Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  Umrandung oder Umgrenzung um Block

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für Autodesk Produkte
Autor Thema:  Umrandung oder Umgrenzung um Block (208 mal gelesen)
nozama
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von nozama an!   Senden Sie eine Private Message an nozama  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nozama

Beiträge: 15
Registriert: 11.08.2017

Civil3D 2020

erstellt am: 11. Feb. 2024 14:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Umrandung_um_Block.dwg

 
Hallo zusammen,

wir bekommen in letzter Zeit immer mehr Aussenanlagenpläne welche wahrscheinlich in Revit erstellt wurden. Für vermessungstechnische Absteckungen brauchen wir dann z.B. die Bordsteine mit Vorder- und Hinterkante als durchgehende Polylinie. Was wir stattdessen bekommen, sind Blockelemente, welche Schraffuren, Bögen, kurze Linien oder alleinstehende Polylinien beinhalten. Bisland haben wir Vorder- und Hinterkante nachgezeichnet um sie im Aussendienst abstecken zu können. Da das nun durchaus Zeitaufwändig sein kann, suchen wir nach einer Möglichkeit hier Zeit einzusparen. Wir hatten nach einer Option gesucht einfach eine Art Umrandung oder Umgrenzung um das Blockelement zu legen, sind bislang aber nicht fündig geworden.

Ein Beispiel habe ich angehängt.

Habt ihr vielleicht Ideen oder Lösungsansätze wie man schnell und effizient eine Polylinie für Vorder- bzw. Hinterkante generieren kann?

Viele Grüße

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

archtools
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von archtools an!   Senden Sie eine Private Message an archtools  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für archtools

Beiträge: 911
Registriert: 09.10.2004

Entwickler für AutoCAD, BricsCAD u.a., alle Systeme

erstellt am: 11. Feb. 2024 16:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nozama 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von nozama:

Ein Beispiel habe ich angehängt.

Habt ihr vielleicht Ideen oder Lösungsansätze wie man schnell und effizient eine Polylinie für Vorder- bzw. Hinterkante generieren kann?


Sollen in der Beispiel-DWG die darin vorhandenen INSERTs mit einer Umrandung versehen werden, oder eine Umrandung in der DWG, in der die Beispiel-DWG eingefügt ist? Und wie soll die Umrandung aussehen? Einfach rechteckig im BKS, oder optimal ausgerichtet für eine minimale Umrandung?

Es gibt eine Lisp-Funktion vla-GetBoundingBox, mit der sowas grundsätzlich möglich ist. Kommt drauf an, wie das bei Dir aussehen soll. Eine Beispiel-DWG, aus der man das entnehmen kann, wäre schön.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nozama
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von nozama an!   Senden Sie eine Private Message an nozama  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nozama

Beiträge: 15
Registriert: 11.08.2017

Civil3D 2020

erstellt am: 11. Feb. 2024 17:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Umrandung_um_Block_erganzt.dwg

 
Danke für deine Antwort.

Die Datei habe ich um zwei Sachen ergänzt:

1. in rot, die Polylinie (Vorder und Hinterkante Bordstein), die ich gerne aus diesem Insert generieren möchte.

2. in magenta, die Polylinie (Hinterkante Bordstein), die draussen vom Vermesser abgesteckt werden soll.

Das Problem ist bislang, dass der Bordstein nicht durchgehend mit einer Schraffur gezeichnet ist, so dass wir aus den Schraffuren eine Umgrenzung generieren können. Leider sind Radien auch nicht immer als Bogen vorhanden, sondern als kurze Einzellinien aus denen wir dann wieder Bögen generieren müssen.

Eine Boundingbox wird nicht benötigt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KlaK
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing. Vermessung, CAD- und Netz-Admin



Sehen Sie sich das Profil von KlaK an!   Senden Sie eine Private Message an KlaK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KlaK

Beiträge: 2756
Registriert: 02.05.2006

AutoCAD LandDesktop R2 bis 2004
Civil 3D 2005 - 2022
Bricscad V11-V22 pro
Plateia, Canalis
Visual Basic

erstellt am: 11. Feb. 2024 17:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nozama 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,
So recht anfangen kann ich mit der Zeichnung nichts. Man findet darin viele Blöcke, die wohl diverse Geländer darstellen sollen. Jeder Block enthält Schraffuren (ohne Umrandungen) und Linien (mal paralell zur Mittelachse der Schraffur, mal nur auf einer Seite und zusätzlich oben und unten).
Wenn ihr die Blöcke zerlegt könnte man alle Schraffuren nachträglich mit Umrandung versehen. Das sollte das von euch gewünschte Ergebnis bringen. Auch wenn ich mir nicht vorstellen mag alle Punkte mit 10 oder 2 cm Abstand abzustecken ...
Grüße
Klaus  

Edit: Nachdem Du in der Zwischenzeit eine weitere Zeichnung eingestellt hast: Probiere mal den Befehl HATCHGENERATEBOUNDARY

[Diese Nachricht wurde von KlaK am 11. Feb. 2024 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

archtools
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von archtools an!   Senden Sie eine Private Message an archtools  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für archtools

Beiträge: 911
Registriert: 09.10.2004

Entwickler für AutoCAD, BricsCAD u.a., alle Systeme

erstellt am: 11. Feb. 2024 19:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nozama 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von nozama:
Das Problem ist bislang, dass der Bordstein nicht durchgehend mit einer Schraffur gezeichnet ist, so dass wir aus den Schraffuren eine Umgrenzung generieren können. Leider sind Radien auch nicht immer als Bogen vorhanden, sondern als kurze Einzellinien aus denen wir dann wieder Bögen generieren müssen.

OK, wenn das graue, um das die rote Umrandung erzeugt wurde, ein Bordstein sein soll, der weitgehend, aber nicht durchgehend mit Solid-Schraffuren erzeugt wurde, dann sehe ich gar keine Lösung. Auch durch Programmierung ist da nix zu machen, weil das, was nicht vorhanden ist, durch Programmierung auch nicht ausgewertet werden kann.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nozama
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von nozama an!   Senden Sie eine Private Message an nozama  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nozama

Beiträge: 15
Registriert: 11.08.2017

Civil3D 2020

erstellt am: 14. Feb. 2024 19:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für eure Antworten.

Wir haben bislang auch keinerlei Lösungsansatz gefunden bei solchen Sachen etwas Zeit einzusparen.

Wir werden erstmal weiter wie bisher arbeiten und die Augen offen halten.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KlaK
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing. Vermessung, CAD- und Netz-Admin



Sehen Sie sich das Profil von KlaK an!   Senden Sie eine Private Message an KlaK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KlaK

Beiträge: 2756
Registriert: 02.05.2006

AutoCAD LandDesktop R2 bis 2004
Civil 3D 2005 - 2022
Bricscad V11-V22 pro
Plateia, Canalis
Visual Basic

erstellt am: 15. Feb. 2024 09:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nozama 10 Unities + Antwort hilfreich

Eine Variante hätte ich noch:
Löst die Blöcke auf, danach macht ihr Regionen und fügt diese über Vereinigen zusammen. Die dabei entstehenden Umgrenzungen werden über Ursprung wieder in Polylinien umgewandelt.
Die Systemvariable DelObj stellt ihr davor auf 1, damit werden die Ursprungsobjekte gleich gelöscht.

Machen wir bei größeren Gemeinden, z.B. wenn wir aus der Flurkarte nur die Gebäudeumringe aber nicht die einzelnen Gebäude brauchen.

Grüße
Klaus 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2024 CAD.de | Impressum | Datenschutz