Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  Koordinaten der Vermessungspunkte in Excel exportieren

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Koordinaten der Vermessungspunkte in Excel exportieren (354 mal gelesen)
raymond111
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von raymond111 an!   Senden Sie eine Private Message an raymond111  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für raymond111

Beiträge: 2
Registriert: 19.05.2017

Autodesk AutoCAD LT 2017

erstellt am: 19. Mai. 2017 12:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


374_Bauantrag-1.dwg

 
Hallo liebes Forum,

leider komme ich mit meinen sehr bescheidenen AutoCAD Skills bei meinem Problem nicht weiter.

Ich möchte gerne die Koordinaten der Vermessungspunkte extrahieren. (DWG beigefügt)

Mir reicht schon eine CSV Datei in der einfach nur die X, Y, Z - Koordinaten aller Punkte aufgeführt sind.

Ich habe es mit der Funktion attext (Attribute extraction) probiert, hat aber leider nicht funktioniert.


Ich verwende:

Autodesk AutoCAD LT 2017


Vielen Dank schon mal im Voraus!!

Grüße Raymond

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 17748
Registriert: 14.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 19. Mai. 2017 12:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für raymond111 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Raymond,

"hat nicht funktioniert" liegt in der Schublade "geht nicht", klappt nicht" und direkt neben "kann nicht".

Ich verlinke mal auf einen älteren Beitrag, schau ihn dir an, nutze ggf. noch die Hilfe[F1] dazu,
dann versuche dich an deiner Exportmaske.

Wenn es dann Probleme gibt, kannst diesen konkreten Schritt
genau darstellen und formulieren.

KLICK!

AutoCAD Hilfe - ATTEXT Vorlage


Da du offensichtlich keine Attribute hast(=) reicht dir also Blockname, XY und Z zu auslesen, ggfl noch die Layerinformation?

BL:NAME C040000
BL:LEVEL N040000
BL:X N040000
BL:Y N040000
BL:Z N040000

------------------
CAD on demand GmbH - Beratung und Programmierung rund um AutoCAD

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 17748
Registriert: 14.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 19. Mai. 2017 12:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für raymond111 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von raymond111:
bescheidenen AutoCAD Skills

Sorry, dann noch einmal:

Du würdest ein Attribut an den Blockreferenzen benötigen,
alle Blöcke die ausgelesen werden sollen: Ein ATTDEF ergänzen.
Dann mit ATTSYNC die Blockreferenz "updaten".

Nun kannst du eine VorlageMaske erstellen:
BL:NAME C040000
BL:LEVEL N040000
BL:X N040000
BL:Y N040000
BL:Z N040000
TOTALEGAL C010000

(TOTALEGAL ist der Name meines Beispiel-Attributes)

ABER: Ich frage mich ob dir die XY und Z Daten der Blockreferenzen wirklich helfen, was macht man damit - als LT User?

------------------
CAD on demand GmbH - Beratung und Programmierung rund um AutoCAD

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

raymond111
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von raymond111 an!   Senden Sie eine Private Message an raymond111  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für raymond111

Beiträge: 2
Registriert: 19.05.2017

Autodesk AutoCAD LT 2017

erstellt am: 19. Mai. 2017 13:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


screenshotproperties.JPG

 
Hallo Cadffm,

danke für deine schnelle Antwort. Ich möchte nur die x y z Koordinaten von jedem Punkt auslesen (siehe Screenshot). Die Angaben über die wahren Höhen in der Zeichnung sind mir im Prinzip unwichtig. Diese Daten möchte ich nach Excel exportieren, um die Koordinaten anzupassen. Da z.B. Z=35.1000 keine absolute sondern eine relative Höhe darstellt.

Letzten Endes ist mein Ziel die generierte Exceltabelle danach in SketchUp zu exportieren, um dort mit Hilfe der Vermessungspunkte einen Volumenkörper zu Erdmassenermittlung zu erstellen. Ich muss leider diesen Spagat machen, da wir im Unternehmen nur SketchUp Pro und AutoCAD LT zur Verfügung haben.


Vielleicht kannst du das ja noch mal etwas mehr für Dumme aufbereiten, habe es nämlich immer noch nicht hinbekommen.

Die Maske zu erstellen ist nicht das Problem, hierfür findet man ja gute Erklärungen. Aber anscheinend müssen die Punkte noch irgendwie manipuliert werden.

Danke und bescheidene Grüße, Raymond  

[Diese Nachricht wurde von raymond111 am 19. Mai. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 17748
Registriert: 14.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 19. Mai. 2017 14:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für raymond111 10 Unities + Antwort hilfreich

Du hast einen oder mehrere Blöcke(Blockdefinitionen), zB S222
Diesem mußt du eine Attributdefinition hinzufügen:
Befehl: BEDIT (S222 auswählen, oder vorher eine der Blockreferenzen=Vermessungspunkt auswählen und dann BEDIT aufrufen)

Dann Befehl ATTDEF, damit erstellst du eine Attributdefinition, die "Bezeichnung" ist zu vergeben.
Blockspeichern/schließen.

Befehl ATTSYNC, Name S222 / oder eine der Blockreferenzen anklicken.
Nun hat jede Blockreferenz S222 ein Attribut(ohne Textwert, aber ATTEXT ist glücklich).

In meiner Beispielmaske mußt du nun mein "TOTALEGAL" gegen  deine Attributbezeichnung tauschen.
Befehl ATTEXT und testen..

------------------
CAD on demand GmbH - Beratung und Programmierung rund um AutoCAD

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Peter1969
Mitglied
Technischer Zeichner, AutoCAD 2015 Certified Professional


Sehen Sie sich das Profil von Peter1969 an!   Senden Sie eine Private Message an Peter1969  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Peter1969

Beiträge: 69
Registriert: 13.05.2008

erstellt am: 19. Mai. 2017 16:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für raymond111 10 Unities + Antwort hilfreich


S222.dwg


VORLAGENDATEI.txt


374_Bauantrag-1.txt

 
Hallo Raymond,

anbei die Blockdefinition mit dem "DUMMY"-Attribut, so wie es Cadffm geschrieben hatte. Dann habe ich die Vorlagendatei für die Attributextraktion etwas angepasst (mit 8 Nachkommastellen) - siehe Datei "VORLAGENDATEI.txt".
1. die Gruppenauswahl aufheben
2. einen beliebigen Block "S222" markieren und Re.Maustaste: "Ähnliche auswählen"

Code:
WAHL
("Nimmt ausgewählte Objekte in den vorhergehenden Auswahlsatz auf." - nicht unbedingt nötig, wenn der Auswahlsatz vor dem ATTEXT Befehl bestehen bleibt)
Code:
ATTEXT Objekte wählen:v
für Vorherigen Auswahlsatz eingeben (den wir mit WAHL gespeichert haben)
Dann bekommt man folgende Ausgabe: "374_Bauantrag-1.txt"

Grüße Peter 

[Diese Nachricht wurde von Peter1969 am 19. Mai. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2017 CAD.de