Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  Makro: Block durch ADC einfügen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Makro: Block durch ADC einfügen (605 mal gelesen)
kraxi
Mitglied
Brandschutz


Sehen Sie sich das Profil von kraxi an!   Senden Sie eine Private Message an kraxi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kraxi

Beiträge: 11
Registriert: 03.07.2015

@work:
i7-4790 | 16GB RAM | NVIDIA Quadro K620 | SSD 250GB
Win 7 | AutoCAD 2014
@home:
i5-4570 | 8GB RAM | NVIDIA GeForce GTX 770 | SSD 250GB
Win 10 | AutoCAD 2015

erstellt am: 14. Jan. 2016 12:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Mahlzeit,

ist es möglich per Makro einen Block aus dem ADC in eine Zeichnung einzufügen?
Mein einziger Einfall wäre gewesen, dass ich mit dem Befehl "^C^C_ADCNAVIGATE;Z:/.../.dwg/Blöcke" in das gewünschte Verzeichnis komme und dann irgendwie einen Block per Makro auswähle 

Werkzeugpalette etc. kenne ich, würde es aber gerne so schaffen, da ich eine .dwg besitze wo eben alles mögliche darin abgespeichert ist. Einen gewissen Block aus einer .dwg mit ca 200 Blöcken auszuwählen und einzufügen funktioniert ja auch nicht, oder?


LG, Mike

------------------
lG Kraxi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19237
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 14. Jan. 2016 12:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für kraxi 10 Unities + Antwort hilfreich

DC=Dialogfenster = nichts mit Makro

Du hast nicht eindeutig deinen Wunsch beschrieben bzw. zwei Varianten genannt:

Entweder du willst aus 200 wählen können, dann ist der DC ja bereits das richtige Werkzeug, genau da kann man das ja machen.

Oder aber du willst einen Block aus einer DWG gezielt aufrufen(einfügen), dann ist es genau das
was man über die Werkzeugpalette erreichen kann. (Gibt keine Alternative, außer Fremdprogramme)

Über den DC könnte man als Grundgerüst eine Palette aus allen(200) Blöcken als Palette erstellen lassen.
und dann nach eigenen wünschen die Parameter der Einfügewerkzeuge pro Block anpassen.
(Gibt keine Alternative, außer Fremdprogramme)

------------------
CAD on demand GmbH - Beratung und Programmierung rund um AutoCAD

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kraxi
Mitglied
Brandschutz


Sehen Sie sich das Profil von kraxi an!   Senden Sie eine Private Message an kraxi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kraxi

Beiträge: 11
Registriert: 03.07.2015

@work:
i7-4790 | 16GB RAM | NVIDIA Quadro K620 | SSD 250GB
Win 7 | AutoCAD 2014
@home:
i5-4570 | 8GB RAM | NVIDIA GeForce GTX 770 | SSD 250GB
Win 10 | AutoCAD 2015

erstellt am: 14. Jan. 2016 13:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für die rasche Antwort.

War vorhin etwas in Eile...

Also:
Ich habe mir eine .dwg gebastelt mit allen Blöcken, Schriftköpfen, Textstilen, etc. ...
Momentan sind alle einzelnen Blöcke daraus mit WBlock extra abgespeichert, damit kann ich mit Makros ja prima arbeiten.
Wenn ich nun zum Beispeil einen Layer in der Sammlung ändere, auf dem mehrere Blöcke liegen, müsste ich alle Blöcke erneut einzeln abspeichern...
und genau das möchte ich damit vermeiden.

Gibt es da wirklich gar nichts? Mit Insert kann man ja auch nicht einen einzelnen Block einer Zeichnung wählen, oder?
Bzw. was für Fremdprogramme gibt es dafür?

------------------
lG Kraxi

[Diese Nachricht wurde von kraxi am 14. Jan. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADmium
Moderator
Maschinenbaukonstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von CADmium an!   Senden Sie eine Private Message an CADmium  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADmium

Beiträge: 13413
Registriert: 30.11.2003

Hinweis: Meine Mitarbeit auf CAD.DE ist fakultativ, unentgeltlich und beruht nur auf einem ausgeprägtem Helfersyndrom.

erstellt am: 14. Jan. 2016 13:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für kraxi 10 Unities + Antwort hilfreich

Von Hause aus nur das DC .... sonst ne Programmierung : z.B. ne Funktion , die den DWG-Namen-Pfad als Parameter mitbekommt, die Zeichnung sucht, im Hintergrund analysiert, alle Blocknamen rausschreibt und dir diese in einem Listenelement eines Dialoges zur Auswahl anbietet und bei Bestätigung dann lädt .... (ob evtl. Vorhandene Blockdefinitionen überschreiben werden sollen, könnte man auch noch einstellen)


man kann auch die ganze Zeichnung als Block laden und das Einfügen abrechen ... da kommt dann auch alles mit , das Unnötige muss am Ende bloß bereinigt werden ...

------------------
Also ich finde Unities gut ... und andere sicher auch
---------------------------------------
  - Thomas -          
"Bei 99% aller Probleme ist die umfassende Beschreibung des Problems bereits mehr als die Hälfte der Lösung desselben."

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz