Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  PTC Creo Allgemein
  Verbindungselemente

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Verbindungselemente (508 mal gelesen)
Caospeter
Mitglied
PlantEngineer

Sehen Sie sich das Profil von Caospeter an!   Senden Sie eine Private Message an Caospeter  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Caospeter

Beiträge: 5
Registriert: 19.12.2016

Creo 3.0 aktuell am laufen ...

erstellt am: 19. Dez. 2016 11:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Servus, ich bin absoluter "Neuling" was das Forum betrifft, hab die Suche aber schon benutzt nur nix passendes gefunden:

Ich hab eine Stahlbaukonstruktion und möchte nun via "Verbindungselemente" Flanschplatten an die Träger anbringen. Muss ich jedes mal das Tool komplett neu starten oder gibts ne Möglichkeit, die einmal eingestellte Flanschplatte immer wieder an die jeweiligen Trägerenden zu "montieren"?

Hab leider NICHTS passendes gefunden. Vorhandene Instanz neu einbauen bringt nichts, genauso wie die anderen Befehle. Nur "Neue Instanz" bringt ne neue Platte, aber da muss ich dann jedes mal wieder die Größe, die Bohrungen etc via Zahlenwert eingeben. Bei 2-3 Platten kein Thema, aber bei 80-100 wirds halt sehr müßig. Habts ihr ne Idee?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BergMax
Ehrenmitglied
Dipl.-Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von BergMax an!   Senden Sie eine Private Message an BergMax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BergMax

Beiträge: 1999
Registriert: 23.08.2005

Creo 3.0 M080
Creo 4.0 M020
STools 2017
HP z400, Win7 Prof.
Quadro 5000
DualView

erstellt am: 19. Dez. 2016 12:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Caospeter 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

gerade mal getestet:
"Vorhandene Instanz neu einbauen" funktioniert bei mir.

Erst die schon vorhandene Instanz anwählen, dann nur noch die neuen Referenzen wählen...

Aber ich weiß natürlich nicht, ob ich auch die Platten eingebaut habe, die du gewählt hast. Das kann schon einen Unterschied machen.
Wäre schön, wenn du da nähere Angaben machen könntest, sprich welche Profile verbindest du mit welchen Platten...

------------------
Beste Grüße
Max

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Caospeter
Mitglied
PlantEngineer

Sehen Sie sich das Profil von Caospeter an!   Senden Sie eine Private Message an Caospeter  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Caospeter

Beiträge: 5
Registriert: 19.12.2016

Creo 3.0 aktuell am laufen ...

erstellt am: 19. Dez. 2016 12:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Flanschplatte.PNG

 
servus BergMax

Hab das nach Deiner Angabe grad mal probiert, komme auch "fast" hin jetzt, nur gibts dann gleich den nächsten Bug?

Ach ... Träger sind HEM200 und die Flanschplatten sind entsprechend den Außenmaßen des Trägers editiert (220*206 mit Bohrungen)

Das Kopieren funktioniert jetzt, danke also da für die Hilfe, Allerdings verlängern sich die Träger jetzt bei jedem Regenerieren automatisch um 60 mm ... was er vorher nicht gemacht hat als ich die Platten einzeln eingefügt hab. Keine Ahnung ob da ein Zusammenhang besteht ...
(hoofe, der Bildanhang funktioniert)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BergMax
Ehrenmitglied
Dipl.-Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von BergMax an!   Senden Sie eine Private Message an BergMax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BergMax

Beiträge: 1999
Registriert: 23.08.2005

Creo 3.0 M080
Creo 4.0 M020
STools 2017
HP z400, Win7 Prof.
Quadro 5000
DualView

erstellt am: 19. Dez. 2016 13:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Caospeter 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

lustig, bei mir wird es auch bei einzeleinbau mit jedem Regenerieren länger...
Ein Fall für die Hotline von B&W oder PTC.

------------------
Beste Grüße
Max

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Caospeter
Mitglied
PlantEngineer

Sehen Sie sich das Profil von Caospeter an!   Senden Sie eine Private Message an Caospeter  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Caospeter

Beiträge: 5
Registriert: 19.12.2016

Creo 3.0 aktuell am laufen ...

erstellt am: 19. Dez. 2016 13:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

hehe.... gut zu wissen, das ich nicht der einzige mit dem problem bin. Habs dem Support geschickt und auch schon ne erste Antwort bekommen (bin dem Fehler selbst schon etwas auf die Spur gekommen)
Hat wohl mit irgendwelchen externen Referenzen zu tun.
Tauscht man nämlich die letzten 2 Schritte, also ERST die Flanschplatte setzen und DANN den Knoten dann bleiben die Maße stabil. Man will sich das anschauen.

Ich halt Dich gern auf dem Laufenden.

danke

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BergMax
Ehrenmitglied
Dipl.-Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von BergMax an!   Senden Sie eine Private Message an BergMax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BergMax

Beiträge: 1999
Registriert: 23.08.2005

Creo 3.0 M080
Creo 4.0 M020
STools 2017
HP z400, Win7 Prof.
Quadro 5000
DualView

erstellt am: 19. Dez. 2016 13:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Caospeter 10 Unities + Antwort hilfreich

Tja, was soll ich sagen...
Das "Verknoten" hatte ich weggelassen und die Reichenfolge spielt bei mir scheinbar keine Rolle...

Bin gespannt, was dabei raus kommt. Bitte hier berichten.

------------------
Beste Grüße
Max

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Caospeter
Mitglied
PlantEngineer

Sehen Sie sich das Profil von Caospeter an!   Senden Sie eine Private Message an Caospeter  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Caospeter

Beiträge: 5
Registriert: 19.12.2016

Creo 3.0 aktuell am laufen ...

erstellt am: 19. Dez. 2016 14:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Teamviewer-Sitzung sei dank ist man nun etwas schlauer:

Man darf die Flanschplatte nur "oben" auf den einzubauenden Träger referenzieren und die 2. Fläche darf laut Support NIEMALS der gleiche Träger sein da man sonst in irgenend eine Schleife rutscht ... also als 2. Referenz (Anbaufläche) den 2. Träger angeben bzw. die Kante der Unterbaugruppe ... so umgeht man das Problem. Ein Bauteil was auf sich selbst referenziert ist verlängert sich automatisch immer neu da es die Grundmaße + Flansch als neues Grundmaß nimmt usw usw.

hoffe, das hilft als Info weiter.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BergMax
Ehrenmitglied
Dipl.-Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von BergMax an!   Senden Sie eine Private Message an BergMax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BergMax

Beiträge: 1999
Registriert: 23.08.2005

Creo 3.0 M080
Creo 4.0 M020
STools 2017
HP z400, Win7 Prof.
Quadro 5000
DualView

erstellt am: 19. Dez. 2016 14:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Caospeter 10 Unities + Antwort hilfreich

Sowas habe ich mir schon fast gedacht...

BTW, was nimmst du da eigentlich als "Flanschplatte"? Ist das eine der Standard Strinplatten IH1/2/3 und die dann entsprechend angepasst, oder habt ihr da was separates?

------------------
Beste Grüße
Max

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Caospeter
Mitglied
PlantEngineer

Sehen Sie sich das Profil von Caospeter an!   Senden Sie eine Private Message an Caospeter  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Caospeter

Beiträge: 5
Registriert: 19.12.2016

Creo 3.0 aktuell am laufen ...

erstellt am: 19. Dez. 2016 15:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Servus ...

nein, ich nehme eine "undefinierte" ... Auswahl: Kein Standard. Da passe ich dann die Außenmaße an (Vom Träger abgenommen) setze die Bohrungen 1-malig und dank Deiner Hilfe kopiere ich die dann. Bei nem 200ér Träger hab ich ne 220x206x20 ér Platte

mfg

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz