Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  AutoCAD 2019 including specialized toolsets

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   AutoCAD 2019 including specialized toolsets (577 mal gelesen)
CADdog
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von CADdog an!   Senden Sie eine Private Message an CADdog  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADdog

Beiträge: 2085
Registriert: 30.04.2004

Intel Xeon 3,6 GHz
32 GB RAM
NVIDIA Quadro P2000
Windows 10 Enterprise
AutoCADmap 3D 2018
WS-Landcad 2018
QGIS 3.0

erstellt am: 05. Feb. 2019 13:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
ich arbeite derzeit mit AutoCADmap3D 2018
In den nächsten Monaten steht ein Wechsel auf 2019 bevor und ich bin an Erfahrungsberichten interessiert
https://www.autodesk.de/products/autocad/overview

Habt ihr ein passendes toolset installiert oder mehrere oder gleich alle nach dem Motto "was man hat, das hat man"
Ist die Arbeit im toolset vergleichbar mit der bisherigen Arbeit in der Spezialanwendung?
Wie wird zwischen den toolsets gewechselt? Profil? Arbeitsbereich? ganz anders?
Was sollte ich noch fragen?
Welche ungefragten Anmerkungen gibt es?
Wo sind meine Fragen und weitere womöglich alle schon beantwortet?

------------------

Gruß Thomas
CADdog the dog formerly known as TR

AutoCAD spricht mit einem, aber viele hören nicht zu.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19237
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 05. Feb. 2019 14:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CADdog 10 Unities + Antwort hilfreich

Hey Thomas,

es hat sich nichts geändert zu dem was dir aus den letzten 20 Jahren bekannt ist,
"One AutoCAD" ist schlicht eine Lizenzsache, keine Softwaregeschichte.

One AutoCAD = Du hast die Lizenz zur Nutzung von Mechanical Architecture AutoCAD .... nicht mehr und nicht weniger.
Nach wie vor hast du unterschiedlich&unabhängige Programme zu installieren wie bisher auch, also
wechselst
du auch weiterhin wie zwischen Paint und dem Taschenrechner ;D

EDIT:
" steht ein Wechsel auf 2019 bevor "
Du meinst auf eine "One AutoCAD"-Lizenz? Denn eine Map3D-Lizenz beinhaltet natürlich weiterhin nur Map3D und nicht den Rest.


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADdog
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von CADdog an!   Senden Sie eine Private Message an CADdog  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADdog

Beiträge: 2085
Registriert: 30.04.2004

Intel Xeon 3,6 GHz
32 GB RAM
NVIDIA Quadro P2000
Windows 10 Enterprise
AutoCADmap 3D 2018
WS-Landcad 2018
QGIS 3.0

erstellt am: 05. Feb. 2019 14:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Wir beabsichtigen (aus Gründen), auf das Abo-Modell umzusteigen und dort scheint es keine reine Map-Lizenz mehr zu geben

------------------

Gruß Thomas
CADdog the dog formerly known as TR

AutoCAD spricht mit einem, aber viele hören nicht zu.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

runkelruebe
Moderator
Straßen- / Tiefbau




Sehen Sie sich das Profil von runkelruebe an!   Senden Sie eine Private Message an runkelruebe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für runkelruebe

Beiträge: 7935
Registriert: 09.03.2006

sw:
Win7-x64
Office 365 ProPlus
C3D (& LT )
ET; DACH; Extensions
-------------------
hw:
FX3800
i5 CPU 670
8GB RAM

erstellt am: 05. Feb. 2019 14:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CADdog 10 Unities + Antwort hilfreich

Die guten alten Wartungsvertragsangebote bekommt man heutzutage nur unter Androhung körperlicher Züchtigung  
Und die mit den großen Baggern im Hof werden auch noch verschont.

@cadffm Ja, es wurde gewechselt. Wieselabhänger wissen mehr  

Ist ja ein Wissenspool hier, daher ein paar links zum Einstieg:

AutoCAD 2019 im Vergleich zu früheren Versionen:
https://www.autodesk.de/products/autocad/compare/compare-releases

Only One. AutoCAD. Häufig gestellte Fragen:
https://knowledge.autodesk.com/de/support/autocad/learn-explore/caas/sfdcarticles/sfdcarticles/DEU/Only-One-AutoCAD-Frequently-Asked-Questions.html

Mal an die alten Hasen: Sowas ähnliches gab es doch schon mal, oder verwechsel ich da jetzt die software? Nicht das unsägliche dashboard, aber irgendwie sowas ähnliches. Oder war das ein Vorläufer/Nachfolger von dem Dingens?

Und hoffentlich macht sich niemand was vor: Das ist keine Nächstenliebe von ADSK und auch kein Kundenvorteil. Das ist ein ABO-Modell.


------------------
Gruß,
runkelruebe          Herr Kann-ich-nich wohnt in der Will-ich-nich-Straße...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

C4DP4P57
Mitglied
Technischer Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von C4DP4P57 an!   Senden Sie eine Private Message an C4DP4P57  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für C4DP4P57

Beiträge: 125
Registriert: 06.05.2009

Win 10
Windows 10 Enterprise 64Bit
Intel(R) Core(TM) i7-7700 CPU @ 3.60GHz
32 GB RAM
NVIDIA Quadro P1000
AutoCAD 2019.1.2 64Bit

erstellt am: 06. Feb. 2019 16:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CADdog 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von CADdog:


Habt ihr ein passendes toolset installiert oder mehrere oder gleich alle nach dem Motto "was man hat, das hat man"
Ja, Nach dem Motto "was man hat, hat man" habe ich beim Wechsel Ende letzten Jahres alle Programme des Toolsets installiert
Ist die Arbeit im toolset vergleichbar mit der bisherigen Arbeit in der Spezialanwendung?
Genau die gleiche, wie cadffm schon schrieb "Lizenzsache, keine Softwaregeschichte".
Wie wird zwischen den toolsets gewechselt? Profil? Arbeitsbereich? ganz anders?
Die Programme sind alle eine eigenständige Installation, also... AutoCAD starten=mit AutoCAD arbeiten, MAP starten=mit MAP arbeiten ;)
Was sollte ich noch fragen?
Keine Ahnung :)
Welche ungefragten Anmerkungen gibt es?
Bei uns war das erstmal ein ziemlicher Krampf. Da man sich ja alle 30 Tage bei AutoDesk anmelden muss, mussten bestimmte Seiten von AutoDesk auf unserem Proxyserver freigeschaltet werden und da unsere IT von AutoDesk erstmal wissen wollte, was sie da überhaupt freischalten (es ging um irgendwelche User-Agent-Strings oder so)hat das ne weile gedauert, bis wir die Infos von AutoDesk hatten.
Weiter gings dann nach der Installation. Da wir Vorher einen Wartungsvertrag hatten, hat sich die neue Installation wohl daran orienttiert... Jedenfall stand bei Lizenzverhalten im License Magnager immernoch Dauerhaft und nicht Verlängerbar, wie es nach der Installation des ABO hätte sein müssen. Wir mussten dann erst die Lizenz zurück setzen: https://knowledge.autodesk.com/de/search-result/caas/sfdcarticles/sfdcarticles/DEU/Forcing-re-activation-of-product.html

...dort scheint es keine reine Map-Lizenz mehr zu geben
Nein, gibt es nicht mehr, alle hier aufgeführten Programme https://www.autodesk.de/products/autocad/included-toolsets sind im Toolset enthalten


Gruß
Jörg

------------------
Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz