Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  Schraffureigenschaften übernehmen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Schraffureigenschaften übernehmen (430 mal gelesen)
Siegfried Rief
Mitglied
Lehrer, Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Siegfried Rief an!   Senden Sie eine Private Message an Siegfried Rief  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Siegfried Rief

Beiträge: 207
Registriert: 16.11.2011

ACAD 2018, imos iX2017 im Novellnetz
Fachschule für Holztechnik Stuttgart

erstellt am: 25. Jun. 2018 18:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

mit in der Zeichnung vorhandenen Schraffuren auch andere Objekte schraffieren geht ja über die Schaltfläche "Eigenschaften anpassen" im Schraffur-Ribbon . In der Befehlszeile lese ich: schraff und die Option _ma.

Wenn ich dies über (command "schraff" "_ma") ausführen will (ich benutze QuickKeys) läuft der Befehl nicht wie gewünscht.

Was mache ich falsch?

Gruß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19237
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 25. Jun. 2018 20:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Siegfried Rief 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich sitze nicht am Rechner, daher nur eine naheliegende Vermutung:

"Schraff" ist der "normale" Befehl, führt man eine  Befehl automatisiert aus (script,macro,[send]command..) so wird
immer die Befehlszeil3nversion des Befehls ausgeführt soweit es einen gibt.

Du startest also praktisch "-Schraff".
Vergleiche die Optionen, da sollte es ersichtlich sein.

Wenn ich mich recht erinnere wird die gewünschte Optionen bei keinem Befehl gezeigt, aber anhand der anderen siehst du ja ob ich richtig liege.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19237
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 25. Jun. 2018 20:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Siegfried Rief 10 Unities + Antwort hilfreich

Falls ich richtig aber/und du es nicht umgesetzt bekommst (ich wüßte jetzt auswendig nicht wie wenn es daran liegt),
dann ist der Befehl addselected vielleicht was für dich.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

spider_dd
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von spider_dd an!   Senden Sie eine Private Message an spider_dd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für spider_dd

Beiträge: 982
Registriert: 27.11.2003

Win 10Pro
Intel(R) Core(TM) i7-7700
NVIDIA Quadro P1000
ACAD, Civil-3D 2018

erstellt am: 26. Jun. 2018 08:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Siegfried Rief 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Siegfried,

wenn man nicht direkt über die Schaltfläche "Eigenschaften anpassen" geht, sondern über den kleinen schrägen Pfeil das "Schraffur und Abstufung" Fenster aufruft, hat man in der Befehlszeile die Option _T.
Aber auch das führt in der Befehlszeilenversion nicht zum Ziel.
In der Befehlszeilenversion habe ich keine Möglichkeit gefunden, die Eigenschaften einer anderen Schraffur zu übernehmen, vielleicht gibt es das dort gar nicht?

Gruß
Thomas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Siegfried Rief
Mitglied
Lehrer, Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Siegfried Rief an!   Senden Sie eine Private Message an Siegfried Rief  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Siegfried Rief

Beiträge: 207
Registriert: 16.11.2011

ACAD 2018, imos iX2017 im Novellnetz
Fachschule für Holztechnik Stuttgart

erstellt am: 26. Jun. 2018 10:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Zwischenablage01.jpg

 
So scheint es zu sein. Auch als Lisp-Datei wird der -schraff-Befehl aufgerufen und da gibt's die gewünschte Option nicht:-(

addselected habe ich bisher verwendet. Hintergrund ist folgender:

Durch views und schnebene erhalten wir ja fertig schraffierte Schnitte, bei denen die Schraffur (bei mir neutral per Stil "grau angelegt") bei Bedarf umgearbeitet werden muss. Mit Schraffuren auf  Werkzeugpaletten geht das ja nicht.
Ich füge jetzt per shortcut eine Datei mit typischen wiederkehrenden Schraffuren ein und übertrage diese mit matchprop. Dazu wird der Block beim Einfügen aufgelöst,  damit man aber die "Palette" in der Zeichnung im Gesamten bewegen kann ist diese gruppiert.
>> matchprop greift in die Gruppe rein (!.) Wenn ich diese "Schraffurpalette" aber mit addselected auch zum neu schraffieren verwenden will, muss ich die Gruppe deaktivieren (Strg+Shift+A).
>> Und mit schraff und _ma kann ich in die Gruppe reingreifen :-)

Gruß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19237
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 26. Jun. 2018 11:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Siegfried Rief 10 Unities + Antwort hilfreich

Gute Erklärung, danke.
Dann könntest du etwas mit -SCHRAFFEDIT (_ma) basteln oder die perfekt-Variante: Erstelle dir ein Aktion-Makro.
Aktion-Makro: Hierbei kannst du den Befehl SCHRAFF nutzen und zudem hast du das Makro gleich als Befehl zur Verfügung.


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Siegfried Rief
Mitglied
Lehrer, Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Siegfried Rief an!   Senden Sie eine Private Message an Siegfried Rief  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Siegfried Rief

Beiträge: 207
Registriert: 16.11.2011

ACAD 2018, imos iX2017 im Novellnetz
Fachschule für Holztechnik Stuttgart

erstellt am: 26. Jun. 2018 16:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Bei schraffedit gibt's das Problem, dass die weiteren Schraffuren trotz "hpseparate = 1" nicht getrennt sind und man das jedes mal nacharbeiten muss ...
Das mit den Makros schaue ich mir in einer ruhigen Minute mal an. Danke.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz