Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  Attribut in Block in Block, Text wir nicht gespiegelt

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Attribut in Block in Block, Text wir nicht gespiegelt (561 mal gelesen)
mangeli
Mitglied
Dipl.Ing.Architekt


Sehen Sie sich das Profil von mangeli an!   Senden Sie eine Private Message an mangeli  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mangeli

Beiträge: 61
Registriert: 12.02.2003

Autocad LT 2013 / 2016, Deutsch

erstellt am: 29. Okt. 2018 20:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

In unserem Büro wollen wir Raumstempel erstellen, deren Text sich bei gespiegelten Grundrissen (viele ähnliche Wohnungen) mitspiegeln.
Gemäß Autocad Hilfe haben wir daher Attribute erstellt, die wir in einen Block gepackt haben. Daraus entsteht unser Raumstempel.
In dieser Bearbeitungsstufe spiegelt sich der Text noch nicht mit (mirrtext ist bekannt)

Sobald wir den Raumstempel-Block (mit den darin enthaltenen Attributen) jedoch wieder in einen Block (den Grundriss) packen und diesen Grundriss spiegeln, spiegelt sich der Text im Raumstempel mit.

Wisst Ihr eine Lösung, bei der der Text in diesem (verschachtelten) Block ebenfalls mitgespiegelt wird?

Vielen Dank für Eure Hilfe vorab,
mangeli

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Jota123457
Mitglied
Technische Zeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von Jota123457 an!   Senden Sie eine Private Message an Jota123457  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jota123457

Beiträge: 18
Registriert: 02.09.2018

Dell Precision 7720
Intel Core i7-6820HQ, 2.7GHz
32GB RAM
64Bit
W10pro, 1709
C3D 2019, etc.

erstellt am: 29. Okt. 2018 21:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mangeli 10 Unities + Antwort hilfreich

Versuch es doch mal mit der Systemvariable "mirrtext" uns gib "0" ein.
Meine Zeichnungen sind alle von vornherein so konfiguriert.
Mirrtext gilt fuer alle Textelemente in der Zeichnung, soweit ich weiss.

Gruesse!

------------------
Lieber mit dem Fahrrad zum Strand, als mit dem Mercedes zur Arbeit....

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19237
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 29. Okt. 2018 21:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mangeli 10 Unities + Antwort hilfreich

Beim spiegeln können nur TopLevel Elemente(unverschachtelte) berücksichtigt werden, denn ein Block ist nur einmal in der Datei vorhanden und ist immer gleich.

Mit (unverschachtelten) Attributen funktioniert das auch nur weil diese NICHT Teil des Blockes sind, sondern an der Blockreferenz hängen(verknüpft mit der Blockreferenz, aber unverschachtelt im Grunde. Völlig losgelöst vom Block(definition).

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mangeli
Mitglied
Dipl.Ing.Architekt


Sehen Sie sich das Profil von mangeli an!   Senden Sie eine Private Message an mangeli  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mangeli

Beiträge: 61
Registriert: 12.02.2003

Autocad LT 2013 / 2016, Deutsch

erstellt am: 30. Okt. 2018 08:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für Eure Antworten.
@ cadffm: verstanden, dann müssen wir uns etwas anderes einfallen lassen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADuceus
Mitglied
BIM/CAD Administrator


Sehen Sie sich das Profil von CADuceus an!   Senden Sie eine Private Message an CADuceus  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADuceus

Beiträge: 350
Registriert: 20.01.2005

erstellt am: 30. Okt. 2018 12:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mangeli 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo

Anstelle das Stockwerk mit Stempel in einen Block zu packen kann es vor dem spiegeln gruppieren.
In gespiegelten Gruppen werden Attribute gemäß mirrtext-Einstellung behandelt.

------------------
Du kannst in anderen nur entzünden,
was in Dir selber brennt! 

Wollte noch ein File anhängen, aber habe die Kiste schon heruntergefahren.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19237
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 30. Okt. 2018 12:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mangeli 10 Unities + Antwort hilfreich

Dann macht das Gruppieren aber auch keine Sinn mehr.
Ich kenne in Standard Autocad keine Lösung für die gewünschte Funktionalität.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADuceus
Mitglied
BIM/CAD Administrator


Sehen Sie sich das Profil von CADuceus an!   Senden Sie eine Private Message an CADuceus  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADuceus

Beiträge: 350
Registriert: 20.01.2005

erstellt am: 30. Okt. 2018 13:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mangeli 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von cadffm:
Dann macht das Gruppieren aber auch keine Sinn mehr.
Ich kenne in Standard Autocad keine Lösung für die gewünschte Funktionalität.


Warum keine_ Sinn?

Blöcke spiegeln (wie den Raumstempel) geht ja.
Blöcke in Blöcken spiegeln geht nicht. Will man aber, um ganze Grundrisse zu spiegeln.

Also: Blöcke und Grundriss in Gruppe packen, spiegeln -> geht. Also macht die Gruppe hier doch absolut Sinn, da sie ja die gewünschte Funktionalität bewirkt.

------------------
Du kannst in anderen nur entzünden,
was in Dir selber brennt! 

Wollte noch ein File anhängen, aber habe die Kiste schon heruntergefahren.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19237
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 30. Okt. 2018 14:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mangeli 10 Unities + Antwort hilfreich

Beim Spiegeln ja,
aber bereits da ist dann die Frage wozu? Ohne Gruppierung hätte es denselben Effekt.
Es bleibt unterm Strich der Weg der zu gehen ist, Raumstempel für jede Wohnung/Haus erstellen
ganz unabhängig von einer Gruppierung oder nicht.

Damit fehlt dann die Funktion nur eine Wohnung/Haus anzupassen und das Ergebnis direkt in X Referenzen (teils gespiegelt) zu sehen INKL.RAUMSTEMPEL.

PS: Ich bekomme schon Tränen der Rührung in die Augen wenn es Leute in der Architekturecke gibt die
versuchen ordentlich zu arbeiten, egal aus welchem Grund, es wird versucht, TRAUMHAFT.
Dann könnte jede TGA ebenfalls so vorgehen (bis zu einem gewissen Punkt).

Sorry, kleiner Gedankenausflug zu meiner aktuellen Aufgabe 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mangeli
Mitglied
Dipl.Ing.Architekt


Sehen Sie sich das Profil von mangeli an!   Senden Sie eine Private Message an mangeli  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mangeli

Beiträge: 61
Registriert: 12.02.2003

Autocad LT 2013 / 2016, Deutsch

erstellt am: 30. Okt. 2018 15:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ziel ist es, einen Raumstempel zu erzeugen, den ich spiegeln kann.
Beim Ändern eines Grundrisses (z.B. Wohnzimmer wird um 0,5 m² kleiner. da sich Wand verschiebt) wollen wir dann nicht in allen anderen 20 gespiegelten Wohnungen einzeln die m² ändern; die Raumstempel sollen sich mitändern.
Mit einer Gruppe ist das nicht möglich, da die Gruppen untereinander nicht "verlinkt" sind. Attribute machen auch keinen Sinn, da ein in einen Block/Grundriss eingefügtes Attribut sich in den anderen Blöcken / Attributen nicht automatisch mitändert, oder?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mangeli
Mitglied
Dipl.Ing.Architekt


Sehen Sie sich das Profil von mangeli an!   Senden Sie eine Private Message an mangeli  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mangeli

Beiträge: 61
Registriert: 12.02.2003

Autocad LT 2013 / 2016, Deutsch

erstellt am: 30. Okt. 2018 18:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Zusammen,

kurze Rückemldung:
wir haben das Problem jetzt über die Blockerstellungspaletten, Parameter, Umkehren gelöst.
Dadurch könne die Blöcke gespiegelt werden, die Schriften darin werden aber nicht mitgespiegelt.

Die Flächen in den Raumstempeln ermitteln wir nun über "Schriftfelder", die mit den Schaffuren in den Räumen verknüpft sind. So ändern sich die m² - Zahlen beim Verändern der Schraffuren automatisch.

Eine Frage noch dazu: Besteht eine Möglichkeit, die Flächen aus mehreren Schriftfeldern zu einer Summe zu addieren oder die Fächen mehrerer Schraffuren zu einem Textfeld zusammenzuadieren?

Vielen Dank,
Mangeli

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19237
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 30. Okt. 2018 19:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mangeli 10 Unities + Antwort hilfreich

Von unten nach oben:
Ja. Man erstellt ein Schriftfeld der Kategorie FORMEL
und darin kann man dann seine Schriftfelder zu den Schraffur-Flächen erstellen
und damit rechnen.

Beispiel: Im Schriftfeld/Formel im Eingabebereich das erster Schriftfeld
zur Fläche1 erstellen gefolgt von einem Minus und dann das zweite Schriftfeld für die zweite Fläche,
so zum Beispiel für eine Abzugsfläche..

[HiermeinschriftfeldzuFläche1]-[HiermeinschriftfeldzuFläche2]

---

Die Erklärung mit deiner Lösung bzgl. der Raumstempel verstehe ich nicht,
denn es macht für mich überhaupt keinen Unterschied zur ersten Variante.
Also verstehe ich wohl irgendwas nicht. Schon im Eröffnungspost mußte ich Vermutungen anstellen, war mir aber recht sicher richtig zu verstehen.

Kannst du bitte mal ein einfaches  Beispiel posten mit einem Raum den mehrfach verwendet wird, die Hälfte davon gespiegeln..?

Ob einfache attributierte Blöcke oder dynamische Blöcke, beide kann man nicht direkt editieren wenn diese verschachelt sind.
Und wenn man die Blöcke nicht verschachtelt, dann funktioniert mirrtext ebenfalls für Attribute.

Wäre nett wenn du mir den richtigen Schubs gibst.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz