Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  PTC Creo Allgemein
  Aus einem importiertem *.igs material entfernen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Aus einem importiertem *.igs material entfernen (1363 mal gelesen)
Alpha117
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Alpha117 an!   Senden Sie eine Private Message an Alpha117  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Alpha117

Beiträge: 10
Registriert: 25.11.2015

PTC Creo Parametric 3.0 M060 Student

erstellt am: 11. Dez. 2015 10:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Moinmoin,

ich habe mal wieder eine Frage, weil ich selbst nicht weiterkomme.

Kurze Vorgeschichte: Ich hatte eine Baugruppe und möchte diese nachträglich modifizieren, allerdings unabhängig von den verbauten Teilen. Also habe ich mich "schlau" gemacht, und herausgefunden dass man die Baugruppe als *.igs speichern kann und dann als *.prt wieder importieren kann. Das habe ich getan.

Nun wollte ich ganz einfach mittels Skizze und "Drehen" Material von diesem importiertem Teil wegnehmen. Allerdings kann ich die Option "Material entfernen" nicht aktivieren. Weis jemand warum? Oder gibt es ein anderes/besseres Vorgehen für mein vorhaben?

Vielen Dank und viele Grüße!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BergMax
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von BergMax an!   Senden Sie eine Private Message an BergMax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BergMax

Beiträge: 2056
Registriert: 23.08.2005

Creo 3.0 M080
Creo 4.0 M020
Creo 5 und 6 im Test
STools 2018
HP z400, Win7 Prof.
Quadro 5000
DualView

erstellt am: 11. Dez. 2015 10:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Alpha117 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

klingt danach, als würde kein Volumen da sein, von dem etwas weggenommen werden könnte.
Hast du die Datei womöglich als Flächen exportiert?

[EDIT]
Wähle mal das Import-KE an und dann RMT "Definition editieren".
Dann kannst du evtl. im Menü von Fläche auf Volumen umschalten.
[/EDIT]
------------------
Beste Grüße
Max

[Diese Nachricht wurde von BergMax am 11. Dez. 2015 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Alpha117
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Alpha117 an!   Senden Sie eine Private Message an Alpha117  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Alpha117

Beiträge: 10
Registriert: 25.11.2015

PTC Creo Parametric 3.0 M060 Student

erstellt am: 11. Dez. 2015 11:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ahh, ich verstehe... Dann habe ich glaube ich mein Fehler gefunden... Und zwar habe ich bei der Baugruppe mittels "Berandungsverbund" und "Fläche Füllen" gearbeitet. Also habe ich wahrscheinlich ein umhülten leeren Körper geschaffen, sehe ich das richtig?  Ich hoffe jetzt mal dass es eine "Volumen ausfüllen-Option" gibt? 

Danke für die bisherige Hilfe 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BergMax
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von BergMax an!   Senden Sie eine Private Message an BergMax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BergMax

Beiträge: 2056
Registriert: 23.08.2005

Creo 3.0 M080
Creo 4.0 M020
Creo 5 und 6 im Test
STools 2018
HP z400, Win7 Prof.
Quadro 5000
DualView

erstellt am: 11. Dez. 2015 12:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Alpha117 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

ja, eine solche Funktion gibt es.
Man muss vorab alle Flächen miteinander verschmelzen.
Anschließend kann man aus den verschmolzenen Flächen ein Verbundvolumen machen.

------------------
Beste Grüße
Max

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Alpha117
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Alpha117 an!   Senden Sie eine Private Message an Alpha117  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Alpha117

Beiträge: 10
Registriert: 25.11.2015

PTC Creo Parametric 3.0 M060 Student

erstellt am: 11. Dez. 2015 14:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ist "Zusammenführen" das gleiche wie "Verschmelzen"? Finde "Verschmelzen" garnicht bei den Komponentenoperationen...

Ich gehe mal davon aus dass der Name nur geändert wurde... Aber mal für Dummies:

Ich habe mich grade an einem sehr einfachem Beispiel probiert: Ein Kreis als *.prt, sprich im grunde nur die Skizze. Diese füge ich 2 mal in die Baugruppe ein. Mittels "Berandungsverbund" erstelle ich ein Hohlzylinder. Und dann mittels "Fläche" 2 Deckel. Und weiter komme ich einfach nicht. Mit "Zusammenführen lässt sich nichts anstellen, weil sich entweder erst garnichts auswählen lässt, bzw die Fehlermeldung kommt

Zitat:
Eingesetzte Komponente kann nicht zusammengeführt werden; neu auswählen.
Kanst du mir sagen wo mein Fehler liegt? oder irgendjemand? Probiere schon seit 1stunde rum, und ich komme einfach auf keine Lösung...

Danke nochmals! 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BergMax
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von BergMax an!   Senden Sie eine Private Message an BergMax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BergMax

Beiträge: 2056
Registriert: 23.08.2005

Creo 3.0 M080
Creo 4.0 M020
Creo 5 und 6 im Test
STools 2018
HP z400, Win7 Prof.
Quadro 5000
DualView

erstellt am: 11. Dez. 2015 17:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Alpha117 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

moment mal, verstehe ich das richtig?
Du baust "Teile" in die BG ein, in denen nur eine Skizze vorhanden ist und in der BG willst du die "Teile" miteinander verbinden? (Bild vom Modellbaum wäre hilfreich...)
Das geht nicht, in einer Baugruppe kann nur Material entfernt werden.
Das "eingesetzte Komponente" deutet auch darauf hin, dass deine "Teile" nicht vernünftig in der BG eingebaut sind.

Das ganze klingt irgendwie nach einem - ich sag mal vorsichtig - sehr merkwürdigen Vorgehen.
Was ist denn das Ziel der Übung? Ein Kreis ist doch kein Bauteil...


------------------
Beste Grüße
Max

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Alpha117
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Alpha117 an!   Senden Sie eine Private Message an Alpha117  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Alpha117

Beiträge: 10
Registriert: 25.11.2015

PTC Creo Parametric 3.0 M060 Student

erstellt am: 11. Dez. 2015 17:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


cad.JPG

 
Zitat:
Du baust "Teile" in die BG ein, in denen nur eine Skizze vorhanden ist und in der BG willst du die "Teile" miteinander verbinden?

Jap... Ich bin grade dabei eine Flugzeugfläche zu bauen. Diese hat entlang des flügels unterschiedliche Profile die zum teil mit einem Winkel versetzt sind.
Meine Idee war also die Profile als *.prt zu erstellen, und diese in der Baugruppe zu einer Fläche zu verbinden. Die Profile ansich sind ja nur 2D zeichnungen ohne Volumen.

Das hat an sich ja auch ganz gut geklappt. Nur ist der Rumpf nicht ganz grade, ich muss also etwas von Flügel "abscheiden".

Das mit dem Zylinder habe ich nur so beschrieben, weil es mein problem ganz gut wiedergibt.

Es kann gut sein das mein Vorgehen total merkwürdig ist   Benutze PTC Creo zum erstmal.
Modellbaum häng ich mal an  

[Diese Nachricht wurde von Alpha117 am 11. Dez. 2015 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ffabian1
Mitglied
Industriedesigner


Sehen Sie sich das Profil von ffabian1 an!   Senden Sie eine Private Message an ffabian1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ffabian1

Beiträge: 772
Registriert: 21.10.2002

erstellt am: 12. Dez. 2015 15:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Alpha117 10 Unities + Antwort hilfreich

Servus Alpha,

AUTSCH! Mach das lieber gleich richtig!!!
Erzeuge dir deine Profilquerschnitte nicht in einzelnen Teilen, sondern mit
Hilfe der passenden Bezüge direkt in einem Teil. Und dann modelliere auch direkt
dort die Flächen drüber.
So hast du die volle Kontrolle über deine Fläche in nur einem Teil und kannst
damit viel besser modifizieren, wenn mal was klemmt.

Darüber hinaus ist es meines Erachtens wirklich nur sehr selten sinnvoll,
auf Beugruppenebene mit KEs (Flächen, Kurven...) zu arbeiten.

Außerdem solltest du dir angewöhnen, Teile WIRKLICH definiert in Baugruppen
einzubauen. Dass das aktuell nicht so ist erkennst du an den "Kästchen" vor
den Dateinamen im Modellbaum. Sonst fliegt dir das ganze ohnehin recht flugs
um die Ohren.

So far - viel Erfolg!

Felix


------------------
-->   X   <-- Hier Bohren für neuen Monitor


Fabian Industrie-Design

[Diese Nachricht wurde von ffabian1 am 12. Dez. 2015 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Alpha117
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Alpha117 an!   Senden Sie eine Private Message an Alpha117  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Alpha117

Beiträge: 10
Registriert: 25.11.2015

PTC Creo Parametric 3.0 M060 Student

erstellt am: 13. Dez. 2015 16:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Moinmoin Felix,

danke für die Ratschläge, dann setze ich mich Heute oder Morgen gleich dran es neu zu machen 

Danke auch an Max, für die Ratschläge!

Viele Grüße

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ReinhardN
Mitglied
Dipl.Ing.


Sehen Sie sich das Profil von ReinhardN an!   Senden Sie eine Private Message an ReinhardN  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ReinhardN

Beiträge: 1272
Registriert: 03.05.2005

Win7 Prof.
Creo2
FX1500

erstellt am: 13. Dez. 2015 20:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Alpha117 10 Unities + Antwort hilfreich

schau mal das Video an:
http://forum.cad.de/foren/ubb/Forum12/HTML/018849.shtml#000004
Reinhard

[Diese Nachricht wurde von ReinhardN am 13. Dez. 2015 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz