Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  Wieso dreht der das BKS ?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Wieso dreht der das BKS ? (1721 mal gelesen)
Bunnyguard
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Bunnyguard an!   Senden Sie eine Private Message an Bunnyguard  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bunnyguard

Beiträge: 353
Registriert: 15.12.2009

Intel i7-4790k 4.00 GHz
16 GB RAM
Win 7 Pro 64Bit
Nvidia GeForce GTX 770
Samsung SSD 840 Pro Serie
Autocad 2015,

erstellt am: 28. Okt. 2014 14:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


test.dwg

 
Habe mal eine DWG angehängt...wenn ich an dem Objekt ein Fangpunkt wähle dreht der mir das BKS, bzw. zoomt raus...an was liegt das oder wie stell ich das ab ?


Danke für Hilfe

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jupa
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
ehemals CAD-Trainer (ATC) und Konstrukteur (Dipl.-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von jupa an!   Senden Sie eine Private Message an jupa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jupa

Beiträge: 5758
Registriert: 16.09.2004

Windows 7 64bit, ACAD Rel. 14 - ACAD 2020

erstellt am: 28. Okt. 2014 15:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bunnyguard 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Bunnyguard:
... wenn ich an dem Objekt ein Fangpunkt wähle

Was verstehst Du unter "Fangpunkt wählen". Wie machst Du das bzw. in welchem Zusammenhang machst Du was?

Jürgen

------------------
Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. (Carl Hilty)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bunnyguard
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Bunnyguard an!   Senden Sie eine Private Message an Bunnyguard  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bunnyguard

Beiträge: 353
Registriert: 15.12.2009

Intel i7-4790k 4.00 GHz
16 GB RAM
Win 7 Pro 64Bit
Nvidia GeForce GTX 770
Samsung SSD 840 Pro Serie
Autocad 2015,

erstellt am: 28. Okt. 2014 16:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich mein die Scheitelpunkte, wenn das Objekt gewählt ist werden die ja Blau...wenn man da einen anklickt, zoomt und dreht der das BKS...aus welchen Gründen auch immer.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jupa
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
ehemals CAD-Trainer (ATC) und Konstrukteur (Dipl.-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von jupa an!   Senden Sie eine Private Message an jupa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jupa

Beiträge: 5758
Registriert: 16.09.2004

Windows 7 64bit, ACAD Rel. 14 - ACAD 2020

erstellt am: 28. Okt. 2014 16:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bunnyguard 10 Unities + Antwort hilfreich

Setz mal UCSFOLLOW auf 0.

HTH
Jürgen

------------------
Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. (Carl Hilty)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Peter1969
Mitglied
Technischer Zeichner, AutoCAD 2015 Certified Professional


Sehen Sie sich das Profil von Peter1969 an!   Senden Sie eine Private Message an Peter1969  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Peter1969

Beiträge: 101
Registriert: 13.05.2008

ACA 2020 + OCTAcad 20 (Projektverwaltung & Applikation Messebau),
AutoCAD Mechanical 2020
Windows 10 Pro 64Bit
NVIDIA Quadro K2200
Intel Core i7
16GB RAM
Evoluent VerticalMouse C
3D SpaceMouse Pro

erstellt am: 28. Okt. 2014 17:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bunnyguard 10 Unities + Antwort hilfreich


Bogen.png

 
Hallo Bunnyguard,

mich hat das Warum auch beschäftigt und folgendes habe ich herausgefunden:

1. Die Genauigkeit sollte erhöht werden, um die Nachkommastellen der Z-Koordinaten unterscheiden zu können...
Befehl: LUPREC
Neuen Wert für LUPREC eingeben <4>: 8

2. Die Polylinie auswählen und den Befehl LISTE ausführen...
Befehl: liste
Objekte wählen: 1 gefunden
Objekte wählen:
                  LWPOLYLINE  Layer: "1_Möblierung-2"
                            Bereich: Modellbereich
                    Referenz = 30a3f
              Offen
    Konstante Breite 0.00000000
Hochzugsrichtung relativ zum BKS:
                  X=-0.00000368  Y=0.00000057  Z=1.00000000
              Fläche  1670.14635105
            Länge  215.56384984

          Bei Punkt  X=-6291.14584412  Y=895.03676948  Z=-0.02364982
          Bei Punkt  X=-6271.34516316  Y=892.21382526  Z=-0.02357538
            Ausbuchtung -0.00247910
            Mittelpunkt  X=-13603.15632396  Y=1986.67762605  Z=-0.05116645
            Radius 7413.04970371
      Startwinkel  351.5098
        Endwinkel  350.9416
          Bei Punkt  X=-6282.55860323  Y=819.56369843  Z=-0.02357538
          Bei Punkt  X=-6305.53822345  Y=802.63897631  Z=-0.02365030
            Ausbuchtung 0.00317246
            Mittelpunkt  X=-13579.50858306  Y=1982.99169906  Z=-0.05107737
            Radius 7369.11645608
      Startwinkel  350.7829
        Endwinkel  351.5100
          Bei Punkt  X=-6291.14584416  Y=895.03676948  Z=-0.02364982

Dass sich die Z-Koordinaten unterscheiden (in den hinteren Nachkommastellen), ist m.E. der Grund für diese BKS Effekte (abgesehen von UCSFOLLOW=1 wie von jupa genial gelöst)! Denn wenn man aus den Express-Tools den Befehl FLATTEN anwendet, werden die Z-Koordinaten wirklich "geplättet" und der Effekt ist passé.
Kann das sein, dass die Datei aus einem Vertikalprodukt stammt, denn die "Linien" in der Polylinie sind Bögen mit großen Radien?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

runkelruebe
Moderator
Straßen- / Tiefbau




Sehen Sie sich das Profil von runkelruebe an!   Senden Sie eine Private Message an runkelruebe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für runkelruebe

Beiträge: 7935
Registriert: 09.03.2006

sw:
Win7-x64
Office 365 ProPlus
C3D (& LT )
ET; DACH; Extensions
-------------------
hw:
FX3800
i5 CPU 670
8GB RAM

erstellt am: 28. Okt. 2014 17:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bunnyguard 10 Unities + Antwort hilfreich

Und (ohne LUPREC hochzusetzen) sind Stützpunkt 1 & 5 auch erst einmal identisch, dat soll so sicher auch nich. 
_recover (oder _audit, weiß nicht mehr und kein ACAD hier) lieferte ebenfalls Fehler...
Unies an jupa & Peter1969 

------------------
Gruß,
runkelruebe          Herr Kann-ich-nich wohnt in der Will-ich-nich-Straße...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bunnyguard
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Bunnyguard an!   Senden Sie eine Private Message an Bunnyguard  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bunnyguard

Beiträge: 353
Registriert: 15.12.2009

Intel i7-4790k 4.00 GHz
16 GB RAM
Win 7 Pro 64Bit
Nvidia GeForce GTX 770
Samsung SSD 840 Pro Serie
Autocad 2015,

erstellt am: 28. Okt. 2014 18:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich werd das morgen nochmal genauer schauen wegen den Z koordinaten.
Hatte ich in verdacht, aber keine kommastellen auf 8 stellen 

Momentan drehe ich die Zeichnung "BKS" sehr oft da in meiner zeichnung momentan alles schief und Rund ist...Rundes Gebäude.

Da ist doch UCSFOLLOW auf 0 nicht so sinvoll oder ?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jupa
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
ehemals CAD-Trainer (ATC) und Konstrukteur (Dipl.-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von jupa an!   Senden Sie eine Private Message an jupa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jupa

Beiträge: 5758
Registriert: 16.09.2004

Windows 7 64bit, ACAD Rel. 14 - ACAD 2020

erstellt am: 28. Okt. 2014 18:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bunnyguard 10 Unities + Antwort hilfreich

Die Datei hat vermutlich eine recht bewegte Historie hinter sich. Allein diese Handvoll Objekte (und das ist doch sicherlich nur ein Ausschnitt aus einer größeren Zeichnung) liegen schon auf drei verschiedenen Z-Ebenen (zum Glück sind wenigstens diese drei Ebenen zueinander parallel) und das Ganze dann auch noch schief im WKS. Das ist sicherlich nicht so gewollt.
Leider läßt sich diese Unsauberkeit(?) weder mit Flatten noch mit dem Uralttrick (schieben ins Z-Nirwana und wieder zurück) beheben. Eine gute Reparatur-Lösung habe ich noch nicht gefunden. Ich kenne den Umfang Deiner konkreten Zeichnung nicht und will da jetzt erst mal keinen Aufwand weiter reinstecken. Ich befürchte, da wird wohl noch einiges an Ungemach auf Dich zukommen.

Jürgen


------------------
Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. (Carl Hilty)

[Diese Nachricht wurde von jupa am 28. Okt. 2014 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jupa
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
ehemals CAD-Trainer (ATC) und Konstrukteur (Dipl.-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von jupa an!   Senden Sie eine Private Message an jupa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jupa

Beiträge: 5758
Registriert: 16.09.2004

Windows 7 64bit, ACAD Rel. 14 - ACAD 2020

erstellt am: 28. Okt. 2014 19:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bunnyguard 10 Unities + Antwort hilfreich

Habe nun doch eine erfolgreiche Datei-Reparatur durchgeführt.
- erst mal mit Wherst gefundene Fehler beseitigen lassen
- dann die defekten Referenzen gelöscht
- ein Bks auf die Polylinie gelegt (3Punkte), dann Draufsicht auf BKS
- die Objekte mittels Strg+X in die Zwischenablage verbannt
- das Wks aktuell gemacht
- die Objekte mit Strg+V wieder reingeholt
- Flatten ausgeführt (nach diesen vorbereitenden Schritten geht's)
-> der von Dir beschriebene Effekt ist weg.

Ob nun jeder dieser Schritte notwendig war (oder ob noch weitere notwendig werden können) lasse ich mal offen. Mir ging es nur darum zu zeigen, daß man die Datei reparieren kann (und vermutlich muß!). An Deiner konkreten Datei können durchaus noch weitere Probleme auftauchen, die man an diesem Ausschnitt nicht erkennen kann. Ebenso ist es natürlich möglich, die Unsauberkeiten zu ignorieren (Pfui!) in der Hoffnung, daß sie einem nicht in nächster Bälde kräftig auf dei Füße fallen (der von Dir beschriebene Effekt ist ja erst mal nur eine Lästigkeit, aber noch nicht die absolute Katastrophe). Ich wünsche Dir jedenfalls viel Geduld und vor allem Erfolg beim Geradebiegen.

[EDIT]: Nur das oben nachträglich fett markierte ist notwendig, um das ungewollte Drehen zu verhindern. Vorher hatte ich schon was ähnliches probiert (die Objekte mittels "ausrichten" parallel zum WKS zu legen, das hat aber nicht geklappt). Daß man den Z-Versatz der Objekte noch mit "flatten" beseitigen sollte halte ich für empfehlenswert, ist aber nicht relevant für Dein aktuelles Problem.

Jürgen

------------------
Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. (Carl Hilty)


[Diese Nachricht wurde von jupa am 28. Okt. 2014 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von jupa am 28. Okt. 2014 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bunnyguard
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Bunnyguard an!   Senden Sie eine Private Message an Bunnyguard  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bunnyguard

Beiträge: 353
Registriert: 15.12.2009

Intel i7-4790k 4.00 GHz
16 GB RAM
Win 7 Pro 64Bit
Nvidia GeForce GTX 770
Samsung SSD 840 Pro Serie
Autocad 2015,

erstellt am: 29. Okt. 2014 08:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Bei mir funktioniert glaube der befehl flatten nicht...

Code:
Befehl: FLATTEN
Select objects to convert to 2d...
Objekte wählen: 1 gefunden

Objekte wählen:

Remove hidden lines? <No>:
Ungültiger Optionstitel.

Funktion abgebrochen
Befehl:

Befehl: FLATTEN
Select objects to convert to 2d...
Objekte wählen: 1 gefunden

Objekte wählen:

Remove hidden lines? <No>: no

Ungültiger Optionstitel.

Funktion abgebrochen
Befehl:


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jupa
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
ehemals CAD-Trainer (ATC) und Konstrukteur (Dipl.-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von jupa an!   Senden Sie eine Private Message an jupa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jupa

Beiträge: 5758
Registriert: 16.09.2004

Windows 7 64bit, ACAD Rel. 14 - ACAD 2020

erstellt am: 29. Okt. 2014 09:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bunnyguard 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Bunnyguard:
Bei mir funktioniert glaube der befehl flatten nicht...

[/code]


Wenn Du die oben fett markierten Aktionen (Geometrie parallel zum WKS ausrichten) nicht vorher ausführst, trifft das in meinem davorliegenden Posting geschriebene ("... läßt sich diese Unsauberkeit(?) weder mit Flatten noch ... beheben.") zu. Genau diese Fehlermeldung ("Funktion abgebrochen") hatte ich zunächst nämlich auch.

Jürgen

------------------
Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. (Carl Hilty)

[Diese Nachricht wurde von jupa am 29. Okt. 2014 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bunnyguard
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Bunnyguard an!   Senden Sie eine Private Message an Bunnyguard  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bunnyguard

Beiträge: 353
Registriert: 15.12.2009

Intel i7-4790k 4.00 GHz
16 GB RAM
Win 7 Pro 64Bit
Nvidia GeForce GTX 770
Samsung SSD 840 Pro Serie
Autocad 2015,

erstellt am: 29. Okt. 2014 09:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ja Problem ist aber ich kann nicht jede Geometrie in dem Raum aufs WKS ausrichten...da bin ich ja ne Woche beschäftigt....

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jupa
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
ehemals CAD-Trainer (ATC) und Konstrukteur (Dipl.-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von jupa an!   Senden Sie eine Private Message an jupa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jupa

Beiträge: 5758
Registriert: 16.09.2004

Windows 7 64bit, ACAD Rel. 14 - ACAD 2020

erstellt am: 29. Okt. 2014 10:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bunnyguard 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Bunnyguard:
Ja Problem ist aber ich kann nicht jede Geometrie in dem Raum aufs WKS ausrichten...da bin ich ja ne Woche beschäftigt....

Bei Deiner Beispieldatei waren die verschiedenen Ebenen (glücklicherweise?) alle parallel zueinander. D.h. ich habe alle(!) Objekte mit einem Mal parallel zum WKS ausrichten können. Da ich mir nicht sicher bin, ob das in Deiner realen Datei auch so ist hatte ich ja schon orakelt "da können noch mehr Probleme auf Dich zukommen". Ohne Deine konkrete Datei zu kennen wird's nun aber Glaskugelreiben.

Jürgen

------------------
Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. (Carl Hilty)

[Diese Nachricht wurde von jupa am 29. Okt. 2014 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bunnyguard
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Bunnyguard an!   Senden Sie eine Private Message an Bunnyguard  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bunnyguard

Beiträge: 353
Registriert: 15.12.2009

Intel i7-4790k 4.00 GHz
16 GB RAM
Win 7 Pro 64Bit
Nvidia GeForce GTX 770
Samsung SSD 840 Pro Serie
Autocad 2015,

erstellt am: 29. Okt. 2014 13:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Nuja, die original Datei kann ich leider nicht her geben 
Könnte zu Problemen führen 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jupa
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
ehemals CAD-Trainer (ATC) und Konstrukteur (Dipl.-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von jupa an!   Senden Sie eine Private Message an jupa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jupa

Beiträge: 5758
Registriert: 16.09.2004

Windows 7 64bit, ACAD Rel. 14 - ACAD 2020

erstellt am: 29. Okt. 2014 13:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bunnyguard 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Bunnyguard:

die original Datei kann ich leider nicht her geben 

Das ist verständlich.
Bleiben folgende Varianten:
- Mit dem Istzustand leben, d. h. die Zchng. dreht sich bei Griffbearbeitung (und auch bei einigen anderen Aktionen) immer weg.
- UCSFOLLOW ausschalten (Zchng. dreht sich NIE weg, auch dann nicht wenn's gewollt wäre).
- auf die Griffbearbeitung verzichten (und auch auf PEDIT und anderes)
- mit viel Fleiß und Aufwand die Datei reparieren
- Hoffen, daß noch jemand eine bessere Lösung findet und postet

Deine Entscheidung ...


Jürgen

------------------
Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. (Carl Hilty)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jupa
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
ehemals CAD-Trainer (ATC) und Konstrukteur (Dipl.-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von jupa an!   Senden Sie eine Private Message an jupa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jupa

Beiträge: 5758
Registriert: 16.09.2004

Windows 7 64bit, ACAD Rel. 14 - ACAD 2020

erstellt am: 29. Okt. 2014 14:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bunnyguard 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von jupa:

- Hoffen, daß noch jemand eine bessere Lösung findet und postet


Habe gerade noch mal etwas getestet (und bestätigt gefunden):

In einer beliebigen neuen Zeichnung
- zeichne eine (2D-)Polylinie, z.B ein Dreieck
- drehe diese Polylinie mittels "3ddrehen" ein wenig aus der XY-Ebene heraus.
=> Bei jedem Versuch, die Polylinie zu bearbeiten (PEDIT oder Griffbearbeitung) wird das EKS (das Elementkoordinatensystem!) aktuell gesetzt und bei eingeschaltetem UCSFOLLOW natürlich eine Draufsicht auf dieses Koordinatensystem angezeigt (das ist der Sinn von UCSFOLLOW).

Die Frage lautet also nicht "Warum dreht der das BKS?", sondern müßte lauten: "Kann man verhindern, daß während der Bearbeitung eines Objektes dessen EKS zum aktiven Koordinatensystem wird?" Und diese Frage wird man wohl mit "nein" beantworten müssen(?).

Genau diese Situation herrscht aber in Deiner Datei vor. Die Geometrien (ob in Deiner "richtigen" Datei nun alle oder nur einige - keine Ahnung, ob die betroffenen alle um den gleichen Wert oder unterschiedlich kann ich ebenfalls nicht sagen) sind in Deiner Beispieldatei um reichlich 0,00002° aus der XY-Ebene herausgedreht. Damit tritt unweigerlich der oben beschriebene Effekt in Kraft.
Wat nu?

Nur mal ein Extrakt meiner bisherigen Erkenntnisse, falls noch wer anderes über das Problem nachdenkt.

Jürgen

------------------
Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. (Carl Hilty)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz