Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  AUTOCAD 2D Zeichnen 2011

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   AUTOCAD 2D Zeichnen 2011 (1415 mal gelesen)
sdcsudhcsuh
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von sdcsudhcsuh an!   Senden Sie eine Private Message an sdcsudhcsuh  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für sdcsudhcsuh

Beiträge: 4
Registriert: 03.02.2014

Windows 7

erstellt am: 09. Apr. 2014 13:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

ich muss mich grade in AutoCAD 2D einfuchsen und habe noch folgende Fragen:

1. Wie verbinde ich zwei Linien mit einander? Wenn ich z.B. einen Spline oder einen Teilkreis Tangentenstetig in einander laufen lassen will.... naja ich bekomme es ja noch nicht mal punktstetig hin.

2. Wenn ich Zeichnungsteile also Kreise, Linien etc. anwähle, dann hat er sie gestern noch so markiert als ob ich bei , z.B. Word, die Steuerungstaste gedrückt halte, also die Teile nacheinander ausgewählt. Jetzt hab ich mich wohl verdrückt und wenn ich das Zweite anwähle, wählt er das Erste wieder ab? Wie heißt die Funktion und wo schalte ich diese an/aus?

3. Wie kann ich ordentlich drucken? Wenn ich was auf DIN A4 drucken will möchte ich dass er das Blatt ordentlich bedruckt. Er druckt versetzt! Wie kann ich das ordentlich einrücken?

Ok danke für Eure Hilfe!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kramer24
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Kramer24 an!   Senden Sie eine Private Message an Kramer24  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kramer24

Beiträge: 5789
Registriert: 09.11.2001

erstellt am: 09. Apr. 2014 14:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für sdcsudhcsuh 10 Unities + Antwort hilfreich

sdcsudhcsuh,

keiner traut sich, liegt vielleicht an deiner komplexen Frage und an der verwendetet Terminologie.

    1
    Zwei Linien kannst du mit DEHNEN oder ABRUNDEN (Radius auf 0) verbinden. Aber du hast eine Spline und einen Bogen? Teilkreise gibt es nicht.

    2
    PICKADD eintippen und auf zwei stellen. Du kannst dann ohne Strg.-Taste wählen.

    3
    Wie druckst du aktuell? Aus dem Modellbereich? Das Zentrieren der Zeichnung auf dem Papier stellt man im Plotdialog ein. Haken an bei "Plot zentrieren".


Lothar

[Diese Nachricht wurde von Kramer24 am 09. Apr. 2014 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

sdcsudhcsuh
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von sdcsudhcsuh an!   Senden Sie eine Private Message an sdcsudhcsuh  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für sdcsudhcsuh

Beiträge: 4
Registriert: 03.02.2014

Windows 7

erstellt am: 10. Apr. 2014 10:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ok danke für Deine Antworten,

das mit PICADD hat geklappt. Das Drucken funktioniert auch.

Das mit den Linien nicht, ich weiß auch gar nicht wie ich den Radius auf 0 stellen kann. Sobald ich es probiere dreht sich die Linie um sich selbst.

Wenn ich zwei Linien habe eine waagerecht die andere, sagen wir 30 Grad versetzt. Dann würde zwischen diesen Linien verbinden und verrunden. In Catia kann ich die Linien einfach zusammen zeichnen und verrunden, dann hab ich automatisch nen tangentenstetigen Übergang. Ich bekommen es ums verrecken nicht gebacken nur mit Kreisen die ich dann trimme oder "stutze" wie es in AUTOCAD heißt... und dann ist es immer noch nicht wirklich ok... man sieht zwar auf dem Druck nichts mehr aber wenn man zoomt sieht man dass die Dinger nicht ineinander liegen!

Dazu kommt das alles immer ein Haufen unzusammenhängender Linien bleibt die ich nicht zu einem geschlossenen Körper zusammen fügen kann! Wie geht das?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyoming
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wyoming an!   Senden Sie eine Private Message an Wyoming  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyoming

Beiträge: 1837
Registriert: 02.02.2009

Hauptberuflich:
Intel i7 3770k
16Gb DDR3 PC1600
Quadro 4000
2 X Dell U2410
Win 7 Pro 64
Inventor Pro/Acadm 2015
Space Navigator<P>
Nebenberuflich:
AMD FX-4170
12Gb DDR3 PC1600
Nvidia GTX 650
Dell U2412M
Win 7 Pro 64
Inventor/Acadm 2015
Space Navigator

erstellt am: 10. Apr. 2014 11:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für sdcsudhcsuh 10 Unities + Antwort hilfreich

Hat er etwa den Objektfang (F3) nicht aktiv??

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ingenieur Studio HOLLAUS
Mitglied
CAD / CAFM / GIS Beratung-Programmierung-Schulung


Sehen Sie sich das Profil von Ingenieur Studio HOLLAUS an!   Senden Sie eine Private Message an Ingenieur Studio HOLLAUS  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ingenieur Studio HOLLAUS

Beiträge: 1046
Registriert: 06.11.2008

Autocad 2 bis Autocad 2020 (+Map3D, +Civil3D, +Infraworks)
RKV .... CAFM+mehr
HMap ... Vermessung und Verkehr
OoC .... Raumplanung
CBox ... Tools für AutoCAD und BricsCAD (kostenfrei)

erstellt am: 10. Apr. 2014 11:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für sdcsudhcsuh 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Dann würde zwischen diesen Linien verbinden und verrunden. In Catia kann ich die Linien einfach zusammen zeichnen und verrunden, dann hab ich automatisch nen tangentenstetigen Übergang
Das macht AutoCAD nicht anders, der bereits hier genannte Befehl nennt sich ABRUNDEN, dann die Option RADIUS wählen, den Radiuswert eingeben, nachfolgend Linie1 und Line2 zeigen, fertig.
Ein vorheriges "verbinden" oder "zusammen zeichnen" (lt. Deiner Beschreibung) ist in AutoCAD nicht erforderlich, AutoCAD verlängert oder verkürzt die Linien selbständig (auch einstellbar in Option "STUTZEN" innerhalb des ABRUNDEN-Befehls).

------------------


www.cars4fun.at

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz