Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  PTC Creo Allgemein
  Parametermanager individuell anpassen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Parametermanager individuell anpassen (1102 mal gelesen)
NGraf
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von NGraf an!   Senden Sie eine Private Message an NGraf  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für NGraf

Beiträge: 57
Registriert: 20.09.2013

Nvidia Quadro 600
Intel Core i7 3,6GHz
16GB Arbeitsspeicher
---
Startup Tools 2016
Creo 3.0 M140

erstellt am: 22. Aug. 2017 14:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

ich habe in der Firma die Aufgabe bekommen unseren Parametermanager neu anzupassen.
Das Problem ist, dass ich meine Konfiguration testen möchte ohne, dass andere Creo Nutzer beeinträchtigt werden, da dass während der regulären Arbeitszeit geschieht.
Auf die pmm_file greifen alle User zu. Diese kann also nicht geändert werden.

Kann ich ein die config der StartupTools so einstellen, dass nur mein User auf eine andere pmm_file zugreift, während alle anderen die bisherige benutzen?

------------------
Grüße  

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MaWoBu
Mitglied
Senior Technical Consultant PreSales @ INNEO Solutions GmbH


Sehen Sie sich das Profil von MaWoBu an!   Senden Sie eine Private Message an MaWoBu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MaWoBu

Beiträge: 143
Registriert: 04.12.2016

HP ZBook 17 G4
nVidia Quadro P5000
Windows 10 (Pro)
---
Pro/ENGINEER Wildfire 2
...
Creo Parametric 5.0
Creo Direct, Illustrate, ...
Startup TOOLS 2018 (aktuell)
Model Processor / User
KeyShot 8.x (aktuell)
Photoshop CC

erstellt am: 23. Aug. 2017 11:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für NGraf 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin.

Die Lösung sieht je nach Startup TOOLS Version etwas anders aus. Der folgende Weg funktioniert bis SUT 2016.

Ja dies ist möglich. Dazu muss nur das PMM Verzeichnis oder besser gleich das komplette TBX-Verzeichnis an einen anderen Ort kopiert werden. Dann lässt sich mithilfe eine separaten Batch-Datei (nur für den User) der Pfad zur TOOLBOX (TBX) umbiegen. Dazu einfach die Batch-Datei passend benennen: ENV_U_<USERNAME>_sinnvollebezeichnung.bat und in dieser Batch dann die Variable TBXCONFIG=<der neue Pfad>. Dann kann sorgenfrei herumgebastelt werden ohne das Produktivsystem zu verändern.

Genügt dies als Hilfe?

Gruß
Marco

------------------
mostly harmless

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

NGraf
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von NGraf an!   Senden Sie eine Private Message an NGraf  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für NGraf

Beiträge: 57
Registriert: 20.09.2013

Nvidia Quadro 600
Intel Core i7 3,6GHz
16GB Arbeitsspeicher
---
Startup Tools 2016
Creo 3.0 M140

erstellt am: 23. Aug. 2017 11:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Marco,

zunächst danke ich dir für deinen Beitrag.

Die Grundidee habe ich verstanden, nur leider kenne ich mich zu wenig mit Batch-Dateien aus. Ich leite das ganze an unsere IT Abteilung weiter. Die sollen sich dem annehmen.

Fall es nicht funktioniert, komme ich auf dich zurück 

------------------
Grüße  

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Trollo009
Mitglied
Bauingenieur/ 3D-Konstrukteur /CAD-Admin


Sehen Sie sich das Profil von Trollo009 an!   Senden Sie eine Private Message an Trollo009  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Trollo009

Beiträge: 38
Registriert: 02.06.2008

aktuell:
Creo Parametric 2.0 M240
Startup-TOOLS 2016 M041
Windchill PDMLink 10.2 M030
Windows 7 Professional 64 Bit
Intel Xeon CPU E5-2620

erstellt am: 24. Aug. 2017 07:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für NGraf 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
mit den Startup-Tools hast du ein gutes Werkzeug, um verschiedene Konfigurationen zu verwalten. Dort gibt es sogar mehrere Möglichkeiten:

Man möchte dauerhaft seine "eigene" TBX-Konfiguration nutzen (um beispielsweise diese nach erfolgreicher Änderung des Parametermanagers an die anderen User zu übertragen):
- Lege im SUT-Konfigurator in der Benutzerverwaltung eine neue Benutzergruppe an und weise den entsprechenden Windows-Benutzer der Gruppe zu
- auf der Konfigurationsgruppe aktivierst du links die neue Benutzergruppe und trägst unter den Toolbox-Einstellungen das neue (kopierte) Toolbox-Config-Verzeichnis ein
- Bei jedem Creo-Start über die SUT landest du nun automatisch in der neuen Toolbox, die du unabhängig der Mituser ändern kannst

Möchte man nur zu Konfigurations- und Testzwecken eine andere Toolbox-Config nutzen, dann:
- Würde ich im SUT-Konfigurator das vorhandene Projekt kopieren
- im neuen Projekt das neue (kopierte) Toolbox-Config-Verzeichnis unter den entsprechenden Einstellungen eintragen
- und nicht vergessen, die Benutzer unter der Gruppenberechtigung einzustellen. So kann man unberechtigte Zugriffe verhindern.
- Bei jedem Start der SUT wählst du nun dein gewünschtes Projekt aus und kannst mal als User und mal als Toolbox-Admin werkeln.

Möglicherweise gibt es noch andere Wege, ich hoffe es hilft erstmal weiter...
Grüße,
Guido

------------------
The difference between fiction and reality is that fiction has to make sense. (Tom Clancy)

[Diese Nachricht wurde von Trollo009 am 24. Aug. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

NGraf
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von NGraf an!   Senden Sie eine Private Message an NGraf  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für NGraf

Beiträge: 57
Registriert: 20.09.2013

Nvidia Quadro 600
Intel Core i7 3,6GHz
16GB Arbeitsspeicher
---
Startup Tools 2016
Creo 3.0 M140

erstellt am: 25. Aug. 2017 07:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Guido,

danke auch dir für deinen Beitrag.

Kann die Konfiguration erst in kommenden Woche teste. Entsprechend folgt das Ergebnis 

------------------
Grüße  

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

NGraf
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von NGraf an!   Senden Sie eine Private Message an NGraf  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für NGraf

Beiträge: 57
Registriert: 20.09.2013

Nvidia Quadro 600
Intel Core i7 3,6GHz
16GB Arbeitsspeicher
---
Startup Tools 2016
Creo 3.0 M140

erstellt am: 07. Mai. 2019 08:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo nochmal zusammen  ,

das Thema wurde in der Zwischenzeit auf Eis gelegt und soll jetzt wieder aufgegriffen werden. Ich hoffe das passt noch zum Thema


Das Editieren des PMM funktioniert mittlerweile ganz gut. Zum Testen habe ich mir eine eigene PMM-Datei in einen separaten Ordner gelegt und diese von dort aus geladen.

Jetzt ist die Frage ob bei Boolschen Parametern sog. Radiobuttons verwendet werden können und wenn ja, wie man diese verwendet. Bisher werden bis Boolschen Parameter als Auswahlkästchen im PMM angezeigt.

Die Idee dahinter ist, dass immer nur eins von zwei oder mehreren Optionen gewählt werden kann.

------------------
Grüße  

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz