Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  A360 Dienste

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   A360 Dienste (1907 mal gelesen)
Gazza
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Gazza an!   Senden Sie eine Private Message an Gazza  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Gazza

Beiträge: 100
Registriert: 12.07.2006

System: Windows 10 Pro 64bit
Computer: HP Z240 Tower Workstation, Intel Core i7-6700 CPU @ 3.40GHz, 8,0GB RAM, Intel HD Graphics 530
Autodesk Infrastructure Design Suite Premium 2019

erstellt am: 04. Aug. 2017 08:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


A360.JPG

 
Nachdem bei mir kürzlich AutoCAD 2017 (im Gesamtpaket) installiert wurde, funktioniert der A360-Dienst nicht mehr.

Wenn ich mich einloggen will, kommt sofort die Meldung, dass der Dienst momentan nicht verfügbar sei und man es in ein paar Minuten nochmal probieren soll.
Diese paar Minuten dauern allerdings schon gut 2 Wochen.
Ich bekomme bei mir am Rechner auch erst gar kein Fenster, um mich anzumelden. Als noch die 2016er-Version installiert war, gings.

Nun habe ich es mal grad bei meiner Kollegin probiert, die noch 2016 drauf hat: da konnte ich mich immerhin anmelden, aber auch bei ihr kam die (angehängte) Meldung.

In der ACAD 2017-Hilfe gibt es zum Thema "Änderungen der Proxyeinstellungen sind erforderlich, um Autodesk A360 Services zu entsperren" eine Erklärung, ob uns das weiter hilft, weil ja nur ne neue Version installiert wurde und nix an den Proxyeinstellungen geändert wurde, ist unser IT-Mann am zweifeln. Abgesehen davon, dass da Adressen dabei sind, bei denen er sich fragte, warum die Zugriff wollen/brauchen, z.B. amazonaws.com.

Lange Rede, kurzer Sinn: liegt das an den Einstellungen unseres Netzes, dass der Bing-online-Karten-Dienst nicht erreichbar ist oder ist da wirklich momentan was offline?

[Diese Nachricht wurde von Gazza am 04. Aug. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Peter2
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von Peter2 an!   Senden Sie eine Private Message an Peter2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Peter2

Beiträge: 3427
Registriert: 15.10.2003

Win 10/64 Pro
AutoCAD MAP 3D 2018

erstellt am: 04. Aug. 2017 09:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gazza 10 Unities + Antwort hilfreich

Sonst kommt ihr auf die diversen Autodesk-Angebote: Accounts, Foren, A360 per Internet, ..

------------------
Für jedes Problem gibt es eine einfache Lösung.
Die ist aber meistens falsch. ;-)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Gazza
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Gazza an!   Senden Sie eine Private Message an Gazza  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Gazza

Beiträge: 100
Registriert: 12.07.2006

System: Windows 10 Pro 64bit
Computer: HP Z240 Tower Workstation, Intel Core i7-6700 CPU @ 3.40GHz, 8,0GB RAM, Intel HD Graphics 530
Autodesk Infrastructure Design Suite Premium 2019

erstellt am: 04. Aug. 2017 09:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ja, über den Browser kann ich mich auf mein Autodesk-A360-Profil einloggen.

Ich bin grad auf diese Hilfe gestoßen (ganz unten): https://knowledge.autodesk.com/de/support/autocad-civil-3d/troubleshooting/caas/sfdcarticles/sfdcarticles/DEU/Live-Maps-No-Longer-Appear-after-Windows-updates.html
Das man die LoginState.xml einfach löschen soll und sich dann wieder einloggen kann. Kann das so einfach sein?

Edit sagt: bei meiner Nachforschung stolpere ich grad immer wieder über den Passus, dass "Microsoft die Unterstützung der Version 7 von Bing Maps zum 30. Juni 2017 beendet".
Ob das was damit zu tun hat, dass der Kartendienst als solcher momentan nicht zur Verfügung steht? Dann hätte sich mein Einlogg-Problem aus AutoCAD heraus ohnehin erstmal erledigt, bis es da i-was neues gibt.

Edit II sagt: oder hülfe dieses Hotfix?
https://knowledge.autodesk.com/support/autocad/downloads/caas/downloads/content/autodesk-C2-AE-autocad-C2-AE-2015-2018-geolocation-online-map-hotfix.html#mtc-english


[Diese Nachricht wurde von Gazza am 04. Aug. 2017 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von Gazza am 04. Aug. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Guenther P
Mitglied
Techniker


Sehen Sie sich das Profil von Guenther P an!   Senden Sie eine Private Message an Guenther P  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Guenther P

Beiträge: 1133
Registriert: 14.05.2010

AutoCAD 11 -->
--> AutoCAD Civil 3D 2019.1 Update 64bit
--> Autodesk InfraWorks 360
Autodesk Infrastructure Design Suite Premium 2019 64bit
OoC, HMap
Windows 7 x64 Enterprise SP1
Lenovo ThinkCentre M800 MT
Intel Core i7-4770 @3.40GHz 3.40 GHz
32,0 GB RAM
NVIDIA Quadro K2000D
2*24"
HP EliteBook Revolve 810

erstellt am: 04. Aug. 2017 09:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gazza 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Gazza:

Edit II sagt: oder hülfe dieses Hotfix?
https://knowledge.autodesk.com/support/autocad/downloads/caas/downloads/content/autodesk-C2-AE-autocad-C2-AE-2015-2018-geolocation-online-map-hotfix.html#mtc-english


Hi,

ja genau dieses Hotfix brauchst du, damit die Online-Kartendienste weiter nutzbar sind.

HTH

------------------
- gü -

keep on rockin' in the free world !

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Guenther P
Mitglied
Techniker


Sehen Sie sich das Profil von Guenther P an!   Senden Sie eine Private Message an Guenther P  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Guenther P

Beiträge: 1133
Registriert: 14.05.2010

AutoCAD 11 -->
--> AutoCAD Civil 3D 2019.1 Update 64bit
--> Autodesk InfraWorks 360
Autodesk Infrastructure Design Suite Premium 2019 64bit
OoC, HMap
Windows 7 x64 Enterprise SP1
Lenovo ThinkCentre M800 MT
Intel Core i7-4770 @3.40GHz 3.40 GHz
32,0 GB RAM
NVIDIA Quadro K2000D
2*24"
HP EliteBook Revolve 810

erstellt am: 04. Aug. 2017 09:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gazza 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Gazza:

Das man die LoginState.xml einfach löschen soll und sich dann wieder einloggen kann. Kann das so einfach sein?


Ja,
nachdem ich die selben Probleme hatte, hilft es:
- abmelden
- Civil/Map schließen
- LoginState.xml einfach löschen
- Hotfix installieren, sofern nicht schon oben
- Civil/Map wieder starten und anmelden

HTH

------------------
- gü -

keep on rockin' in the free world !

[Diese Nachricht wurde von Guenther P am 04. Aug. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Gazza
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Gazza an!   Senden Sie eine Private Message an Gazza  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Gazza

Beiträge: 100
Registriert: 12.07.2006

System: Windows 10 Pro 64bit
Computer: HP Z240 Tower Workstation, Intel Core i7-6700 CPU @ 3.40GHz, 8,0GB RAM, Intel HD Graphics 530
Autodesk Infrastructure Design Suite Premium 2019

erstellt am: 04. Aug. 2017 12:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Wunderbar! Jetzt klappts wieder! 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Peter2
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von Peter2 an!   Senden Sie eine Private Message an Peter2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Peter2

Beiträge: 3427
Registriert: 15.10.2003

Win 10/64 Pro
AutoCAD MAP 3D 2018

erstellt am: 04. Aug. 2017 13:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gazza 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Gazza:
Wunderbar! Jetzt klappts wieder!  

Dann hat sich der Beitrag aber ein Häkchen verdient 

------------------
Für jedes Problem gibt es eine einfache Lösung.
Die ist aber meistens falsch. ;-)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

sero
Mitglied
Landschaftsarchitekt


Sehen Sie sich das Profil von sero an!   Senden Sie eine Private Message an sero  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für sero

Beiträge: 227
Registriert: 20.07.2002

Win 10 Pro, AutoCad 2018 voll

erstellt am: 07. Aug. 2017 09:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gazza 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo und Guten Montagmorgen,

ich habe den Beitrag verfolgt und eigentlich habe ich die A360 Dienste noch nicht genutzt. Das Stichwort Kartendienste hatte mich aber neugierig gemacht und somit habe ich mich gleich angemeldet, um es auszuprobieren.
Ich muss dazu sagen, dass ich für meine Planungen gern ein Luftbild unterlege, sofern vorhanden bzw. zur Not von Google und co. mit brauchbarem Inhalt und Zoomfaktor verwendet.

Ich habe dazu die geograpfische Position mal ausprobiert. Meine Zeichungen sind in der Regel georeferenziert, d. h. die Zeichnung liegt auf den enstprechenden Korrdinaten, die vor Ort aufgemessen wurden.
Meine Frage: beim Einladen der Karte aus Bing wird der Standort abgefragt. Wozu? Ich will doch die Originalkoordinaten gem. dem ausgewähltem GIS-System. Lasse ich die Eintsellung 0,0,0 landet mein Ausschnitt auf 0,0. Wie arbeitet ihr damit und ist es brauchbar oder nur ein überflüssiges Feature. Kann das Luftbild auch ausgedruckt werden?

Danke und Gruß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Guenther P
Mitglied
Techniker


Sehen Sie sich das Profil von Guenther P an!   Senden Sie eine Private Message an Guenther P  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Guenther P

Beiträge: 1133
Registriert: 14.05.2010

AutoCAD 11 -->
--> AutoCAD Civil 3D 2019.1 Update 64bit
--> Autodesk InfraWorks 360
Autodesk Infrastructure Design Suite Premium 2019 64bit
OoC, HMap
Windows 7 x64 Enterprise SP1
Lenovo ThinkCentre M800 MT
Intel Core i7-4770 @3.40GHz 3.40 GHz
32,0 GB RAM
NVIDIA Quadro K2000D
2*24"
HP EliteBook Revolve 810

erstellt am: 07. Aug. 2017 10:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gazza 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von sero:

Ich habe dazu die geograpfische Position mal ausprobiert. Meine Zeichungen sind in der Regel georeferenziert, d. h. die Zeichnung liegt auf den enstprechenden Koordinaten, die vor Ort aufgemessen wurden.
Meine Frage: beim Einladen der Karte aus Bing wird der Standort abgefragt. Wozu? Ich will doch die Originalkoordinaten gem. dem ausgewähltem GIS-System. Lasse ich die Eintsellung 0,0,0 landet mein Ausschnitt auf 0,0. Wie arbeitet ihr damit und ist es brauchbar oder nur ein überflüssiges Feature.


Grundsätzlich solltest du schon das passende Koordinatensystem einstellen, damit dann automatisch die Online-Karten zugewiesen werden können. Bei mir stimmen die x/y Koordinaten nur zu meinem Koordinatensystem und das weise ich per EPSG Code der Zeichnung zu.

Zitat:
Original erstellt von sero:

Kann das Luftbild auch ausgedruckt werden?

Die Online-Karten kannst du nicht ausdrucken, da musst du vorher die Karten herunterladen. Habe ich allerdings noch nicht ausprobiert, fürs Drucken nehmen ich unsere 5cm-Orthos

------------------
- gü -

keep on rockin' in the free world !

[Diese Nachricht wurde von Guenther P am 07. Aug. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

sero
Mitglied
Landschaftsarchitekt


Sehen Sie sich das Profil von sero an!   Senden Sie eine Private Message an sero  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für sero

Beiträge: 227
Registriert: 20.07.2002

Win 10 Pro, AutoCad 2018 voll

erstellt am: 07. Aug. 2017 16:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gazza 10 Unities + Antwort hilfreich

ich habe mal noch ein bisschen ausprobiert...
..aber irgendwie passt es nicht mit der Lage. Ich beschreibe mal meine Vorgehensweise:

Meine Vermessung liegt koordinatengetreu in der Zeichnung: beispielhaft x (E): 430494.3824 y (N): 5708285,7741 (ETRS 89; Ort Senftenberg). Über Extras -> geografische Position öffnet sich der Manager. Ich suche nach Senftenberg und wähle dann einen Ausschnitt: ...Rechtklick "Markierung hierher verschieben. Weiter -> GIS Koordinatensystem auswählen: ich habe mal ETRS89.Europe/EqArea genommen. Einheiten Meter.
Nun wird die Geoposition abgefragt,  0,0,0 ist voreigestellt. Enter. Nordrichtungswinkel (90) Enter. Mein ursprüngliche Markierung auf dem Luftbild ist jetzt auf 0,0 gelandet.
Meine Zeichnung liegt auf den o. g. Koordnianten. Und nun?

Sind die Einstellungen zur geografischen Postion nur über den Ribbon-Arbeitsbereich abrufbar? Ich finde nicht in den alten Menüs oder Werkzeugkästen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Guenther P
Mitglied
Techniker


Sehen Sie sich das Profil von Guenther P an!   Senden Sie eine Private Message an Guenther P  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Guenther P

Beiträge: 1133
Registriert: 14.05.2010

AutoCAD 11 -->
--> AutoCAD Civil 3D 2019.1 Update 64bit
--> Autodesk InfraWorks 360
Autodesk Infrastructure Design Suite Premium 2019 64bit
OoC, HMap
Windows 7 x64 Enterprise SP1
Lenovo ThinkCentre M800 MT
Intel Core i7-4770 @3.40GHz 3.40 GHz
32,0 GB RAM
NVIDIA Quadro K2000D
2*24"
HP EliteBook Revolve 810

erstellt am: 08. Aug. 2017 07:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gazza 10 Unities + Antwort hilfreich


Bereich_erfassen.JPG

 
Zitat:
Original erstellt von Guenther P:

Die Online-Karten kannst du nicht ausdrucken, da musst du vorher die Karten herunterladen. Habe ich allerdings noch nicht ausprobiert, fürs Drucken nehmen ich unsere 5cm-Orthos


Nachtrag: Das funxt über "Bereich erfassen"

------------------
- gü -

keep on rockin' in the free world !

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Guenther P
Mitglied
Techniker


Sehen Sie sich das Profil von Guenther P an!   Senden Sie eine Private Message an Guenther P  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Guenther P

Beiträge: 1133
Registriert: 14.05.2010

AutoCAD 11 -->
--> AutoCAD Civil 3D 2019.1 Update 64bit
--> Autodesk InfraWorks 360
Autodesk Infrastructure Design Suite Premium 2019 64bit
OoC, HMap
Windows 7 x64 Enterprise SP1
Lenovo ThinkCentre M800 MT
Intel Core i7-4770 @3.40GHz 3.40 GHz
32,0 GB RAM
NVIDIA Quadro K2000D
2*24"
HP EliteBook Revolve 810

erstellt am: 08. Aug. 2017 07:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gazza 10 Unities + Antwort hilfreich


KoordSystem01.JPG


KoordSystem02.JPG


EPSG.JPG

 
Zitat:
Original erstellt von sero:

Sind die Einstellungen zur geografischen Postion nur über den Ribbon-Arbeitsbereich abrufbar? Ich finde nicht in den alten Menüs oder Werkzeugkästen.


IMHO ja, neue Befehle gibt´s nur mehr in den Ribbons. Für mich am Einfachsten ist die Zuweisung des Koordinatensystems über die Bibliothek (siehe Screenshots), ich trage da einfach den EPSG-Code ein.
Der dazugehörige Befehl lautet: _mapcslibrary

Weitere Einstellungen brauche ich nicht zu treffen, die Online-Karten sind dann sofort sichtbar

------------------
- gü -

keep on rockin' in the free world !

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

sero
Mitglied
Landschaftsarchitekt


Sehen Sie sich das Profil von sero an!   Senden Sie eine Private Message an sero  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für sero

Beiträge: 227
Registriert: 20.07.2002

Win 10 Pro, AutoCad 2018 voll

erstellt am: 09. Aug. 2017 08:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gazza 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Gunther,

danke für deine Antwort. Ich habe die Funktionen mal ausprobiert.
Diesen Befhle  _mapcslibrary gibt es bei meinem Acad 2015 gar nicht - Civil?
Das richtige Koordinatensystem habe ich jetzt zugewiesen EPSG 25833.

Aber nachwievor muss ich der Karte die Koordinate zuweisen. Wieso? Wenn ich 0,0,0, wie voreingestellt, akzeptiere, wird der gewählte Punkt, der einen bestimmten GPS-Wert aufweist, auf 0,0 gesetzt.

Nun habe ich den GPS-Wert in eine UTM-Koordinate umgerechnet und diesen zugewiesen. Nun landest die Karte auf der gewünschten Position. Allerdings und nun kommt es, ist der GPS m. E. nicht auf den cm genau und somit liegt die Karte auch nur so ungefähr dort, wo Sie hin soll.

Vielleicht könntest du mal meine Vorgehnsweise nochvollziehen und mir erneut berichten.

Grüße

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RL13
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Bauwesen


Sehen Sie sich das Profil von RL13 an!   Senden Sie eine Private Message an RL13  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RL13

Beiträge: 2373
Registriert: 23.10.2008

Civil 3D 2018.1
Civil 3D 2016 64 Bit SP 3
mit DACH und Extensions
W7 Professional 64Bit
HP Z440
Intel Xeon CPU E5-1620 v4
32 GB RAM
NVIDIA Quadro P4000

erstellt am: 09. Aug. 2017 11:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gazza 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Diesen Befhle  _mapcslibrary gibt es bei meinem Acad 2015 gar nicht - Civil?

Korrekt. Für das Konstruieren in geografischen oder projizierten Koordinatenreferenzsystemen gibt es CIVIL und/oder im GIS-Bereich MAP.

Der Funktionsumfang von AutoCAD ist da etwas eingeschränkt!

Das Bing-Luftbild kannst du jedoch auch im Standard-AutoCAD mit dem von dir bereits gefundenen Befehl _GEOPOSITION aus den Extras.

Hier ist jedoch zu beachten, dass Dein AutoCAD eigentlich keine Ahnung von "geografischen oder projizierten Koordinatenreferenzsystemen" und lediglich eine Geo-Markierung setzt anhand derer das Bing-Luftbild in AutoCAD eingefügt wird.

Mit _GEOMARKERVISIBILITY = 1 kannst Du diese Geo-Markierung anzeigen lassen.

Da Du bereits Vermessungen in georeferenzierten Koordinaten vorliegen hast musst du bei _GEOPOSITION
1. nur eine o.g. Markierung, von welcher du die Koordinaten aus Deiner Vermessung kennst, setzten (das geht in Standard-AutoCAD nur annähernd)
2. das entsprechenden Koordinatenreferenzsystemen wählen (bei Dir Name: ETRS.UTM-33N mit dem EPSG-Code: 25833)
3. Den Koordinatenpunkt aus 1. im Modellbereich klicken

------------------
mfg Roman

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Guenther P
Mitglied
Techniker


Sehen Sie sich das Profil von Guenther P an!   Senden Sie eine Private Message an Guenther P  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Guenther P

Beiträge: 1133
Registriert: 14.05.2010

AutoCAD 11 -->
--> AutoCAD Civil 3D 2019.1 Update 64bit
--> Autodesk InfraWorks 360
Autodesk Infrastructure Design Suite Premium 2019 64bit
OoC, HMap
Windows 7 x64 Enterprise SP1
Lenovo ThinkCentre M800 MT
Intel Core i7-4770 @3.40GHz 3.40 GHz
32,0 GB RAM
NVIDIA Quadro K2000D
2*24"
HP EliteBook Revolve 810

erstellt am: 09. Aug. 2017 11:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gazza 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von sero:
Hallo Gunther,

danke für deine Antwort. Ich habe die Funktionen mal ausprobiert.
Diesen Befhle  _mapcslibrary gibt es bei meinem Acad 2015 gar nicht - Civil?
.

Grüße



ja genau, ich verwende Civil, das das fast komplette Map enthält. Im reinen AutoCAD gibt es die (meisten) Map-Befehle nicht

Zitat:
Original erstellt von sero:

Vielleicht könntest du mal meine Vorgehnsweise nochvollziehen und mir erneut berichten.
Grüße

So, ich habe am Laptop zu Testzwecken ein reines AutoCAD 2018 installiert, hier meine Vorgangsweise:
- Standort aus Karte -> Linz, Austria -> markierung hier erstellen
- dann kommen die Koordinatensystem, den richtigen EPSG-Code ausgewählt: Zeichnungseinheiten Meter, muss mit den _units zusammenpassen
- dann muss ich der Karte die Koordinate zuweisen - kann das also nachvollziehen -> hab´s aber nicht hingebracht

Leider, ich komme aus der GIS-Ecke und nicht aus der Vermessung und kenne mich da einfach zu wenig aus und kann dir da nicht mehr weiterhelfen.

------------------
- gü -

keep on rockin' in the free world !

[Diese Nachricht wurde von Guenther P am 09. Aug. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

sero
Mitglied
Landschaftsarchitekt


Sehen Sie sich das Profil von sero an!   Senden Sie eine Private Message an sero  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für sero

Beiträge: 227
Registriert: 20.07.2002

Win 10 Pro, AutoCad 2018 voll

erstellt am: 09. Aug. 2017 12:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gazza 10 Unities + Antwort hilfreich

vielen Dank für euere Antworten.

Ich habe abschließend noch einmal folgendes probiert:

1. ich habe mir aus meinem Vermesserplan einen Gitterkoordinatenpunkt genommen, ohne Kommastelle und endet auf 2 Nullen.
2. Diesen habe ich umgerechnet in eine GPS Koordinate, hier gehe ich davon aus, dass die Umrechnung auf glatte Werte kommt, d.h keine Kommastellen (das ist aber nur meine Annahme)
3. Nach dieser Koordinate sucht man den Kartenausschnitt aus
4. Auswahl Koordinatensystem, Meter
angeben
5. nun gebe ich die UTM-Koordinate ein, von anfangs
6. Die Karte wird auf diesem Wert eingefügt
7. es passt einigermaßen, das Ergebnis ist ähnlich, wie von Hand eingefügte und rangefummelte Lufbildunterlagen

Grüße
Sero

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Gazza
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Gazza an!   Senden Sie eine Private Message an Gazza  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Gazza

Beiträge: 100
Registriert: 12.07.2006

System: Windows 10 Pro 64bit
Computer: HP Z240 Tower Workstation, Intel Core i7-6700 CPU @ 3.40GHz, 8,0GB RAM, Intel HD Graphics 530
Autodesk Infrastructure Design Suite Premium 2019

erstellt am: 09. Aug. 2018 14:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von sero:
Ich habe dazu die geograpfische Position mal ausprobiert. Meine Zeichungen sind in der Regel georeferenziert, d. h. die Zeichnung liegt auf den enstprechenden Korrdinaten, die vor Ort aufgemessen wurden.
Meine Frage: beim Einladen der Karte aus Bing wird der Standort abgefragt. Wozu? Ich will doch die Originalkoordinaten gem. dem ausgewähltem GIS-System. Lasse ich die Eintsellung 0,0,0 landet mein Ausschnitt auf 0,0. Wie arbeitet ihr damit und ist es brauchbar oder nur ein überflüssiges Feature. Kann das Luftbild auch ausgedruckt werden?

Ich wäre auch froh, es würde so einfach funktionieren. Ich kann mit dem Standpunkt nur was anfangen, wenn er in der Vermessung automatisch enthalten ist und ich ihn nur einzuschalten brauche.
Ich hab nämlich ehrlich gesagt, korodinatentechnisch etwas den Überblick verloren und weiß nie, was ich einstellen, soll (System, Vorzahl, wenn ja wieviele...).


Aber deshalb hab ich den Thread nicht ausgegraben sondern wegen der Frage, wie es mit der Geolocation und Bing bei AutoCAD 2019 aussieht?
Das Hotfix galt ja für 2015-2018, allerdings ist ja 2019 schon aufm Markt.
Ich habe noch 2018 aufm Rechner, da ist das Hotfix nicht installiert, weils mir erst etwas später einfiel und so lange hab ich 2018 auch noch nicht installiert.
Nun steh ich grad vor der Frage, unsrer AutoCAD-EDV Bescheid sagen, damit sie mir das Hotfix noch beim 18er einrichtet oder warten, weil (hoffentlich) in Kürze eh 2019 aufgespielt wird.
Sollte es z.B. diese Funktion in 2019 gar nicht mehr geben, würde ich mirs schnell noch in 18 einrichten lassen, damit ich noch ein paar Tage was damit ausprobieren kann. Wenn diese Funktion, evtl. durch das gleiche Hotfix, in 2019 natürlich auch noch drin ist, könnte ich die Zeit auch noch überbrücken und ich muss die Diskussion nicht 2x führen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

symantec
Mitglied
user


Sehen Sie sich das Profil von symantec an!   Senden Sie eine Private Message an symantec  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für symantec

Beiträge: 415
Registriert: 07.05.2002

AutoCAD
AutoCAD Map 3D
AutoCAD Civil 3D
InfraWorks
Urbano
Navisworks

erstellt am: 09. Aug. 2018 15:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gazza 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Zusammen,

es funktioniert auch problemlos im C3D 2019!

Ich würde das sowieso nur mit C3D oder mit Map machen. Im AutoCAD ist das eine ziemliche Fummelei, wie RL13 schon beschrieben hat.
Im C3D & Map kann man mit richtigen Koordinatensystemen arbeiten.

Gruß Symantec

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Gazza
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Gazza an!   Senden Sie eine Private Message an Gazza  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Gazza

Beiträge: 100
Registriert: 12.07.2006

System: Windows 10 Pro 64bit
Computer: HP Z240 Tower Workstation, Intel Core i7-6700 CPU @ 3.40GHz, 8,0GB RAM, Intel HD Graphics 530
Autodesk Infrastructure Design Suite Premium 2019

erstellt am: 30. Okt. 2018 12:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Auch auf die Gefahr hin, dass ich gleich wieder drauf hingewiesen werde, dass das Threadthema ja ein ganz anderes sei...

Frage:
ich habe eine Drohnenvermessung bekommen, in der sind Luftbilder hinterlegt. Die Ansicht der Zeichnung liegt auch genau so wie in google earth, wenn dort das "Rad" am Rand senkrecht nach Norden zeigt.
Ich will aber den Luftbildhintergrundausschnitt vergrößern (quasi).
So, ich wähle also über Standort einstellen --> Aus Karte --> den entspr. Ort, setze ne Position mit der re. Maustaste, gehe auf weiter, wähle dort das entspr. Koordinatensystem (habe ich in der C3D-Version der Zeichnung nachgeguckt und übernommen) und gehe dann auf weiter.
Dann fragt AutoCad nach "Punkt für die Position angeben <0.0000,0.0000,0.0000>:    Hätte ich mir da die Koordinaten des Markierungspunktes merken sollen?
Nächste Abfrage "Nordrichtungswinkel angeben oder [Erster punkt]<90.0000>:    Was fürn Winkel denn? Woher weiß ich den?

Ich habe jetzt schon einige Winkel 0, 90, 360 (bzw. 359,xx so liegen die Luftbilder) durch und immer liegt die Hintergrundkarte irgendwo schief neben meiner Vermessung.

Ich habe diese Vermessung heute morgen auch in C3D geöffnet und dort ebenfalls die Luftbild-A360-Daten eingeschaltet/zugeordnet. Keine Probleme.
Da wurde ich aber auch nicht nach nem Standpunkt oder Winkel gefragt.

Wie bringe ich also den Winkel in Erfahrung, in dem der Luftbildhintergrund angezeigt werden soll?
Und wo platziere ich den Punkt für die Position?
Bzw. würde die Luftbildhintergrundzuordnung erhalten bleiben, wenn ich die C3D-Datei in eine AutoCAD-dwg exportiere?

Edit sagt: ich gehe grad mal die Anleitung von RL13 durch. Mal gucken, was passiert.

Edit II sagt: ja, die Zuordnung aus C3D bleibt bei der exportierten dwg vorhanden. Ok, dann eben so rum.


[Diese Nachricht wurde von Gazza am 30. Okt. 2018 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von Gazza am 30. Okt. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadwomen
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Mädchen für fast alles


Sehen Sie sich das Profil von cadwomen an!   Senden Sie eine Private Message an cadwomen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadwomen

Beiträge: 2732
Registriert: 26.08.2002

ACAD R11 - 2018.1.2
(Plant3D)
AVIS
ACAD LT 2013- 2020
ZWCAD 2015 Versuch "nun ja"
[s]History P3D 2012/(13) SP und Hotfix([/s]<P>
Windows 10 / 64 Bit
Xeon CPU 3.5GHz
16GB Ram
NVIDIA Quadro P2000
3x Dell TV100 88P Monitore

erstellt am: 30. Okt. 2018 13:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gazza 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Gazza:

Ich habe diese Vermessung heute morgen auch in C3D geöffnet und dort ebenfalls die Luftbild-A360-Daten eingeschaltet/zugeordnet. Keine Probleme.
Da wurde ich aber auch nicht nach nem Standpunkt oder Winkel gefragt.

Hy das liegt sicher daran das dort deine Zeichnung eine Georeferenz hat
was deine ander in ACAD nicht hat

------------------
Also ich finde Unities gut ... und andere sicher auch
------------------------------------------------
cadwomen™
Plant ist nur die Spitze des Berges der da treibt ?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Gazza
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Gazza an!   Senden Sie eine Private Message an Gazza  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Gazza

Beiträge: 100
Registriert: 12.07.2006

System: Windows 10 Pro 64bit
Computer: HP Z240 Tower Workstation, Intel Core i7-6700 CPU @ 3.40GHz, 8,0GB RAM, Intel HD Graphics 530
Autodesk Infrastructure Design Suite Premium 2019

erstellt am: 01. Jul. 2020 07:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Da mir gestern wieder Kartendarstellungsprobleme bei AutoCAD 2019 aufgefallen sind (in AutoCAD ist eine Kartenauswahl für den Standpunkt nicht möglich "Die Karten können nicht angezeigt werden", bei C3D gehts, allerdings zeigt die exportierte AutoCAD-Datei dann nur das Bing-Logo an, weit und breit keine Karte), stellte sich mir die Frage, wie es in AutoCAD 20 oder 21 sein wird?
Die Lösung für mein 19er ist mir jetzt mal egal.

Ist das Einbinden der Bing-Karten dort anders gelöst? Gibt es ein neues Hotfix? Oder gilt dort auch noch das Hotfix 2018, welches ja auch bei 2019 schon half?
Tschuldigt das hervorkramen des alten Threads, aber ich will mich schon mal drauf einstellen, worüber ich bei der Installation diskutieren muss... 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz