Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  AutoCAD Performance probleme mit neuem Rechner

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für Autodesk Produkte
Autor Thema:  AutoCAD Performance probleme mit neuem Rechner (318 mal gelesen)
E951
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von E951 an!   Senden Sie eine Private Message an E951  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für E951

Beiträge: 3
Registriert: 14.06.2021

Prozessor: Intel(R) Core(TM) i9-10900X CPU @ 3.70GHz 3.70 GHz
RAM:32,0 GB (31,8 GB verwendbar)
Grafikkarte: NVIDIA Quadro RTX 4000
Systemtyp: 64-Bit-Betriebssystem, x64-basierter Prozessor
Betriebssystem: Win 10 pro
AutoCAD Version 2019 mit Athena2018 von CAD Plan
(https://cad-plan.com/de/produkte/athena/cad-software-metallbau/)

erstellt am: 30. Nov. 2021 14:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo liebe Community,

hab seit gestern einen neuen Rechner und nun das Problem das AutoCAD ruckelt, bei Befehlen kruze Aussetzer hat, die Maus mit gefühlt 10 fps über den Bildschirm "gleitet" und wenn ich zB eine Bemaßung anklicke dauert es 1 sekunde bis die Eigenschaften fertig geladen sind und ich den cursor bewegen kann. Das ging am altern Rechner alles sehr viel fotter.
Es ist ein Firmenrechner, weshalb ich selbst nichts installiert habe, das hat die "IT-Abteilung" gemacht aber die hat leider keine Ahnung von CAD etc weshalb mir hier niemand helfen kann.
Auch die Leitung der Konstruktion ist keine Hilfe und weiß nicht was da los ist.
An der Hardware dürfte es nicht liegen.

Hier mal die Spezifikationen:
Prozessor: Intel(R) Core(TM) i9-10900X CPU @ 3.70GHz  3.70 GHz
RAM:32,0 GB (31,8 GB verwendbar)
Grafikkarte: NVIDIA Quadro RTX 4000
Systemtyp: 64-Bit-Betriebssystem, x64-basierter Prozessor
Betriebssystem: Win 10 pro

AutoCAD Version 2019 mit Athena2018 von CAD Plan
(https://cad-plan.com/de/produkte/athena/cad-software-metallbau/)

Folgende Probleme kann ich schon mal ausschließen:
- AutoCAD: Grafikleistung: Grafikkarte wird angezeigt und Hardwarebeschleuniger ist an.


Wenn Ihr weitere Informationen braucht gebe ich sie euch gerne.
Wenn Ihr Infos habt was ich tun könnte um die Performance zu verbessern her damit.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 20953
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 30. Nov. 2021 15:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für E951 10 Unities + Antwort hilfreich

Sicher doch nur in bestimmten Dateien, nicht in jungfräulichen (ACADISO.dwt basierenden), oder?
Stelle mal GFXDX12 auf 0, besser?
Starte mal ohne Athena, besser?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

E951
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von E951 an!   Senden Sie eine Private Message an E951  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für E951

Beiträge: 3
Registriert: 14.06.2021

Prozessor: Intel(R) Core(TM) i9-10900X CPU @ 3.70GHz 3.70 GHz
RAM:32,0 GB (31,8 GB verwendbar)
Grafikkarte: NVIDIA Quadro RTX 4000
Systemtyp: 64-Bit-Betriebssystem, x64-basierter Prozessor
Betriebssystem: Win 10 pro
AutoCAD Version 2019 mit Athena2018 von CAD Plan
(https://cad-plan.com/de/produkte/athena/cad-software-metallbau/)

erstellt am: 30. Nov. 2021 15:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Athena deaktivieren und nur das nackte AutoCAD starten geht nicht so ohne weiteres.
Meinsch Chef meint das soll ich mal bleiben lassen, nicht dass ich da was zerschieße.
Aber so wie es jetzt ist lässt sich auch nicht arbeiten 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 20953
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 30. Nov. 2021 16:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für E951 10 Unities + Antwort hilfreich

Starte mal ACAD, schau dir den Namen des aktuellen Profils an
Befehl: CPROFILE
Wenn du magst, dann kannst du auch OPTIONEN/PROFIL/ ..das aktuelle Profil [Exportieren..] als Sicherung.
schließe ACAD.

und wenn du jetzt genügend Rechte hast (ansonsten muß du dir eine Verknüpfung basteln dafür)
[Win]+[R]
Öffne: "C:\Program Files\Autodesk\AutoCAD 2019\acad.exe"  /safemode /p "PerfTest" /product ACAD /language "de-DE"

Falls das so funktioniert wie es sollte:
Jetzt ist dein ACAD ohne Athena am Start (es funktionieren einige Befehle nicht, natürlich auch nicht die von Athena)

Testen..

Wenn du später dein ACAD ganz normal öffnest, schau nach CPROFILE und wenn es nicht dein *habe ich mir doch gemerkt* Profil ist,
dann kannst du es in OPTIONEN / PROFIL umstellen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 11187
Registriert: 30.04.2004

IV Suite
AutoCAD 2018
AutoCAD Mech. 2018
ReCap

erstellt am: 30. Nov. 2021 16:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für E951 10 Unities + Antwort hilfreich

wir hatten das bei einem neuen Rechner auch. Halt für Autodesk Inventor und die IT hat es neu aufgesetzt und dann hat es sich ein wenig verbessert.

interessant war, dass es unter einem anderen Account besser lief.

Sorry das ich nicht mehr helfen konnte herzlich Sascha

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2021 CAD.de | Impressum | Datenschutz