Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  3D-Vollumenkörper erstellen aus Fläche (planar)

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   3D-Vollumenkörper erstellen aus Fläche (planar) (873 mal gelesen)
chleeblaettli4
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von chleeblaettli4 an!   Senden Sie eine Private Message an chleeblaettli4  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für chleeblaettli4

Beiträge: 1
Registriert: 31.03.2016

Div.: AutoCAD 2012 -2016, Architecture, Map 3D, Revit...

erstellt am: 31. Mrz. 2016 15:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Zusammen

Schon länger bin ich an einer 3D-Modellierung für einen Ausdruck. Ursprünglich modellierte ich in Revit eine kleine Kirche. Diese wollte ich 3D drucken. Leider hat dies nicht direkt funktioniert. Mein nächster Schritt war, das Modell in AutoCAD exportieren und (z.T mit 3D-Flächen) in Flächen (planar) konvertiert. Mit dem Befehl "flächeform" sollte nun ein einziger 3D-Vollumenkörper erstellt werden können.
Leider ist die Anordnung der Flächen nicht "dicht" und folgende Meldung erscheint in der Befehlszeile:
Befehl: FLÄCHEFORM
Netzkonvertierung eingestellt auf: Glatt und optimiert.
891 gefunden
Modellierungsfehler:
    Durch Operation wurde weder Material hinzugefügt noch entfernt.
Erstellen des Volumenkörpers fehlgeschlagen, keinen dichten Volumenkörper gefunden.

Gibt es in AutoCAD etc. ein Tool, eine LISP-Datei, oder ein Befehl, mitdem die Dichte überprüft werden kann und die Fehler direkt markiert? Vielleicht bin ich betreffend dem Lösungsweg völlig auf dem Holzweg...
Bin momentan mit AutoCAD 2016 unterwegs.

Vielen Dank schon im Voraus für eure Hilfe und Bemühung.

Grüsse Corinne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADchup
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von CADchup an!   Senden Sie eine Private Message an CADchup  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADchup

Beiträge: 3307
Registriert: 14.03.2001

Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.
Joachim Ringelnatz

erstellt am: 01. Apr. 2016 08:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für chleeblaettli4 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi und herzlich willkommen!

Mir ist kein Tool bekannt, das so etwas könnte.
Vielleicht könnte man mit zusätzlichen Volumenkörpern und Differenz, Überlagern, usw. die Fehler finden. Ich würde allerdings schon bei Revit ansetzen und verschiedene Exportmöglichkeiten testen. Vielleicht sind die Ergebnisse des Ex-/Imports im SAT-Format schon hilfreicher.

Gruß
CADchup

------------------
CADmaro.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz