Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  Flatten nach View Cube oben ist ungenau

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Flatten nach View Cube oben ist ungenau (447 mal gelesen)
spider_dd
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von spider_dd an!   Senden Sie eine Private Message an spider_dd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für spider_dd

Beiträge: 982
Registriert: 27.11.2003

Win 10Pro
Intel(R) Core(TM) i7-7700
NVIDIA Quadro P1000
ACAD, Civil-3D 2018

erstellt am: 17. Jun. 2019 16:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo an alle!

Das Wechseln der Ansicht mit dem ViewCube ist beim Arbeiten mit 3D-Daten (hier Lageplan in 3D) ganz nett, um nach einer räumlichen Ansicht mit Oben wieder in die Draufsicht zu kommen. Allerdingshaben wir festgestellt, dass diese Draufsicht eine etwas andere sein muss, als die, in die man mit mit der MuFu Ansicht->Ansichten->Oben kommt. Feststellbar wird dies bei der Nutzung des Befehls "flatten".

Ein Beispiel:
- Man zeichne zwei Linien, die erste von 0,-100 nach 0,100, die zweite von -100,0 nach 100,0
- Klick auf ViewCube "oben"
- flatten  mit beiden Linien
- mit (getpoint) die Koordinaten der Linienenden und des Schnittpunktes abfragen

Wir haben folgende Ergebnisse erhalten:

Schnittpunkt:
Befehl: (getpoint)
(0.0 0.0 0.0)

horizontale Linie
Befehl: (getpoint)
(100.0 0.0 2.22045e-14)
Befehl: (getpoint)
(-100.0 0.0 -2.22045e-14)

vertikale Linie
Befehl: (getpoint)
(0.0 -100.0 0.0)
Befehl: (getpoint)
(0.0 100.0 0.0)

Das System ist also geringfügig um die y-Achse gedreht. Das Gemeine ist, dass die Abweichung so gering ist, dass sie bei der Anzeige im Eigenschaftenfenster und bei der Abfrage mit ID nicht angezeigt wird, dort ist die Höhe mit 0,000 angegeben (was ja bei e-14 auch stimmt).
Prüft man jedoch solche Elemente mit z. B. einer Lisproutine auf z=0 werden sie natürlich nicht gefunden.

Meine Fragen:
a) ist das Verhalten bei euch nachvollziehbar?
b) was kann man (ggf.) dagegen tun?

Nach Ansicht-oben aus der MuFu und anschließendem flatten ist alles richtig auf 0

Gruß
Thomas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19237
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 17. Jun. 2019 18:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für spider_dd 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Thomas,

danke für deinen Thread, wegen dieser Inhalte lese ich auch nach vielen Jahren noch fleissig in Anwederforen mit
Bereits vorher war mir bekann: Es wird NICHT die Standard-Ansicht eingestellt, sieht man auch sofort wenn man vergleicht.. 1x ZoomGrenzen, 1x nicht.
Zudem verstellt das setzen der Standard-Ansicht *oben* nicht nur die Ansicht, sondern auch das BKS - ein weiterer Unterschied.

Allerdings kommen noch weitere Dinge dazu, die Höhe des Ansicht-Ausgangspunktes ist nicht auf 1, sondern auf einem anderen Z-Wert.
(theoretisch egal, aber ganz allgemein in Bezug auf Ungenauigkeiten schon wieder interessant da Z=1 zwei Stellen höhere Präzision bietet wie die Zahl 100.xxx)

a) ist das Verhalten bei euch nachvollziehbar?
b) was kann man (ggf.) dagegen tun?


a)
Ja, vermutlich solange es den ViewCube gibt (also was die Versionen betrifft, getestet habe ich aber nur 2013+2019)

b)
Da mir nicht bekannt ist wie die Frage gemeint ist (auf diesen Fall, oder ganz allgemein gesehen)

b1)Die Anwendung von Flatten nur nach ordentlicher Einstellung von BKS und Ansicht vornehmen.
   Dies kann man einfach mit in die Routine bauen, dann kann man auch das BKS weglassen, dies schrieb ich nur
   dazu falls User den Schritt per Hand machen und in dem Fall würde die Vorgabe BKS+Ansicht die Chance auf die korrekte Anischtseinstellung erhöhen  

b2) Ganz allgemein möchte ich euch zu den Dateien bzw. der Hardware beglück-wünschen, denn der ViewCube kann eine brutale Performancebremse sein.
    Wenn man damit kein Problem hat und den ViewCube nicht "verbietet", dann hilft es nur die Anwender zu schulen.
    Bedeutet: Alles was abhängig ist von der in dem Moment aktuellen Ansicht, NICHT über den Viewcube einrichten.

    Überwiegend wird es wohl "gut gehen", so zB. wenn man ein BKS anhand dieser Ansicht anlegt (BKS,ANsicht,speichern)
    Das BKS wird NICHT mit dieser Abweichung erstellt (was ja eigentlich schon wieder ein Fehler ist).
    Auch Breite Polylinien werden weiterhin "gefüllt" dargestellt, aber wobei es dann auch mal schiefgehen kann - das wird man nicht nachlesen können.
    Mir reicht es deinen EINEN ermittelten Problemfall zu kennen für weitere Überlegunngen.. (was ein Glück nutze ich das feature nur wenn für Supportfälle nötig)


Nachtrag: Bitte eröffne einen Supportfall (eMail-Option!) bei Adesk, damit es der
1.Levelsupport einfach nachvollziehen kann, nutze aber besser diese "Anleitung":

Ausgangslage Modellbereich, AutoCAD oder Vertikale, egal welche Datei, BKS= WKS, Ansicht= WKS

Nun _-VIEW _TOP
Ansichtsrichtung prüfen mit (getvar "VIEWDIR") 

Nun über den ViewCuve "OBEN" wählen
Ansichtsrichtung prüfen mit (getvar "VIEWDIR") 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

spider_dd
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von spider_dd an!   Senden Sie eine Private Message an spider_dd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für spider_dd

Beiträge: 982
Registriert: 27.11.2003

Win 10Pro
Intel(R) Core(TM) i7-7700
NVIDIA Quadro P1000
ACAD, Civil-3D 2018

erstellt am: 18. Jun. 2019 10:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo cadffm,

vielen Dank für Deine umfangreiche Antwort. So etwas macht cad.de einfach zum WBF 

Zumindes wissen wir jetzt, dass wir im Prizip nichts falsch machen, aber auch, wie wir dieser Sache aus dem Weg gehen können.
Einen Supportfall werde ich mal anschieben, mal sehen was bei rauskommt.

Vielen Dank und viele Grüße
Thomas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz