Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  PTC Creo Allgemein
  Bohrungen positionieren in Bezug auf eine Symetrieachse

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Bohrungen positionieren in Bezug auf eine Symetrieachse (4484 mal gelesen)
Ironbird
Mitglied
Mechatroniker

Sehen Sie sich das Profil von Ironbird an!   Senden Sie eine Private Message an Ironbird  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ironbird

Beiträge: 1
Registriert: 14.03.2014

Creo 2.0

erstellt am: 14. Mrz. 2014 18:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
entweder gibt es zu dem Thema wirklich noch nichts, oder ich habe nach den falschen Schlagwörtern gesucht. 

Ausgangssituation ist ein symmetrisch aufgebautes Bauteil (Platte). Mittig vom Bauteil befinden sich eine Ebene und eine Achse welche später in der Zeichnung auch meine Symmetrielinie werden soll.

Ich möchte nun in die Platte zwei Löcher „bohren“ welche symmetrisch zu dieser Symmetrieebene/-achse angeordnet werden sollen. Also links / rechts der Ebene im gleichen Abstand.

Durch Bohrung hinzufügen, kann ich die erste Bohrung setzen und als 1 Versatzreferenz die Symmetrieebene/-achse angeben. Nun kann ich die zweite Bohrung über spiegeln, oder durch ein Muster erzeugen.

Will ich nun den Abstand der Bohrung symmetrisch vergrößern z.B. +5mm, geht das im Muster nur, wenn ich sowohl den Abstand zwischen den Bohrungen (+5mm), als auch den Abstand zur ersten Versatzreferenz (+2,5mm) anpasse. Beim spiegeln hat die Änderung des Abstand zur ersten Versatzreferenz zwar eine symmetrische Wirkung, aber beim erstellen der Zeichnung wird nur das Maß zwischen 1 Bohrung und Versatzreferenz dargestellt.

Ich denke Bohrungen symmetrisch zur Symmetrielinie kommen doch eigentlich oft vor. Da müsste es doch eine bessere Lösung geben.

Gruß Michael

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyndorps
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Wyndorps an!   Senden Sie eine Private Message an Wyndorps  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyndorps

Beiträge: 4465
Registriert: 21.07.2005

WF2, WF4, WF5
Creo1, Creo2, Creo3, Creo 4
Windchill 10.2 Produktiv
SUT2017 (DesignTools)

erstellt am: 15. Mrz. 2014 10:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ironbird 10 Unities + Antwort hilfreich


BM.wmv.txt

 
Erstellen Sie eine Skizze mit Punkten für die Bohrungslagen, die Sie nach Ihren Wünschen beliebig bemaßen. Danach erstellen Sie eine Bohrung auf den ersten Punkt und mustern Sie diese mit dem Punkt-Muster (siehe Film).

------------------
----------------

"Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, daß die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist."  (Stanislaw Jerzy Lec)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ford P.
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Ford P. an!   Senden Sie eine Private Message an Ford P.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ford P.

Beiträge: 842
Registriert: 26.05.2008

WF2 m230
WF4 m040
Intralink 3.4 m040
Intralink 3.4 m060
HP 8710w

erstellt am: 15. Mrz. 2014 11:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ironbird 10 Unities + Antwort hilfreich


2014_03_15.jpg

 
Hallo Michael,
das kann man auch mit einer Beziehung lösen (s. jpg), so braucht man kein zusätzliches KE
Tipps:
Beziehungen immer kommentieren (Kommentarzeile mit /* beginnen)
Beziehungen an der "richtigen" Stelle einfügen.
Das geht im:
Teil (hier vor und nach Regenrierung möglich)
KE (könnte man hier so machen)
Schnitt
etc.

Die Stelle der Beziehung ist ausschlaggeben wann die Beziehung ausgewertet wird. An der falschen Stelle kann das zum doppelten Regenerieren und damit zum permanenten Performanceverlust führen.

Ford P.

------------------
Es gibt eine Theorie, die besagt, wenn jemals irgendwer genau rausfindet, wozu Pro/E da ist und warum es da ist, dann verschwindet es auf der Stelle und wird durch etwas noch Bizarreres und Unbegreiflicheres ersetzt.
Es gibt eine andere Theorie, nach der das schon passiert ist.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

elrojo979
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von elrojo979 an!   Senden Sie eine Private Message an elrojo979  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für elrojo979

Beiträge: 67
Registriert: 24.09.2013

erstellt am: 18. Apr. 2016 08:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ironbird 10 Unities + Antwort hilfreich

Guten Morgen,

gibt es zu diesem Thema etwas neues ?

Unser Kunde hat in seiner neusten Konstruktionsrichtlinie Muster über Skizze (Punkte) untersagt.

VG

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

grisu486
Mitglied
Senior Technical Consultant MCAD


Sehen Sie sich das Profil von grisu486 an!   Senden Sie eine Private Message an grisu486  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für grisu486

Beiträge: 506
Registriert: 14.11.2005

StartupTools 2018
GENIUS TOOLS for Creo
Creo 6.0
Creo 5.0
Creo 4.0
Creo 3.0
Creo 2.0
GENIUS TOOLS ModelProzessor
GENIUS TOOLS ModelProzessorUser
(jeweils die aktuellste Versionen und bei Bedarf auch ältere)
HP Z-Book G2
2,5GHz; 32GB
Quadro K2200M
Win10 64bit

erstellt am: 18. Apr. 2016 10:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ironbird 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von elrojo979:

Unser Kunde hat in seiner neusten Konstruktionsrichtlinie Muster über Skizze (Punkte) untersagt.


Da interessiert mich mal die Begründung - wenn es denn eine gibt ...

------------------
Viele Grüße
Uwe Mahner

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

pacer_one
Mitglied
Papiertiger


Sehen Sie sich das Profil von pacer_one an!   Senden Sie eine Private Message an pacer_one  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für pacer_one

Beiträge: 616
Registriert: 16.01.2004

HP Z420
Win 7 prof.
Creo 3.0

erstellt am: 18. Apr. 2016 11:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ironbird 10 Unities + Antwort hilfreich

also ich nutze das Punktmuster auch gerne, daher würde mich auch interessieren welchen Grund es gibt, das nicht zu nutzen.

Der einzige Nachteil an dieser Vorgehensweise ist, dass die Position sich nicht mehr direkt mit einfachem Klick auf die Bohrung verändern lässt. Dafür kann ich das Punktmuster aber so bemaßen wie ich es für die Zeichnung benötige.

Neues gibt es meines Wissens nach nicht.
Der Vorschlag mit einer entsprechenden Beziehung wäre dann die Alternative.

Gruß, Jürgen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

elrojo979
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von elrojo979 an!   Senden Sie eine Private Message an elrojo979  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für elrojo979

Beiträge: 67
Registriert: 24.09.2013

erstellt am: 18. Apr. 2016 11:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ironbird 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo

warum genau das jetzt so ist wissen wir nicht.

Bei nächster Gelegenheit werden wir mal nach hören.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz