Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  
  BEMLINEAR: Befehlskosmetik ..

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   BEMLINEAR: Befehlskosmetik .. (155 mal gelesen)
Peter2
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von Peter2 an!   Senden Sie eine Private Message an Peter2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Peter2

Beiträge: 3089
Registriert: 15.10.2003

Win 7/64 Prof & Win 10/64 Pro
AutoCAD 2017 - 2019, Civil 3D 2017 - 2019,
BricsCAD V16 / V17 / V18
Revit 2018 / 2019

erstellt am: 08. Nov. 2018 17:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Nicht wirklich wichtig, aber interessieren tatad's (täte es) mich schon ..
-------------------
Bei "Bemlinear" kommt in der Befehlszeile sinngemäss ..

"Punkte klicken oder <objekte Wählen>"

Jetzt weiss man:
a) Befehlsoptionen werden mit dem grossen Buchstaben "W" aufgerufen (geht nicht ...) oder man klickt auf das grau hinterlegte Wort (ist aber nicht grau)
b) Vorgaben in <spitzen Klammern> können(!) mit ENTER übernommen werden

Ist diese Befehls"logik" jetzt
- besonders schlau oder
- besonders doof (also falsch)?

Ich tendiere eher zum zweiten ...

------------------
Für jedes Problem gibt es eine einfache Lösung.
Die ist aber meistens falsch. ;-)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 18667
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 08. Nov. 2018 18:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Peter2 10 Unities + Antwort hilfreich

Klares Jain.
Für mich ist alles "wie geohnt" (und ist ja nichts neues), nur einfach nicht streng gleichmäßig umgesetzt.

a)
Es gibt keine "Optionen" bei Bemlinear, Optionen stehen in Eckigen Klammern.
Diese werden in den neuen Versionen hervorgehoben, sind anklickbar und
die GROSSbuchstaben können als Kürzel für eine Option genutzt werden.
Hier gibt es keine Optionen[im Programmiertechnischen Sinn],
also ist auch nichts hervorgehoben und auch nichts anklickbar,


b)
Vorgaben kann man immer nur mit Enter übernehmen
(außer es ist aktuelle keine Stringabfrage im Gange welche Leerzeichen akzeptiert,
dann geht auch Leertaste welche als Enter interpretiert wird)


Also, alles richtig - bis auf: In Acad wird ab und an, wenn nur eine weitere Option möglich ist,
auf die Option im Prompt verzichtet und nur eine Vorgabe zum <wasauchimmer> dargestellt.

In der Schule würde man vielleicht sagen: Bitte IMMER die Option auch als Option einbauen dazu noch die Vorgabe.
Aber bitte nicht mal so und mal so.


Beispiel für nur eine Option (auch als Option implementiert) und Vorgabe: Befehl Schieben, nach der Objektwahl.

Eleganter sieht es in jedem Fall aus wenn es nicht als [Option] im Prompt steht.
Aber es gibt sicher auch die Situation in der nur eine Option verfügbar ist, die aktuelle Situation aber
auch ein Enter zulässt. Jetzt kann man nicht mit <nur Vorgabe> arbeiten und muß die [Option] einbauen,
dafür auf die <Vorgabe> verzichten.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jupa
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
ehemals CAD-Trainer (ATC) und Konstrukteur (Dipl.-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von jupa an!   Senden Sie eine Private Message an jupa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jupa

Beiträge: 5631
Registriert: 16.09.2004

Windows 7 64bit, ACAD Rel. 14 - ACAD 2018

erstellt am: 08. Nov. 2018 18:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Peter2 10 Unities + Antwort hilfreich

Hast ein bißchen Recht.
In der englischen ACAD-Version steht in spitzen Klammern <select object>, also gar kein Buchstabe groß geschrieben. Das schreit schon danach, daß mit welchem Buchstaben auch immer nichts zu machen sein wird - und logischerweise geht dann auch picken in das nicht farblich hinterlegte Optionsfeld nicht. Hätte man also konsequenterweise in der deutschen Version das W auch klein geschrieben lassen sollen.
Was aber geht ist, diese Option mit ENTER zu übernehmen. Da bei mir ENTER auf der rechten Maustaste liegt und der rechte Ringfinger fast automatisch zuckt (ich nutze das sogar recht häufig) ist mir dieser kleine Lapsus noch nie aufgefallen. Lustig bis inkonsequent ist es schon, aber ehrlich - da gibt es in AutoCAD schlimmere offene Baustellen. 

Jürgen

------------------
Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. (Carl Hilty)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 18667
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 08. Nov. 2018 18:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Peter2 10 Unities + Antwort hilfreich

Großbuchstaben in der Vorgabe haben nichts zu bedeuten, das gilt nur für [Optionen]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jupa
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
ehemals CAD-Trainer (ATC) und Konstrukteur (Dipl.-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von jupa an!   Senden Sie eine Private Message an jupa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jupa

Beiträge: 5631
Registriert: 16.09.2004

Windows 7 64bit, ACAD Rel. 14 - ACAD 2018

erstellt am: 08. Nov. 2018 18:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Peter2 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von cadffm:
Großbuchstaben in der Vorgabe haben nichts zu bedeuten, das gilt nur für [Optionen]

Yep. (Du warst gründlicher in der Analyse).

------------------
Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. (Carl Hilty)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Peter2
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von Peter2 an!   Senden Sie eine Private Message an Peter2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Peter2

Beiträge: 3089
Registriert: 15.10.2003

Win 7/64 Prof & Win 10/64 Pro
AutoCAD 2017 - 2019, Civil 3D 2017 - 2019,
BricsCAD V16 / V17 / V18
Revit 2018 / 2019

erstellt am: 09. Nov. 2018 10:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Also doch eher wie angenommen: nicht genial neu, sondern übliches etwas unsauber umgesetzt...

Danke, schönen Freitag.

------------------
Für jedes Problem gibt es eine einfache Lösung.
Die ist aber meistens falsch. ;-)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz