Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  2019 ändert Einheit des Block beim einfügen über die Befehlszeile

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   2019 ändert Einheit des Block beim einfügen über die Befehlszeile (535 mal gelesen)
Kuschelfee
Mitglied
Bauzeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von Kuschelfee an!   Senden Sie eine Private Message an Kuschelfee  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kuschelfee

Beiträge: 127
Registriert: 07.05.2007

Soficad 2018-7
AutoCAD 2019.1.2
Windows 7 Professional

erstellt am: 23. Jan. 2019 10:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Blockeinheit.JPG

 
Ich habe ein ungewöhnliches Problem beim einfügen von Blöcken über die Befehlszeile (_-Insert) mit AutoCAD 2019 und weis nicht ob es ein Bug oder doch nur eine verstellte Systemvariable ist.

Ich Arbeite in Zeichnungen mit Einheitenformat Meter.
Einige meiner Blöcke (auch dynamische) haben die Einheit Millimeter.

Füge ich die (Millimeter)Blöcke mit "EINFÜGE" (Fenster erscheint) oder über den Werkzeugkasten ein ist alles OK. Es wird gezeigt dass die Blockeinheit Millimeter ist und entsprechend skaliert.
Füge ich den selben Block über die Befehlszeile mit "_-INSERT" ein, wird dieser in Metereinheit umgewandelt und folglich zu groß dargestellt. Wähle ich den Block an zeigt auch das Eigenschaftenfenster die Blockeinheit als Meter an.
Der einzufügende Block ist aber eigentlich in Millimeter (habe ich extra nochmal geprüft).
Und um sicher zu sein das er auch den richtigen (denselben) Block nimmt habe ich auch den Dateipfad angegeben.
Natürlich passiert dies nur wenn der Block noch nicht in der Zeichnung war.

In 2016 funktionierten die Blöcke auf jeder Art des einfügen.

Hier noch mal was die Befehlszeile in 2019 ausgibt

Code:

Befehl: _-INSERT
Blocknamen eingeben oder [?]: T:\cad\dwg-dateien\ACAD-HCH-START\Block\HE-B.dwg

Einheiten werden in eingefügter Datenbank skaliert...
Einheiten: Meter  Konvertierung:  1.00000
Einfügepunkt angeben oder [Basispunkt/Faktor/Drehen]: Skalierfaktor angeben <1>:

Drehwinkel angeben <0.0>:



Und so sah das in 2016 aus.

Code:

Befehl: _-INSERT
Blocknamen eingeben oder [?]: T:\cad\dwg-dateien\ACAD-HCH-START\Block\HE-B.dwg
Einheiten: Millimeter  Konvertierung:  0.00100
Einfügepunkt angeben oder [Basispunkt/Faktor/Drehen]: Skalierfaktor angeben <1>:
Drehwinkel angeben <0.0>:

Es geht nicht darum das der Block falsch skaliert wird, sondern dass der Block eine andere Einheit bekommt. Wenn man diesen im Blockeditor öffnet oder über das Eigenschaftenfenster nachschaut hat dieser nun die Einheit der Zeichnung (Meter) anstatt Millimeter.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADmium
Moderator
Maschinenbaukonstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von CADmium an!   Senden Sie eine Private Message an CADmium  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADmium

Beiträge: 13413
Registriert: 30.11.2003

Hinweis: Meine Mitarbeit auf CAD.DE ist fakultativ, unentgeltlich und beruht nur auf einem ausgeprägtem Helfersyndrom.

erstellt am: 23. Jan. 2019 10:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Kuschelfee 10 Unities + Antwort hilfreich

guck dir mal die Systemvariablen INSUNITS, INSUNITSDEFSOURCE, INSUNITSDEFTARGET an

------------------
Also ich finde Unities gut ... und andere sicher auch
---------------------------------------
  - Thomas -          
"Bei 99% aller Probleme ist die umfassende Beschreibung des Problems bereits mehr als die Hälfte der Lösung desselben."

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kuschelfee
Mitglied
Bauzeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von Kuschelfee an!   Senden Sie eine Private Message an Kuschelfee  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kuschelfee

Beiträge: 127
Registriert: 07.05.2007

Soficad 2018-7
AutoCAD 2019.1.2
Windows 7 Professional

erstellt am: 23. Jan. 2019 10:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Sorry hatte ich vergessen zu erwähnen,
alle drei variablen stehen wie auch schon bei der 2016 Version auf <6>
Das hatte ich schon geprüft.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19237
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 23. Jan. 2019 10:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Kuschelfee 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn alles läuft wie es soll hat es auch mit den drei Variablen nichts zutun da
du
in der Ziel und Quelldatei eine Einheit angegeben hast sind die Werte von insunitsdefsource und insunitdeftarget hinfällig,
insunits interessiert auch nicht - bzw. hast du die Werte ja bereits beschrieben, Quelle 4=mm, Ziel 6=m.

Einzige "normale" Erklärung zu dem Verhalten ist:
Die AEC Zeichnungseinstellungen sind abweichend und zwar auf METER und Skalieren = Ja

Bitte teste dies mal OHNE die Zieldatei zu speichern danach:
Zieldatei öffnen, Befehl: -DWGUNITS
dort setzt du die Einheit auf Meter und nachfolgende Abfragen zum Skalieren beantwortest du mit NEIN.
Erneut testen..(Datei nicht speichern, schließen)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19237
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 23. Jan. 2019 10:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Kuschelfee 10 Unities + Antwort hilfreich

Wobei meine Erklärung umgekehrt bedeutet: In 2016 wäre das Verhalten mit diesen beiden Dateien identisch!
Das macht mich stutzig, denn ich verstehe es so: Du hast es parallel in 2016 getestet!?

Teste 2016/2019 vorsorglich nur im Safemode um die Spielereien wie Soficad auszuschließen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kuschelfee
Mitglied
Bauzeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von Kuschelfee an!   Senden Sie eine Private Message an Kuschelfee  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kuschelfee

Beiträge: 127
Registriert: 07.05.2007

Soficad 2018-7
AutoCAD 2019.1.2
Windows 7 Professional

erstellt am: 23. Jan. 2019 11:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Interessant

Die -DWGUNITS hatte ich mir angesehen aber auf Ja gelassen, jetzt wo es auf Nein steht funktioniert es.
Zumal die Einstellungen in 2016 gleich waren und die Blöcke von mir im puren AutoCAD erstellt wurden.

In der AutoCAD Beschreibung hieß es:

Zitat:
DWGUNITS ist nur verfügbar in AutoCAD-basierten Produkten wie AutoCAD Civil 3D, AutoCAD Architecture usw....


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kuschelfee
Mitglied
Bauzeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von Kuschelfee an!   Senden Sie eine Private Message an Kuschelfee  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kuschelfee

Beiträge: 127
Registriert: 07.05.2007

Soficad 2018-7
AutoCAD 2019.1.2
Windows 7 Professional

erstellt am: 23. Jan. 2019 11:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ja hatte ich parallel getestet.

AutoCAD noch mal im Safemode gestartet.
Und siehe da es funktioniert wie es soll.

War klar das es wieder mal Soficad verursacht.
Also Support anschreiben doofe Antwort bekommen und weiter ärgern.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19237
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 23. Jan. 2019 12:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Kuschelfee 10 Unities + Antwort hilfreich

EDIT:
deine letzte Antwort ->
Zitat:
Original erstellt von Kuschelfee:
Ja hatte ich parallel getestet.
AutoCAD noch mal im Safemode gestartet.
Und siehe da es funktioniert wie es soll.
War klar das es wieder mal Soficad verursacht.
Also Support anschreiben doofe Antwort bekommen und weiter ärgern.

hatte ich noch nicht gelsen und somit nicht berücksichtig in dieser Antwort hier[/ EDIT]

Jetzt liest es so so als wenn du 2016 nicht parallel zum testen mit genau diesen DWGs zur Verfügung hättest  
Also: Ich bezweifel die 2016-Angaben bis das Gegenteil bewiesen ist (mit den zwei DWGs - muß ja nichts weiter drin sein     )

DWGUNITS ist in der Hilfe überhaupt nicht erwähnt, der Online-Treffer auf den du dich beziehst ist eigentlich auch soweit richtig,
ABER


Das Problem ist: AutoDESK hat es irgendwann verbockt (ich habe keine Ahnung seit wann, aber schon seit "ewig")
Die Vertikal-Produkte haben einen schönen Dialog zur Einstellung allerlei Dinge, dabei gibt es auch immer
die Einheiten-Angabe für die Datei.
Und auch: Ob der einzufügende Inhalt (übrigens auch über die Zwischenablage!) skaliert werden soll oder gar
dessen Einheiten entsprechend auf die aktuelle Einheit in der Zieldatei geändert werden soll..
Leider ist dies eine Parallel-Welt zur AutoCAD-Welt, ich KANN also AEC-Meter und ACAD-Millimeter Information in der Datei haben, sollte nicht, aber kann.
(ab hier = Vermutung)

Damit AutoCAD beim hantieren jetzt doch die "richtige" Einheut verwendet, beispielsweise beim einfügen einer Datei als Block,
haben die pfiffigen Erfinder von Acad folgendes Programmiert: Falls ein AEC-Setup vorliegt, dann nutze die dort hinterlegten
Informationen. Bedeutet: Die Einheit, ob skaliert werden soll und ob die Einheiten der einzufügenden Inhalte geändert werden soll..

Kurz: Adesk = VERBOCKT!

Die hätten von Anfang an INSUNITS als einzige Einheiten-Information laufen lassen müssen und
die Optionen wie das Skalieren und Einheitenänderungen entweder
a) immer ignorieren in Acad
  oder
b) auch in Acad zugänglich machen (immer, nicht nur bei vorhandenem aec-setup)


Acad wird immer größer je länger man sich damit beschäftigt..

Achtung: Seit 2018 erstellt AutoCAD bereits beim aufrufen dieses Befehls die AEC-Setup Daten in die Datei!
Warum das wichtig ist: Einige Befehle wie -EXPORTTOAUTOCAD können nur benutzt werden wenn in einer DWG kein
AEC-Informationen aus neuerer Version enthalten ist.

Bedeutet: Ich öffne eine unbescholtene DWG in ACAD2018/2019, dort starte ich den Befehl und
speichere später die Datei. Da ich mit anderen Datenaustausch betreibe speichere ich diese oder besser eine Kopie
im dwg2013 Format o.ä.
Der Empfänger möchte nun in seinem Acad2015 die Funktion -ExportToAutoCAD anwenden (warum auch immer) und dies wird nicht gelingen.
Auch beim Speichern könnte die Hinweise nerven auf die AEC-Objekte aus höherer Version (wenn Meldung nicht deaktiviert).
Wann immer man eine saubere pure Acad-Datei hat und man es vermeiden kann: Starte nicht den Befehl bzw. speichere danach nicht.
Man sollte einfach Wissen was alles daran hängt (ja ist klar, kann man nicht wissen ohne es zu testen/Erfahrung damit zu haben)
Wenn man selbst oder der Gegenüber eine Vertikal-Version hat, dann ist es eh egal.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kuschelfee
Mitglied
Bauzeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von Kuschelfee an!   Senden Sie eine Private Message an Kuschelfee  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kuschelfee

Beiträge: 127
Registriert: 07.05.2007

Soficad 2018-7
AutoCAD 2019.1.2
Windows 7 Professional

erstellt am: 24. Jan. 2019 12:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hier zur Info eine Rückmeldung unseres Soficad-Supports

Zitat:
...das beschriebene Programmverhalten ist mit der SOFiCAD Version für AutoCAD 2019 nachvollziehbar. Die Anfrage ist zur weiteren Bearbeitung an unserer Produktmanagement weitergeleitet.

Nochmals Danke für die Hilfe.
Muss jetzt erst mal sehen wie ich es Bürointern Regel, dass die Blöcke bei allen richtig dargestellt werden.
Da bei uns einige spezielle Dynamische Blöcke über eine Lisp eingefügt werden die gleich alle variablen abfragt usw.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19237
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 24. Jan. 2019 12:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Kuschelfee 10 Unities + Antwort hilfreich

Da bin ich aber mal gespannt und hoffe auf entsprechende Informationen 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz