Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  dynamischen Block mit geändertem Parameter einfügen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   dynamischen Block mit geändertem Parameter einfügen (356 mal gelesen)
lerk31
Mitglied
Straßenplaner


Sehen Sie sich das Profil von lerk31 an!   Senden Sie eine Private Message an lerk31  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für lerk31

Beiträge: 37
Registriert: 04.04.2013

Hardware:
HP Z240 Workstation
i7-7700K
32,0 GB RAM
Windows 10 64bit
Nvidia Quadro P600
Software:
AutoCAD Civil 3D 2017 (64 bit)
Drucker:DWGtoPDF.pc3

erstellt am: 19. Jun. 2019 14:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Leitschienerechtsdynamisch.dwg

 
Hi Leute,

ich habe einen dynamischen Block mit linearen Parametern (siehe Anhang). Der Block ist eine Leitschiene, welche einen variablen Abstand zur Fahrbahn hat (0,0m, 0,25m, 0,50m). Der Bezugspunkt ist der Asphaltrand.

Ich möchte diesen Block nun so als DWG abspeichern, dass dieser beim Einfügen schon den gewünschten Abstand hat. z.B. beim ersten Querprofil nehme ich den Block mit Parameter "0,5 m" und beim zweiten Querprofil den selben Block (oder eine gleichnamige DWG aus einem anderen Ordner) und füge den Block mit Parameter "0,25 m" Abstand ein.

Hintergrund ist, dass ich den Block über einen AutoCAD-Aufsatz einfügen muss, aber hier keine Eingabemöglichkeit für den Parameter habe. Ein nachträgliches Ändern des Parameters wäre zu aufwändig, da der Block ca. 200x mit verschiedenen Einstellungen eingefügt wird.

lg Jakob

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19115
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 19. Jun. 2019 14:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für lerk31 10 Unities + Antwort hilfreich

Also die Blockreferenzen des aus dem einfügen dieser DWG erstellten Blockes funktionieren bei mir nicht wie erwartet,
eigentlich hat der Blocküberhaupt keine Funktion bei mir!? Richtige Datei geschickt?
Zudem ist es eh besser man teile eine DWG in welcher der betreffende Block bereits erstellt ist.


Angenommen es funktioniert (wie von dir beschrieben):
So eine Funktion gibt es nicht in Acad und bitte kläre unbedingt vor der Verwendung ob deine Applikation
überhaupt kompatibel ist mit dynamischen Blöcken.

Da mir deine Applikation nicht bekannt ist kann ich auch schlecht sagen wie es geht, daher
kann ich höchstens beschreiben wie es in Acad gehen würde.

  Man nutzt verschiedene DWG-Dateien in der je eine der geünschten Blockreferenz-Varianten eingefügt ist.
  Beim einfügen der DWG erstellt man keinen Block, sondern nutzt die Ursprung-Option!
  Das Ergebnis ist der DWG-Inhalt, also deine eingefügte Blockreferenz mit den bereits richtigen Werten.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kuschelfee
Mitglied
Bauzeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von Kuschelfee an!   Senden Sie eine Private Message an Kuschelfee  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kuschelfee

Beiträge: 126
Registriert: 07.05.2007

Soficad 2018-7
AutoCAD 2019.1.2
Windows 7 Professional

erstellt am: 20. Jun. 2019 08:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für lerk31 10 Unities + Antwort hilfreich


dyn-block-ins-2019-07-20.png

 
Bei mir Funktioniert der Block.

Wenn das Eigenschaftenfenster beim Einfügen des Blockes geöffnet ist kann man vor dem Absetzen des dynamischen Blockes die Variablen dort Voreinstellen.

Oder du legst dir den Block 3x mit den entsprechenden Einstellungen auf die Werkzeugpalette. So kannst du zusätzlich auch gleich den richtigen Layer einstellen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19115
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 20. Jun. 2019 09:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für lerk31 10 Unities + Antwort hilfreich

"Bei mir Funktioniert der Block."
Bei mir auch nach erneutem Versuch  , muß wohl etwas schiefgelaufen sein beim Test, oder Acad war einfach überhitzt

@Jakob
Die Werkzeug-Palette fällt wohl raus beim einfügen über ein Fremdprogramm, daher der überhaupt der Thread, oder?


Aber die von Kuschelfee angesprochene Eigenschaften-Palette könnte mit etwas Glück dennoch funktionieren, falls von der Applikation
der native AutoCAD-Befehl zum Einfügen verwendet wird, was zwar unwahrscheinlich aber nicht ausgeschlossen - TOP Idee.

Leider hast du nicht geschrieben um welche Appliaktion es sich handelt und daher: Von welcher Applikation sprechen wir, doch nicht von einer Selbstgestrickten?


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

lerk31
Mitglied
Straßenplaner


Sehen Sie sich das Profil von lerk31 an!   Senden Sie eine Private Message an lerk31  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für lerk31

Beiträge: 37
Registriert: 04.04.2013

Hardware:
HP Z240 Workstation
i7-7700K
32,0 GB RAM
Windows 10 64bit
Nvidia Quadro P600
Software:
AutoCAD Civil 3D 2017 (64 bit)
Drucker:DWGtoPDF.pc3

erstellt am: 20. Jun. 2019 19:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für eure schnellen und guten Antworten! Bin immer wieder begeistert von dieser Community!

Zitat:
Original erstellt von cadffm:
...bitte kläre unbedingt vor der Verwendung ob deine Applikation
überhaupt kompatibel ist mit dynamischen Blöcken.


Hoffe ich komme morgen im Büro dazu das gleich auszuprobieren -  sonst leider erst am Montag.


Zitat:
Original erstellt von cadffm:
Man nutzt verschiedene DWG-Dateien in der je eine der geünschten Blockreferenz-Varianten eingefügt ist.
   Beim einfügen der DWG erstellt man keinen Block, sondern nutzt die Ursprung-Option!


Das wäre dann meine Notlösung, an die ich auch schon gedacht habe.  Das "Sprengen" müsste ich dann leider von "Hand" vornehmen nachdem ich die Querprofile vom Programm ausgeben lasse. Das Programm fügt immer die gesamte DWG-Datei als Block ein.


Zitat:
Original erstellt von Kuschelfee:
Wenn das Eigenschaftenfenster beim Einfügen des Blockes geöffnet ist kann man vor dem Absetzen des dynamischen Blockes die Variablen dort Voreinstellen.

Oder du legst dir den Block 3x mit den entsprechenden Einstellungen auf die Werkzeugpalette. So kannst du zusätzlich auch gleich den richtigen Layer einstellen.



Beide Ideen sind zwar, wie cadffm schon vermutet hat, wegen dem Programm leider nicht nutzbar, aber wirklich super Hinweise! Die Werkzeugpaletten werd ich mir trotzdem mal zulegen müssen. Echt genial! 


Zitat:
Original erstellt von cadffm:
Leider hast du nicht geschrieben um welche Appliaktion es sich handelt und daher: Von welcher Applikation sprechen wir, doch nicht von einer Selbstgestrickten?

Bei dem Programm handelt es sich um eine Straßen- und Eisenplanungssoftware namens ProVI. Das Programm ist sehr komplex, also besteht auch keine Möglichkeit näher einzugreifen. Wenn wir hier keine Lösung finden, werd ich mal mit den Entwicklern Kontakt aufnehmen. Die sind sehr bemüht und fachlich top.


Ich werde am Montag mal herumspielen und den Block unter selbem Namen mit unterschiedlichen Parametern abspeichern. Glaube zwar nicht, dass sich da was austricksen lässt, aber einen Versuch ist es wert.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

lerk31
Mitglied
Straßenplaner


Sehen Sie sich das Profil von lerk31 an!   Senden Sie eine Private Message an lerk31  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für lerk31

Beiträge: 37
Registriert: 04.04.2013

Hardware:
HP Z240 Workstation
i7-7700K
32,0 GB RAM
Windows 10 64bit
Nvidia Quadro P600
Software:
AutoCAD Civil 3D 2017 (64 bit)
Drucker:DWGtoPDF.pc3

erstellt am: 25. Jun. 2019 15:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

also soweit ein update:

1) Das Programm fügt die dynamischen Blöcke problemlos ein. Einstellmöglichkeiten gibt es leider keine.

2) Der "Trick" mit dem Einfügen und anschließend den Befehl "ursprung" manuell drüber laufen zu lassen geht leider auch nicht, da er den Block im Block vom Programm umbenannt wird. Hier wird anscheinend abgefragt ob mehrere Blöcke mit gleichem Namen vorliegen.

Bei Gelegenheit werd ich wohl den Entwickler kontaktieren müssen. Sofern was rauskommt schreib ichs hier rein.

Danke euch schon mal!!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19115
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 25. Jun. 2019 15:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für lerk31 10 Unities + Antwort hilfreich

1) wie erwartet, es ist eher eine Frage ob das Programm damit was anfangen kann FALLS das Programm nach dem Einfügen noch mal auf den Block zugreifen muß.
  Postion oder Größe abfragen oder dergleichen, ich habe ja keine Ahnung was/wofor der Block oder das Programm in dem Zusammenhang gut ist 

  Falls es da Abhängigkeiten gibtm unbedingt testen den Block händisch zu ändern über die dyn.Eigenschaften und schauen ob es noch läuft (was auch immer).

2) Ich bin nicht sicher ob du nur über eine ganz gewöhnliche ACAD Sache stolperst, oder ob da wirklich die Applikation hineinspielt.


Viel Glück weiterhin 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz