Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  Dynamische Blöcke - Datenextraktion - Umkehrparameter

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Dynamische Blöcke - Datenextraktion - Umkehrparameter (820 mal gelesen)
CADJojo
Mitglied
Techn. Zeichner im Ladenbau


Sehen Sie sich das Profil von CADJojo an!   Senden Sie eine Private Message an CADJojo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADJojo

Beiträge: 480
Registriert: 16.04.2010

AutoCAD 2016
HP xw4600 Workstation / Windows 7 Pro /
Intel Core i5-3470 3,2 GHz / 8 GB RAM
Grafikkarte: AMD FirePro V3900 (ATI FireGL)

erstellt am: 22. Mrz. 2016 18:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Dyn-Tuer-Test.dwg.txt


Dyn-Tuer-Test.jpg

 
Hallo zusammen.

Ich fange gerade an, mich mit dynamischen Blöcken zu befassen (ja ich bin spät dran, ich weiß    ).

Ein Ex-Kollege hatte schon mal einige erstellt, die ich gerne anpassen/verändern will. Der beigefügte Türblock hat einen Umkehrparameter in der Mitte, um die Anschlagsseite zu wechseln.
Ziel ist u.A., die DIN-Richtung in der Datenextraktion auslesen zu können. Der Parameter heißt Anschlag, und ich habe sogar in den Eigenschaften die beiden Zustände in "Din Links" und Din Rechts" umbenannt.

Aber  in der Datenextraktionstabelle wird immer nur 0 und 1 ausgelesen - was mir nicht weiterhilft.
Gibt es eine Möglichkeit, den Basiszustandsnamen und den Umkehrzustandsnamen korrekt auszulesen?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADJojo
Mitglied
Techn. Zeichner im Ladenbau


Sehen Sie sich das Profil von CADJojo an!   Senden Sie eine Private Message an CADJojo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADJojo

Beiträge: 480
Registriert: 16.04.2010

AutoCAD 2016
HP xw4600 Workstation / Windows 7 Pro /
Intel Core i5-3470 3,2 GHz / 8 GB RAM
Grafikkarte: AMD FirePro V3900 (ATI FireGL)

erstellt am: 29. Mrz. 2016 10:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

schön wäre zumindest eine kurze Rückmeldung, ob das ganz einfach nicht machbar ist, oder ob die Frage so blöd ist, dass sie keiner Antwort würdig ist.... 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jupa
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
ehemals CAD-Trainer (ATC) und Konstrukteur (Dipl.-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von jupa an!   Senden Sie eine Private Message an jupa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jupa

Beiträge: 5758
Registriert: 16.09.2004

Windows 7 64bit, ACAD Rel. 14 - ACAD 2020

erstellt am: 29. Mrz. 2016 11:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CADJojo 10 Unities + Antwort hilfreich

Die Frage ist nicht blöd. Ich könnte sie damit beantworten, daß ich keine solche Möglichkeit kenne. Das muß nicht bedeuten, daß es nicht doch irgendwie möglich ist. Da Dir eine solche Antwort nichts nützt, halte ich lieber die Klappe (bzw. meine Finger still). Anderen geht es möglicherweise genauso (?).

[OT]: Du bist nicht neu hier im Forum und solltest es bereits wissen: Wenn Du .DWGs hochladen willst, dann bitte nicht vorher in .txt oder sonstwas umbenennen. Was Du machst bereitet jedem der helfen will unnötigen Aufwand. (Ein möglicher zusätzlicher Aspekt, warum sich niemand Deiner Frage annimmt).

Jürgen

------------------
Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. (Carl Hilty)

[Diese Nachricht wurde von jupa am 29. Mrz. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19237
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 29. Mrz. 2016 14:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CADJojo 10 Unities + Antwort hilfreich

In Stichworten:

a) Bisher kein Interesse wegenb *.txt zusammen mit dem Thema (fremder) dynBlock = wenig Interesse.

b) Umkehrparameter haben nur den Wert 0 und 1, der Alias/Anzeigename wird zwar Acad angezeigt, ist aber nur eine Übersetzung.
  Da kann man nichts dran ändern.

c) Wenn man mit einer Tabelle arbeitet und die Werte nur über die Eigenschaftenpalette ändert,
  so könnte man imo gleichzeitig eine Variable oder ein Attribut? mit dem gewünschten Wert füttern.
  Aber auf den Griff verzichten wollte ich nicht, daher ist die Variante zu praxisfern.

d) IF gibt es nicht in Schriftfeldausdrücken (Zusatzprogramme können die Funktion einbringen, funktioniert  aber nur dort, wo auch installiert),
  IF ist nur als DIESELcode möglich, in diesem kann man aber keine Schriftfelder verwenden(verschachteln).

e) Wenn es nur um den Export geht(AutoCAD-Tabelle oder XLS), dann könnte man den Export mit einer externen Datei verknüpfen,
  so würde man eine Spalte zusätzlich erhalten mit den Werte DIN Links/DIN Rechts.
  Da Verknüpfungen aber je Zeichnung festgelegt werden ist dies nur praxistauglich wenn
  die Dateien immer auf der gleichen Vorlagen (samt der externen Datenverknüpfung) basieren.

  Oder man nutzt immer eine "Datenextrakt.dwg" in der die Verknüpfung existiert und exportiert über diese dann die Daten.
  Aber da ich nicht wirklich damit arbeite(habe es eben nur einmal für den Thread getestet), mache ich hier mal schluss.
 

f) Alles belassen und Daten nachbearbeiten.
Was davon nun am passensten umzusetzen wäre, dafür fehlt das Hintergrundwissen um deine Arbneitsumgebung, Projektabläufe etc.
 

------------------
CAD on demand GmbH - Beratung und Programmierung rund um AutoCAD

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19237
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 29. Mrz. 2016 15:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CADJojo 10 Unities + Antwort hilfreich


160329_DATENEXTRAKT_mitExternerVkn.JPG

 
Auch wenn ich keinen weiteren Support zu der Lösung biete, hier ein Screenshot von der Möglichkeit
externe Daten bei Datenextrakt einzubinden, falls es von Interesse sein sollte.

Ich habe die Datei DE_Zusatzdaten.xls verknüpft, in einem Sheet sind die Zusatzdaten für
die Türanschläge hinterlegt (Spalte Anschlag_Vorgabe enthält die Werte welche Acad auswirft,
diese habe ich der Spalte "Anschlag" aus dem Datenexport zugewiesen.
In Spalte WOW wird nun der zusätzliche Wert ausgegeben.

Spalte ANSCHLAG kann ggf. auch über die Tabellenfunktion als Vorgabe ausgeblendet werden.

------------------
CAD on demand GmbH - Beratung und Programmierung rund um AutoCAD

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADJojo
Mitglied
Techn. Zeichner im Ladenbau


Sehen Sie sich das Profil von CADJojo an!   Senden Sie eine Private Message an CADJojo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADJojo

Beiträge: 480
Registriert: 16.04.2010

AutoCAD 2016
HP xw4600 Workstation / Windows 7 Pro /
Intel Core i5-3470 3,2 GHz / 8 GB RAM
Grafikkarte: AMD FirePro V3900 (ATI FireGL)

erstellt am: 29. Mrz. 2016 16:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke, die Antworten mir sehr weiter.

Und sorry wegen der falschen Dateibenennung im Anhang...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz