Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  Probleme mit Revit DWGs

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Probleme mit Revit DWGs (265 mal gelesen)
Rocky1988
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Rocky1988 an!   Senden Sie eine Private Message an Rocky1988  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rocky1988

Beiträge: 1
Registriert: 10.05.2019

AutoCAD 2016

erstellt am: 10. Mai. 2019 10:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Möchte einmal alle im Forum auf diesem Wege begrüßen.

Ich habe folgendes Problem. Das Architekturbüro hat Projektspläne in Revit entworfen und zur Bearbeitung in AutoCad in DWG konvertiert.

Das Problem ist sobald der Grundrissplan als XREF in eine Zeichnung eingefügt wird, gibt es extreme Probleme.

Bei jeden Griff, jeder Linie die gezeichnet werden soll, etc. fängt AutoCad plötzlich an an die 6GB Arbeitsspeicher zu brauchen und hängt nur mehr.

Gibt es hier von euch irgendwelche Lösungvorschläge?

LG

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADuceus
Mitglied
BIM/CAD Administrator


Sehen Sie sich das Profil von CADuceus an!   Senden Sie eine Private Message an CADuceus  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADuceus

Beiträge: 350
Registriert: 20.01.2005

erstellt am: 10. Mai. 2019 11:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Rocky1988 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Rocky1988 und willkommen bei CAD.de!

Benötigst Du die DWG in 3D?
Wenn nicht, achte darauf, dass auch wirklich nur ein 2D-DWG mit Revit generiert wird (nicht aus 3D-Ansicht exportieren).
Das bedeutet aber auch, dass man jedes Stockwerk in eine separate Datei exportiert. Hilft dem Arbeitsspeicher.

Fall nötig würde ich dann auch die einzelnen Stockwerke nochmal in mehrere Dateien aufteilen.

Falls Du wirklich in 3D arbeitest, dann spiele ev. mit der Hardwarebeschleunigung ("ein" liefert nicht zwingend bessere Leistung) und schalte auf einen schonenden Visuellen Stil um.

------------------
Du kannst in anderen nur entzünden,
was in Dir selber brennt! 

Wollte noch ein File anhängen, aber habe die Kiste schon heruntergefahren.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz