Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  Abhängigkeiten zwischen Textdrehung und Linie im Dynamischem Block

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Abhängigkeiten zwischen Textdrehung und Linie im Dynamischem Block (515 mal gelesen)
9TomCat
Mitglied
Bauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von 9TomCat an!   Senden Sie eine Private Message an 9TomCat  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für 9TomCat

Beiträge: 153
Registriert: 11.08.2005

Civil 2013
bis
Civil 2018

erstellt am: 14. Aug. 2019 14:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


BlockQuergefaelle.jpg

 
Hallo,
vielleicht hat ja jemand eine schnelle Lösung zu meinem Problem parat:
Ich habe einen dynamischen Block erstellt, welche ich mit den Abstand 1 und 2 in X- und Y-Richtung Strecken kann. So weit, so gut. Ich würde in dem Block gern einen Text (ggf. auch Attribut) einfügen, dieser sollte jedoch immer an der Steigungslinie ausgerichtet sein (rote Linie im beiliegenden Bild). Gibt es dafür eventuell einen Lösungsansatz?
Vielen Dank schon einmal
Tom

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

marc.scherer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Administrator



Sehen Sie sich das Profil von marc.scherer an!   Senden Sie eine Private Message an marc.scherer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für marc.scherer

Beiträge: 2476
Registriert: 02.11.2001

Windows 10 64bit
AutoCAD Architecture 2018/2019 (deu/eng)
AEC-Collection 2019 (Revit und Zeugs)
Wenn sich's nicht vermeiden läßt:
D-A-CH Erweiterung (mies implementierter Schrott)

erstellt am: 14. Aug. 2019 16:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 9TomCat 10 Unities + Antwort hilfreich


Gefaelle.dwg

 
Anbei mal ein Beispiel mit anderem Lösungsansatz.

------------------
Ciao,
Marc

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jupa
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
ehemals CAD-Trainer (ATC) und Konstrukteur (Dipl.-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von jupa an!   Senden Sie eine Private Message an jupa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jupa

Beiträge: 5762
Registriert: 16.09.2004

Windows 7 64bit, ACAD Rel. 14 - ACAD 2020

erstellt am: 15. Aug. 2019 08:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 9TomCat 10 Unities + Antwort hilfreich


20190815-Test.dwg

 
Vllt. so? (s. Anhang)

------------------
Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. (Carl Hilty)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

marc.scherer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Administrator



Sehen Sie sich das Profil von marc.scherer an!   Senden Sie eine Private Message an marc.scherer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für marc.scherer

Beiträge: 2476
Registriert: 02.11.2001

Windows 10 64bit
AutoCAD Architecture 2018/2019 (deu/eng)
AEC-Collection 2019 (Revit und Zeugs)
Wenn sich's nicht vermeiden läßt:
D-A-CH Erweiterung (mies implementierter Schrott)

erstellt am: 15. Aug. 2019 09:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 9TomCat 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi Jupa,

als ich mich vor Jahren mit dynamischen Blöcken auseinandergesetzt habe, fand' ich haufenweise Foreneinträge die dringend davon abrieten Dynamik und geometrische Abhängigkeiten zu mischen.
Ob das heutzutage auch noch gilt weiß ich nicht, weil ich bisher alles mit reiner Dynamik lösen konnte.
Vielleicht hat sich das überholt, vielleicht ist es nur Legende. Trotzdem bin ich gespannt ob jemand dieses Problem mit reiner Dynamik lösen kann.

------------------
Ciao,
Marc

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

9TomCat
Mitglied
Bauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von 9TomCat an!   Senden Sie eine Private Message an 9TomCat  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für 9TomCat

Beiträge: 153
Registriert: 11.08.2005

Civil 2013
bis
Civil 2018

erstellt am: 15. Aug. 2019 12:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo und vielen Dank für die Antworten und Beispiele.
Naja, dass was Jupa da gebastelt hat, genau sowas in der Art suchte ich. Ich möchte für Straßenbauplanungen die Quer-Gefällekeile einfach einfügen und verändern können. Dabei sollte dann über das Attribut der Prozentwert angeschrieben stehen (entweder per Hand als Eintragung des Attributwertes oder per Schriftfeld, welcher sich aus der Länge der vertikalen Linie speist). Ich werde das damit mal probieren.
Und Marc, ich werde mal sehen ob ich dabei Probleme bekomme (Dynamik und geometrische Abhängigkeiten zu mischen), der Block von Jupa scheint ja in der jetzigen Form zu funktionieren.
Also nochmals herzlichen Dank
LG TomCat

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

marc.scherer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Administrator



Sehen Sie sich das Profil von marc.scherer an!   Senden Sie eine Private Message an marc.scherer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für marc.scherer

Beiträge: 2476
Registriert: 02.11.2001

Windows 10 64bit
AutoCAD Architecture 2018/2019 (deu/eng)
AEC-Collection 2019 (Revit und Zeugs)
Wenn sich's nicht vermeiden läßt:
D-A-CH Erweiterung (mies implementierter Schrott)

erstellt am: 15. Aug. 2019 14:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 9TomCat 10 Unities + Antwort hilfreich


PolarStretchWithRotatedAttributeSolution.dwg

 
Hi,

manchmal zahlt sich nicht lockerlassen dann auch aus.
Die Lösung ist viel einfacher als gedacht (zumindest die geometrische). Aber da noch 'ne vertikale Länge mit einzubauen sollte eigentlich kein Problem darstellen.

------------------
Ciao,
Marc

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jupa
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
ehemals CAD-Trainer (ATC) und Konstrukteur (Dipl.-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von jupa an!   Senden Sie eine Private Message an jupa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jupa

Beiträge: 5762
Registriert: 16.09.2004

Windows 7 64bit, ACAD Rel. 14 - ACAD 2020

erstellt am: 15. Aug. 2019 15:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 9TomCat 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von marc.scherer:

... haufenweise Foreneinträge die dringend davon abrieten Dynamik und geometrische Abhängigkeiten zu mischen.


Das gilt nach meiner Meinung immer noch (und in den letzten Wochen/Monaten erst habe ich in anderen Foren zigmal genau das gepredigt). Ein Mix kann im Ausnahmefall mal klappen, in der Regel hat es aber ein unkontollierbares Verhalten des Blockes zur Folge. Also weiterhin gilt - Finger weg.
Im konkreten Fall habe ich aber nix gemischt, sondern ausschließlich mit Parametrik gearbeitet. Da wir jedoch wie so oft den Gesamtzusammenhang der Aufgabe nicht kennen hatte ich selbst Bauschmerzen bei meinem Vorschlag und ihn nicht nur aus Versehen mit einem dicken Fragezeichen versehen.

Jürgen

------------------
Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. (Carl Hilty)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jupa
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
ehemals CAD-Trainer (ATC) und Konstrukteur (Dipl.-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von jupa an!   Senden Sie eine Private Message an jupa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jupa

Beiträge: 5762
Registriert: 16.09.2004

Windows 7 64bit, ACAD Rel. 14 - ACAD 2020

erstellt am: 15. Aug. 2019 15:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 9TomCat 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von marc.scherer:

Die Lösung ist viel einfacher als gedacht


So einen Lösungsansatz mit Polarparameter hatte ich zunächst auch in den Fingern. Bin dann aber davon ausgegangen, daß Tom ausdrücklich einen Griff in X- und einen in Y-Richtung (unabhängig voneinander) haben möchte, weshalb ich das dann nicht weiter verfolgt habe. (Und auch mit XY-Parameter ist mir noch nix G'scheites eingefallen).  Deinen ersten Vorschlag oben mit dem Drehparameter hat er ja auch nicht weiter (positiv) kommentiert.


@Tom (nur so als Tip): Wichtig bei solchen Fragestellungen ist eine präzise Aufgabenbeschreibung. Was soll/muß der Block können, was darf sein, was darf nicht sein. Und auch den vollständigen Kontext beschreiben. Nichts ist frustierender als mit einiger Mühe einen Dyn. Block (für andere) zusammengebastelt zu haben und wenn der dann funktioniert kommt: ..."und dies und jenes soll der Block auch noch können". Das schmeißt manchmal die gesamte Blockstrategie über den Haufen ...

Grüße
Jürgen

------------------
Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. (Carl Hilty)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19241
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 15. Aug. 2019 15:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 9TomCat 10 Unities + Antwort hilfreich

Dann wollen wir mal die dritte KAT. einführen.

1 - AKTIONSPARAMETER
2 - BEMASSUNGSABHÄNGIGKEITEN
3 - GEOMETRIEABHÄNGIGKEITEN

Und die Nummer 3 ist halt eher das Sorgenkind, ob das an der Technik liegt oder doch eher beim ungeübten Anwender wie mich - egal,
ich halte mich an
Möglichst mit 1 oder 2 Arbeiten, 1 und 2 mischen ist auch kein Drama wenn man es ordentlich überlegt angeht und man dabei
diverse Handstände umgehen kann (die beim Weg mit Nur-1 oder Nur-2 vielleicht nötig werden, oder wenn dies überhaupt nicht realisierbar wäre).
Die Nummer 3 (in Blöcken) versuche ich selbst zu vermeiden und auch hier wieder: Es sei denn damit erspart man sich 10 Handstände
(die beim Weg mit Nur-1 oder -2 vielleicht nötig werden, oder wenn dies überhaupt nicht realisierbar wäre).

Das blöde ist halt: Seit 2006 gibt es dynamische Blöcke und seit dem wartet die Anwenderschaft auf eine onboard-Update-Lösung.
Durch Änderungen der Blockreferenz crashed es nunmal öfters im Gebälk, ohne Zusatzsoftware steht man dann vor einem Haufen Müll
und bei einigen Firmen waren das auch schon 10.000 Dateien und hunderttausende Blöcke.

Mit dem Mischen steigt die Gefahr eigener Fehler bei der Definition von Blöcken, daher ist sowas als guter Ratschlag
noch immer viel wert finde ich.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

marc.scherer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Administrator



Sehen Sie sich das Profil von marc.scherer an!   Senden Sie eine Private Message an marc.scherer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für marc.scherer

Beiträge: 2476
Registriert: 02.11.2001

Windows 10 64bit
AutoCAD Architecture 2018/2019 (deu/eng)
AEC-Collection 2019 (Revit und Zeugs)
Wenn sich's nicht vermeiden läßt:
D-A-CH Erweiterung (mies implementierter Schrott)

erstellt am: 15. Aug. 2019 16:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 9TomCat 10 Unities + Antwort hilfreich


GefalleberechnungInAttribut.dwg

 
Hi an alle,

schöne Beiträge hier von allen. Lässt mich nicht los das Zeug. Ist wie Kreuzworträtsel.
@Jupa: Ich baue immer gerne so Sachen die man mit wenig Klicks auf bestehende Geometrien zeihen kann.
Die X/Y Lösung war mir zu trivial *lol*
Jetzt noch mal was neues: Wie kriege ich jetzt automatisch das Gefälle drangerechnet?
Eine Lösung: Formeln im Attribut, siehe DWG.

------------------
Ciao,
Marc

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

GWH
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von GWH an!   Senden Sie eine Private Message an GWH  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GWH

Beiträge: 507
Registriert: 08.06.2001

AutoCAD seit R14, Civil 3D 20xx
Win 7+10 Pro 64bit, ...

erstellt am: 16. Aug. 2019 09:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 9TomCat 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Marc.

Und es zeigt sich mal wieder, wie wichtig dieses Forum ist. Die Gedankenansätze und Lösungen sind einfach genial  .

------------------
Ciao Günter
--------------------------------------------------------------------------------
"Wir haben keine Probleme zu lösen, sondern Aufgaben."

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

9TomCat
Mitglied
Bauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von 9TomCat an!   Senden Sie eine Private Message an 9TomCat  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für 9TomCat

Beiträge: 153
Registriert: 11.08.2005

Civil 2013
bis
Civil 2018

erstellt am: 16. Aug. 2019 11:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Wunsch-QuergefaellekeileimStrasenbau.jpg


QuergefaellekeilmitProzent2013.dwg

 
Einen wunderschönen Guten Tag,
ich kann Günter nur beipflichten, das ist so großartig, wie und welche Überlegungen und Lösungsansätze in einem Affenzahn hier kundgetan werden, total super.

Ich hab jetzt mal meinen Block angehängt, so sollte er aussehen. Die Prozentzahl müsste man noch per Hand (Attribut) eintragen. Die angefragte Parallelität zwischen Text und Line hab ich hinbekommen. Aber der Text solle ja immer mittig auf der Linie sitzen, klappt irgendwie nicht so.

@Jürgen:  Ja, Du hast natürlich vollkommen Recht, an der Aufgabenbeschreibung meinerseits hat es gekrankt. Ich hab noch mein ein Bild beigefügt, wofür ich solche Dyn. Blöcke verwenden wollte. Derzeit werden diese von uns als Polylinien-Dreieck mit Schraffur und Text aufwendig händisch erstellt. Oder gibt es dafür eine andere Lösung, da Civil das ja nicht so schön kann?

Also das hat mich alles schon ein beträchtliches Stück weiter gebracht
LG Tom

(PS:  Ach so, falls jemand etwas ändert, an meinem Block, wär super in der Version 2013, weil mir derzeit nur C2017 zum Testen zur Verfügung steht)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

marc.scherer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Administrator



Sehen Sie sich das Profil von marc.scherer an!   Senden Sie eine Private Message an marc.scherer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für marc.scherer

Beiträge: 2476
Registriert: 02.11.2001

Windows 10 64bit
AutoCAD Architecture 2018/2019 (deu/eng)
AEC-Collection 2019 (Revit und Zeugs)
Wenn sich's nicht vermeiden läßt:
D-A-CH Erweiterung (mies implementierter Schrott)

erstellt am: 16. Aug. 2019 12:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 9TomCat 10 Unities + Antwort hilfreich


GefalleberechnungInAttribut2013.dwg

 
Hi 9TomCat,

anbei mal meine vorherige Lösung mit automatischer Gefälleberechnung als DWG2013 Export.

------------------
Ciao,
Marc

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kuschelfee
Mitglied
Bauzeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von Kuschelfee an!   Senden Sie eine Private Message an Kuschelfee  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kuschelfee

Beiträge: 130
Registriert: 07.05.2007

Soficad 2018-7
AutoCAD 2019.1.2
Windows 7 Professional

erstellt am: 16. Aug. 2019 12:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 9TomCat 10 Unities + Antwort hilfreich


QuergefKeilNeu_20190816.dwg

 
Habe mich mal deinem Block angenommen.
Ich habe die Geometrischen Abhängigkeiten entfernt und durch einen Polarparameter ersetzt, diese werden um Faktor 0.5 mit gestreckt. Der Polarparameter verschiebt und dreht nun den Text.
Im Attribut habe ich gleich eine Formel zu Berechnung der Prozentzahl hinterlegt.

Hinweis: Bei assoziativen Schraffuren sollte immer nur die Umgrenzung gewählt werden um Fehler im Blockverhalten zu vermeiden.
Dies habe ich im angehängten Block ebenfalls geändert.

Die Angehängte Datei ist im Format ACAD2013 (AC1027)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

marc.scherer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Administrator



Sehen Sie sich das Profil von marc.scherer an!   Senden Sie eine Private Message an marc.scherer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für marc.scherer

Beiträge: 2476
Registriert: 02.11.2001

Windows 10 64bit
AutoCAD Architecture 2018/2019 (deu/eng)
AEC-Collection 2019 (Revit und Zeugs)
Wenn sich's nicht vermeiden läßt:
D-A-CH Erweiterung (mies implementierter Schrott)

erstellt am: 16. Aug. 2019 13:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 9TomCat 10 Unities + Antwort hilfreich


Gefaelle.png

 
Hi Kuschelfee,

funktioniert nicht, siehe Screenshot.

Edit:
Und wenn ich mich recht entsinne rechnet sich Gefälle in Prozent über die Hypotenuse, nicht über die horizontale Kathete.
Kann mich allerdings auch irren.

Polar Strecken mit Umkehr und Dreh-Parameter ist echt 'ne Kopfnuß.


------------------
Ciao,
Marc

[Diese Nachricht wurde von marc.scherer am 16. Aug. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

9TomCat
Mitglied
Bauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von 9TomCat an!   Senden Sie eine Private Message an 9TomCat  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für 9TomCat

Beiträge: 153
Registriert: 11.08.2005

Civil 2013
bis
Civil 2018

erstellt am: 16. Aug. 2019 13:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hej Kuschelfee, bei mir funktioniert es super, fast genauso stellte ich mir das vor ... 
OK, dass er das Gefälle erst nach der Regeneration ändert, kann man mit leben oder gibt es da eine Option, dass jeweils gleich aktualisiert wird? Und was ich noch nicht gefunden habe, wo kann ich die Texthöhe des Attributes ändern, das Feld ist ausgegraut?

Ich freu mich auf jeden Fall riesig, nochmals vielen herzlichen Dank an Euch ... das WE kann beginnen
LG Tom

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

9TomCat
Mitglied
Bauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von 9TomCat an!   Senden Sie eine Private Message an 9TomCat  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für 9TomCat

Beiträge: 153
Registriert: 11.08.2005

Civil 2013
bis
Civil 2018

erstellt am: 16. Aug. 2019 13:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ach so, Marc, ich glaube das Gefälle mit den Winkelfunktionen zu ermitteln ist an dieser Stelle viel zu kompliziert gedacht. Es genügt ja für den von mir gesuchten Anwendungsfall, wenn man die Strecke CB durch die Strecke AB Deines Blocks teilt und mal 100 nimmt. Glaube ich …

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

9TomCat
Mitglied
Bauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von 9TomCat an!   Senden Sie eine Private Message an 9TomCat  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für 9TomCat

Beiträge: 153
Registriert: 11.08.2005

Civil 2013
bis
Civil 2018

erstellt am: 16. Aug. 2019 13:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Keilumgekehrt.jpg

 
Hej Kuschelfee,
ok Marc hat Recht. Nach Benutzung der Umkehraktion sieht es nicht mehr ganz optimal aus, ob es da wohl noch eine geniale Idee gibt?
Tom

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kuschelfee
Mitglied
Bauzeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von Kuschelfee an!   Senden Sie eine Private Message an Kuschelfee  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kuschelfee

Beiträge: 130
Registriert: 07.05.2007

Soficad 2018-7
AutoCAD 2019.1.2
Windows 7 Professional

erstellt am: 16. Aug. 2019 14:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 9TomCat 10 Unities + Antwort hilfreich


Keil-20190816-2.dwg

 
Da ist es wieder, Mist.
Das Problem ist mir schon öfter begegnet. Ich hatte nur beim Block bearbeiten nicht darauf geachtet.
Es liegt am Umkehrparameter in Kombination mit verketteten Aktionen, hierbei ist es egal ob nur die Aktion, nur die Objekte oder beides angewählt wurde. Die Objekte fangen an zu springen.

Sorry

Möglich wäre den Umkehrparameter durch 1, 2 Ausrichtungen zu ersetzen glaube aber besser wäre den Block nachträglich zu Spiegeln, wenn Mirrtext=0 ist, bleibt der Attributtext auch richtig.


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kuschelfee
Mitglied
Bauzeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von Kuschelfee an!   Senden Sie eine Private Message an Kuschelfee  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kuschelfee

Beiträge: 130
Registriert: 07.05.2007

Soficad 2018-7
AutoCAD 2019.1.2
Windows 7 Professional

erstellt am: 16. Aug. 2019 14:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 9TomCat 10 Unities + Antwort hilfreich

Die vorgabehöhe des Textes ist doch im Attribut hinterlegt, diese lässt sich im Blockeditor ändern.

Wenn mehrere Texthöhen gewünscht sind, würde ich mit Beschriftungsmaßstab Funktion arbeiten oder eine Skalierung für den Text ergänzen.


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

9TomCat
Mitglied
Bauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von 9TomCat an!   Senden Sie eine Private Message an 9TomCat  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für 9TomCat

Beiträge: 153
Registriert: 11.08.2005

Civil 2013
bis
Civil 2018

erstellt am: 16. Aug. 2019 14:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

OK, ja natürlich im Block-Editor ... ich hatte das Attribut im Block ohne Block-Editor angeklickt und da war die Texthöhe augegraut ...

Und komisch hab jetzt nochmals mit dem vorletzen Block rumprobiert (QuergefKeilNeu_20190816.dwg) und nun funktioniert alles perfekt ...

Bei dem letzten Block (Keil-20190816-2.dwg) verdeht sich die Schraffur beim drehen des Blockes (keine Ahnung).

Also nochmals allen vielen Dank, einfach genial ...
Tom

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

marc.scherer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Administrator



Sehen Sie sich das Profil von marc.scherer an!   Senden Sie eine Private Message an marc.scherer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für marc.scherer

Beiträge: 2476
Registriert: 02.11.2001

Windows 10 64bit
AutoCAD Architecture 2018/2019 (deu/eng)
AEC-Collection 2019 (Revit und Zeugs)
Wenn sich's nicht vermeiden läßt:
D-A-CH Erweiterung (mies implementierter Schrott)

erstellt am: 16. Aug. 2019 15:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 9TomCat 10 Unities + Antwort hilfreich


GefalleberechnungInAttribut2013.dwg


GefalleberechnungInAttribut.dwg

 
Zitat:
Original erstellt von 9TomCat:
Ach so, Marc, ich glaube das Gefälle mit den Winkelfunktionen zu ermitteln ist an dieser Stelle viel zu kompliziert gedacht. Es genügt ja für den von mir gesuchten Anwendungsfall, wenn man die Strecke CB durch die Strecke AB Deines Blocks teilt und mal 100 nimmt. Glaube ich …

Hi 9TomCat,

  wollte einfach nur mal wieder Winkelfunktionen einsetzen...
Außerdem: Bei MEINEM Block habe ich die Strecke BC ja gar nicht als Wert im Blockeditor zur Verfügung. Ich habe nur Strecke C und Winkel Alpha ;-)
Für mich aber ein schönes Experiment was man doch so alles in den Formeln rechnen kann.

------------------
Ciao,
Marc

[Diese Nachricht wurde von marc.scherer am 16. Aug. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

marc.scherer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Administrator



Sehen Sie sich das Profil von marc.scherer an!   Senden Sie eine Private Message an marc.scherer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für marc.scherer

Beiträge: 2476
Registriert: 02.11.2001

Windows 10 64bit
AutoCAD Architecture 2018/2019 (deu/eng)
AEC-Collection 2019 (Revit und Zeugs)
Wenn sich's nicht vermeiden läßt:
D-A-CH Erweiterung (mies implementierter Schrott)

erstellt am: 16. Aug. 2019 16:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 9TomCat 10 Unities + Antwort hilfreich


GefaellekeilDynamisch2013.dwg


GefaelleKeilMitSichtbarkeit.png

 
Hi,

und jetzt noch mal ein ganz anderer Ansatz mit Sichtbarkeitsparameter und ohne Spiegelparameter.
Den Drehparameter habe ich auch mal weggelassen. Ich würde zu dem Zweck eher 'nen Ausrichtparameter setzen, den hab' ich aber weggelassen.

------------------
Ciao,
Marc

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

GWH
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von GWH an!   Senden Sie eine Private Message an GWH  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GWH

Beiträge: 507
Registriert: 08.06.2001

AutoCAD seit R14, Civil 3D 20xx
Win 7+10 Pro 64bit, ...

erstellt am: 18. Aug. 2019 21:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 9TomCat 10 Unities + Antwort hilfreich


Gefaellermittlung.JPG

 
Hallo Marc.

Wollte mir einen Baustein für die Gefällebeschriftung bauen und habe deine Blöcke als Vorlage genommen. Leider musste ich feststellen, dass bei deinen Blöcken das Gefälle falsch berechnet wird. Das Gefälle wird linear aus Höhe/Länge*100 für Prozent ermittelt.

Block Gefällekeil:
Hier ist für die Länge AbstandAttributLinks bzw. -Rechts verwendet, somit ergibt sich bei gleicher Höhe und Länge ein Gefälle von 70.71% statt 100%.  Setzt man Links- bzw. RechtsHorizontal ein, ist das Ergebnis korrekt: 100%

Block Gefälle (Winkelfunktionen):
Hier war der Ansatz gut, aber leider auch mit falschem Ergebnis. Auch hier bekommt auch bei gleicher Höhe und Länge ein Gefälle von 70.71% statt 100% heraus. Die Formel muss lauten:
((c * sin Alpha) / (c * cos Alpha))*100
Mit sin Alpha ermittle ich a (= Höhe), mit cos Alpha b (=Länge).

------------------
Ciao Günter
--------------------------------------------------------------------------------
"Wir haben keine Probleme zu lösen, sondern Aufgaben."

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

marc.scherer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Administrator



Sehen Sie sich das Profil von marc.scherer an!   Senden Sie eine Private Message an marc.scherer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für marc.scherer

Beiträge: 2476
Registriert: 02.11.2001

Windows 10 64bit
AutoCAD Architecture 2018/2019 (deu/eng)
AEC-Collection 2019 (Revit und Zeugs)
Wenn sich's nicht vermeiden läßt:
D-A-CH Erweiterung (mies implementierter Schrott)

erstellt am: 19. Aug. 2019 06:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 9TomCat 10 Unities + Antwort hilfreich


Gefaelle.dwg


GefalleberechnungInAttribut2013.dwg


GefalleberechnungInAttribut.dwg

 
Hi GWH,
da bin ich Fake-News aufgesessen     . Hatte die Gefälleberechnug schlampig recherchiert. In meinem Fundstück wurde tatsächlich die Hypotenuse als Strecke verwendet, was aber offensichtlich falsch ist.
Werde die Blöcke hier entsprechend anpassen. Danke für den Hinweis.

Edit:
Und hier dann die aktualisierten Dateien...

------------------
Ciao,
Marc

[Diese Nachricht wurde von marc.scherer am 19. Aug. 2019 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von marc.scherer am 19. Aug. 2019 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von marc.scherer am 19. Aug. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

marc.scherer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Administrator



Sehen Sie sich das Profil von marc.scherer an!   Senden Sie eine Private Message an marc.scherer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für marc.scherer

Beiträge: 2476
Registriert: 02.11.2001

Windows 10 64bit
AutoCAD Architecture 2018/2019 (deu/eng)
AEC-Collection 2019 (Revit und Zeugs)
Wenn sich's nicht vermeiden läßt:
D-A-CH Erweiterung (mies implementierter Schrott)

erstellt am: 19. Aug. 2019 11:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für 9TomCat 10 Unities + Antwort hilfreich


GefaellekeilDynamisch2013.dwg


GefallekeilDynamisch.dwg

 
...aktualisierte Zeichnungen, Teil2

------------------
Ciao,
Marc

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz