Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  Dynamischer Block eines Lochprofiles

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Dynamischer Block eines Lochprofiles (738 mal gelesen)
chregu436
Mitglied
Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von chregu436 an!   Senden Sie eine Private Message an chregu436  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für chregu436

Beiträge: 14
Registriert: 23.06.2010

AutoCAD 2016

erstellt am: 10. Mai. 2016 18:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Lochprofil.JPG

 
Hallo

Wir arbeiten viel mit einem genormten Lochprofil mit regelmässigen Quadratischen-, sowie mit Langlöchern. (siehe Datei-Anhang)
Nun möchte ich daraus einen dynamischen Block erstellen, bei welchem ich mittels Linearem Streckungs-Parameter die Länge des Profils beliebig ändern kann. Parameter krieg ich problemlos hin.
Schwierig wird's mit den Löchern. Mittels Anordnungsparameter im regelmässigem Abstand irgendwie auch möglich.
Wie krieg ich es jedoch hin, dass ich die länge beliebig ändern kann und mir die Löcher z.B.: halbiert dargestellt werden?
(Hoffe meine Ausführungen sind nachvollziehbar....)

Kann mir da jemand weiterhelfen?

mfg
chregu

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19237
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 10. Mai. 2016 19:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für chregu436 10 Unities + Antwort hilfreich

so ganz sicher bin ich mir bei deiner Anfrage nicht, aber um Text zu sparen "nehme ich einfach mal was an":
Erstelle doch einfach ZWEI Anordnungen, eine für das Rechteck/Quadrat und eine für das Langloch.
Die Abstände der Wiederholung sind gleich, aber der Startpunkt ist um den halben Abstand verschoben,
somit wurde abwechselnd ein Langloch und ein Quadrat erscheinen.


------------------
CAD on demand GmbH - Beratung und Programmierung rund um AutoCAD

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bbernd
Mitglied
Technischer Zeichner / Zimmerermeister


Sehen Sie sich das Profil von bbernd an!   Senden Sie eine Private Message an bbernd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bbernd

Beiträge: 1324
Registriert: 20.02.2009

AutoCAD -2020
Gimp 2.10
TurboCAD 17
DraftSight 2D
Windows7 Ent 64bit
16 GB Arbeitsspeicher
NVIDIA Quadro M2000

erstellt am: 11. Mai. 2016 11:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für chregu436 10 Unities + Antwort hilfreich


Lochblechdyn.dwg

 
Hallo chregu,

hier mal ein Vorschlag von mir mit Abdecken.
Ist aber keine gute Lösung.

------------------
Gruß Bernd

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19237
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 11. Mai. 2016 12:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für chregu436 10 Unities + Antwort hilfreich


160511_dynBlock_Anordnung.dwg

 
Die von mir angesprochene

------------------
CAD on demand GmbH - Beratung und Programmierung rund um AutoCAD

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bbernd
Mitglied
Technischer Zeichner / Zimmerermeister


Sehen Sie sich das Profil von bbernd an!   Senden Sie eine Private Message an bbernd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bbernd

Beiträge: 1324
Registriert: 20.02.2009

AutoCAD -2020
Gimp 2.10
TurboCAD 17
DraftSight 2D
Windows7 Ent 64bit
16 GB Arbeitsspeicher
NVIDIA Quadro M2000

erstellt am: 11. Mai. 2016 12:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für chregu436 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo cadffm,

ich denke es geht um eine beliebige Streckung, so das halbe Öffnungen entstehen können.

Zitat:
Wie krieg ich es jedoch hin, dass ich die länge beliebig ändern kann und mir die Löcher z.B.: halbiert dargestellt werden?

------------------
Gruß Bernd

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19237
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 11. Mai. 2016 12:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für chregu436 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn es so gewünscht ist und dieses überhaupt nicht passende Bild dazu gepostet wurde,
dann würde ich ebenfalls mit Abdecken arbeiten, jepp.

------------------
CAD on demand GmbH - Beratung und Programmierung rund um AutoCAD

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andreas Kraus
Mitglied
Elektrotechniker


Sehen Sie sich das Profil von Andreas Kraus an!   Senden Sie eine Private Message an Andreas Kraus  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andreas Kraus

Beiträge: 1137
Registriert: 11.01.2006

Win 10
ACAD 2019

erstellt am: 13. Mai. 2016 09:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für chregu436 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo chregu,
ich arbeite hier gerne mit _xclip. Das funktioniert sogar bei Blöcken die 3d konstruiert sind. Die Zuschneiderahmen kannst du dann direkt über seine Griffe anpassen.

Allerdings hab ich es noch nicht geschafft einen Zuschneiderahmen über dynamische Parameter zu verändern. Dann könnte man z.B. eine Profillänge direkt über einen Linearparameter steuern.

------------------
Geht nicht, gibts nicht

Gruß
Andreas

http://kraus-cad.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz