Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  Z-Höhe Multiführungslinie

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Z-Höhe Multiführungslinie (392 mal gelesen)
fuechsin
Mitglied
Technische Zeichnerin TGA


Sehen Sie sich das Profil von fuechsin an!   Senden Sie eine Private Message an fuechsin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fuechsin

Beiträge: 224
Registriert: 17.09.2013

AutoCad 2018
AutoCad MEP 2018
ACAD LT 2019

erstellt am: 04. Sep. 2019 12:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo liebe Forumsmitglieder,

ich hab da mal eine Frage:
ist es möglich, die Z-Höhe von Multiführungslinien abzufragen?
Hintergrund: Wenn ich die Z-Ebene nicht gesperrt habe, passiert es mir manchmal, dass MFL auf einer Höhe ungleich Z=0 landen. Im Schnitt erscheinen sie dann als (unerwünschte) Linie.
Ein M-Text hat schließlich auch eine Höhenkoordinate, aber für die Multiführungslinie finde ich im Eigenschaftenfenster keine Angabe zum Z-Wert. Es würde mir die Suche nach den "Ausreißern" ungemein erleichtern, wenn ich die Höhenlage irgendwie feststellen kann...

In der Hoffnung auf einen schlauen Tipp, beste Grüße vom Fuchs

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADwiesel
Moderator
CAD4FM UG




Sehen Sie sich das Profil von CADwiesel an!   Senden Sie eine Private Message an CADwiesel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADwiesel

Beiträge: 1900
Registriert: 05.09.2000

AutoCAD, Bricscad
Wir machen das Mögliche unmöglich

erstellt am: 04. Sep. 2019 12:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fuechsin 10 Unities + Antwort hilfreich

ja die Eigenschaften der Multilinie sind sehr begrenzt angezeigt und zu ändern.
mit diesem kleinen command kann aber die Z Höhe auf 0 gesetzt werden. Einfach in die Befehlszeile kopieren und mit Return abschicken
Code:
(command "_move"
                  "_all"
                  ""
                  ""
                  "0,0,1e99"
                  "_move"
                  "_all"
                  ""
                  ""
                  "0,0,-1e99"
                  )

------------------
Gruß
CADwiesel
Besucht uns im CHAT

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Entsorger01
Moderator
Techniker




Sehen Sie sich das Profil von Entsorger01 an!   Senden Sie eine Private Message an Entsorger01  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Entsorger01

Beiträge: 3171
Registriert: 07.07.2006

ACAD 2014 - SP1
VPstudio (Raster)
Acrobat Prof. X
Photoshop CS6
Win7

erstellt am: 04. Sep. 2019 12:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fuechsin 10 Unities + Antwort hilfreich

Eine Abfrage ist meines Wissens mit Boardmitteln nicht möglich.
Die MFLs sollten ja den selben Z-Wert haben, wie der Punkt an dem sie angesetzt wurden.

Du könntest sie folgendermaßen auf Z = 0 zwingen:

1. Ansicht Draufsicht.
2. Befehl Verschieben anwählen. MFLs auswählen.
3. Verschieben um @0,0,1e99
4. Abermals Befehl Verschieben mit Objektauswahl Vorher (v)
5. Verschieben um @0,0,-1e99

Aber dadurch verlieren sie natürlich den Bezug zum Objekt

------------------
Gruß

Michi

""Mögen hätt ich schon wollen, aber dürfen hab ich mich nicht getraut."
Karl Valentin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Entsorger01
Moderator
Techniker




Sehen Sie sich das Profil von Entsorger01 an!   Senden Sie eine Private Message an Entsorger01  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Entsorger01

Beiträge: 3171
Registriert: 07.07.2006

ACAD 2014 - SP1
VPstudio (Raster)
Acrobat Prof. X
Photoshop CS6
Win7

erstellt am: 04. Sep. 2019 12:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fuechsin 10 Unities + Antwort hilfreich

Nur mal sicherheitshalber: Mit Wiesels Variante plättest du deine gesamte Zeichnung 
Also vielleicht auch Objekte, wo es nicht erwünscht ist...

------------------
Gruß

Michi

""Mögen hätt ich schon wollen, aber dürfen hab ich mich nicht getraut."
Karl Valentin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

runkelruebe
Moderator
Straßen- / Tiefbau




Sehen Sie sich das Profil von runkelruebe an!   Senden Sie eine Private Message an runkelruebe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für runkelruebe

Beiträge: 7960
Registriert: 09.03.2006

sw:
Win7-x64
Office 365 ProPlus
C3D (& LT )
ET; DACH; Extensions
-------------------
hw:
FX3800
i5 CPU 670
8GB RAM

erstellt am: 04. Sep. 2019 12:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fuechsin 10 Unities + Antwort hilfreich

Uffpasse, Wiesel plättet ALLES. 

Der hier >> https://forums.autodesk.com/t5/autocad-forum/changing-multileader-elevations-to-zero/td-p/8530025 << schubst NUR Multiführungslinien (MLEADER) durch die Gegend. (Unten, der grüne Beitrag, lad Dir die MLzero.LSP runter und dann weiter, wie in den FAQ beschrieben.

------------------
Gruß,
runkelruebe          Herr Kann-ich-nich wohnt in der Will-ich-nich-Straße...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fuechsin
Mitglied
Technische Zeichnerin TGA


Sehen Sie sich das Profil von fuechsin an!   Senden Sie eine Private Message an fuechsin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fuechsin

Beiträge: 224
Registriert: 17.09.2013

AutoCad 2018
AutoCad MEP 2018
ACAD LT 2019

erstellt am: 04. Sep. 2019 13:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Supi! MLzero.lsp ist genau das, was ich gesucht habe und brauche!
Funktioniert ganz einfach und tadellos.

Vielen Dank, an alle und ganz besonders an Runkelrübe!!

Beste Grüße vom Fuchs

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19322
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 04. Sep. 2019 13:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fuechsin 10 Unities + Antwort hilfreich

Für Mitleser:
Sollte man die ML auf eine andere Höhe wie das Beschriftete Objekte schubsen, so verliert ihr die Assoziativität, es ist also
nicht für jeden sinnvoll diesen Weg zu gehen. (ML bauen nur eine Assoziativität zu Objekt aus der gleichen Ebene auf, leider)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fuechsin
Mitglied
Technische Zeichnerin TGA


Sehen Sie sich das Profil von fuechsin an!   Senden Sie eine Private Message an fuechsin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fuechsin

Beiträge: 224
Registriert: 17.09.2013

AutoCad 2018
AutoCad MEP 2018
ACAD LT 2019

erstellt am: 05. Sep. 2019 08:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo cadffm,

Was verbirgt sich hinter Assoziativität der Multilinie? Ist damit gemeint, dass die ML ein Schriftfeld enthält, das sich auf das Objekt bezieht, an dem die ML angedockt ist?
Dann würde ich es seltsam finden, dass der Bezug verloren geht, ein Text oder MText mit Schriftfeld kann schließlich auch sonstwo stehen.
Oder gibt es noch andere Zusammenhänge der ML mit dem Objekt? Ich habe ML bisher nur als "MText mit Bezugsstrich" benutzt.

Beste Grüße vom Fuchs

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19322
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 05. Sep. 2019 09:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fuechsin 10 Unities + Antwort hilfreich

ööööhm. JA. Es geht um die Position auf die mit der Führungslinie gedeutet wird.
Wandert das Objekt, wandert die Spitze der ML mit.. (oder eben auch nicht)

Ein ML ist assoziativ mit dem beschrifteten Objekt verknüpft, wie bei Bemaßungen natürlich nur wenn dafür der Objektfang eingesetzt wurde.
(ansonsten ist dem Programm nicht bekannt welches Objekt gemeint ist)
a) Dabei wird der ML auf Höhe des assozierten Objektes erstellt.

Ergänzt man weitere Führungslinien so gilt gleiches auch für diese, allerdings
weitere Führunglinien zu einem ML werden immer auf selber Höhe die der Hauptführung erstellt,
b) assoziativ verbunden werden demnach höchsten weiter Punkte/Führungslinien wenn sich diese auf selber Ebene befinden.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fuechsin
Mitglied
Technische Zeichnerin TGA


Sehen Sie sich das Profil von fuechsin an!   Senden Sie eine Private Message an fuechsin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fuechsin

Beiträge: 224
Registriert: 17.09.2013

AutoCad 2018
AutoCad MEP 2018
ACAD LT 2019

erstellt am: 05. Sep. 2019 18:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Okay, wieder was dazugelernt.
Danke für deine Erläuterungen.
Mal sehn ob ich das irgendwo sinnvoll verwenden kann, bis jetzt hatte ich noch keinen Bedarf dafür...

Beste Grüße  vom Fuchs

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz