Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  Attsync bei Attributen mit Schriftfeldern

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:  Attsync bei Attributen mit Schriftfeldern (213 mal gelesen)
ReneReichel
Mitglied
Technischer Projektleiter


Sehen Sie sich das Profil von ReneReichel an!   Senden Sie eine Private Message an ReneReichel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ReneReichel

Beiträge: 34
Registriert: 07.02.2018

ACAD 2019
Win10, Intel Xeon CPU E3-1275 v6, 3.80 GHz, 32 GB RAM, NVIDIA Quadro P4000

erstellt am: 06. Apr. 2021 11:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


HohenkoteProblem.dwg

 
Hallo zusammen,

kann es sein, dass Attsync (egal ob als Befehlt oder über Battman) Attribute mit Schriftfeldern nicht syncronisieren kann? Hintergrund ist, dass ich einen Block Höhenkote habe, der die Y-Einfügeposition abgreift und als Metermaß anzeigt.

Da ein Kollege jetzt Zeichnungen im Maßstab 1:2 erstellen muss, habe ich dem Block einen Parameter Maßstabsfaktor vergeben. Das Attribut wird über eine Formel, die den Y-Wert mit dem Maßstabsfaktor multipliziert, gefüttert.

Bei der Neudefinition des Blocks in den Zeichnungen wird der Parameter übernommen, das Attribut aber nicht geändert (auch nicht mit Attsync). Selbst wenn ich einen Block aus einer alten Zeichnung in eine neue, die die geänderte Blockdefinition bereits beinhaltet, kopiere, bleibt das Attribut "hängen".

Anbei eine *.dwg mit dem Block, der rote hat die neue Attributsdefinition, der blaue die alte...

Kann mir das einer erklären?

Danke euch schon mal im Voraus.

Mfg René

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bernd P
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
cook-general



Sehen Sie sich das Profil von Bernd P an!   Senden Sie eine Private Message an Bernd P  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bernd P

Beiträge: 3260
Registriert: 07.06.2001

AMD A8-3870, W10-64bit, 16GB RAM, HP DJ T2300mfp, Maus:G700s, Sub:Infrastructure Design Suite, Excel 2013,

erstellt am: 06. Apr. 2021 12:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ReneReichel 10 Unities + Antwort hilfreich

Servus,

Ein Attributwert wird nur geändert wenn es das Attribut nicht mehr gibt.

Attributname ändern und dann Attsync.

------------------
<----- Bitte Systeminfo eintragen, warum siehst du hier. Schöne Grüsse aus der Steiermark  Bernd P.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ReneReichel
Mitglied
Technischer Projektleiter


Sehen Sie sich das Profil von ReneReichel an!   Senden Sie eine Private Message an ReneReichel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ReneReichel

Beiträge: 34
Registriert: 07.02.2018

ACAD 2019
Win10, Intel Xeon CPU E3-1275 v6, 3.80 GHz, 32 GB RAM, NVIDIA Quadro P4000

erstellt am: 06. Apr. 2021 12:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von Bernd P:
Servus,

Ein Attributwert wird nur geändert wenn es das Attribut nicht mehr gibt.

Attributname ändern und dann Attsync.


Hallo Bernd,

das funzt leider auch nur so mittelprächtig. Bei den "alten" Blöcken bleibt das Attribut wie's war, bekommt nur einen neuen Namen.

Mfg René

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 20431
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 06. Apr. 2021 12:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ReneReichel 10 Unities + Antwort hilfreich

Bernd hat es schon richtig erfasst,
Attsync ist nicht für Attribwerte zuständig. Sollte Attsync aber eine neues Attribut erstellen "müssen",
so wird natürlich der ggf. Vorgabewert dafür gesetzt -> Genau das möchtest du.

Hast es wohl nicht so gemacht(oder deine alten Blockreferenzen haben den Bezug verloren, was ich hier aber nicht sehen kann).
Attributname umbenennen und ATTSYNC ausführen, dann gerne den Attributnamen wieder zurück ändern und Attsync erneut ausführen.

PS: Multipliziert mal dem Massstabsfaktor, macht das (imm) Sinn 
Ebenso wie die +3000, das ist doch superspeziell - Tränen vorprogrammiert, oder?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 20431
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 06. Apr. 2021 13:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ReneReichel 10 Unities + Antwort hilfreich

Oder du änderst die Attributnamen im Battman mit autom.Syncronisation?
Dann bekommt ACAD das Umbenennen mit und der Vorgang würde bei Attsync keine neuen attribute erstellen.

Mach das mal mit BEDIT -> ATTSYNC -> BEDIT -> ATTSYNC

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ReneReichel
Mitglied
Technischer Projektleiter


Sehen Sie sich das Profil von ReneReichel an!   Senden Sie eine Private Message an ReneReichel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ReneReichel

Beiträge: 34
Registriert: 07.02.2018

ACAD 2019
Win10, Intel Xeon CPU E3-1275 v6, 3.80 GHz, 32 GB RAM, NVIDIA Quadro P4000

erstellt am: 06. Apr. 2021 13:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von cadffm:

PS: Multipliziert mal dem Massstabsfaktor, macht das (imm) Sinn  
Ebenso wie die +3000, das ist doch superspeziell - Tränen vorprogrammiert, oder?

Das macht nicht immer Sinn. Im Normalfall wird bei uns immer 1:1 gezeichnet, daher habe ich den Block ursprünglich auch so konfiguriert. Dass jetzt für ein BV *.dwg im Maßstab der geplotteten Layouts nachgereicht werden sollen, ist halt ein Sonderfall. Die +3000 war nur ein Test gewesen, ob das Problem am Parameter Maßstabsfaktor hängt, das gibt's im "wahren Leben" natürlich nicht.

Zitat:
Original erstellt von cadffm:
Mach das mal mit BEDIT -> ATTSYNC -> BEDIT -> ATTSYNC

Auf diesem Weg verschwindet das Attribut in dem "alten" Block komplett...

Naja, da werden wir wohl mit leben müssen.

Danke trotzdem für die Antworten.

Mfg René

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 20431
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 06. Apr. 2021 13:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ReneReichel 10 Unities + Antwort hilfreich

Soll kein Monolog werden, aber

>>Da ein Kollege jetzt Zeichnungen im Maßstab 1:2 erstellen muss"
ZEICHNUNGEN sind ja in Ordnung, was du beschreibst ist aber ein "MODELL" in 1:2 und das ist Quatsch,
eigentlich sollte man da ja die Unterstützung gleich einstellen 


>>Anbei eine *.dwg mit dem Block, der rote hat die neue Attributsdefinition, der blaue die alte...

Das sind zwei Blockreferenzen desSELBEN Blockes, auch nur ein und dieselbe AttributDEFINITION.
Was du meinst sind Attribute, bzw. die Attributwerte der jeweiligen Attribute an Blockreferenz ROT bzw. BLAU

Und: BEIDE Attributwerte entsprechend nicht der aktuellen Block- bzw. Attributdefinition!

Denn so schauts aus:
ROT: Y/1000*2.00
BLAU:Y/1000
Aktuell: Y/1000*Maßstabsfaktor+3000

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 20431
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 06. Apr. 2021 13:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ReneReichel 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von ReneReichel:
..[i]

Danke für die Erklärungen.


Zu deinem Problem: Führe doch einfach ALLE Schritte durch, dann wirst du auch wieder ein Attribut HÖHE haben
welche alle den Attributwert entsprechend der aktuellen Definition aufzeigen.

Ändere also Attributnamen einfach ein zweites Mal im BEDIT und damit zurück auf HÖHE, führe Attsync erneut durch, fertig.


EDIT:

[i]Original erstellt von cadffm:
Mach das mal mit BEDIT -> ATTTAG umbenennen auf 123 -> ATTSYNC -> BEDIT -> ATTTAG umbenennen auf HÖHE ->ATTSYNC

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ReneReichel
Mitglied
Technischer Projektleiter


Sehen Sie sich das Profil von ReneReichel an!   Senden Sie eine Private Message an ReneReichel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ReneReichel

Beiträge: 34
Registriert: 07.02.2018

ACAD 2019
Win10, Intel Xeon CPU E3-1275 v6, 3.80 GHz, 32 GB RAM, NVIDIA Quadro P4000

erstellt am: 06. Apr. 2021 14:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo cadffm,


Zitat:
Original erstellt von cadffm:
Soll kein Monolog werden, aber

Keine Sorge, bin ich von zuhause gewohnt...

Zitat:
>>Da ein Kollege jetzt Zeichnungen im Maßstab 1:2 erstellen muss"
ZEICHNUNGEN sind ja in Ordnung, was du beschreibst ist aber ein "MODELL" in 1:2 und das ist Quatsch,
eigentlich sollte man da ja die Unterstützung gleich einstellen 

Natürlich ist das Quatsch, aber leider gefordert....

Zitat:
Das sind zwei Blockreferenzen desSELBEN Blockes, auch nur ein und dieselbe AttributDEFINITION.
Was du meinst sind Attribute, bzw. die Attributwerte der jeweiligen Attribute an Blockreferenz ROT bzw. BLAU

Und: BEIDE Attributwerte entsprechend nicht der aktuellen Block- bzw. Attributdefinition!

Denn so schauts aus:
ROT: Y/1000*2.00
BLAU:Y/1000
Aktuell: Y/1000*Maßstabsfaktor+3000


Mmh, da gab's bei mir wohl ein kleines Verständnisproblem hinsichtlich der Attributdefinitionen und -Werte. War doch tatsächlich der Meinung, dass die durch Schriftfelder "gefüllten" Attribute als Attributdefinitionen gelten und bei Attsync angeglichen werden... Auf jeden Fall bin ich jetzt schlauer als vorneweg...

Zitat:
Original erstellt von cadffm:

Zu deinem Problem: Führe doch einfach ALLE Schritte durch, dann wirst du auch wieder ein Attribut HÖHE haben
welche alle den Attributwert entsprechend der aktuellen Definition aufzeigen.

Ändere also Attributnamen einfach ein zweites Mal im BEDIT und damit zurück auf HÖHE, führe Attsync erneut durch, fertig.

EDIT:

[i]Original erstellt von cadffm:
Mach das mal mit BEDIT -> ATTTAG umbenennen auf 123 -> ATTSYNC -> BEDIT -> ATTTAG umbenennen auf HÖHE ->ATTSYNC
[/i]


Was ist denn ATTTAG? Folgendes habe ich gemacht: BEDIT -> Attribut umbenannt (Doppelklick auf das Attribut und dann umbenannt) -> ATTSYNC => Resultat ist, dass in beiden Blockreferenzen das Attribut weg ist. Erneutes Umbenennen im Blockeditor mit anschließendem ATTSYNC bringt das Attribut auch nicht wieder. Was hier aber hilft, ist den Block nochmal einzufügen und dann ATTSYNC durchzuführen. Dann haben auf einmal alle Blockreferenzen den gleichen Attributwert... Jetzt bin ich ganz verwirrt, aber zumindestens gibt's jetzt einen Weg...

Danke für Deine Geduld und Hilfe.

Mfg René

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 20431
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 06. Apr. 2021 14:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ReneReichel 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich konnte es jetzt so wie du sagst reproduzieren, warum auch immer.
Ursprünglich wollte ich nicht auf die Sache eingehen (warum verschwinden die Attribute überhaupt?)
und daran hat sich auch nichts geändern - das ist einfach eine andere Geschichte die ich hier
im Argen liegen sehe -> Beschriftungsfunktion/Beschriftungen.

Stelle CANNOSCALE auf den einzigen unterstützen Beschriftungsmaßstab deiner beiden Blockreferenzen (1:3)
und dann läuft es auch so wie gedacht. Beschriftungsfunktionen und Attribute, am besten noch
in Verbindung mit "dynamischen Sichtbarkeiten", wer mit so einer Kombination arbeitet
muss die Sache schon sehr sehr sicher im Griff haben, ansonsten wird es immer wieder zu unerwarteten Problemen kommen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 20431
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 06. Apr. 2021 14:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ReneReichel 10 Unities + Antwort hilfreich

Was ist denn ATTTAG?
Ja der NAME ist gemeint, der Attributdefinition- bzw AttributNAME. Im deutschen "Bezeichnung" oder Name genannt.
Welcher möglichgst
- immer nur aus Großbuchstaben A-Z gebildet werden sollte / es sei denn mal möchte Spielraum für Unerweartetes
- Immer eindeutig in einem Block/Blockreferenz sein sollte / also den Namen nicht mehrmals im im Block nutzen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ReneReichel
Mitglied
Technischer Projektleiter


Sehen Sie sich das Profil von ReneReichel an!   Senden Sie eine Private Message an ReneReichel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ReneReichel

Beiträge: 34
Registriert: 07.02.2018

ACAD 2019
Win10, Intel Xeon CPU E3-1275 v6, 3.80 GHz, 32 GB RAM, NVIDIA Quadro P4000

erstellt am: 07. Apr. 2021 07:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von cadffm:
Stelle CANNOSCALE auf den einzigen unterstützen Beschriftungsmaßstab deiner beiden Blockreferenzen (1:3)
und dann läuft es auch so wie gedacht.

Stimmt. Ist allerdings nicht nachvollziehbar, da hier der gesamte Block als Beschriftungsobjekt definiert ist und das Attribut separat eben nicht...

Dir auf jeden Fall großen Dank für Deine Mühe.

Mfg René

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 20431
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 07. Apr. 2021 09:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ReneReichel 10 Unities + Antwort hilfreich

Ja, ein Problem mit der Attsync-Funktion welches jeder sooft wie möglich an den Hersteller melden sollte. 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2021 CAD.de | Impressum | Datenschutz