Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  PTC Creo Allgemein
  Objekte anhand Kurve mustern

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Objekte anhand Kurve mustern (1110 mal gelesen)
sunraiser
Mitglied
CAD und PLM Systembetreuer


Sehen Sie sich das Profil von sunraiser an!   Senden Sie eine Private Message an sunraiser  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für sunraiser

Beiträge: 110
Registriert: 04.11.2003

Windows 7 64Bit
Creo 2.0 M120
PTC Windchill 10.1 M040

erstellt am: 30. Apr. 2014 13:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Kurvenmuster.JPG

 
Sehr geehrte Forumsgemeinde,

an einem Gehäuse möchten wir einige KE's (in rot vereinfacht dargestellt) entlang einer Kurve mustern. Die KE's (rot) sind alles Flächen, die verschmolzen sind und danach via Verbundvolumen zu einem Solid gewandelt werden.

Auf die Kurve wurden Punkte gesetzt, am ersten Punkt sitzen die  Ursprungs-KE's (rot), mittels Mustern und Punktemuster werden die Kopien auf die Punkte gemustert (siehe KE's mit den gelben Flächen).

LEIDER ist es uns allerdings bisher nicht möglich gewesen, mit verschiedenen ProE Werkzeugen die KE's so zu mustern das diese schön entlang der Kurve zu mustern, so dass die gelbe Fläche auch der Kurve folgt und nicht konstant nach oben zeigt.

Kann uns jemand sagen, wie man die erste Gruppe an KE's (rot) korrekt mustern kann, bzw. was zu beachten ist?

------------------
Gruß Heiko

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

San Benedetto
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von San Benedetto an!   Senden Sie eine Private Message an San Benedetto  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für San Benedetto

Beiträge: 29
Registriert: 28.05.2013

erstellt am: 30. Apr. 2014 13:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für sunraiser 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo sunraiser

Erzeuge ein Koordinatensystem auf der Kurve  -
Erzeuge ein ke (Profil) mit Reverenzen auf das Koordinatensystem  - keine Horizontalen oder Vertikalen Bedingungen
Mustere das Ke mit der Option der Kurve folgend.

das dürfte gehen.
ich hoffe ich habe geholfen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

sunraiser
Mitglied
CAD und PLM Systembetreuer


Sehen Sie sich das Profil von sunraiser an!   Senden Sie eine Private Message an sunraiser  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für sunraiser

Beiträge: 110
Registriert: 04.11.2003

Windows 7 64Bit
Creo 2.0 M120
PTC Windchill 10.1 M040

erstellt am: 30. Apr. 2014 13:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von San Benedetto:
Hallo sunraiser

Erzeuge ein Koordinatensystem auf der Kurve  -
Erzeuge ein ke (Profil) mit Reverenzen auf das Koordinatensystem  - keine Horizontalen oder Vertikalen Bedingungen
Mustere das Ke mit der Option der Kurve folgend.

das dürfte gehen.
ich hoffe ich habe geholfen.


Danke für Deinen Beitrag. Das mit dem Koordinatensystem hatte ich mir auch schon gedacht, allerdings dachte ich das ich das Koordinatensystem auf den ersten gesetzten Punkt setze. Hier konnte ich allerdings keine 3 Bedingungen für das CO setzen, daher hatte ich es wieder abgebrochen. Das ist daher nicht die Lösung! :-(

------------------
Gruß Heiko

[Diese Nachricht wurde von sunraiser am 30. Apr. 2014 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ford P.
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Ford P. an!   Senden Sie eine Private Message an Ford P.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ford P.

Beiträge: 842
Registriert: 26.05.2008

WF2 m230
WF4 m040
Intralink 3.4 m040
Intralink 3.4 m060
HP 8710w

erstellt am: 01. Mai. 2014 18:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für sunraiser 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo sunraiser,
scheinbar hast du die Skizzierebene deiner Fläche durch den Punkt und senkrecht oder paralell zu einer anderen Bezugsebene erzeugt.
Richtig wäre sie an der Kurve zu orientieren. Etwa so:
durch den Punkt, tangential zur Körperfläche (den von der Wasserrutsche) oder zur Kurve und als dritte Orientierung eventuell noch senkrecht zur Skizzierebene der Kurve.

Sollte das mit tangential nicht klappen kann man eine Achse durch den Punkt und senkrecht zur Fläche erzeugen, die Skizzierebene dann durch den Punkt und senkrecht zur Achse (Gruppe bilden und mustern).

Außerdem musst du darauf achten dass die Orientierungsreferenz der Skizze (oben/unten/rechts/links) gültig bleibt wenn die Orientierung der Skizzierebene der Kurve folgt. Auch hier bietet sich die Skizzierebene der Kurve an.

Ford P.

------------------
Es gibt eine Theorie, die besagt, wenn jemals irgendwer genau rausfindet, wozu Pro/E da ist und warum es da ist, dann verschwindet es auf der Stelle und wird durch etwas noch Bizarreres und Unbegreiflicheres ersetzt.
Es gibt eine andere Theorie, nach der das schon passiert ist.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

San Benedetto
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von San Benedetto an!   Senden Sie eine Private Message an San Benedetto  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für San Benedetto

Beiträge: 29
Registriert: 28.05.2013

erstellt am: 02. Mai. 2014 12:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für sunraiser 10 Unities + Antwort hilfreich


Muster_Kurve.JPG

 
Servus

ich hab das Teil nach deinem Bild schnell mal Modelliert
siehe Bild im Anhang

das Problem sind die Reverenzen,
beginne mit deinem Musterprofil im Modellursprung.
und Mustere dann auf die Kurve.

denke das hilft jetzt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz