Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  Parametrische Eingabe in AutoCAD und Berechnung von Oberfläche und Volumen 3D-Modell

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für Autodesk Produkte
Autor Thema:  Parametrische Eingabe in AutoCAD und Berechnung von Oberfläche und Volumen 3D-Modell (122 mal gelesen)
Ihab1.00
Mitglied
Bauingenieur

Sehen Sie sich das Profil von Ihab1.00 an!   Senden Sie eine Private Message an Ihab1.00  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ihab1.00

Beiträge: 1
Registriert: 05.08.2022

AutoCAD 2019

erstellt am: 05. Aug. 2022 15:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Beispiel_ParametereingabefurDreieckimRaum.dwg


ParametereingabefurDreieckimRaum.PNG

 
Liebe Kolleginnen und Kollegen,

ich möchte ein 3D Mustermodell mithilfe vom AutoCAD erstellen, wo der Anwender die Oberfläche und das Volumen von dem 3D-Volumenkörper automatisch berechnen kann.
Nun folgt die Erstellung des 3D-Modells mithilfe von parametrische Eingabe und nicht zeichnerisch. D. h., dass ich zuerst dieses 3D-Volumenkörper zeichnen und alle Eingaben mit Parametern definieren, die der Anwender später eingeben kann.
Allerdings funktioniert die Parametereingabe für 3D Modell in AutoCAD nicht. 
So meine erste Frage an euch: Geht das überhaupt bei AutoCAD allein ohne irgendwelche zusätzliche Tools, die nicht dem Standardprogramm von AutoCAD gehören.

Als einfaches Beispiel habe ich ein rechtwinkliges Dreieck genommen. Sobald ich es in X-Z Ebene zeichne, kann die Seitenlängen und die Winkel davon nicht mehr als Parameter definieren; siehe Screenshot unten.

Ich habe euch auch das DWG Datei von dem Dreieck-Beispiel zur Verfügung gestellt.

Außerdem soll das Befehl „Masseig „in AutoCAD alle wichtige Kenndaten eines 3D Körpers wie Masse, Volumen, Schwerpunkt, Trägheitsmomente ausgeben, aber nicht die Oberfläche. Kennt ihr einen anderen Weg, in dem man die Oberfläche einen kompliziertes 3D-Modell mithilfe von AutoCAD ausrechnen kann?

Ich freue mich sehr auf eine Unterstützung und herzlichen Dank im Voraus.

Mit freundlichen Grüßen
Ihab Said

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 21252
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 05. Aug. 2022 15:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ihab1.00 10 Unities + Antwort hilfreich

Immer diese Crosspost 
Bereits beantwortet worden <hier>


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jupa
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ruheständler


Sehen Sie sich das Profil von jupa an!   Senden Sie eine Private Message an jupa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jupa

Beiträge: 6044
Registriert: 16.09.2004

Windows 10 64bit, ACAD Rel. 14 - ACAD 2023

erstellt am: 05. Aug. 2022 19:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ihab1.00 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von cadffm:

<hier>

Ich mach mal in dem von Sebastian gefundenen und freundlicherweise verlinkten Forum weiter ...

------------------
Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. (Carl Hilty)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2022 CAD.de | Impressum | Datenschutz