Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  Bögen einer Polylinie anpassen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Bögen einer Polylinie anpassen (366 mal gelesen)
Peter2
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von Peter2 an!   Senden Sie eine Private Message an Peter2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Peter2

Beiträge: 3203
Registriert: 15.10.2003

Win 10/64 Pro
AutoCAD MAP 3D 2018

erstellt am: 05. Mrz. 2019 12:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Vielleicht stehe ich auf dem Schlauch, aber ...

- ich habe eine Polylinie als Folge von konsturierten Linien und Bögen
- alles ist schön tangential
- die Bögen haben unterschiedliche, unrunde Radien (5.386498; 8.98765; ..)

Jetzt geht es darum, diese Radien auf runde Werte zu bringen (5.5; 9.0) unter Einhaltung der Tangentialität.

Lösung 1:
- Polylinie in Ursprung, Einzelteile jeweils "abrunden"

Lösung 2:
- Zauberfunktion wie "Pedit_rad" - Anpassung der Radien innerhalb der Polylinie per leichtem Mausklick ..
-> Gibt's das irgendwo irgendwie?

Mahlzeit!

Pete

------------------
Für jedes Problem gibt es eine einfache Lösung.
Die ist aber meistens falsch. ;-)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CAD-Huebner
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Verm.- Ing., ATC-Trainer



Sehen Sie sich das Profil von CAD-Huebner an!   Senden Sie eine Private Message an CAD-Huebner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAD-Huebner

Beiträge: 9546
Registriert: 01.12.2003

AutoCAD 2.5 - 2017, Civil 3D, MAP 3D, LDD, MDT, ARD
Inventor AIP 4-201x
Win7x64, Win 10

erstellt am: 05. Mrz. 2019 12:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Peter2 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich würde dazu die geometrischen Abhängigkeiten (Register Parametrik) verwenden.
Zuerst _AutoConstrain für die vorhandene Tangentialität, dann die linearen Segmente fixieren (Befehl: _GcFix
Option <Objekt> ) und dann die Radien parametrisch bemaßen (Befehl: _DcRadius)

[EDIT]
Noch einen kurzen Screencast dazu nachgeschoben, da die Parametrik aus meiner Sicht so viel verstecktes Potiential enthält, aber leider viel zu wenig genutzt wird.
UH ACAD mit Parametrik Polylinenradien anpassen
https://autode.sk/2Hf6uIK
[/EDIT]


------------------
Mit freundlichem Gruß

Udo Hübner
www.CAD-Huebner.de

[Diese Nachricht wurde von CAD-Huebner am 05. Mrz. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Peter2
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von Peter2 an!   Senden Sie eine Private Message an Peter2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Peter2

Beiträge: 3203
Registriert: 15.10.2003

Win 10/64 Pro
AutoCAD MAP 3D 2018

erstellt am: 05. Mrz. 2019 13:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke Udo
schaut knackig aus. Werde mit den Kollegen schnacken ...

------------------
Für jedes Problem gibt es eine einfache Lösung.
Die ist aber meistens falsch. ;-)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Vino
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Vino an!   Senden Sie eine Private Message an Vino  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Vino

Beiträge: 125
Registriert: 24.05.2005

Windows 10
BricsCAD V19

erstellt am: 05. Mrz. 2019 13:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Peter2 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Peter,

Warum nicht einfach Abrunden?
Du kannst (zumindest unter BricsCAD... Korrigiert mich, wenns in ACAD nicht geht) einfach mit Abrunden die Elemente vor und nach dem Bogen anklicken und bekommst einen neuen, tangentialen Bogen in deiner Polylinie... Dazu musst du die Polylinie nicht sprengen.

Gruß
Stefan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Peter2
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von Peter2 an!   Senden Sie eine Private Message an Peter2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Peter2

Beiträge: 3203
Registriert: 15.10.2003

Win 10/64 Pro
AutoCAD MAP 3D 2018

erstellt am: 05. Mrz. 2019 13:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von Vino:
...zumindest unter BricsCAD... Korrigiert mich, wenns in ACAD nicht geht...

In Acad macht er alle Bögen mit dem gleichen Wert. Ich brauche jeweils versch. Radien.

------------------
Für jedes Problem gibt es eine einfache Lösung.
Die ist aber meistens falsch. ;-)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Vino
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Vino an!   Senden Sie eine Private Message an Vino  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Vino

Beiträge: 125
Registriert: 24.05.2005

Windows 10
BricsCAD V19

erstellt am: 05. Mrz. 2019 14:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Peter2 10 Unities + Antwort hilfreich

Alle Bögen mit dem gleichen Wert macht er, wenn du im Befehl Abrunden die Option "Polylinie" wählst.
Man kann aber an jedem Bogen manuell das Element vor und nach dem Bogen wählen und so nur den einen Bogen mit individuellem Radius neu erzeugen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Peter2
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von Peter2 an!   Senden Sie eine Private Message an Peter2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Peter2

Beiträge: 3203
Registriert: 15.10.2003

Win 10/64 Pro
AutoCAD MAP 3D 2018

erstellt am: 05. Mrz. 2019 14:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Oops - da bin ich vorher über eine Poly gestolpert, die irgendwas verweigert hat. Aber jetzt alles klar.

Danke an alle!

------------------
Für jedes Problem gibt es eine einfache Lösung.
Die ist aber meistens falsch. ;-)

[Diese Nachricht wurde von Peter2 am 06. Mrz. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Peter2
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von Peter2 an!   Senden Sie eine Private Message an Peter2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Peter2

Beiträge: 3203
Registriert: 15.10.2003

Win 10/64 Pro
AutoCAD MAP 3D 2018

erstellt am: 06. Mrz. 2019 08:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


poly_abrunden.png


poly_abrunden_2.png

 
Zitat:
Original erstellt von Peter2:
Oops - da bin ich vorher über eine Poly gestolpert, die irgendwas verweigert hat....

Eigentor ...

Oben habe ich zwar von einer Folge Gerade - Bogen - Gerade gesprochen, aber gespielt habe ich dann mit Gerade - Bogen - Bogen. Und da kommt dann das raus:

a) Wenn man Gerade - Zweiter Bogen wählt, macht er eine schöne Vorschau; dann verweigert er aber die Umsetzung.

b) Wenn man (unsinnig) Gerade - Anschlussbogen wählt, dann baut er einen Kreis in die Voransicht ein - und verweigert dann ebenfalls.

Wenn man die Poly dann in Ursprung setzt, dann kann man schön abrunden - auch einen Bogen zwischen Gerade und Bogen.

------------------
Für jedes Problem gibt es eine einfache Lösung.
Die ist aber meistens falsch. ;-)

[Diese Nachricht wurde von Peter2 am 06. Mrz. 2019 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von Peter2 am 06. Mrz. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Vino
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Vino an!   Senden Sie eine Private Message an Vino  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Vino

Beiträge: 125
Registriert: 24.05.2005

Windows 10
BricsCAD V19

erstellt am: 06. Mrz. 2019 08:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Peter2 10 Unities + Antwort hilfreich

OK...

Also Fall 2 ist wirklich Unsinnig... Da würde ich mich auch weigern ;-)

Zu Fall 1:
Den selben Effekt hatte BricsCAD (Bis V18) auch... Seit V19 ist BricsCAD hier toleranter (habs grad getestet, immer geht's auch mit der 19er nicht). Darum dachte ich, dass ACAD das vielleicht besser als BCAD bis 18 macht.

Dann bleibt dir wohl wirklich nur Auflösen oder die Lösung von CAD-Huebner...

Übrigens:

Zitat:
Polylinienbogensegmente können nicht abrunden werden.

ACAD ist ja noch schlimmer übersetzt als BricsCAD...

[EDIT:]
So läufts unter BricsCAD... (Vielleicht gehts ja auch unter ACAD)
Wenn du den Fall Linie-Bogen-Bogen hast kannst du (wie gesagt unter BricsCAD) die Polylinie an dem mittleren (eh entfallenden) Bogen in 2 Teile Teilen... Danach kannst du die 2 Polylinien abrunden und es wird wieder eine durchgehende Polylinie erzeugt.
Das geht auch mit Bogen-Bogen-Bogen.

[Diese Nachricht wurde von Vino am 06. Mrz. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Peter2
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von Peter2 an!   Senden Sie eine Private Message an Peter2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Peter2

Beiträge: 3203
Registriert: 15.10.2003

Win 10/64 Pro
AutoCAD MAP 3D 2018

erstellt am: 06. Mrz. 2019 11:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


poly_abrunden_3.png

 
Zitat:
Original erstellt von Vino:
...Wenn du den Fall Linie-Bogen-Bogen hast kannst du (wie gesagt unter BricsCAD) die Polylinie an dem mittleren (eh entfallenden) Bogen in 2 Teile Teilen...

Eigentlich ist Fasching / Fasnacht / Fasnet ja heute aus, aber die Poly haben's in sich

a) Bei einer alte Polylinie wird der Bruch im Bogen zwar angezeigt, gebrochen wird aber am Bogenbeginn. Bei LW-Poly klappts.
b) das folgende Abrunden sieht dann so aus: -> Bild

Aber für mich ist das Thema jetzt erledigt - besser gesagt: abgeschlossen

------------------
Für jedes Problem gibt es eine einfache Lösung.
Die ist aber meistens falsch. ;-)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz