Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  allg. Frage zu Bildern im ABI (cuix)

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   allg. Frage zu Bildern im ABI (cuix) (282 mal gelesen)
Temuedschin
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Temuedschin an!   Senden Sie eine Private Message an Temuedschin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Temuedschin

Beiträge: 6
Registriert: 15.08.2018

AutoCAD 2019 / Windows10

erstellt am: 15. Dez. 2019 13:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Bei der Erstellung meiner eigenen Benutzeroberfläche (cuix) haben sich bezüglich der Verwaltung der Bilder einige Fragen aufgetan.

1.)
muss die dazugehörige DLL Datei irgendwelche speziellen Voraussetzungen mit sich bringen?
1a.)
habe die DLL mittels Visual Studio bzw. andere Tools erstellt - die Bilder wurden in Form von ICO, BMP oder PNG eingefügt.
jedoch werden die Bilder im ABI (eigene Befehle) nicht angezeigt. in der Ribbon werden sie korrekt angezeigt.

2.) werden die Bilder bei direkter Vergabe der Dateinamen (z.b. bild1.png), sprich ohne DLL, bei Änderung der Bilder automatisch neu geladen?
2a.) die dll Datei wird beim Autocad Start immer neu geladen. Ist dies bei direkt vergebebnen Bildern auch der Fall?

3.) wie funktionier der ABI Bild-Manager? Verwaltet der Bildmanager nur jene Bilder, die im .../ICONS Pfad nicht aufgeführt werden, um sie dann extra in der CUIX (wie ZIP Datei) zu speichern?

Danke erstmals.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Der Fuchs
Mitglied
Productmanager


Sehen Sie sich das Profil von Der Fuchs an!   Senden Sie eine Private Message an Der Fuchs  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Der Fuchs

Beiträge: 91
Registriert: 08.04.2008

AutoCAD
AutoCAD Architecture
Fassadenbau BIM
ATHENA
Advance Steel
Boole.fr
Windows 10 pro 64 Bit

erstellt am: 13. Jan. 2020 12:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Temuedschin 10 Unities + Antwort hilfreich

Meines Wissens sollte die DLL den gleichen Namen haben, wie die CUIX Datei.
Da AutoCAD.dll schon vergeben ist, müsstest Du eine eigene CUIX-Datei machen oder Du nutzt die Custom.cuix. Dann musst Du die DLL custom.dll nennen und in ein Verzeichnis legen, welches von AutoCAD gelesen wird.
Aktuell verwendet AutoCAD vorzugsweise PNG Format.
Allerdings musst Du gar keine DLL-Datei erstellen. Denn die CUIX-Dateien sind ja Container-Dateien und können daher die Bilddatei gleich mit speichern.
Gruss
Der Fuchs

------------------
Seit 30 Jahren CAD Software für Stahl- und Metallbau.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz