Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  Layerstatus TDM AutoCAD

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Layerstatus TDM AutoCAD (1718 mal gelesen)
Floorball
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Floorball an!   Senden Sie eine Private Message an Floorball  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Floorball

Beiträge: 7
Registriert: 14.04.2014

TDM AutoCAD 2013

erstellt am: 14. Apr. 2014 10:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Layerstatus.png

 
Hallo Zusammen

Ich arbeite mit TDM AutoCAD 2013 und möchte mir meine eigenen Layerstatus einrichten.

Soweit so gut, jedoch möchte ich die Einstellungen auch nach einem Neustart von TDM AutoCAD immer noch haben, was zurzeit nicht der Fall ist. Momentan muss ich die Einstellungen nach einem Neustart vom Programm immer wieder von neuem einstellen.

Das Problem dabei ist, dass es immer wieder auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt wird, obwohl man es im Layerstatus-Manager angepasst hat.

Die Einstellungen über denn Layerstatus werden nicht im Profil und auch nicht im Layerstatus-Manager gespeichert. Daher bin ich Ratlos und bitte um Eure Hilfe.

Viele Dank schon einmal im Voraus
Floorball

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19237
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 14. Apr. 2014 10:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Floorball 10 Unities + Antwort hilfreich

Also wenn es dir um die Layereigenschaften geht (das was man im Screenshot sieht), dann gibt es wohl ein Mißverständnis:

Ein Layerstatus wird in der jeweiligen DWG gespeichert.
Man kann Layereigenschaften in der Zeichnung ändern in dem man einen Layerstatus "wiederherstellt"

Ein Layerstatus ist aber nicht annotativ mit dem System verknüpft,
ändert man den Status, so wirkt sich dies nirgends aus.

Erst das "wiederherstellen" eines Status, ändert die aktuellen Layereigenschaften "einmalig".

Bedeutet: Layerstatus ändern, Datei speichern -> Layerstatus ist beim nächsten Mal genau so wie gespeichert vorhanden.
Das hat aber wie gesagt auch noch nichts damit zutun wie die Layer (Layereigenschaften-Manager)aktuell eingestellt sind.

Jetzt bin ich zunächst auf die Antwort gespannt.

------------------
CAD on demand GmbH - Beratung und Programmierung rund um AutoCAD

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jupa
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
ehemals CAD-Trainer (ATC) und Konstrukteur (Dipl.-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von jupa an!   Senden Sie eine Private Message an jupa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jupa

Beiträge: 5758
Registriert: 16.09.2004

Windows 7 64bit, ACAD Rel. 14 - ACAD 2020

erstellt am: 14. Apr. 2014 12:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Floorball 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Floorball:

Die Einstellungen über denn Layerstatus werden nicht im Profil und auch nicht im Layerstatus-Manager gespeichert.

Da die Formulierung "Einstellungen über denn Layerstatus werden nicht im Layerstatus-Manager gespeichert" ziemlich nebulös klingt hole ich etwas aus:

Ein Layerstatus ist ein "Schnappschuß" der gegenwärtigen Layereinstellungen (Farbe Linientyp, ...) und wird mit der aktuellen Zeichnung gespeichert. Er kann außerdem exportiert und in anderen Zeichnungen importiert werden.
Änderungen an einem vorhandenen Layerstatus sind auf zwei Arten möglich:
1.: Layereigenschaften ändern, Layerstatus wählen und speichern, überschreiben -> ja.
2.: Layerstatus bearbeiten, hier (Dein Bild) die gewünschten Änderungen vornehmen. Änderung wird nach Wiederherstellen des Layerstatus wirksam.

Jürgen

------------------
Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. (Carl Hilty)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Floorball
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Floorball an!   Senden Sie eine Private Message an Floorball  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Floorball

Beiträge: 7
Registriert: 14.04.2014

TDM AutoCAD 2013

erstellt am: 14. Apr. 2014 12:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Vielen Dank für die bisherigen zwei Antworten.
Ich werde dies nun einmal so versuchen.

Floorball

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Floorball
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Floorball an!   Senden Sie eine Private Message an Floorball  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Floorball

Beiträge: 7
Registriert: 14.04.2014

TDM AutoCAD 2013

erstellt am: 15. Apr. 2014 08:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Nun habe ich es mit Euren Tipps versucht.

Leider hat es immer noch nicht funktioniert.
Als vorübergehende Lösung habe ich, dass ich zu beginn alle Layer herauslösche und anschliessend meine Konfigurationen wieder importiere.

Diese Lösung ist aber noch nicht zufriedenstellend, da wenn ich drucke wieder alle Layer zu sehen sind.

Über weitere Lösungen bin ich Euch sehr dankbar.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19237
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 15. Apr. 2014 08:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Floorball 10 Unities + Antwort hilfreich

Du bist offenbar nicht sehr geübt was das beschreiben von Situationen und Vorgängen mit dem geschriebenen Wort angeht ?!
Du muß einmal deutlich (und umfassend!) beschreiben was du erreichen möchtest
und dazu auch was du derzeit macht (wie du dir das aktuell vorstellst, das genau dieses Ziel erreicht wird).

Hier im Forum sind Leute die das ganze im Schlaf können, jedoch fehlt die Info
WAS erwartest du ?
WIE versuchst du dies zu erreichen ?

 

------------------
CAD on demand GmbH - Beratung und Programmierung rund um AutoCAD

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Floorball
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Floorball an!   Senden Sie eine Private Message an Floorball  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Floorball

Beiträge: 7
Registriert: 14.04.2014

TDM AutoCAD 2013

erstellt am: 15. Apr. 2014 10:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich hoffe, dass dies nun verständlicher ist als die Angaben vorher.

Für die Werkzeugliste im TDM werden die 2D-Skizzen zur Bemassung im AutoCAD bearbeitet und gespeichert. Nun funktioniert die Layerausblendung seit TDM AutoCAD 2013 nicht mehr richtig. D.h. der Layer SK2 auf dem die ganzen Hilfsbemassungen sind, wird beim erstellen der Grafik nicht ausgeblendet. Ausserdem können die Layereinstellungen nicht mehr gespeichert werden, sodass sie nicht automatisch wieder verfügbar sind beim Neustart des AutoCAD. Was zur Folge hat, dass 30 ungebrauchte Layer, welche im AutoCAD als Standard drin sind, wieder in der Liste stehen. Dazu kommt, dass ich jedes Mal bei der Bearbeitung einer Zeichnung, über den Layermanager die Linienstärken einstellen muss, da diese auch zurückgesetzt werden.

Ziel ist es, dass nicht mehr alle Layer angezeigt werden, denn diese werden gar nicht benötigt.

Ich hoffe nun, dass ich die Situation für euch ein bisschen besser beschrieben habe.


Vielen Dank
Floorball

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19237
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 15. Apr. 2014 10:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Floorball 10 Unities + Antwort hilfreich

OK, wenn man es so will: Hat alles nichts mit AutoCAD zutun (da gibt es keine 30 Standardlayer, da behält der Layerstatus seine Einstellungne etc.)
PS: Meine Frageliste ist nur länger geworden    bringt also nichts wenn ich hier weiter versuche..

Und da sich hier noch immer kein TDM-User gemeldet hat, sieht es wohl schlecht aus.
Hat TDM denn keinen Support ?

------------------
CAD on demand GmbH - Beratung und Programmierung rund um AutoCAD

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz