Bin für jeden Hinweis dankbar. 

------------------
Gruß,
cbernuth

"Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic."
- Arthur C. Clarke

[Diese Nachricht wurde von cbernuth@DENC am 07. Feb. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Smoochy
Mitglied
immer der Schuldige


Sehen Sie sich das Profil von Smoochy an!   Senden Sie eine Private Message an Smoochy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Smoochy

Beiträge: 174
Registriert: 08.07.2011

erstellt am: 13. Feb. 2018 09:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cbernuth@DENC 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo cbernuth,
wir haben das Tool 3DCaliper im Einsatz - hauptsächlich für die Wandstärkenkontrolle, aber eine Abstandsuntersuchung bietet das Programm auch.
Alternativ gibt es noch Wallcheck.

Ich denke, die Anbieter INNEO & SoftwareFactory werden Dir gerne weitere Informationen bereitstellen.

Viel Erfolg
Smoochy.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cbernuth@DENC
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
IT Expert for Mechanical Product Design



Sehen Sie sich das Profil von cbernuth@DENC an!   Senden Sie eine Private Message an cbernuth@DENC  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cbernuth@DENC

Beiträge: 2096
Registriert: 19.07.2001

DELL Precision 5530
GeForce P1000
Creo 2.0 M240, Creo 4 M060, Creo 5.0.3.0
CATIA V5-V6R2012/14/16

erstellt am: 14. Feb. 2018 11:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke Smoochy, an 3DCaliper hatte ich auich bereits gedacht, hatte es bislang aber nur unter dem Aspekt Wanddicken betrachtet.
Ich schaue mir das mal genauer an.

------------------
Gruß,
cbernuth

"Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic."
- Arthur C. Clarke

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz