Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  PTC Creo Allgemein
  Mustern von Kugeln in einen Zylinder

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Mustern von Kugeln in einen Zylinder (1295 mal gelesen)
Sulti
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Sulti an!   Senden Sie eine Private Message an Sulti  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Sulti

Beiträge: 28
Registriert: 23.12.2006

erstellt am: 05. Nov. 2014 11:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


KugelninZylinder.GIF

 
Hallo,

ich stehe gerade vor einen Problem und komme nicht weiter. Ist es überhaupt möglich eine Kugel.prt in einen Glaszylinder.asm zu mustern? So daß die Kugeln den Zylinder ausfüllen?

Im Anhang habe ich auch ein Bild dazu eingefügt. Wichtig wäre mir wenn ich die Kugeln einfach in den Zylinder fallen lassen könnte! 

Für Infos wäre ich sehr dankbar. Eilt aber nicht. 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

NicoFTB
Mitglied
Ingenieur Entwicklung/Konstuktion


Sehen Sie sich das Profil von NicoFTB an!   Senden Sie eine Private Message an NicoFTB  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für NicoFTB

Beiträge: 806
Registriert: 08.05.2012

Creo Parametric 3.0 M120
PDM Essentials 10.1 M040

erstellt am: 05. Nov. 2014 13:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Sulti 10 Unities + Antwort hilfreich

Ein solches Auffüllproblem ist sehr komplex. Dazu gab es auch schon ein Thema. Kann die aber gerade keinen Link dazu geben.

Hier mal ein Wiki-Artikel dazu:
http://de.wikipedia.org/wiki/Theorie_der_endlichen_Kugelpackungen

------------------
Grüße
Nico \o/

Üs - ProE-Beziehungen

[Diese Nachricht wurde von NicoFTB am 05. Nov. 2014 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Julian72
Mitglied
Zerspanungsmechaniker


Sehen Sie sich das Profil von Julian72 an!   Senden Sie eine Private Message an Julian72  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Julian72

Beiträge: 502
Registriert: 25.01.2013

erstellt am: 05. Nov. 2014 14:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Sulti 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Nico, hallo Sultil,

die Aufgabe sieht erst ganz einfach aus, ist aber genial.

Wenn es bloß optisch sein soll, dann passe den Zylinder und den Kugeldurchmesser aufeinander ab, so dass eine glatte Anzahl den ersten Ring bildet. Innen bleibt es hohl.
Der 2. Ring darüber, kommt dann um eine halbe Kugel verdreht, in die Lücken der 1. Reihe.
Mustere diese beiden Reihen nach oben.

Deckfläche:
Die inneren Kugeln der Deckfläche würde ich dann reinschummeln.

Ist mathematisch nicht ganz korrekt, aber dafür kommst Du vor 22 Uhr nach Hause.

Gruß
Juli

[Diese Nachricht wurde von Julian72 am 05. Nov. 2014 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PRO-sbehr
Mitglied
Dipl.-Ing. Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von PRO-sbehr an!   Senden Sie eine Private Message an PRO-sbehr  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PRO-sbehr

Beiträge: 1064
Registriert: 05.07.2002

Lenovo P310
Intel Core i7 CPU
Grafik: Nvidia Quadro 4000
Windows 7 Enterprise SP1
wINDOWS 10
Creo Parametric 4.0 (M050)(produktiv)

erstellt am: 05. Nov. 2014 18:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Sulti 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Julian72:
Der 2. Ring darüber, kommt dann um eine halbe Kugel verdreht, in die Lücken der 1. Reihe.
Mustere diese beiden Reihen nach oben.


Den 2. Ring kann man sich sparen. Man kann bei einem Muster für die erste Richtung auch 2 Werte auswählen und variieren (hier: Höhenmaß und Winkel (halbe Kugel)).
Das Ergebnis ist, daß das 2. Musterelement um eine halbe Kugel zum Original, das 2. Musterelement eine volle Kugel zum Original, das 3. Musterelement 1,5 Kugeln zum Original etc. verdreht ist.

Grund Stefan

------------------
Pro/bleme sind endlich in der Unendlichkeit der Hoffnung.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Sulti
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Sulti an!   Senden Sie eine Private Message an Sulti  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Sulti

Beiträge: 28
Registriert: 23.12.2006

erstellt am: 06. Nov. 2014 10:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Capture.GIF

 
Hier meine Lösung!

1. Kugel einbauen und Mustern (Achse)
2. Noch eine Kugel einbauen und im Koordinatensystem versetzen und wieder um eine Achse mustern.

3. Alles (1.Ring und 2.Ring) als Gruppe definieren und in eine Richtung mustern.

Fertig

Gruß Sulti 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Morgenweg
Mitglied
Konstrukteur, Ausbildungsleiter Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von Morgenweg an!   Senden Sie eine Private Message an Morgenweg  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Morgenweg

Beiträge: 427
Registriert: 28.06.2002

Creo Parametric 2.0 M200
Keyshot 6
HP Z400 Workstation
Intel Xeon W3565 3.2GHz
20GB RAM
NVIDIA Quadro FX 3800
Windows 7 Professional SP1

erstellt am: 06. Nov. 2014 15:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Sulti 10 Unities + Antwort hilfreich


kugeln.jpg

 
Jaaaaa...

...aber das wäre doch zu einfach, oder?

Wenn ich mir das Bild im ersten Post anschaue
und jetzt eine Kugel da "reinschmeisse", dann
legt die sich doch in ein Lücke zwischen DREI
Kugeln, oder??? Die nächsten genau so.
Also benötigt man zwei Ebenen, wobei die Kugeln
in der zweiten Ebene zum einen um eine halbe
Kugel "im Kreis" versetzt sind, aber auch eine
halbe Kugel nach innen, oder seh ich das falsch?

Also bitte: ab in die Tonne damit und neu machen...

       

------------------
------------------------------------------

Viele Grüße aus Krefeld

Bernhard

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz