Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  PTC Creo Allgemein
  Creo 2.0 Einheiten ändern

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Creo 2.0 Einheiten ändern (25439 mal gelesen)
Unerog
Mitglied
Schüler des TGMs Wien

Sehen Sie sich das Profil von Unerog an!   Senden Sie eine Private Message an Unerog  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Unerog

Beiträge: 9
Registriert: 07.10.2012

Creo 2.0 Student Edition M020 64bit
Windows 7 64bit

erstellt am: 07. Okt. 2012 18:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Konfiguration_Creo.JPG

 
Hallo an alle
ich bin vor kurzem von WF4 auf Creo 2.0 umgestiegen (Student Edition). Beim zeichnen ist mir aufgefallen, dass die einheiten noch auf inch sind und hab die config dementsprechend verändert. Creo bemaßt aber nachwievor mit inch und ich weiß nicht was das blaue symbol neben der Zeile bedeutet. Kann mir das jemand erklären?
MfG

[Diese Nachricht wurde von Unerog am 07. Okt. 2012 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von Unerog am 07. Okt. 2012 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von Unerog am 07. Okt. 2012 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

binichnich
Mitglied
Design Engineer / CAD Admin


Sehen Sie sich das Profil von binichnich an!   Senden Sie eine Private Message an binichnich  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für binichnich

Beiträge: 127
Registriert: 30.08.2010

erstellt am: 08. Okt. 2012 08:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Unerog 10 Unities + Antwort hilfreich

Config Eintrag pro_unit_sys auf mmks stellen!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BergMax
Ehrenmitglied
Dipl.-Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von BergMax an!   Senden Sie eine Private Message an BergMax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BergMax

Beiträge: 1999
Registriert: 23.08.2005

Creo 3.0 M080
Creo 4.0 M020
STools 2017
HP z400, Win7 Prof.
Quadro 5000
DualView

erstellt am: 08. Okt. 2012 08:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Unerog 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

dann hast du offensichtlich noch ein zölliges Startteil.
Also dort die Einheiten ändern.

Oder besser die für die Student-Editon kostenlosen Startup Tools von Inneo benutzen.
Damit bekommt man dann eine ordentliche Konfigutration.

------------------
Beste Grüße,
Max

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Unerog
Mitglied
Schüler des TGMs Wien

Sehen Sie sich das Profil von Unerog an!   Senden Sie eine Private Message an Unerog  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Unerog

Beiträge: 9
Registriert: 07.10.2012

Creo 2.0 Student Edition M020 64bit
Windows 7 64bit

erstellt am: 11. Okt. 2012 16:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für die Tipps, es hat funktioniert.   Ich hab nur noch das Problem, dass ich bei jedem einzelnen Teil die Dichte bestimmen muss um es zu speichern. Wie kann man das einstellen?
mfg

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyndorps
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Wyndorps an!   Senden Sie eine Private Message an Wyndorps  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyndorps

Beiträge: 4439
Registriert: 21.07.2005

WF2, WF4, WF5
Creo1, Creo2, Creo3, Creo 4
Windchill 10.2 Produktiv
SUT2017 (DesignTools)

erstellt am: 11. Okt. 2012 17:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Unerog 10 Unities + Antwort hilfreich

Du hast offensichtlich nur Tip 1 von binichnich angewendet.
In meinen Augen war der Tip zwar nicht falsch, im Sinne der Frage bei Beitragszähler 1 aber nicht wirklich die richtige Empfehlung.

Genau deshalb gibt es die von BergMax angeführten Startup Tools (SUT).
Mit einer einzigen config.pro-Änderung hast Du Dein System nämlich noch lange nicht auf europäischen Standard konfiguriert. Dazu sind aktuell ca. 100 Optionen verteilt auf mehrere Konfigurationsdatein erforderlich.
Das liefern genau die SUT. Sonst kenne ich schon Deine nächsten Fragen, bevor Du sie erkannt hast, z. B. Bemaßungsdrstellung, Ansichtsklappung, Normeinstellungen, ...

------------------
----------------

"Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, daß die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist."  (Stanislaw Jerzy Lec)

[Diese Nachricht wurde von Wyndorps am 11. Okt. 2012 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Unerog
Mitglied
Schüler des TGMs Wien

Sehen Sie sich das Profil von Unerog an!   Senden Sie eine Private Message an Unerog  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Unerog

Beiträge: 9
Registriert: 07.10.2012

Creo 2.0 Student Edition M020 64bit
Windows 7 64bit

erstellt am: 11. Okt. 2012 18:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Creo-2SUT.JPG

 
Ich hab ja SUT installiert und über die SUT-Verknüpfung Creo gestartet aber es kommt kein SUT Fenster für die Konfiguration. Außerdem hat der Tipp von binichnich leider nichts verändert.
mfg

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyndorps
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Wyndorps an!   Senden Sie eine Private Message an Wyndorps  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyndorps

Beiträge: 4439
Registriert: 21.07.2005

WF2, WF4, WF5
Creo1, Creo2, Creo3, Creo 4
Windchill 10.2 Produktiv
SUT2017 (DesignTools)

erstellt am: 11. Okt. 2012 19:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Unerog 10 Unities + Antwort hilfreich

Das Bild ist soweit ok.
Wenn Du jetzt ein neues Teil mit Standardschablonen verwenden erstellst, steht dann als erstes KE die Gruppe Startelemente?

Wenn ja, dann sollte das mit den SUT geklappt haben.
Kann es sein, dass beim Speichern die Konfliktwarnung "Masseneigenschaften sind noch nicht berechnet" kommt? Das wäre soweit ok, denn eine Dichte sollte zugewiesen sein, die Masse aber, wie die Warnung ausgibt, noch nicht berechnet.

Dann erst einmal Material zuweisen und regenerieren. Danach sollte ohne Warnung gespeichert werden. Wie gesagt bei neuem Teil. Alter Kram mit alten Startobjekten wird so nicht repariert.

------------------
----------------

"Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, daß die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist."  (Stanislaw Jerzy Lec)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Unerog
Mitglied
Schüler des TGMs Wien

Sehen Sie sich das Profil von Unerog an!   Senden Sie eine Private Message an Unerog  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Unerog

Beiträge: 9
Registriert: 07.10.2012

Creo 2.0 Student Edition M020 64bit
Windows 7 64bit

erstellt am: 20. Okt. 2012 12:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Creowilldasnet.JPG

 
Hi
Sry für die späte Antwort, war nämlich auf der Fakuma Messe.

SUT hat alles erfolgreich konfiguriert aber Creo mag das Startteil irgendwie nicht. Kann es sein, dass das Startteil für mit der Schülerversion nicht kompatibel ist?
Aber zur Not kann ich jetzt das mmks Startteil verwenden (Muss halt die Dichte jedes mal bestimmen).

Gruß Unerog

[Diese Nachricht wurde von Unerog am 20. Okt. 2012 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BergMax
Ehrenmitglied
Dipl.-Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von BergMax an!   Senden Sie eine Private Message an BergMax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BergMax

Beiträge: 1999
Registriert: 23.08.2005

Creo 3.0 M080
Creo 4.0 M020
STools 2017
HP z400, Win7 Prof.
Quadro 5000
DualView

erstellt am: 22. Okt. 2012 10:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Unerog 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

eigentlich sollte das funktionieren.
Was gibt es denn für Meldungen?
Was passiert denn, wenn du ein neues leers prt erstellst?
Geht das?

------------------
Beste Grüße,
Max

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz