Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  3D Ansicht eines Handlaufs aus 2D Linien

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   3D Ansicht eines Handlaufs aus 2D Linien (619 mal gelesen)
sakon
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von sakon an!   Senden Sie eine Private Message an sakon  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für sakon

Beiträge: 58
Registriert: 17.10.2011

Autocad 2016

erstellt am: 19. Apr. 2017 14:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Handlauf_R1.dwg

 
Hallo die Herren,

mir stellt sich hier ein 3D Problem das ich auf die einfache weiße nicht lösen kann.

Wir sollen einen Handlauf planen der sich im oberen Bereich waagrecht an einer Säule befestigt wird. Das Handlaufprofil selber ist oval und dreht sich an einer Stelle nach unten weg.
Da wir im 3D Bereich nicht wirklich unsere Stärken haben kommen wir hier an unsere Grenzen.

Vielleicht kann uns jemand weiterhelfen, wie man aus den 2D Angaben eine 3D Linie generiert an der man dann eine Sweep entlanglaufen lassen kann. 

Zur besseren Verständnis anbei noch die DWG
Für jegliche Hilfe wäre ich dankbar.

Gruß Sakon

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jupa
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
ehemals CAD-Trainer (ATC) und Konstrukteur (Dipl.-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von jupa an!   Senden Sie eine Private Message an jupa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jupa

Beiträge: 5758
Registriert: 16.09.2004

Windows 7 64bit, ACAD Rel. 14 - ACAD 2020

erstellt am: 19. Apr. 2017 18:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für sakon 10 Unities + Antwort hilfreich


170419-Handlauf.dwg

 
Zitat:
Original erstellt von sakon:
Hallo die Herren,
...
Für jegliche Hilfe wäre ich dankbar.


Hallo der Herr zurück,   *)

anbei ein Vorschlag. Die Arbeitsschritte in angehängter Datei von rechts nach links. Zum besseren Verständnis, was ich gemacht habe, ein bißchen Text:

- Den Kurvenverlauf der Ansicht um 90° um die X-Achse gedreht, damit sie "richtig" im Raum liegt.
- Sowohl die Kurve der Ansicht als auch die der Draufsicht als Fläche extrudiert.
- Mit dem Befehl Schnittmenge die Schnittkurve dieser beiden Flächen ermittelt. Das ist die wirkliche räumliche Kurve des Handlaufes. Sie besteht aus einem Stück Linie, zwei Ellipsenbögen und einem Stück Spline.
- An die Endpunkte dieser 4 Kurvenstücke jeweils lotrecht den Handlaufquerschnitt positioniert. Ich habe hier nur die äußere Ellipsenkontur genommen. Das müßte noch analog mit der inneren Kontur und dem "Unterbau" wiederholt werden.
- Entlang eines jeden der Kurvenstücke mit Erhebung Anheben je ein Volumen erzeugt (Sweeping wird nix). Dabei das zugehörige Kurvenstück jeweils als Pfad benutzt. Ich habe es hier zur besseren Verdeutlichung in vier Einzelschritten gezeigt. Kann man natürlich auch gleich an dem einen Kurvenverlauf machen, dann spart man sich den nächsten Schritt.
- Die 4 Einzelvolumen wieder zusammengeschoben und im Prinzip fertig.

Das Prozedere wie gesagt mit dem Innen"durchnmesser" und dem Unterbau wiederholen, äußeres Volumen und Unterbau vereinigen, inneres Volumen subtrahieren - das alles sollte nun keine Schwierigkeiten bereiten.

HTH
Jürgen

*)
Anm. OT: Es gibt hier im Forum auch sehr fähige und hilfsbereite Damen ...  

------------------
Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. (Carl Hilty)

[Diese Nachricht wurde von jupa am 19. Apr. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

scj
Mitglied
 


Sehen Sie sich das Profil von scj an!   Senden Sie eine Private Message an scj  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für scj

Beiträge: 547
Registriert: 09.08.2001

erstellt am: 19. Apr. 2017 19:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für sakon 10 Unities + Antwort hilfreich


Handlauf_R1_scj.dwg

 
Zweiter zu sein ist nicht so besonders, zumal sich mein Ansatz kaum von jupas Lösung unterscheidet.
Ich hab's in BRICSCAD gemacht und mit Volumen-Schnittmenge gearbeitet.
Beste Grüße
Jochen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jupa
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
ehemals CAD-Trainer (ATC) und Konstrukteur (Dipl.-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von jupa an!   Senden Sie eine Private Message an jupa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jupa

Beiträge: 5758
Registriert: 16.09.2004

Windows 7 64bit, ACAD Rel. 14 - ACAD 2020

erstellt am: 20. Apr. 2017 07:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für sakon 10 Unities + Antwort hilfreich


170420-Handlauf.dwg

 
Zitat:
Original erstellt von jupa:

anbei ein Vorschlag.


Hier noch eine verbesserte Variante, bei der die Querschnitte sauberer positioniert sind (ungewollte Verdrehung zum unteren Ende hin beseitigt).

Tip: Die Querschnittkontur habe ich übrigens so wie gegeben übernommen. Hätte ich es selbst modelliert wäre in der Querschnittskizze mit Sicherheit kein Radius (der 0.5er) enthalten - den würde ich später am Volumenkörper anbringen. Das könnte die Stabilität des Modelles etwas verbessern.

Jürgen

------------------
Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. (Carl Hilty)

[Diese Nachricht wurde von jupa am 20. Apr. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

sakon
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von sakon an!   Senden Sie eine Private Message an sakon  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für sakon

Beiträge: 58
Registriert: 17.10.2011

Autocad 2016

erstellt am: 20. Apr. 2017 08:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Jürgen,
vielen Dank erstmal ich denke das geht in die richtige Richtung.
Jetzt stell ich mich mal wieder so kurz vorm Ziel ein bisschen doof an.

Hab jetzt rausgefunden das man über den Reihepfad anscheinend ganz leicht die Objekte Lotrecht am Pfad ausrichten kann. Nun stellt sich das Problem das beim Befehl Anheben ich keine Abfrage bezüglich des Pfades finde.

Befehl: Anheben
dann
Querschnitte in Reihenfolge der Erhebung wählen oder [Punkt/mehrere kurven VErbinden/MOdus]:

Wenn ich nun die beiden ausgerichteten Querschnitte anklicke macht den direkten weg. :-(

Also falls du mir da noch kurz weiter helfen könntest wäre das Supi

Gruß Sakon

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jupa
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
ehemals CAD-Trainer (ATC) und Konstrukteur (Dipl.-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von jupa an!   Senden Sie eine Private Message an jupa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jupa

Beiträge: 5758
Registriert: 16.09.2004

Windows 7 64bit, ACAD Rel. 14 - ACAD 2020

erstellt am: 20. Apr. 2017 09:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für sakon 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von sakon:

Befehl: Anheben
dann
Querschnitte in Reihenfolge der Erhebung wählen oder [Punkt/mehrere kurven VErbinden/MOdus]:

Wenn ich nun die beiden ausgerichteten Querschnitte anklicke macht den direkten weg. :-(


Aber nur in der Voransicht (vermute ich). Schließe die Auswahl der Querschnitte mit ENTER ab, dann sollte eine weitere Optionszeile kommen, in der Du die Option Pfad wählen kannst.

Jürgen

------------------
Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. (Carl Hilty)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

sakon
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von sakon an!   Senden Sie eine Private Message an sakon  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für sakon

Beiträge: 58
Registriert: 17.10.2011

Autocad 2016

erstellt am: 20. Apr. 2017 09:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Jürgen,

das war es mit dem Pfad, bin nur jetzt darf gekommen das die Ausrichtung beim Reihepfad auch nicht den gewünschten Effekt hat.
Hast du vielleicht noch eine kurze Erklärung oder nen Link in dem ich herausfinde wie ich am besten die Querschnitte lotrecht zu 3D Pfad ausrichten kann.

Sorry to be such a pain.
Gruß Sakon

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jupa
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
ehemals CAD-Trainer (ATC) und Konstrukteur (Dipl.-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von jupa an!   Senden Sie eine Private Message an jupa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jupa

Beiträge: 5758
Registriert: 16.09.2004

Windows 7 64bit, ACAD Rel. 14 - ACAD 2020

erstellt am: 20. Apr. 2017 10:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für sakon 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von sakon:

das war es mit dem Pfad, bin nur jetzt darf gekommen das die Ausrichtung beim Reihepfad auch nicht den gewünschten Effekt hat.

Das hätte ich Dir oben schon sagen können/wollen, aber so ist wohl der Lern-/Merkeffekt größer     .

Um ein BKS lotrecht auf einen Pfad zu stellen kenne ich 2 Methoden:

Variante_1 (habe ich früher benutzt): Befehl BKS mit der Option ZA (ZAchse). Den Ursprungspunkt auf den gewünschten Punkt der Kurve setzen, für den dann angeforderten "Punkt auf der positiven Z-Achse" mit der Fangfunktion Näc (_nea) einen zweiten Punkt auf der Kurve in einem möglichst kleinen Abstand zum ersten wählen. Falls die Kurve an dem gewählten UrsprungsPunkt bereits gekrümmt (also keine Gerade) ist, liefert diese Methode zwar ein geringfügig fehlerbehaftetes Ergebnis. Aber je kleiner der Abstand der beiden Punkte voneinander gewählt wird, desto geringer (bis praktisch vernachlässigbar) ist der Fehler.

Variante_2: Ich zeichne irgendwohin einen Kreis und sweepe den Kreis entlang der Kurve mit aktivierter Option "Ausrichten". Dadurch stehen die Stirnflächen des entstehenden Rohres lotrecht auf den Kurvenenden. Nun erzeugt man ein BKS mit der Option "Fläche" und wählt die Stirnfläche aus. Somit steht die XY-Ebene dieses BKS genau lotrecht auf der Kurve. Bei Bedarf kann man das BKS nun noch verschieben und/oder um die Z-Achse drehen (Option Z).


Jürgen

------------------
Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. (Carl Hilty)

[Diese Nachricht wurde von jupa am 20. Apr. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jupa
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
ehemals CAD-Trainer (ATC) und Konstrukteur (Dipl.-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von jupa an!   Senden Sie eine Private Message an jupa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jupa

Beiträge: 5758
Registriert: 16.09.2004

Windows 7 64bit, ACAD Rel. 14 - ACAD 2020

erstellt am: 20. Apr. 2017 10:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für sakon 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von jupa:

sweepe ... mit aktivierter Option "Ausrichten".


Ergänzender Hinweis:
Seit der Version AutoCAD 2016 (und auch in ACAD 2018 noch nicht bereinigt) hat sich in der deutschen AutoCAD-Version hier ein kleiner Fehler eingeschlichen. Die Option "Ausrichten" läßt sich weder durch Anpicken der Option in der Befehlszeile noch über das Kontextmenü nutzen. Man muß per Tastatur entweder "_A" oder "aus" (ohne die Gänsefüßchen) eingeben, um zwischen Ja und Nein wählen zu können.


Jürgen

------------------
Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. (Carl Hilty)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

sakon
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von sakon an!   Senden Sie eine Private Message an sakon  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für sakon

Beiträge: 58
Registriert: 17.10.2011

Autocad 2016

erstellt am: 20. Apr. 2017 14:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Vielen Dank,
das war es.

Top Hilfe!!!

Gruß Sakon

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz