Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Qualitätsbewertung
  Unabhängigkeitsprinzip auf Allgemeintoleranzen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Unabhängigkeitsprinzip auf Allgemeintoleranzen (1624 mal gelesen)
Mr. Cohen
Mitglied
Projektleiter


Sehen Sie sich das Profil von Mr. Cohen an!   Senden Sie eine Private Message an Mr. Cohen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mr. Cohen

Beiträge: 23
Registriert: 27.10.2006

erstellt am: 11. Okt. 2013 12:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Servus die Herrschaften,

Mich beschäftigt gerade ein Reklamationsfall:

Eine längliche Stahlkonstruktion (geschweißte Blechkastenkonstruktion) musste an einem Ende mit einer Durchgangsbohrung (2 "Augen" --> kozentrisch zueinander) normal zur Längsachse versehen werden. Es gibt auf der Konstruktionszeichnung keine einzige Angabe bezüglich Form- u. Lagetoleranz oder einen Hinweis darauf, dass die Achse der Durchgangsbohrung im rechten Winkel zur Längsachse der gesamten Konstruktion stehen muss.

Wenn ich mir nun die angeführten Allgemeintoleranzen ansehe und nur einige der anzuwendenden Toleranzen (z.B die eigentliche Rechtwinkeligkeit, die Ebenheit von Blechen, usw) hernehme, komme ich schon auf eine Winkelabweichung an der Spitze der Konstruktion, welche weit über der geforderten Rechtwinkeligkeit liegt.

Ist diese Betrachtungsform zulässig? Darf man Allgemein(!!)Toleranzen "aufrechnen"? Bezieht sich das unabhängigkeitsprinzip nach ISO 8015 also nur auf tatsächlich auf der Zeichnung angeführte Toleranzen?   

Danke und liebe Grüße

[Diese Nachricht wurde von Mr. Cohen am 12. Okt. 2013 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von Mr. Cohen am 12. Okt. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Systemingenieur/Systemingenieurin - Mobile Videoüberwachung (w/m/d)
Weil Erfolg nur im Miteinander entstehen kann.

Als europäischer Technologiekonzern für Baudienstleistungen erstellt STRABAG jährlich weltweit tausende Bauwerke, indem sie die richtigen Menschen, Baumaterialien und Geräte zur richtigen Zeit am richtigen Ort versammelt. Ohne Teamarbeit ? über geografische Grenzen und Bereiche hinweg ? wäre dies nicht möglich. Werden Sie Teil unseres ...
Anzeige ansehenProjektmanagement
Christian Fletcher
Mitglied
Konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von Christian Fletcher an!   Senden Sie eine Private Message an Christian Fletcher  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian Fletcher

Beiträge: 1
Registriert: 12.03.2014

erstellt am: 12. Mrz. 2014 12:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mr. Cohen 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

ist die Frage noch aktuell ? Bin Konstrukteuer und beschäftige mich seit 1 Jahr intensiv mit Tolerierung nach GPS ISO 8015 - Steht in Deinem Fall irgendwo eine Allgemeintoleranz nach ISo 2768-2 ? also z.B. ISO 2768-mK ?
Dann wäre die über die Allgemeintoleranz abgedeckten Toleranzen global für diese Zeichnung gültig. Die Position der Achse der Bohrung wird allerdings nicht durch die Allgemeintoleranz toliert, heißt die braucht einen Bezug.

Vielleicht war das ein Hinweis, mit dem Du was angangen kannst ?

Grüße Christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz