Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  Löcher in 3D-Flächen schließen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für Autodesk Produkte
Autor Thema:  Löcher in 3D-Flächen schließen (289 mal gelesen)
ckoe
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von ckoe an!   Senden Sie eine Private Message an ckoe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ckoe

Beiträge: 3
Registriert: 14.10.2022

AutoCad23

erstellt am: 14. Okt. 2022 17:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Locher.zip

 
Hallo,
ich habe eine 3-Fläche erhalten, in der Löcher sind. Diese Löcher will ich schließen. Mit FlächeFlick wird bei mir eine neue Fläche in dem Loch erstellt. Wie kann ich aber diese Flächen zu einer kontinuierlichen Fläche verbinden? Oder ist es besser die Fläche aufzulösen und aus den Kanten eine neue Fläche zur erstellen. Aber wie geht das? Hat irgendjemand einen Rat?

------------------
Claus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Siegfried Rief
Mitglied
Lehrer, Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Siegfried Rief an!   Senden Sie eine Private Message an Siegfried Rief  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Siegfried Rief

Beiträge: 242
Registriert: 16.11.2011

ACAD 2023, imos iX2017 im Novellnetz
Fachschule für Holztechnik Stuttgart

erstellt am: 15. Okt. 2022 20:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ckoe 10 Unities + Antwort hilfreich


Zwischenablage03.jpg

 
Folgender Umweg:

- der Fläche eine Dicke geben (Befehl DICKE), hier 20 mm >> wird dadurch zum Volumenkörper.
- die Löcher (= Unterobjekte) mit Strg und blauem Fenster wählen und Entf-Taste
- die entsprechende Fläche des Volumenkörpers kopieren (_SOLIDEDIT f k) bzw. icon

>> das bereits gefüllte Langloch macht Zicken >> habe hier durch "kappen" diesen Bereich entfernt

Gruß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ckoe
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von ckoe an!   Senden Sie eine Private Message an ckoe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ckoe

Beiträge: 3
Registriert: 14.10.2022

AutoCad23

erstellt am: 17. Okt. 2022 09:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Vielen Dank!!
Funktioniert super.

------------------
Claus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

GIGVBW
Mitglied
Konstrukteur im Theaterbereich


Sehen Sie sich das Profil von GIGVBW an!   Senden Sie eine Private Message an GIGVBW  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GIGVBW

Beiträge: 20
Registriert: 14.04.2021

ACAD 2020 Vollversion

erstellt am: 18. Okt. 2022 08:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ckoe 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich wär das ja so auch angegangen..... scheitere aber bereits beim Anwenden des Befehls Dicke:


Befehl: DICKE
Zu verdickende Oberflächen auswählen: 1 gefunden
Zu verdickende Oberflächen auswählen:
Dicke angeben <0.0000>: 20
Modellierungsfehler:
Error Code Number is 71004
1 Fläche kann mit angegebenem Wert nicht verstärkt werden. Objekt schneidet sich selbst.


------------------
LG GIG

[Diese Nachricht wurde von GIGVBW am 18. Okt. 2022 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

GIGVBW
Mitglied
Konstrukteur im Theaterbereich


Sehen Sie sich das Profil von GIGVBW an!   Senden Sie eine Private Message an GIGVBW  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GIGVBW

Beiträge: 20
Registriert: 14.04.2021

ACAD 2020 Vollversion

erstellt am: 18. Okt. 2022 08:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ckoe 10 Unities + Antwort hilfreich

Habs dennoch geschafft. Musste die "Fläche" in "Fläche(Nurbs)" konvertieren - dann klappte der Befehl Dicke!

------------------
LG GIG

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jupa
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ruheständler


Sehen Sie sich das Profil von jupa an!   Senden Sie eine Private Message an jupa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jupa

Beiträge: 6049
Registriert: 16.09.2004

Windows 10 64bit, ACAD Rel. 14 - ACAD 2023

erstellt am: 18. Okt. 2022 13:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ckoe 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von ckoe:

ich habe eine 3-Fläche erhalten,
... Oder ist es besser die Fläche aufzulösen und aus den Kanten eine neue Fläche zur erstellen. Aber wie geht das?



Aus der geposteten dwg und Deinem Text ist nicht wirklich ersichtlich was Du "erhalten" hast. Hier jedenfalls kommt nach dem Öffnen (incl. Fehlerbehebung) sowohl eine Fläche als auch bereits die Umgrenzungsgeometrie an. Du bräuchtest also die Fläche nicht aufzulösen um die Umgrenzungskanten zu erhalten.
Aber wie dem auch sei - wenn Du die Umgrenzungsgeometrie hast (egal ob bereits vorhanden oder durch "Urprung" erstellt) kannst Du (um die Frage "Wie geht das?" zu beantworten) den Flicken-Befehl (Flächeflick oder _surfpatch)  benutzen.

Befehl:
Befehl: flächeflick

Kontinuität = G0 - Position, Wölbungsgröße = 0.5
Zu flickendende Flächenkanten wählen oder [KEtte/KUrven] <KUrven>: KU

Zu flickende Kurven wählen oder [KEtte/Kanten] <Kanten>: KE

Kurve der Kette auswählen oder [Kurven]: >>Umgrenzungsgeometrie anpicken<<
8 gefunden
Zu flickende Kurven wählen oder [KEtte/Kanten] <Kanten>: ENTER

Eingabetaste drücken, um geflickte Fläche zu akzeptieren oder [Kontinuität/Wölbungsgröße/Führungen]:

Befehl: *Abbruch*



------------------
Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. (Carl Hilty)

[Diese Nachricht wurde von jupa am 18. Okt. 2022 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jupa
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ruheständler


Sehen Sie sich das Profil von jupa an!   Senden Sie eine Private Message an jupa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jupa

Beiträge: 6049
Registriert: 16.09.2004

Windows 10 64bit, ACAD Rel. 14 - ACAD 2023

erstellt am: 18. Okt. 2022 13:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ckoe 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von ckoe:
Wie kann ich aber diese Flächen zu einer kontinuierlichen Fläche verbinden?


Ergänzung: Auch wenn es nicht zu empfehlen ist: Wenn es nicht anders gehen sollte - man kann auch mehrere Flächen mit dem Befehl Vereinig (_union) zu einer neuen Fläche zusammensetzen.

------------------
Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. (Carl Hilty)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ckoe
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von ckoe an!   Senden Sie eine Private Message an ckoe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ckoe

Beiträge: 3
Registriert: 14.10.2022

AutoCad23

erstellt am: 18. Okt. 2022 13:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich hatte versucht mit Flächeflick die Löcher zu schließen.
Mit Deiner Beschreibung geht's noch einfacher.

------------------
Claus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2022 CAD.de | Impressum | Datenschutz