Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  PTC Creo Allgemein
  Importproblem Surface Stitching Toleranz

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Importproblem Surface Stitching Toleranz (896 mal gelesen)
Bikenlance1981
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Bikenlance1981 an!   Senden Sie eine Private Message an Bikenlance1981  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bikenlance1981

Beiträge: 25
Registriert: 22.02.2012

Creo 2.0

erstellt am: 07. Mai. 2015 08:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


FehlerhafterExport.pdf

 
Hallo Zusammen,

ich habe mittels Geomagic Design X ein Bauteil basierend auf Scandaten rekonstruiert und als 3D Volumemodell erstellt. Dieses möchte ich nun in Creo weiterbearbeiten. Dazu habe ich das 3D-Voluemmodell mittels Livetransfer in Creo übertragen. Leider erhalte ich hier ein fehlerhaftes Flächenmodell (siehe Anlage Seite 2). Alternativ habe ich das 3D Volumenmodell als STEP File gespeichert und anschließend in Creo importiert. Auch hier erhalte ich ein fehlerhaftes Flächenmodell (siehe Anlage Seite 3).

Der Support von Geomagic hat mir empfohlen die Surface Stitching Tolerance in den Creo Einstellungen zu prüfen. Er versteht darunter die Toleranz, welche darüber entscheidet, ob zwei Flächen zusammen gehören oder als getrennt zu betrachten sind (ist die Tolerance zu gering, kann es zu offen Kanten, etc. kommen). Wie dieser Parameter bzw. die Option in Creo heissen soll konnte er mir nicht sagen.

Könnt Ihr mir einen Hinweis geben, welche Option gemeint ist. Bzw. was man tun kann, damit das Bauteil fehlerfrei in Creo importiert werden kann?

Vielen Dank vorab.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

der berater
Mitglied
Anwendungsberater


Sehen Sie sich das Profil von der berater an!   Senden Sie eine Private Message an der berater  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für der berater

Beiträge: 318
Registriert: 07.12.2000

PTC Creo Parametric
PTC Windchill PDMLink
Mathcad Prime

erstellt am: 08. Mai. 2015 10:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bikenlance1981 10 Unities + Antwort hilfreich


idd_gsg.pdf


idd_model.zip

 
In Creo gibt es den sogenannten Import Data Doctor. Der repariert beim Importieren automatisch schon einiges und mach z.B. aus Flächen Modellen selbstständig Volumen Modelle, wenn die Flächen sauber geschlossen sind. Auch kann er selbstständig Lücken schließen, wenn sie relativ klein sind.
Voraussetzung ist allerdings, dass dein Creo Modell die gleiche Genauigkeit hat, wie die zu importierenden Daten. Dazu musst Du als erstes herausbekommen, mit welcher Genauigkeit das Ausgangssystem die Daten rausschreibt (vielleicht mal mit einem Editor die Datei öffnen und in der Kopfzeile stöbern?). Dann musst du ein neues leeres Teil in Creo erzeugen und vor dem Import der Importdatei auf die gleiche Genauigkeit einstellen. Selbst unter optimalen Bedingungen kann es allerdings noch zu Problemen kommen.
Im Bereich der STEP-Dateien gibt es Unterformate wie z.B. AP214dis oder AP203is (http://www3.eng.cam.ac.uk/DesignOffice/cad/proewild3/usascii/proe/interface/step_export_format.htm). Wenn auch das nicht hilft, kann man auch den Import Data Doctor noch mal bemühen und manuell die Daten reparieren. Dazu gibt es innerhalb der Hilfe eine etwa 120 seitige Schulung mit Übungsbeispielen.
Such mal bei Dir auf dem Rechner in der Creo Hilfe nach folgenden Dateien:
.../books/idd_gsg.pdf
bzw.
.../aux_files/models/idd_model.zip

[Diese Nachricht wurde von der berater am 08. Mai. 2015 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bikenlance1981
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Bikenlance1981 an!   Senden Sie eine Private Message an Bikenlance1981  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bikenlance1981

Beiträge: 25
Registriert: 22.02.2012

Creo 2.0

erstellt am: 11. Mai. 2015 08:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Berater,
danke für die Tips. Nachdem ich mit den Genauigkeitseinstellungen etwas gespielt habe , konnten die Anzahl der Fehler im IDD reduziert werden. Die übrigen Fehelr habe ich dann mittels IDD behoben.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz