Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  DraftSight 2D
  Maßstab xN von Ansichtsfenster in 2018 ausgegraut

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Maßstab xN von Ansichtsfenster in 2018 ausgegraut (196 mal gelesen)
ublum
Mitglied
Dipl.Ing.(FH) Kunststofftechnik


Sehen Sie sich das Profil von ublum an!   Senden Sie eine Private Message an ublum  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ublum

Beiträge: 1079
Registriert: 10.10.2002

Fußball ist wie Schach, nur ohne Würfel
SolidWorks2018
AutoCad2018
DDS2018

erstellt am: 06. Nov. 2018 12:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Der Maßstab xN von polygonalen Ansichtsfenstern ist in DraftSight2018 ausgegraut. Da heißt, es ist nicht mehr möglich maßstäbliche Drucke aus dem Layout zu erstellen.
Hat jemand eine Lösung oder wenigstens einen Blutdrucksenker? 

------------------
Grüße von der Saar
Uwe Blum


www.hydac.com/

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 18685
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 06. Nov. 2018 13:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ublum 10 Unities + Antwort hilfreich

Abgesehen von gesperrten AF (wo noch mehr Eigenschaften ausgegraut wären)
würde mir nur eine logische Erklärung einfallen: Wenn deine Zeichnung nur einen (diesen aktuellen) Beschriftungs-Maßstab hat?

Kannst ja mal eine Beispiel-DWG einstellen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ublum
Mitglied
Dipl.Ing.(FH) Kunststofftechnik


Sehen Sie sich das Profil von ublum an!   Senden Sie eine Private Message an ublum  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ublum

Beiträge: 1079
Registriert: 10.10.2002

Fußball ist wie Schach, nur ohne Würfel
SolidWorks2018
AutoCad2018
DDS2018

erstellt am: 06. Nov. 2018 13:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


HYDAC_SCHEME_A3.zip

 
Hi,
hier ein Zeichnungsrahmen mit polygonalem Ansichtsfenster (Schriftfeld ist ausgespart)
Layer _Ansichtsfenster

------------------
Grüße von der Saar
Uwe Blum


www.hydac.com/

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 18685
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 06. Nov. 2018 13:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ublum 10 Unities + Antwort hilfreich

Tja, in der Tat. Das kann ich ganz generell nachvollziehen mit meiner 2018.SP3

Keine Ahnung was die sich gedacht haben, muß man halt wieder oldschool arbeiten über zoom.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ublum
Mitglied
Dipl.Ing.(FH) Kunststofftechnik


Sehen Sie sich das Profil von ublum an!   Senden Sie eine Private Message an ublum  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ublum

Beiträge: 1079
Registriert: 10.10.2002

Fußball ist wie Schach, nur ohne Würfel
SolidWorks2018
AutoCad2018
DDS2018

erstellt am: 06. Nov. 2018 13:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von cadffm:
muß man halt wieder oldschool arbeiten über zoom.

Rechteckige Ansichtsfenster funktionieren wie bisher.
Umso unverständlicher diese Änderung . Was denken sich die Programmierer nur 

------------------
Grüße von der Saar
Uwe Blum


www.hydac.com/

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 18685
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 06. Nov. 2018 14:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ublum 10 Unities + Antwort hilfreich

ein Versehen nehme ich an.
Support-case für Professional User

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ublum
Mitglied
Dipl.Ing.(FH) Kunststofftechnik


Sehen Sie sich das Profil von ublum an!   Senden Sie eine Private Message an ublum  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ublum

Beiträge: 1079
Registriert: 10.10.2002

Fußball ist wie Schach, nur ohne Würfel
SolidWorks2018
AutoCad2018
DDS2018

erstellt am: 08. Nov. 2018 13:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
ich habe die Information erhalten, dass das kein Fehler ist sondern der volle Ernst der Entwickler 

In der Version 2016 sei diese Funktion "versehentlich" aktiviert worden. und für 2018

""Wenn Sie die Skalierung nicht rechteckiger Ansichtsfenster ändern, während der Papierbereich aktiv ist, müssen Sie den abgeschnittenen Bereich ändern. Das ist nicht erlaubt.""

  Ich kann nicht verstehen, wo der Unterschied ist ob ich ein rechteckiges oder polygonales Ansichstfenster maßstäblich einstellen will. Vielleicht kann mir einer von Euch das erklären.

Habt ihr da eine Idee?

------------------
Grüße von der Saar
Uwe Blum


www.hydac.com/

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 18685
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 08. Nov. 2018 13:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ublum 10 Unities + Antwort hilfreich

Bei einem rechteckigen Ansichtsfenster (das ist das eigentliche Ansichtsfenster Objekt, IMMER)
wird beim ändern der Ansicht die Ansicht und Darstellung so berechnet wie es das Objekt nunmal macht.


Ansichtsfenster sind immer Rechteckig, oder für die Pingeligen auch mal Quadratisch.

Jetzt hat man die Möglichkeit auf verschiedenen Wegen diese Rechteckige Ansicht künstlich
zu beschneiden = Zugeschnittenes Ansichtsfenster. Mit jeder Änderung der Anischt am Monitor
muß nun neuberechnet werden was vpn der eigentlichen Ansicht nun wirklich dargestellt werden soll.
Daher sind zugeschnitten Ansichtsfenster auch eine enorme Performancebelastung.


So weit dazu, aber warum man es plötzlich "abschaltet" -> keine Ahnung.
War vorher ja genau so und klappte auch, ebenso in Acad.

Null Ahnung, aber es scheint
a) waren die so blöd und wollen es jetzt nicht zugeben
  oder
b) die haben technische Probleme bekommen bei der neuen Version und haben die Funktion daher abgeklemmt.


Sowas deppertes.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ublum
Mitglied
Dipl.Ing.(FH) Kunststofftechnik


Sehen Sie sich das Profil von ublum an!   Senden Sie eine Private Message an ublum  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ublum

Beiträge: 1079
Registriert: 10.10.2002

Fußball ist wie Schach, nur ohne Würfel
SolidWorks2018
AutoCad2018
DDS2018

erstellt am: 08. Nov. 2018 14:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von cadffm:
Mit jeder Änderung der Anischt am Monitor
muß nun neuberechnet werden was von der eigentlichen Ansicht nun wirklich dargestellt werden soll.
Daher sind zugeschnitten Ansichtsfenster auch eine enorme Performancebelastung.

Grundsätzlich stimme ich dir da zu, aber die CAD-WS mit einigermaßen ordentlicher Ausstattung haben damit kein Problem, zumindest unsere bisher nicht.
Historisch ist es nun so, (ich habe mal eine Auswertung gemacht), das von unseren sehr vielen 2D-Zeichnungen ca. 90%  ein Ansichtsfenster haben, welches den Schriftkopf ausspart... halt alle > A4 .... und nun zeigt sich, dass das nicht mehr geht. Sehr ärgerlich .... Wirklich doof ist, dass die Anwender jetzt den bestehenden Viewport löschen müssen und einen neuen Zeichnen und/oder meine Wenigkeit alle Templates überarbeitet und die Zeichner dann die Layouts neu laden. Vollkommen unsinnige und absolut sinnfreie Arbeit und Fehler kann man auch noch dabei machen  


------------------
Grüße von der Saar
Uwe Blum


www.hydac.com/

[Diese Nachricht wurde von ublum am 08. Nov. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 18685
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 08. Nov. 2018 14:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ublum 10 Unities + Antwort hilfreich

"Man" kann ja weiterhin ändern, nur nicht auf dem gewünschten Weg.

Ach, mir fällt gerade was anderes ein wie es gemeint sein könnte,
wenn ich zurück bin am DS schau ich noch mal nach und meld mich
falls ich noch was zu ergänzen habe.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 18685
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 08. Nov. 2018 15:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ublum 10 Unities + Antwort hilfreich

Das was ich dacht etrifft nicht zu, aber ich habe eben gesehen:
Zugeschnittene Ansichtsfenster können nicht per Griffe oder Ändern-Befehle geändert werden?
Was das schon immer so??? Nur SCHIEBEN klappt, abe das ändert ja die Kontur nicht.

Und noch abschließend für mich bzw. dich:

Der Ansichtsfaktor kann nicht nur wie zuvor beschrieben mit dem entsprechenden Zoom-Faktor eingestellt werden (im Ansichtsfenster),
sondern auch im Papierbereich über die Maßstabsliste in der Statuszeile. Haken hier dran: Man braucht auch den gewünschten Maßstab/Faktor.

Dein Ansichtsfenster zeigt einen nicht genormten Maßstab (92), daher nehme ich an Ihr benötigt öfters "ganz wilde" Skalierfaktoren?
Dann wäre der Weg über die Maßstabsliste wohl eher nichts, es sei denn du kennst alle benötigten und legst diese an.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ublum
Mitglied
Dipl.Ing.(FH) Kunststofftechnik


Sehen Sie sich das Profil von ublum an!   Senden Sie eine Private Message an ublum  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ublum

Beiträge: 1079
Registriert: 10.10.2002

Fußball ist wie Schach, nur ohne Würfel
SolidWorks2018
AutoCad2018
DDS2018

erstellt am: 09. Nov. 2018 07:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
"wilde Maßstäbe" werden bei uns nicht benutzt.
Die Größe des AF's , bei der gezeigten A3 sind das 1 zu 0,92 und resultiert daraus, dass das Blatt selbst 100 % hat und der durch das Ansichstfenster definerte Layoutbereich dazu relativ angezeigt wird, ist also eine fixe Einstellung im DDS. Umso wichtiger die Funktion um das AF 1:1 oder 1:10 oder wie auch immer einstellen zu können.

------------------
Grüße von der Saar
Uwe Blum


www.hydac.com/

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 18685
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 09. Nov. 2018 08:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ublum 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von ublum:
Die Größe des AF's , bei der gezeigten A3 sind das 1 zu 0,92 und resultiert daraus, dass das Blatt selbst 100 % hat und der durch das Ansichstfenster definerte Layoutbereich dazu relativ angezeigt wird, ist also eine fixe Einstellung im DDS.

Ich verstehe kein Wort  
0,92 ist genau was ich einen wilden Maßstab nenne. Es sei denn es wäre "Firmenstandard", dann könnte man es auch als Besonderheit bezeichnen  
Auch wenn es nicht wichtig ist für den Fall, könntest du mit versuchen deine vorherige Antwort noch einmal anders näher zu bringen?


Zitat:
Umso wichtiger die Funktion um das AF 1:1 oder 1:10 oder wie auch immer einstellen zu können. 

Das verstehe ich jetzt doppelt nicht.
Wenn ihr 0.92 nicht benötigt, warum stellst du es dann in einer Vorlage ein?
UND: Wie zuletzt bereits geschrieben (wenn man keine "freien" Maßstäbe benötigt) kannst du
nach wie vor umschalten -> AF markieren, über die Statusleiste den Maßstab ändern.

 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ublum
Mitglied
Dipl.Ing.(FH) Kunststofftechnik


Sehen Sie sich das Profil von ublum an!   Senden Sie eine Private Message an ublum  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ublum

Beiträge: 1079
Registriert: 10.10.2002

Fußball ist wie Schach, nur ohne Würfel
SolidWorks2018
AutoCad2018
DDS2018

erstellt am: 09. Nov. 2018 14:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

das ist etwas schwierig zu formulieren.
Wenn man im DraftSight ein Ansichstfenster in dem nach DIN vorgesehenen Zeichnungsbereich im Layout macht, wird dieser automatisch zuerst auf diesen Maßstab eingestellt. Das entspricht aber nur 92% der insgesamt zur Verfügung stehenden Fläche des Layouts . Der Wert gilt nur bei A3, bei anderen Template-Größen ändert sich das etwas, bei z.B. A0 sind es 0,96
Mein Versäumnis war es, diese Viewports gleich auf 1:1 einzustellen. Deswegen sind die Vorlagen jetzt so.

------------------
Grüße von der Saar
Uwe Blum


www.hydac.com/

[Diese Nachricht wurde von ublum am 09. Nov. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 18685
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 09. Nov. 2018 14:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ublum 10 Unities + Antwort hilfreich

Ok, also ein Versehen und wilde Maßstäbe sind damit abgehakt. 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz