Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  PTC Creo Allgemein
  Zug-Verbund-KE Flächen bearbeiten mit Style

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Zug-Verbund-KE Flächen bearbeiten mit Style (1003 mal gelesen)
Suxul
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von Suxul an!   Senden Sie eine Private Message an Suxul  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Suxul

Beiträge: 21
Registriert: 12.11.2012

erstellt am: 28. Nov. 2012 11:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


ProE.JPG


ProE2.JPG

 
Schönen guten Tag,

ich habe ein kleines Problem und habe jetzt schon lange nach einer Lösung gesucht.

Ich habe wie im Bild zusehen ein Rohr mit Hilfe eines Zug-Verbund-KE erzeugt. Dabei ist ein Knick entstanden bei der 90°- Krümmung. Ich habe mit Style und Fläche-editieren eine neue Fläche erzeugen können. Das Rohr musste ich dabei in zwei Teilflächen unterteilen. Nun habe ich meine gewünschte Rundung am 90°-Winkel. Jetzt habe ich allerdings das Problem das die beiden neuen Flächen keinen sauberen Übergang haben. Ich möchte nun das Rohr aufdicken, dabei ist es aber bei der bearbeiteten Fläche nicht möglich. Es kommt eine Meldung das Besondere-Handhabungen-Definiert werden müssen. Was muss ich ändern damit es möglich wird die Fläche aufzudicken?

Gibt es eine bessere Lösung die Fläche des Zug-Verbund-KE zu bearbeiten?

Ich hoffe das mein Problem einigermaßen verständlich ist.

Danke

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Suxul
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von Suxul an!   Senden Sie eine Private Message an Suxul  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Suxul

Beiträge: 21
Registriert: 12.11.2012

erstellt am: 03. Dez. 2012 08:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


cad_forum.prt.2.txt

 
Guten Morgen,

Ich habe leider immer noch große Probleme beim verschmelzen und aufdicken der beiden Teilflächen. Die Flächen durchdringen sich und können aus diesem Grund nicht beide aufgedickt werden. Wie kann ich die Flächen so verbinden das ich keine Probleme beim aufdicken bekomme?

Bei näherer Betrachtung kann man sehen, dass die Flächen im Bereich der Knickung nicht ganz zusammenfallen. Ich habe die beiden Flächen aus dem Zug-Verbud-KE mit Style/Fläche editieren erzeugt um den Knick zu bearbeiten.

Nun kann ich meine gewünschte Wandstärke von 3mm leider nicht erzeugen.

Danke für eure Bemühungen

René

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Stefan H
Mitglied
Konstrukteur / CAD-Admin (Proe/Creo)


Sehen Sie sich das Profil von Stefan H an!   Senden Sie eine Private Message an Stefan H  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Stefan H

Beiträge: 94
Registriert: 30.07.2010

Wildfire 4 M220 + SUT 2010
NVIDIA Quadro FX 3800
Intel W3530 @ 2,8GHz / 8GB RAM
Win7 Prof. SP1 64bit

erstellt am: 07. Dez. 2012 13:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Suxul 10 Unities + Antwort hilfreich

Mit Style können die wenigsten mangels Lizenz arbeiten.

Ich vermute der Krümmungsradius der Leitkurve ist kleiner als der Radius des Rohres an dieser Stelle.
Da kommt es zu solch unschönen Überschneidungen.

Du könntest die Kurvenbahn dahingehend ändern, das dort ein gößerer Radius entsteht, wenn das erlaubt ist.

------------------
Viele Grüße

Stefan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz