Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  Solid-Flächen in AutoCad

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Solid-Flächen in AutoCad (225 mal gelesen)
Tobias Ertl 1980
Mitglied
Bauzeichner


Sehen Sie sich das Profil von Tobias Ertl 1980 an!   Senden Sie eine Private Message an Tobias Ertl 1980  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tobias Ertl 1980

Beiträge: 11
Registriert: 11.06.2018

Allplan 2009-2018 Architektur
Autocad 2016

erstellt am: 09. Sep. 2019 08:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

mein Problem besteht das wenn ich Solid-Flächen zeichnen möchte dies nicht mit Fang punkten geht.

Also wenn ich Umgrenzungen Zeichnen möchte muss ich jedesmal die Fang-punkte separat einstellen mit F3 Taste.

Obwohl die F8 bzw. Fang-punkte eingestellt sind?

Gibt es eventuell eine System-variable, wo man den wert einstellen kann? Dauerhaft für Schraffuren und Solid- Flächen?

Vielen Dank schon einmal im Voraus!

MFG Ertl

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jupa
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
ehemals CAD-Trainer (ATC) und Konstrukteur (Dipl.-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von jupa an!   Senden Sie eine Private Message an jupa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jupa

Beiträge: 5779
Registriert: 16.09.2004

Windows 7 64bit, ACAD Rel. 14 - ACAD 2020

erstellt am: 09. Sep. 2019 09:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tobias Ertl 1980 10 Unities + Antwort hilfreich


Sortiere erst noch mal in aller Ruhe, was Du machen willst, beschreibe uns dann was genau Du machst und was passiert bzw. nicht passiert. In Deiner jetzigen Problembeschreibung geht einiges durcheinander.
- Solid-Flächen? meinst Du Solids oder Flächen oder vllt. sogar Schraffuren mit Schraffurmuster Solid?
- Umgrenzungen zeichnen? Ich denke es geht um "Solid-Flächen"? (was auch immer die sein sollen)
- F3-Taste? Mit F3 schaltet man den dauerhaften Fangmodus ein/aus. Und der Status bleibt so lange erhalten, bis man ihn wieder wechselt (sofern man F3 nicht innerhalb eines Befehle betätigt. Dann wird der Ausgangszustand mit Beeendigung des Befehle wiederhergestellt)
- F8: Was hat F8 (Ortho-Modus) nun damit zu tun?
- System-variable ... wert einstellen: Welchen Wert willst Du einstellen?
- für Schraffuren und Solid- Flächen: siehe oben - wovon reden wir?

Tief Luft holen, entspannt zurücklehnen und noch mal von vorn bitte ...

------------------
Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. (Carl Hilty)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

runkelruebe
Moderator
Straßen- / Tiefbau




Sehen Sie sich das Profil von runkelruebe an!   Senden Sie eine Private Message an runkelruebe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für runkelruebe

Beiträge: 7966
Registriert: 09.03.2006

sw:
Win7-x64
Office 365 ProPlus
C3D (& LT )
ET; DACH; Extensions
-------------------
hw:
FX3800
i5 CPU 670
8GB RAM

erstellt am: 09. Sep. 2019 09:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tobias Ertl 1980 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

verwechselst Du evtl. grad die F-Tasten?
F3: OFang AN/AUS
F8: Ortho-Modus AN/AUS

Wenn Du bei Druck auf F3 ein Dialogfenster der Entwurfseinstellungen zu sehen bekommst, hattest Du vorher KEINE OFänge aktiv (OSMODE = 0).

Wie steht denn OSMODE so generell?
Und wenn Du den Befahl SOLID gestartet hast?
Wir reden doch von SOLID, also Ergebnis = ein Objekt names "Körper"? Wirst schon einen Grund dafür haben, keine Schraffur mit Füllmuster "Solid" zu verwenden.
Oder nimmst Du doch Befehl: SCHRAFFur? Sollte sich aber gleich verhalten.

------------------
Gruß,
runkelruebe          Herr Kann-ich-nich wohnt in der Will-ich-nich-Straße...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Tobias Ertl 1980
Mitglied
Bauzeichner


Sehen Sie sich das Profil von Tobias Ertl 1980 an!   Senden Sie eine Private Message an Tobias Ertl 1980  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tobias Ertl 1980

Beiträge: 11
Registriert: 11.06.2018

Allplan 2009-2018 Architektur
Autocad 2016

erstellt am: 09. Sep. 2019 09:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Morgen,

ja jetzt bin ich wieder bereit  Kaffee hat gefehlt.

So wenn ich eine Schraffur Zeichnen möchte bzw. Solid möchte ich gerne das wenn der Befehl ja in gange ist unten gefragt wird ob man z.b Umgrenzungen Zeichnen möchte.
Genau das möchte ich aber ich muss immer den Fangmodus erneut aktivieren obwohl er ja eigentlich aktiviert ist?
deswegen meine Frage ob man das Dauerhaft für Schraffurflächen auch schalten kann in einer Systemvariable.

Hoff ich konnte es besser vermitteln

LG

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

runkelruebe
Moderator
Straßen- / Tiefbau




Sehen Sie sich das Profil von runkelruebe an!   Senden Sie eine Private Message an runkelruebe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für runkelruebe

Beiträge: 7966
Registriert: 09.03.2006

sw:
Win7-x64
Office 365 ProPlus
C3D (& LT )
ET; DACH; Extensions
-------------------
hw:
FX3800
i5 CPU 670
8GB RAM

erstellt am: 09. Sep. 2019 10:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tobias Ertl 1980 10 Unities + Antwort hilfreich

Nee, leider noch nicht ganz.

Ich wiederhole mal meine Fragen:
Wie steht denn OSMODE so generell?
Und wenn Du den Befehl gestartet hast?
Könntest Du z.B. kontrollieren mit

Code:
MODEMACRO: "$(getvar,osmode)= """$(getvar,osmode)""""

Welchen Befehl verwendest Du denn?
Weder bei SCHRAFF noch bei SOLID kommt eine Abfrage nach einer Umgrenzung:

Code:
Befehl: SCHRAFF
Internen Punkt wählen oder [objekte Wählen/Zurück/einsTellungen]: *Abbruch*

Befehl: SOLID
Ersten Punkt angeben: *Abbruch*



Irgendwas mache ich also noch anders als Du.

------------------
Gruß,
runkelruebe          Herr Kann-ich-nich wohnt in der Will-ich-nich-Straße...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Tobias Ertl 1980
Mitglied
Bauzeichner


Sehen Sie sich das Profil von Tobias Ertl 1980 an!   Senden Sie eine Private Message an Tobias Ertl 1980  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tobias Ertl 1980

Beiträge: 11
Registriert: 11.06.2018

Allplan 2009-2018 Architektur
Autocad 2016

erstellt am: 09. Sep. 2019 10:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Danke für deine schnelle Antwort.

OSMODE ist auf 0 gestellt.

Und wenn ich wie du beschrieben denn Befehl Solid eingebe "Ersten Punkt eingeben" fängt er genau den Punkt nicht da ich immer den Objektfang einschalten muss obwohl er eingeschalten ist

Aber kann ja wenn ich einmal Zeit habe Sreenshot machen.

LG

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jupa
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
ehemals CAD-Trainer (ATC) und Konstrukteur (Dipl.-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von jupa an!   Senden Sie eine Private Message an jupa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jupa

Beiträge: 5779
Registriert: 16.09.2004

Windows 7 64bit, ACAD Rel. 14 - ACAD 2020

erstellt am: 09. Sep. 2019 10:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tobias Ertl 1980 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Tobias Ertl 1980:

OSMODE ist auf 0 gestellt.

... Objektfang einschalten muss obwohl er eingeschalten ist
LG


OSMODE=0 bedutet aber, daß dauerhafter Objektfang AUSgeschatet ist ...

------------------
Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. (Carl Hilty)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

heidi
Mitglied
CAD-Dienstleister


Sehen Sie sich das Profil von heidi an!   Senden Sie eine Private Message an heidi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für heidi

Beiträge: 1096
Registriert: 01.11.2001

Dell Precicion M6700
Nvidia Quadro K3000M
BenQ BL2201 22"
i7 16GB - W7 64bit
AutoCAD 2012 Sp2
nXtRender
Tetra4D
eigene Tools
Adobe CreativeSuite 6

erstellt am: 09. Sep. 2019 11:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tobias Ertl 1980 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

ich habe so das Gefühl, dass du vielleicht das mit dem Schraffieren falsch verstanden hast.
Man zeichnet keine Schraffur, man füllt eine vorhandene Fläche (mit verschiedenen Auswahlmöglichkeiten) mit einem beliebigen Schraffurmuster, unter anderem auch mit dem Muster Solid.

Der Befehl SOLID hat nichts mit einer Schraffur zu tun, er erzeugt kompakt gefüllte Dreiecke und Vierecke. Da bleibt (zumindest bei mir) auch der aktive Fang an.

------------------
Gruß Heidi
http://www.cad-point.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jupa
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
ehemals CAD-Trainer (ATC) und Konstrukteur (Dipl.-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von jupa an!   Senden Sie eine Private Message an jupa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jupa

Beiträge: 5779
Registriert: 16.09.2004

Windows 7 64bit, ACAD Rel. 14 - ACAD 2020

erstellt am: 09. Sep. 2019 11:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tobias Ertl 1980 10 Unities + Antwort hilfreich

" wenn ich eine Schraffur Zeichnen möchte"
und später
"wenn ich ... denn Befehl Solid eingebe"

Tja was denn nun? Was möchtest Du denn zeichnen bzw. erreichen? "Schraffur" und "Solid" sind zwei völlig unterschiedlichze Befehle, die unterschiedliche Befehlsanfragen stellen und unterschiedliche Objekte erzeugen.
Obwohl das mit der OFANG-Problematik gar nix zu tun hat ...


"wenn ich eine ... Zeichnen möchte möchte ich gerne das wenn der Befehl ja in gange ist unten gefragt wird ob man z.b Umgrenzungen Zeichnen möchte."
Also was DU möchtest ist dem AutoCAD völlig egal. Jeder Befehl hat seine vordefinierten Anfragen an den Benutzer. Und genau die mußt Du beantworten. Wenn Du nach etwas ganz bestimmtem gefragt werden möchtest mußt Du entweder genau den Befehl starten, der diese Anfragen stellt oder Dir selbst einen solchen Befehl (z.B. per LISP) definieren. Aber auch das hat nichts mit dem OFANG zu tun.

I'm confused 

------------------
Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. (Carl Hilty)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jupa
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
ehemals CAD-Trainer (ATC) und Konstrukteur (Dipl.-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von jupa an!   Senden Sie eine Private Message an jupa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jupa

Beiträge: 5779
Registriert: 16.09.2004

Windows 7 64bit, ACAD Rel. 14 - ACAD 2020

erstellt am: 09. Sep. 2019 11:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tobias Ertl 1980 10 Unities + Antwort hilfreich

Inzwischen habe ich Dein Problem verstanden.
Wenn ich den Befehl -schraff starte, kann ich in der Befehlszeile die Option "umgrenzungen zeiCnen" wählen. Dabei wird aber OSMODE automatisch auf 0 gesetzt (!).
Abhilfe dagegen weiß ich keine. Nach der Mittagspause werde ich mal checken, ob es sich dabei um einen Bug in AutoCAD 2016 handelt oder ob dieses Verhalten auch in anderen ACAD-Versionen reproduzierbar ist.

------------------
Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. (Carl Hilty)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Tobias Ertl 1980
Mitglied
Bauzeichner


Sehen Sie sich das Profil von Tobias Ertl 1980  an!   Senden Sie eine Private Message an Tobias Ertl 1980  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tobias Ertl 1980

Beiträge: 11
Registriert: 11.06.2018

Allplan 2009-2018 Architektur
Autocad 2016

erstellt am: 09. Sep. 2019 11:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tobias Ertl 1980 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

so nach 5 Kaffee und nen Schnaps reden wir irgendwie aneinander vorbei.

Also nochmals 😀! Bin gerade in Allplan unterwegs deswegen kann ich kein Screenshot veranstalten.
Wenn ich in Autocad die Solid nehme ist das für mich jetzt sag ich eine Füllflache okay.
Wenn ich den Befehl starte also sprich auch nicht Assoziativ mache erzeugt er ja automatisch als Umgrenzung eine Polylinie.
In der Befehlszeile fragt er ja nach was ich möchte z.b. Objekt wählen oder Umgrenzung Zeichnen.
Also nehme ich Umgrenzung Zeichnen an. Jetzt nehme ich als Beispiel ein Quadrat da möchte ich die Endpunkte fangen und da muss ich immer separat nochmal den Fangmodus einschalten mittels F3 taste obwohl er vorher schon aktiv war.
Also besser kann man das nicht verfassen😀

Liebe Grüße

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

runkelruebe
Moderator
Straßen- / Tiefbau




Sehen Sie sich das Profil von runkelruebe an!   Senden Sie eine Private Message an runkelruebe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für runkelruebe

Beiträge: 7966
Registriert: 09.03.2006

sw:
Win7-x64
Office 365 ProPlus
C3D (& LT )
ET; DACH; Extensions
-------------------
hw:
FX3800
i5 CPU 670
8GB RAM

erstellt am: 09. Sep. 2019 12:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tobias Ertl 1980 10 Unities + Antwort hilfreich

Doch, Du kannst z.B. einen Ausschnitt aus dem Befehlsfenster posten, wie ich es oben getan habe, dann hätten wir sehen können, dass Du die Befehlszeilenversion -SCHRAFF verwendest. Und die stellt, wie jupa das so schön herausgearbeitet hat, den OSMODE (temporär) auf 0. Du kannst mit F3 dann wieder die gewünschten Fänge einstellen (z.B. Endpunkt & Mittelpunkt = 3) malst Deine Schraffur und nach Beenden des Befehls steht OSMODE wieder auf Deinem Ausgangswert VOR Schraffurerstellung (z.B. 4175)
Das alles kann man mit der MODEMACRO-Zeile von oben sehr schön beobachten.

ADSK würde wohl sagen, ist kein bug, ist as designed. (Tritt nämlich auch in 2018&2019 so auf)
Warum das so ist, erschließt sich mir jedoch nicht auf Anhieb, vielleicht kommt noch jemand vorbei, der dieses Verhalten erläutern kann.

Abhilfe:
a) OSMODE kannst Du auch transparent während des Befehls aufrufen: 'osmode (mit führendem Hochkomma)
b) Dialogfeld klickern (wie Du es bisher tust)
c) Befehl SCHRAFF (ohne führendes -) verwenden

Problem der Kommunikation:
Wir können Deinen Bildschirm leider nicht sehen und solang Vokabeln durcheinander gewürfelt werden, ist es für Außenstehende schwierig 

Zitat:
Wenn ich in Autocad die Solid nehme ist das für mich jetzt sag ich eine Füllflache okay.

SOLID ist eine dämliche (Nicht-)Übersetzung: Den Befehl gibt es nämlich auch und der tut etwas anderes als _HATCH (SCHRAFF) mit Schraffurmustertyp "Solid"

Ich hoffe, wir haben es jetzt und jupa konnte mit der Feststellung helfen


------------------
Gruß,
runkelruebe          Herr Kann-ich-nich wohnt in der Will-ich-nich-Straße...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jupa
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
ehemals CAD-Trainer (ATC) und Konstrukteur (Dipl.-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von jupa an!   Senden Sie eine Private Message an jupa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jupa

Beiträge: 5779
Registriert: 16.09.2004

Windows 7 64bit, ACAD Rel. 14 - ACAD 2020

erstellt am: 09. Sep. 2019 12:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tobias Ertl 1980 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von jupa:
Inzwischen habe ich Dein Problem verstanden.
...



Noch mal: Du willst in der Befehlszeile aufgefordert werden, die zu schraffierende Fläche durch Eingabe von Punkten zu definieren (Umgrenzung zeichnen). Das geht bei mir nur, wenn ich die Befehlszeilenversion "-schraff" (mit führendem Bindestrich) benutze. Dabei wird aber stets OSMODE automatisch auf 0 gesetzt und muß falls gewünscht explizit eingeschaltet werden. Da dieses Verhalten auch in anderen AutoCAD-Versionen reproduzierbar ist gehen ich davon aus, daß es sich hier um ein bewußt programmiertes Feature handelt (auch wenn sich mir der Sinn dahinter noch verbirgt).
Da sich dieses Ausschalten des OSMODE nicht verhindern läßt (ich wüßte jedenfalls nicht wie) bleibt nur, entweder nach dem Befehlsstart den dauerhaften OFANG jedes Mal zu aktivieren (F3 und gewünschte Fangfunktionen wählen), oder bei jeder Koordinateneingabe den jeweils benötigten OFANG zu aktivieren (mit RMB oder in der Befehlszeile [z.B. END oder MIT oder ...] oder die Tasten für temporäre Überschreibung zu nutzen (SHIFT+E, SHIFT+M, ...) oder Du mußt eben eine andere Methode wählen um die Schraffurumgrenzung zu definieren (z.B. vorher eine schraffur-umgrenzende Polylinie zeichnen und dann diese als zu schraffierendes Objekt wählen).

[EDI]: Oops, zu spät. Deckt sich ja nahezu 100%ig mit den Ausführungen von Runkelrübe. Aber macht nix, doppelt hält besser ...

------------------
Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. (Carl Hilty)

[Diese Nachricht wurde von jupa am 09. Sep. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz