Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  xref mit falschen Farben

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   xref mit falschen Farben (621 mal gelesen)
fuechsin
Mitglied
Technische Zeichnerin TGA


Sehen Sie sich das Profil von fuechsin an!   Senden Sie eine Private Message an fuechsin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fuechsin

Beiträge: 220
Registriert: 17.09.2013

AutoCad 2018
AutoCad MEP 2018
ACAD LT 2019

erstellt am: 13. Mrz. 2019 15:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Original-Referenzzeichnung.png


xref-layer-cyan.png


xref-Layer-rot.png

 
Hallo nochmal an alle,

das eine Problem noch nicht ganz gelöst, da tut sich schon das nächste auf. Folgender Sachverhalt:
Für einen koordinierten Leitungsplan will ich mehrere Gewerkepläne (Heizung, Sanitär, Lüftung...) zusammenreferenzieren, in diesem KO-Plan Schnitte legen usw.
Beim Zuordnen der Referenzen passiert es aber, dass alle Zeichnungselemente die Farbe des Layers annehmen, auf dem sie eingefügt werden. Ändere ich die Farbe dieses Layers, ändern sich alle Elemente der Xref mit. Ziel ist jedoch, dass die Elemente (Rohrleitungen, Kanäle, Ventile...) die Farbe wie in der Orginalzeichnung beibehalten (so war es bisher immer, weiß gar nicht was das soll).

Ich habe ein paar Screenshots erstellt und angehängt, um das Problem zu verdeutlichen. Eine dwg mit Referenzen brauche ich ja hier nicht hochzuladen. Wenn ich eine Referenz binde, bekommt sie wieder die Originalfarben, aber dann ist eben auch der Bezug zur Aktualität der Gewerkezeichnung futsch. Ich nehme an, dass es eine Variable gibt, die der xref sagt, wie sie sich präsentieren soll. Leider habe ich keine Ahnung, welche das ist und wo ich sie finde. Kann mir jemand helfen?

Ratlose Grüße vom Fuchs

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Peter1969
Mitglied
Technischer Zeichner, AutoCAD 2015 Certified Professional


Sehen Sie sich das Profil von Peter1969 an!   Senden Sie eine Private Message an Peter1969  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Peter1969

Beiträge: 92
Registriert: 13.05.2008

ACA 2019 + OCTAcad 19 (Projektverwaltung & Applikation Messebau),
AutoCAD Mechanical 2019
Windows 10 Pro 64Bit
NVIDIA Quadro K2200
Intel Core i7
16GB RAM
Evoluent VerticalMouse C
3D SpaceMouse Pro

erstellt am: 13. Mrz. 2019 15:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fuechsin 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Füchsin!

Schau mal hier:
https://knowledge.autodesk.com/de/support/autocad/learn-explore/caas/CloudHelp/cloudhelp/2018/DEU/AutoCAD-Core/files/GUID-5070C6C7-EAEF-45F0-ABB8-F894E585C54D-htm.html

Zitat:
Wenn Sie die Layer-Einstellungen der XRef-Layer beibehalten möchten, wird empfohlen, die Systemvariablen VISRETAIN und XREFOVERRIDE auf 0 festzulegen.

Grüße Peter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fuechsin
Mitglied
Technische Zeichnerin TGA


Sehen Sie sich das Profil von fuechsin an!   Senden Sie eine Private Message an fuechsin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fuechsin

Beiträge: 220
Registriert: 17.09.2013

AutoCad 2018
AutoCad MEP 2018
ACAD LT 2019

erstellt am: 13. Mrz. 2019 16:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


xref-layer.png

 
Hallo Peter,

das ist es leider nicht. Die Layer der Referenz kommen durchaus mit den richtigen Farben in der Datei an, aber sie werden nicht so dargestellt :-(
Visretain 1 oder 0 entspricht dem Haken in den Optionen - öffnen und speichern - Änderungen an xref-Layern beibehalten. Das ist ein anderes Paar Schuhe. Ich will ja an den xref-Layern gar keine Änderungen vornehmen, also ist die Variable nicht relevant.
Die andere genannte Variable stand bereits auf 0, bringt also auch keine Änderung.

Das Ziel ist, dass die Zeichnungselemente der Referenz (z.B. Rohre) in der Farbe dargestellt werden, die ihrer jeweiligen Layerfarbe entsprechen (die wie gesagt korrekt angegeben ist, siehe Bild im Anhang). Tatsächlich ist es aber so, dass die Elemente (und zwar ALLE) in der Farbe des Layers "XREF" dargestellt werden, auf dem die Referenz eingefügt wurde (vergleiche Bilder im Start-Post). Ich kann mir überhaupt nicht erklären, was da passiert ist, so einen Fall hatte ich noch NIE.

Beste Grüße vom Fuchs

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Entsorger01
Moderator
Techniker




Sehen Sie sich das Profil von Entsorger01 an!   Senden Sie eine Private Message an Entsorger01  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Entsorger01

Beiträge: 3158
Registriert: 07.07.2006

ACAD 2014 - SP1
VPstudio (Raster)
Acrobat Prof. X
Photoshop CS6
Win7

erstellt am: 14. Mrz. 2019 07:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fuechsin 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von fuechsin:

Ich nehme an, dass es eine Variable gibt, die der xref sagt, wie sie sich präsentieren soll.

Das sind die drei aus Peters Link

Zitat:
Original erstellt von fuechsin:

Eine dwg mit Referenzen brauche ich ja hier nicht hochzuladen

Das sehe ich anders - allein schon um die gleiche Testgrundlage die Zeichnung betreffend zu haben. 
Mach Kopien von der Hostzeichnung und einer Referenzzeichnung, lösche alles irrelevante raus (Plankopf usw.), teste nochmal, ob der "Fehler" immer noch auftritt, packe die Dateien mit ETRANSMIT in eine zip und stell sie bitte ein.

------------------
Gruß

Michi

""Mögen hätt ich schon wollen, aber dürfen hab ich mich nicht getraut."
Karl Valentin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

j-sc
Ehrenmitglied



Sehen Sie sich das Profil von j-sc an!   Senden Sie eine Private Message an j-sc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für j-sc

Beiträge: 1821
Registriert: 14.07.2003

W7 64Bit
intel core I7 2,8GHz / 4GB
ATI FIRE PRO V5800
acad2011
acad2015
acad2018
Athena
Expresstools

erstellt am: 14. Mrz. 2019 07:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fuechsin 10 Unities + Antwort hilfreich

High,

"...Beim Zuordnen der Referenzen passiert es aber, dass alle Zeichnungselemente die Farbe des Layers annehmen, auf dem sie eingefügt werden..." - da würde ich vermuten, in der referenzierten Datei liegt jede Menge auf Layer 0


------------------
Ciao
J-SC
... geht's vielleicht doch?

[Diese Nachricht wurde von j-sc am 14. Mrz. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fuechsin
Mitglied
Technische Zeichnerin TGA


Sehen Sie sich das Profil von fuechsin an!   Senden Sie eine Private Message an fuechsin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fuechsin

Beiträge: 220
Registriert: 17.09.2013

AutoCad 2018
AutoCad MEP 2018
ACAD LT 2019

erstellt am: 14. Mrz. 2019 07:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Michi,

danke für deine Beschreibung, wie ich hier eine referenzierte Datei hochladen kann. Leider kann ich erst am Montag wieder auf besagte Dateien zugreifen, dann werde ich es so machen wie von dir beschrieben.
Ich fürchte allerdings, dass andere das Problem nicht nachvollziehen können, weil es bei ihnen nicht so aussehen wird.

Die Dateien (es sind mehrere KO-Pläne) habe ich schon vor Monaten erstellt und bis vorige Woche waren sie völlig okay. Dann habe ich einen neuen PC bekommen mit einem neuen ACAD (vorher 2016 jetzt 2018) und seitdem sehen meine KO-Pläne so belämmert aus. Ich habe in einem Plan alle Referenzen rausgeschmissen, alles bereinigt und nochmal neu zugeordnet - alles vergeblich. Die referenzierten Zeichnungselemente nehmen die Farbe des Layers an, auf dem sie eingefügt werden (xref-Layer).

Und NEIN: ich zeichne niemals auf Layer 0, alle Rohrleitungen, Kanäle, Bauteile liegen auf einem eigenen Layer, der auch im KO-Plan mit der richtigen Farbe angekommen ist. Nur angezeigt wird diese Farbe eben nicht    
Ich habe auch keinerlei Layer-Überschreibungen vorgenommen.


Ich hoffe sehr, dass wir nächste Woche gemeinsam das Problem lösen können, denn auf Papier bzw. PDF sehen diese KO-Pläne wirklich grottig aus (grau in grau in schwarz, einfach übel).

Beste Grüße vom Fuchs


[Diese Nachricht wurde von fuechsin am 14. Mrz. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MOTOKO
Mitglied
Bauzeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von MOTOKO an!   Senden Sie eine Private Message an MOTOKO  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MOTOKO

Beiträge: 91
Registriert: 13.09.2006

ADT2016/Civil 3D 2016
Microstation V8.05 /TRICAD
Linear CAD Solution16

erstellt am: 14. Mrz. 2019 10:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fuechsin 10 Unities + Antwort hilfreich

Werden alle Xref´s in grau dargestellt? dann evtl. XREFOVERRIDE auf 0 setzen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fuechsin
Mitglied
Technische Zeichnerin TGA


Sehen Sie sich das Profil von fuechsin an!   Senden Sie eine Private Message an fuechsin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fuechsin

Beiträge: 220
Registriert: 17.09.2013

AutoCad 2018
AutoCad MEP 2018
ACAD LT 2019

erstellt am: 18. Mrz. 2019 09:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


KOO-G-01-Standard.zip

 
Guten Morgen und einen guten Start in die neue Woche!

Anbei habe ich wie von Michi beschrieben eine abgespeckte Datei als zip angehängt (Referenzen mit relativem Pfad im gleichen Ordner, sollten unproblematisch wiedergefunden werden). Ich hoffe das funktioniert so und es findet sich noch ein Lösungsansatz.
Weil noch mal gefragt wurde (Motoko):
ja es bestrifft alle Referenzen und xrefoverride steht (und stand) bereits auf 0.

Beste Grüße vom Fuchs

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19034
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 18. Mrz. 2019 10:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fuechsin 10 Unities + Antwort hilfreich

Du fragst im AUTOCAD-Forum, daher redest du von AutoCAD2018? Auf aktuellem Stand? (Befehl: _VERNUM = O.161.0.0)
Bitte lasse uns ab jetzt nur noch über das bereitgestellte Beispiel sprechen, was bei meinem O.161.0.0 kein Problem darstellt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Peter1969
Mitglied
Technischer Zeichner, AutoCAD 2015 Certified Professional


Sehen Sie sich das Profil von Peter1969 an!   Senden Sie eine Private Message an Peter1969  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Peter1969

Beiträge: 92
Registriert: 13.05.2008

ACA 2019 + OCTAcad 19 (Projektverwaltung & Applikation Messebau),
AutoCAD Mechanical 2019
Windows 10 Pro 64Bit
NVIDIA Quadro K2200
Intel Core i7
16GB RAM
Evoluent VerticalMouse C
3D SpaceMouse Pro

erstellt am: 18. Mrz. 2019 12:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fuechsin 10 Unities + Antwort hilfreich


2019-03-18-ScreenshotSoll-IST.png

 
Hallo fuechsin!

Bei meiner Version _VERNUM = "O.161.0.0 (UNICODE)" ist die Darstellung unaufffällig (siehe Screenshot).

Zwei Anmerkungen von mir:
1. die Variable

Code:
VISRETAIN
steht in der Zeichnung WCRC-14.55-768-GNE-5-T-KOO-G-01-3.dwg auf 1
2. das Update 2018.1 muss installiert werden, um eine verbesserte XREF-Layerüberschreibung zu bekommen:
https://knowledge.autodesk.com/de/support/autocad/learn-explore/caas/sfdcarticles/sfdcarticles/DEU/Update-2018-1-available-for-AutoCAD-and-AutoCAD-LT.html

Grüße Peter

[Diese Nachricht wurde von Peter1969 am 18. Mrz. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fuechsin
Mitglied
Technische Zeichnerin TGA


Sehen Sie sich das Profil von fuechsin an!   Senden Sie eine Private Message an fuechsin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fuechsin

Beiträge: 220
Registriert: 17.09.2013

AutoCad 2018
AutoCad MEP 2018
ACAD LT 2019

erstellt am: 18. Mrz. 2019 12:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Cadffm,
ich arbeite mit AutoCad 2018 und AutoCad MEP 2018, bei _vernum erscheint bei mir O.49.0.0.

Ich habe schon befürchtet, dass mein Problem an anderen PC´s nicht nachvollzogen werden kann (siehe meinen Post vom 14.3.:

"Ich fürchte allerdings, dass andere das Problem nicht nachvollziehen können, weil es bei ihnen nicht so aussehen wird.
Die Dateien (es sind mehrere KO-Pläne) habe ich schon vor Monaten erstellt und bis vorige Woche waren sie völlig okay. Dann habe ich einen neuen PC bekommen mit einem neuen ACAD (vorher 2016 jetzt 2018) und seitdem sehen meine KO-Pläne so belämmert aus. Ich habe in einem Plan alle Referenzen rausgeschmissen, alles bereinigt und nochmal neu zugeordnet - alles vergeblich. Die referenzierten Zeichnungselemente nehmen die Farbe des Layers an, auf dem sie eingefügt werden (xref-Layer)."

Die Dateien, die als Referenz angehängt werden, sind mit ACAD MEP erstellt. Ich gehe trotzdem davon aus, dass es sich bei dem Darstellungsfehler um etwas ACAD-Spezifisches handelt. Wenn ich die Referenzen im reinen Autocad 2018 anhänge, sieht es genauso aus als wenn ich das im MEP tue. Es kann also nichts mit irgendwelchen speziellen Einstellungen für Rohre und Kanäle zu tun haben, denn diese Optionen habe ich im Acad pur gar nicht.
Da ich auf dem MEP-Brett nur selten überhaupt eine und noch seltener eine zielführende Antwort bekomme, habe ich deshalb hier mein Glück bei den Wissenden versucht, die mir schon so oft geholfen haben...

Die Hoffnung wird schwächer, aber ich will sie noch nicht aufgeben, dass mir jemand helfen kann.
Hier auch nochmal der Hinweis aus dem Start-Post: Wenn ich eine Referenz binde, bekommt sie wieder die Originalfarben, ..." Erklären ... kann man das nicht (ich jedenfalls nicht)

Beste Grüße vom Fuchs

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19034
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 18. Mrz. 2019 12:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fuechsin 10 Unities + Antwort hilfreich

Mit einer O.49.0.0 zu arbeiten grenzt ja schon an Fahrlässigkeit 
Da ich meine Updates für dich nicht deinstallieren möchte, installiere du doch einfach das neueste Update (was ja so wie so sinnvoll ist)
und dann reden wir weiter FALLS das Problem noch vorhanden ist, wovon ich nicht ausgehe.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19034
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 18. Mrz. 2019 12:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fuechsin 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von fuechsin:
denn diese Optionen habe ich im Acad pur gar nicht.

Das ist nicht ganz richtig! Auch wenn es mit dem aktuellen Fall nichts zutun haben sollte,
so gibt es auch unter AutoCAD die Darstellungskonfiguration(en)! Mit welche Acad (Pur) eigentlich nichts zutun hat.
Auch mit AEC-Einheiten hat AutoCAD eigentlich nichts zutun, dennoch wirken auch diese Informationen in AutoCAD (PUR!).

Ich möchte nur dafür sensibilisieren: Es gibt mehr in Acad wie man sieht oder nach Lehrbuch nachlesen kann.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Peter1969
Mitglied
Technischer Zeichner, AutoCAD 2015 Certified Professional


Sehen Sie sich das Profil von Peter1969 an!   Senden Sie eine Private Message an Peter1969  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Peter1969

Beiträge: 92
Registriert: 13.05.2008

ACA 2019 + OCTAcad 19 (Projektverwaltung & Applikation Messebau),
AutoCAD Mechanical 2019
Windows 10 Pro 64Bit
NVIDIA Quadro K2200
Intel Core i7
16GB RAM
Evoluent VerticalMouse C
3D SpaceMouse Pro

erstellt am: 18. Mrz. 2019 12:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fuechsin 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo fuechsin!

Da scheint der Fuchs vergraben zu sein:

https://up.autodesk.com/2018/BLDSYS/AutoCAD_MEP_2018.0.2_Update_Readme_Deu.htm

Zitat:
2018.0.1 Update

    Externe Referenz

        Architecture-Objektkomponenten, für die die Anzeige VonLayer festgelegt ist, zeigen die XRef-Layereigenschaften statt der übergeordneten Datei-Layereigenschaften an.

        MV-Blöcke in externen Referenzdateien werden beim Plotten in Farbe angezeigt.



Bitte Updaten!!!

Grüße Peter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fuechsin
Mitglied
Technische Zeichnerin TGA


Sehen Sie sich das Profil von fuechsin an!   Senden Sie eine Private Message an fuechsin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fuechsin

Beiträge: 220
Registriert: 17.09.2013

AutoCad 2018
AutoCad MEP 2018
ACAD LT 2019

erstellt am: 18. Mrz. 2019 12:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Peter,

ja das scheint in der Tat die Lösung des Problems zu sein!
Kannst du mir BITTE BITTE einen Link zu dem Update schicken (dein obiger führt nur zur Readme)
Ich finde heute einfach nicht das Richtige. Habe schon ein Update installiert, bin damit aber nur bis auf Acad 2018.1.1 gekommen (_vernum O.154.0.0) und damit ist das Problem leider noch nicht behoben.

Beste Grüße vom Fuchs

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19034
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 18. Mrz. 2019 13:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fuechsin 10 Unities + Antwort hilfreich


190318-1.jpg

 
Dir wird immer nur ein Update angezeigt, nämlich das aktuelle (einmal als 32 und einmal als 64bit Version für Acad bis2019)

Wie du zu 2018.1.1 AUTOCAD?? Update gekommen bist, ist mir daher schleierhaft?


OffTopic
Und für Hotfix etc. welche außerhalb des Accounts zur Verfügung gestellt werden, dieser Link (ganz normal auf die AutoDesk HP verlinkt)
https://knowledge.autodesk.com/de/support/autocad/downloads?release=2018

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19034
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 18. Mrz. 2019 13:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fuechsin 10 Unities + Antwort hilfreich

Hinweis: Wenn du anstatt nach "AutoCAD" (wie in meinem Beispiel, siehe Screenshot) nach AutoCAD MEP schaust,
dann wird dir das AutoCAD UND das aktuelle MEP Update gelistet.

Wenn dir Acad nicht aktualisiert wurde auf dem Rechner, dann ist dein MEP evtl. auch veraltet! 2018.0.2 sollte es, Stand heute, sein.
Der Befehl INFO zeigt die die aktuell installierten Versionsnummern.
In Acad nur für Acad, in MEP für MEP, aber auch die Produktinfo für das Basisprogramm Acad.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fuechsin
Mitglied
Technische Zeichnerin TGA


Sehen Sie sich das Profil von fuechsin an!   Senden Sie eine Private Message an fuechsin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fuechsin

Beiträge: 220
Registriert: 17.09.2013

AutoCad 2018
AutoCad MEP 2018
ACAD LT 2019

erstellt am: 18. Mrz. 2019 14:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Bei dem Hotfix bin ich auch schon mal vorbei gekommen, aber das Update 2018.0.2 finde ich einfach nicht!

Versteh ich das jetzt richtig, dass ich es nur über den ACAD-Account bekommen kann, also mit Kundennummer und login?
Ich hatte in Erinnerung, dass ich SP´s problemlos selber nachladen kann und das 2018.1.1 war auch frei verfügbar...

Der Zugang zum Account steht mir natürlich nicht zur Verfügung, da ich hier nicht der Admin bin. Ich befürchte allerdings auch, dass der Firmen-Admin nicht die hellste Kerze auf der Torte ist, sonst hätte er mir nicht vorige Woche die neue Maschine mit der "fahrlässig alten" Acad-Version hingestellt...

Ich bitte um ultimative Aufklärung des Sachverhaltes (Updatemöglichkeit) bzw. Zerstörung meiner vorletzten Hoffnung.

Beste Grüße vom Fuchs

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19034
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 18. Mrz. 2019 14:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fuechsin 10 Unities + Antwort hilfreich

Der Admin soll das AutoCAD-Update (Achtung, genau lesen - obwohl andere werden ihm ja nicht angeboten  ) Version 2018.1.2
per [Browser-Download] herunterladen. Dann könnt ihr es installieren.
Und wie angesprochen: Die Version von MEP auch gleich prüfen!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fuechsin
Mitglied
Technische Zeichnerin TGA


Sehen Sie sich das Profil von fuechsin an!   Senden Sie eine Private Message an fuechsin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fuechsin

Beiträge: 220
Registriert: 17.09.2013

AutoCad 2018
AutoCad MEP 2018
ACAD LT 2019

erstellt am: 18. Mrz. 2019 15:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Okay, ich gebe das so weiter.
Vielen Dank für deine und euer aller Mühe und die Geduld, die ihr mit meiner "langen Leitung" aufgebracht habt!

Beste Grüße vom Fuchs

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fuechsin
Mitglied
Technische Zeichnerin TGA


Sehen Sie sich das Profil von fuechsin an!   Senden Sie eine Private Message an fuechsin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fuechsin

Beiträge: 220
Registriert: 17.09.2013

AutoCad 2018
AutoCad MEP 2018
ACAD LT 2019

erstellt am: 19. Mrz. 2019 11:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

So, es ist passiert.
Der Admin hat das Update 2018.1.2 installiert, ich habe jetzt die Version O.161.0.0 und wie vorhergesagt ist der Anzeigefehler damit behoben.

Leider muss ich nun meine persönlichen Einstellungen in den Optionen wieder neu definieren (hatte ich nicht erwartet, nach dem Update 2018.1.1 war alles unverändert). Aber nun ist schon mal ein Ende des Dramas abzusehen...

Ein herzliches Dankeschön nochmal an alle, die sich mit meinem Problem beschäftigt haben und mir viele wertvolle Tipps gegeben haben. Ihr seid die Größten! Ohne das cad-Forum würde ich in diesem Laden oftmals in die Tischkante beißen...

Bis zur nächsten Katastrophe.
Beste Grüße vom Fuchs 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19034
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 19. Mrz. 2019 11:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fuechsin 10 Unities + Antwort hilfreich

Ein Update welches das Profil oder den Arbeitsbereich dermaßen verändert?
hmm, gibt es in meiner Erinnerung eigentlich nicht!
Ohne Blick auf dein System oder ohne wissen was da genau gemacht wurde lohnt es sich aber wohl nicht darüber nachzudenken.

Zudem: Nutze einfach ab und an die manuelle Backupmöglichkeit, sicher ist sicher.
C:\ProgramData\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs\AutoCAD 2018 - Deutsch (German)\Benutzerdefinierte Einstellungen migrieren\AutoCAD 2018-Einstellungen exportieren
Gewußt wie kann man sich auc jede Sache einzeln herauspicken aus dem Packet (wichtig ist aber: Erst mal haben, also exportieren)

Und mein Profil habe ich als ARG Datei immer parat..

Für die Zukunft eine gute Idee?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fuechsin
Mitglied
Technische Zeichnerin TGA


Sehen Sie sich das Profil von fuechsin an!   Senden Sie eine Private Message an fuechsin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fuechsin

Beiträge: 220
Registriert: 17.09.2013

AutoCad 2018
AutoCad MEP 2018
ACAD LT 2019

erstellt am: 19. Mrz. 2019 12:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Du hast Recht cadffm, das gibt es wirklich nicht.

Der Admin hatte mir gesagt, er hätte sich auf meinem Account eingeloggt und ich könne gleich weiterarbeiten. Dem war aber vermutlich nicht so. Nachdem ich den PC nochmal neu gestartet hatte, waren meine vertrauten ACAD-Einstellungen wieder da (puh - nochmal Schwein gehabt  )

Du hast völlig Recht: ich muss mal wieder mein Profil  sichern und exportieren. Da ich erst seit einem Jahr mit MEP arbeite, bin ich noch viel am ausprobieren und lernen und war bisher der Meinung, dass es noch nicht in dem Topf ist, wo´s kocht, dass es sich noch nicht lohnt, die Einstellungen für die Zukunft zu konservieren...
Aber ein Zwischenergebnis ist vielleicht besser als gar nix.

Danke für deinen Pfad zum Export der Einstellungen, das habe ich gleich mal erledigt.

Beste Grüße vom Fuchs

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz