Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  Import von Geometrien aus Textdaten/ Exceldaten

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Import von Geometrien aus Textdaten/ Exceldaten (517 mal gelesen)
Bendex
Mitglied
Konstrukteur Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Bendex an!   Senden Sie eine Private Message an Bendex  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bendex

Beiträge: 93
Registriert: 01.03.2011

DELL Precision T5610, Quadro K4000, 64GB RAM

erstellt am: 20. Nov. 2018 11:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Gemeinde,

ich möchte ca. 100 Kreise in Autocad erstellen. Zur Verfügung habe ich eine Textdatei mit den Koordinaten, den Normalenrichtungen und Durchessern
der Kreise. Kann ich diese Daten in Autocad importieren und dadurch die Kreise automatisch erstellen?


Danke

Bendex

------------------
DELL Precision T5610, Quadro K4000, 64GB  RAM

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 18749
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 20. Nov. 2018 11:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bendex 10 Unities + Antwort hilfreich

Ja, mit einem einfachen SCRIPT.scr
Am einfachsten du lädst deine Datei als *.txt einfach hoch.

Mit dem Befehl BKS solltest du das Koordinatensystem setzen (wegen deiner unterschiedlichen Hochzugsrichtigungen)
Mit dem Befehl KREIS erstellst du das Objekt.

Wenn du es selbst in der Befehlszeile schaffst, dann muß man nur noch die *.scr Datei entsprechend schreiben.

Möglicherweise brauchst du auch noch den Befehl KAL, bin mir gerade nicht so sicher was du genau vor dir hast.
(falls eine Beispiel-Ansicht vom fertigen Ergebnis vorhanden ist, bitte auch dieses hochladen damit man sich ein Bild machen kann)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bendex
Mitglied
Konstrukteur Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Bendex an!   Senden Sie eine Private Message an Bendex  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bendex

Beiträge: 93
Registriert: 01.03.2011

DELL Precision T5610, Quadro K4000, 64GB RAM

erstellt am: 20. Nov. 2018 12:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo cadffm,

danke für den Hinweis. Die scr-Datei bekomme ich nun hin. Wie binde ich sie

in den Befehl ein?

------------------
DELL Precision T5610, Quadro K4000, 64GB  RAM

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 18749
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 20. Nov. 2018 12:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bendex 10 Unities + Antwort hilfreich

Welchen Befehl?
Da fehlen mir gerade ein paar erklärende Worte bezüglich was du meinen könntest.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bendex
Mitglied
Konstrukteur Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Bendex an!   Senden Sie eine Private Message an Bendex  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bendex

Beiträge: 93
Registriert: 01.03.2011

DELL Precision T5610, Quadro K4000, 64GB RAM

erstellt am: 20. Nov. 2018 13:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Testcircle.JPG

 
Ich habe grad in einem alten Post gelesen, dass hierzu der Befehl SCRIPT nötig ist.

Damit habe ich ein Beispielscript erfolgreich genutzt. Nun muss ich lediglich erfahren, wie ein Script für Kreise aussehen muss, d.h.

wie ich die Koordinaten und Durchmesser in einem Script bezeichnen muss.

Anbei eine Beispiel-scr-Datei als jpeg mit Koordinaten und Durchmesser. Als Befehl am Anfang

habe ich "intuitiv"  mal _circle gewählt.

------------------
DELL Precision T5610, Quadro K4000, 64GB  RAM

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

StephanJP
Mitglied
CAD-Admin


Sehen Sie sich das Profil von StephanJP an!   Senden Sie eine Private Message an StephanJP  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für StephanJP

Beiträge: 781
Registriert: 09.11.2000

AutoCAD ,MAP 3D, Civil 3D, P&ID, VehicleTracking alles bis 2017, WS-Plateia, BBSoft,Win 7 Prof, Canon PlotClient
Canon IPF 605, 825

erstellt am: 20. Nov. 2018 14:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bendex 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Bendex,

das Script arbeitet den Befehl wie an der Befehlszeile einzugeben ab:

Befehl: _Circel
Mittelpunkt für Kreis angeben oder [3P/2P/Ttr (Tangente Tangente Radius)]:-50160.939803,-25906.443089,1550.960721
Radius für Kreis angeben oder [Durchmesser] <>:171.71964

Code:

_circle
-50160.939803,-25906.443089,1550.960721
171.71964

------------------

gruß
Stephan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 18749
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 20. Nov. 2018 14:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bendex 10 Unities + Antwort hilfreich

Die benötigten Befehl lauten KREIS (oder _cricle)
und BKS (oder _ucs)

Erstelle deinen ersten Kreis per Hand nur durch die Eingabe von Tastatureingaben, dann hast du den Syntax.
Du wirst dann wohl bemerken dass du eigentlich zwischen dem X- und der Y-Koordinate (ggf. auch Z) ein KOMMA zur Trennung eingibst.
Da dieses Script nichts anderes macht wie Tastatureingaben simulieren mußt du deine Eingaben darin entsprechend schreiben.
Als ENTER kann man um sicher zu gehen einen Zeilenumbruch nutzen,
wenn man sich auskennt auch gerne ein Leerzeichen (In Situationen in denen dies als Enter interpretiert wird.)

Um den Anfang mal leichter zu gestalten:
Lasse die Richtige Hochzugsrichtung weg und teste einfach mal mit KREIS + <Einfügepunkt/Zentrum> + Durchmesser

Dein Bild verrät mir leider nicht welche Werte was darstellen soll.
Ich hätte 7 Zahlen erwartet, mind. aber 6.

Wie gesagt: Poste doch bitte einfach deine Koordinatendatei (oder nur einen Teil davon) mit Erklärung zu den Daten darin.


;Einfaches Script- Beispiel erzeugt drei Kreise
KREIS
100,50
22
KREIS
100,50,22
35
KREIS
100,50,0 45

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bendex
Mitglied
Konstrukteur Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Bendex an!   Senden Sie eine Private Message an Bendex  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bendex

Beiträge: 93
Registriert: 01.03.2011

DELL Precision T5610, Quadro K4000, 64GB RAM

erstellt am: 20. Nov. 2018 14:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Vielen Dank, Euch beiden!

Nun klappt es (und ich habe wieder etwas gelernt).

------------------
DELL Precision T5610, Quadro K4000, 64GB  RAM

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 18749
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 20. Nov. 2018 14:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bendex 10 Unities + Antwort hilfreich

Nur für den Fall ich (oder wer auch immer) bräuchte es auch mal:
Kannst du dennoch Beispieldaten mit Lösung bereitstellen?

Ein Kreis als Beispiel reicht aus:
Kreis, Koordinaten, Normalenrichtung & Durchmesser

Welche Beispieldaten ergeben welches Script dazu?  


Noch ein Hinweis: Vor Koordinaten die an einen Befehl übergeben werden solltest du _non einfügen
oder einfach am Anfang vom Script die Zeile:
OSNAPCOORD 1

So hebelst du einen evtl. eingestellten forlaufenden Objektfang aus!
(Standardeinstellung in ACAD ist der fortlaufende Objektfang für Tastatureingaben ausgeschaltet, es sei denn man
füttert die Befehlszeile durch eine Automatisierung wie Script, Makro, (send)command)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bendex
Mitglied
Konstrukteur Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Bendex an!   Senden Sie eine Private Message an Bendex  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bendex

Beiträge: 93
Registriert: 01.03.2011

DELL Precision T5610, Quadro K4000, 64GB RAM

erstellt am: 26. Nov. 2018 10:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo cadffm,

klar, ich werde nachher mal ein Beispiel einstellen. Ich bin grad dabei, die Acad-Dateien zu erstellen.


Gerade jetzt hat sich die Aufgabe dahingehend erweitert, dass jeder Kreis noch eine eigene Bezeichung erhalten soll. Ist so eine Zuordnung auch über ein Script möglich, eventuell durch hinzufügen einer weiteren Spalte zum bisherigen Script?


Grüße

Bendex

------------------
DELL Precision T5610, Quadro K4000, 64GB  RAM

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 18749
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 26. Nov. 2018 10:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bendex 10 Unities + Antwort hilfreich

In AutoCAD gibt GRUPPEN und BLÖCKE, da ist zunächst zu wissen was mit den Daten geschieht (schön zu wissen bevor man eine Aufgabe beginnt und
nicht so wie aktuell bei dir in der Salami-Taktik / bist nicht zu beneiden).

Ohne dein Beipiel der aktuellen Umsetzung gehe ich da nicht tiefer drauf ein, GRUPPE und BLOCK(mit Attributen) muß als Hinweis
ausreichen, gefüttert wird AutoCAD weiterhin durch Excel bzw. Script.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bendex
Mitglied
Konstrukteur Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Bendex an!   Senden Sie eine Private Message an Bendex  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bendex

Beiträge: 93
Registriert: 01.03.2011

DELL Precision T5610, Quadro K4000, 64GB RAM

erstellt am: 26. Nov. 2018 11:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


CAD.de.txt

 
Ich habe mal eine unverfängliche Zeile als Aufgaben-Textdatei hochgeladen; die Infos  sind: Name, Koordinaten, Normalenrichtung, Radius, Datum und Uhrzeit. Normalenrichtung (soll bei allen Kreisen senkrecht sein), Datum und Uhrzeit fallen weg. Die Kreise bekomme ich per Script hin, nun müssen noch die Namen mit in die Kreise.

Grüße
Bendex

------------------
DELL Precision T5610, Quadro K4000, 64GB  RAM

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bendex
Mitglied
Konstrukteur Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Bendex an!   Senden Sie eine Private Message an Bendex  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bendex

Beiträge: 93
Registriert: 01.03.2011

DELL Precision T5610, Quadro K4000, 64GB RAM

erstellt am: 26. Nov. 2018 11:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


CAD_Bearbeitung_acad.txt

 
die Scriptdatei

------------------
DELL Precision T5610, Quadro K4000, 64GB  RAM

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 18749
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 26. Nov. 2018 12:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bendex 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Bendex:
Normalenrichtung (soll bei allen Kreisen senkrecht sein), Datum und Uhrzeit fallen weg.

Ok, zum Wegfall des Punktes "Normalenrichtung" hattest du vorher nichts gsagt.

_

Zurück zum Thema: Überlege die was du benötigst:

- Dummen Text, völlig losgelöst vom Kreisobjekt.
  Dann erstellst du einfach über den TEXT befehl ein Textobjekt in der Nähe


- Dummen Text, losgelöst vom Kreisobjekt, aber um beim verschieben/kopieren einfacher arbeiten zu können packt man es in eine GRUPPE
  Dann erstellst du einfach den Kreis, erzeugst einen Auswahlsatz mit dem Kreis (das geht über WAHL LETZTES )dann erstellst du den TEXT,
  mit dem Befehl -GRUPPE und Objektwahl VORHER LETZTES solltest du an Kreis und Text kommen.


- Man erstellt sich einen ordentlichen Block mit Attributdefinition
  Hier sollte man dann aber zwei Mal überlegen ob es genau das Gewünschte ist.


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bendex
Mitglied
Konstrukteur Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Bendex an!   Senden Sie eine Private Message an Bendex  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bendex

Beiträge: 93
Registriert: 01.03.2011

DELL Precision T5610, Quadro K4000, 64GB RAM

erstellt am: 26. Nov. 2018 13:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Dein Vorschlag bringt mich auf eine Idee:

ich mache einfach zwei Skripte, eines für die Kreise und ein zweites für die Bezeichnungen. Beim zweiten erzeuge ich einen Text mit den

jeweiligen Namen und den zugehörigen Koordinaten der entsprechenden Kreise für die Positionierung des Namen.

------------------
DELL Precision T5610, Quadro K4000, 64GB  RAM

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz