Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  Polylinien lassen sich nicht bearbeiten

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für Autodesk Produkte
Autor Thema:  Polylinien lassen sich nicht bearbeiten (880 mal gelesen)
kasbe
Mitglied
Aufmaßdienstleister


Sehen Sie sich das Profil von kasbe an!   Senden Sie eine Private Message an kasbe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kasbe

Beiträge: 233
Registriert: 01.04.2006

Precision M7550
Nvidia Quattro RTX 3000
Autocad 2023

erstellt am: 22. Apr. 2021 18:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


StrassenfassadeKai.dwg

 
Moin,
wir haben hier ein Problem mit der Bearbeitung mit Polylinien in unseren Zeichnungen. Wenn wir die Polylinien gespiegelt oder kopiert haben lassen sich die Basisobjekte nicht mehr Dehnen, Stutzen, Brechen oder Abrunden und die kopierten auch nicht.
Wir haben festgestellt, dass beim kopieren / Spiegeln, sich die Erhebung der Objekte in der 4.Stelle hinter dem Komma ändern, dadurch hat sich für mich erklärt, warum sich die Polylinien nicht untereinander bearbeiten lassen, aber nicht warum sie sich nicht ansich bearbeiten lassen.

Hat jemand eine Lösung für das Problem. In angehängter Datei könnt ihr das Problem nachvollziehen.
Die angehängte Punktewolke ist natürlich nicht dabei...

Schönes Wochenede Euch.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Vino
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Vino an!   Senden Sie eine Private Message an Vino  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Vino

Beiträge: 207
Registriert: 24.05.2005

Windows 10
BricsCAD V22

erstellt am: 23. Apr. 2021 07:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für kasbe 10 Unities + Antwort hilfreich


2021-04-23-Einheiten.png

 
Hallo,

also zuerst mal, ich habe hier BricsCAD und kann damit dein Problem nicht nachvollziehen.
Ich weiß nicht genau welche Polylinien bei dir Probleme machen, ich fand aber testweise keine PL die ich nicht stutzen konnte.

Was du aber auf jeden Fall hast sind sehr extreme Koordinaten-Werte, einmal mehrere Tausend km, dann wieder Bruchteile von Micrometern... Und teilweise sind deine Polylinien auch mehrere Tausen km lang. Schaus dir mal aus einer anderen Perspektive an.

Ich vermute mal, dass das die Ursache für dein Problem ist...

Gruß
Stefan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kasbe
Mitglied
Aufmaßdienstleister


Sehen Sie sich das Profil von kasbe an!   Senden Sie eine Private Message an kasbe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kasbe

Beiträge: 233
Registriert: 01.04.2006

Precision M7550
Nvidia Quattro RTX 3000
Autocad 2023

erstellt am: 23. Apr. 2021 10:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


StrassenfassadeKai.dwg

 
Hallo, die extremen Werte liegen an der Georeferenzierung.
Ich habe jetzt mal ein paar der betroffenen Linien nach dem spiegeln eingewolkt.
Die kurzen lassen sich nicht auf die längeren Linien Dehnen oder mit ihnen abrunden.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kuschelfee
Mitglied
Bauzeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von Kuschelfee an!   Senden Sie eine Private Message an Kuschelfee  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kuschelfee

Beiträge: 186
Registriert: 07.05.2007

Windows 10 Pro
AutoCAD 2022.1.3
Soficad 2022-4
Advance Steel 2022.1.3

erstellt am: 23. Apr. 2021 12:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für kasbe 10 Unities + Antwort hilfreich

Erhöhe mal deine Kommazahlen in den Einheiten dann wirst du sehen das deine Polylinien nicht auf der gleichen Ebene liegen und sich deshalb nicht Abrunden /Dehnen/Stutzen... lassen

Habe mal 4 Linien geprüft
Erhebung =
-4065312525.444901 Lange Linie unten
-4065312525.444894 kurze Linie links
-4065312525.444895 kurze Linie mitte
-4065312525.444894 kurze Linie rechts
-4065312525.444899 Lange Linie oben

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kasbe
Mitglied
Aufmaßdienstleister


Sehen Sie sich das Profil von kasbe an!   Senden Sie eine Private Message an kasbe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kasbe

Beiträge: 233
Registriert: 01.04.2006

Precision M7550
Nvidia Quattro RTX 3000
Autocad 2023

erstellt am: 23. Apr. 2021 13:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

ja, das habe ich auch gesehen, aber wie kommt es, dass beim spiegeln /kopieren beim "2D-Zeichnen" das passiert?
Wir haben das Bks und die Ansicht gedreht und arbeiten mit "drsicht" aktuelles bks

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Vino
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Vino an!   Senden Sie eine Private Message an Vino  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Vino

Beiträge: 207
Registriert: 24.05.2005

Windows 10
BricsCAD V22

erstellt am: 26. Apr. 2021 08:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für kasbe 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

Ja, ihr habt das BKS gedreht. Aber nicht sauber.
Wenn du im BKS bist und eine Polylinie zeichnest, wird das aktuelle BKS (bzw. die Lage der X/Y-Ebene) mit an die Polylinie "dran gehängt" weil eine (2D)-Polylinie immer auf einer Ebene (bezogen zum jeweiligen BKS) liegt.
Beim Erstellen der Polylinien oder beim Spiegeln/Kopieren wurden dann Punkte in unterschiedlichen Höhen (bezogen aufs BKS) gefangen oder waren unterschiedliche BKS eingestellt, wodurch die Polylinien jetzt in unterschiedlichen Ebenen liegen. Und Polylinien in unterschiedlichen Ebenen lassen sich nicht miteinander abrunden.

Dehnen kann ich deine kurzen Polylinien hier mit BricsCAD aber problemlos...

Schnelle Lösung wäre eventuell FLATTEN, wobei da natürlich auch die Erhebung verloren geht.

Gruß
Stefan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2023 CAD.de | Impressum | Datenschutz