Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  Dynamische Blöcke

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Dynamische Blöcke (1458 mal gelesen)
McKenzie1983
Mitglied
techn. Angestellter

Sehen Sie sich das Profil von McKenzie1983 an!   Senden Sie eine Private Message an McKenzie1983  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für McKenzie1983

Beiträge: 5
Registriert: 08.04.2014

AutoCAD 2013 Architecture

erstellt am: 08. Apr. 2014 09:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Transport_MUSTER.dwg

 
Hallo,

ich möchte für die Verladung von Fertigteilwänden dynamische Blöcke erstellen.
Grundsätzlich arbeite ich hierfür mit gewöhnlichen Rechtecken mit Schraffur.
Die Länge soll per Eingabe in die Eigenschaften automatisch angepasst werden.
Fangpunkt sollte eine Ecke an der URsprungskante sein, ebenso sollte ein Text (z.B. OG-AW2-2)
eingetragen werden können.

Leider war google bisher nicht mein Freund 
Entweder waren die Lösungsansätze zu umfangreich/kompliziert, oder entsprachen nicht meinen Vorstellungen... vielleicht kann mir ja jem. von Euch helfen? 

Ich habe dafür auch eine Musterdatei angefügt.

Vorab: vielen Dank!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus2013
Mitglied
Leitung Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von Markus2013 an!   Senden Sie eine Private Message an Markus2013  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus2013

Beiträge: 178
Registriert: 05.07.2013

AutoCAD 2017
Inventor 2017

erstellt am: 08. Apr. 2014 15:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für McKenzie1983 10 Unities + Antwort hilfreich

hi MCKenzie

sind die dicken immer gleich oder kommt da noch dämmung was weis ich was dazu?

im prinzip würde ich da jetzt einen block machen mit 7 sichtbarkeiten mit den jeweiligen dingen aus der legende. Dann einen strecken befehl drüber dann kannst immmer einfach ne längenzahl eintippen und am besten noch ein attribut um deine typ bezeichnung einzuschreiben.

solltest du das nicht verstanden haben dann beantworte mir schnell die erste frage dann bau ich dir ein beispiel zusammen

------------------
Der Legastheniker entschuldigt sich mal für alle Rechtscheibfehler!

PS: Alt+F4 dann sind alle Fehler weg

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

McKenzie1983
Mitglied
techn. Angestellter

Sehen Sie sich das Profil von McKenzie1983 an!   Senden Sie eine Private Message an McKenzie1983  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für McKenzie1983

Beiträge: 5
Registriert: 08.04.2014

AutoCAD 2013 Architecture

erstellt am: 08. Apr. 2014 15:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke erstmal für Deine Antwort!!

Es gibt verschiedene Wandtypen mit unterschiedlichen Breiten, diese aber standardisiert, denen sind auch andere Farben zugeordnet - siehe mein angefügtes Muster im Startbeitrag.

Ja, bisher hab ich mir mit dem "Strecken-Befehl" auch geholfen:
Muster 1m lang und die Differenzen einfach dazugerechnet und den Text manuell mitkopiert u umgeschrieben.
Geht auch, aber mit definierten Symbolen oder Blöcken wär es ein angenehmeres Arbeiten.

Genial wär es ja überhaupt, wenn die definierte Länge auch noch im Wandblock dann ausgeworfen wird  aber ist kein muss, wäre nur ein Bonus.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus2013
Mitglied
Leitung Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von Markus2013 an!   Senden Sie eine Private Message an Markus2013  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus2013

Beiträge: 178
Registriert: 05.07.2013

AutoCAD 2017
Inventor 2017

erstellt am: 08. Apr. 2014 17:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für McKenzie1983 10 Unities + Antwort hilfreich


Transport_MUSTER.dwg

 
hi

also so sollte der block den du brauchst ca aussehen

per doppelklick kannst du im attribut den nahmen ändern
jedes mal wenn du regenerierst ändert sich die länge
per sichtbarkeit kannst du die wände aussuchen

------------------
Der Legastheniker entschuldigt sich mal für alle Rechtscheibfehler!

PS: Alt+F4 dann sind alle Fehler weg

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

McKenzie1983
Mitglied
techn. Angestellter

Sehen Sie sich das Profil von McKenzie1983 an!   Senden Sie eine Private Message an McKenzie1983  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für McKenzie1983

Beiträge: 5
Registriert: 08.04.2014

AutoCAD 2013 Architecture

erstellt am: 09. Apr. 2014 14:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ja, passt perfekt!
Sehr cool!! 

Danke!!!
Kannst Du mir dazu vl. noch kurz eine Anleitung geben, wie man so eine Blockreferenz erstellt/bearbeitet?

Danke nochmals 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus2013
Mitglied
Leitung Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von Markus2013 an!   Senden Sie eine Private Message an Markus2013  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus2013

Beiträge: 178
Registriert: 05.07.2013

AutoCAD 2017
Inventor 2017

erstellt am: 09. Apr. 2014 15:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für McKenzie1983 10 Unities + Antwort hilfreich

hi MC

wenn ich jetzt sag des is ganz leicht klingt der großkotzig oder?
und wenn ich genauer darüber nachdenke is es des auch!
oh man ja ka wie viel kennst du den von blöcken?
ich habe erst die Sichtbarkeitsstatuse gemacht
dann über alle eine Linearsteckung drübergelegt
ein attribut mit einer variable(namen) text rechtsbündig
ein attribut mit der länge (befehl schriftfeld --> blockplatzhalter --> Abstand1)
dann in jedem sichtbarkeits status die attribute und den strecken befehl sichtbar gemacht
dann block geschlossen
im model dann den block mit dem befehl attsync (synkroniesiert)
und funzt

ämmmm 

wie unverständlich was des?

------------------
Der Legastheniker entschuldigt sich mal für alle Rechtscheibfehler!

PS: Alt+F4 dann sind alle Fehler weg

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

McKenzie1983
Mitglied
techn. Angestellter

Sehen Sie sich das Profil von McKenzie1983 an!   Senden Sie eine Private Message an McKenzie1983  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für McKenzie1983

Beiträge: 5
Registriert: 08.04.2014

AutoCAD 2013 Architecture

erstellt am: 09. Apr. 2014 15:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

servas...

also ich scheiter schon am ersten Punkt^^

Benutze Blöcke in der Regel nur als starre 2D-Elemente zum hinterlegen oder mehrfachem Kopieren... leider 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jupa
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
ehemals CAD-Trainer (ATC) und Konstrukteur (Dipl.-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von jupa an!   Senden Sie eine Private Message an jupa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jupa

Beiträge: 5758
Registriert: 16.09.2004

Windows 7 64bit, ACAD Rel. 14 - ACAD 2020

erstellt am: 09. Apr. 2014 16:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für McKenzie1983 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von McKenzie1983:

... wie man so eine Blockreferenz erstellt/bearbeitet?

Gut gemeinter Ratschlag: Bevor Du Dich mit Dynamischen Blöcken rumschlägst, solltest Du Dir noch mal die Grundlagen des Arbeitens mit Blöcken intensiv zu Gemüte führen. Weil: In der oben zitierten Frage muß es sicherlich heißen "wie man so eine Blockdefinition erstellt". Sollte es sich hier nur um einen Flüchtigkeitsfehler gehandelt haben, ignoriere meine Bemerkung.

Jürgen

------------------
Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. (Carl Hilty)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus2013
Mitglied
Leitung Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von Markus2013 an!   Senden Sie eine Private Message an Markus2013  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus2013

Beiträge: 178
Registriert: 05.07.2013

AutoCAD 2017
Inventor 2017

erstellt am: 09. Apr. 2014 17:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für McKenzie1983 10 Unities + Antwort hilfreich

hi MC

ja dann wird´s jetzt richtig schwierig

nimms dir nicht so zu herzen

aber Blocke sollten in jeder Firma zum kleinen einmal eins gehören

Firmen interne Blockbibliotheken mit mehreren tausend teilen sind keine seltenheit und ermöglichen es zeichnungen wie in einem legobaukasten zusammenzusetzen.

ich sag jetzt mal wenn man blöcke mit ner note versehen müsste dann kriegt der aus technischer sich so ca ne drei da geht noch einiges mehr!!!

aber du solltest dich erst mal mit den grund legenden sachen ausseinander setzen
(keine sorge kein mensch lehrnt so was in einer beruffsschule) sogar bin ich mir sicher das 98% der Autocad zeichner keine ahnung davon haben wie man so einen block wie diesen hier baut.

man kann das eigentlich auch in keiner schulung lernen da es für so was keine gibt da gibts keine VHS die so was unterrichtet da das nicht mal die lehrer können.

hier in dem Forum is es mir zum ersten mal passiert das ich was dazugelernt habe probieren testen fragen versuchen nachzuvollziehen was andere machen hier gibts echt paar freak´s aber die eigeninitiative kann dir da keiner nehmen

fang mit ganz einfachen blöcken an nur mit einem strecken befehl irgendwie sowas und arbeite dich langsam durch bei fragen hilft hier immer einer

------------------
Der Legastheniker entschuldigt sich mal für alle Rechtscheibfehler!

PS: Alt+F4 dann sind alle Fehler weg

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

McKenzie1983
Mitglied
techn. Angestellter

Sehen Sie sich das Profil von McKenzie1983 an!   Senden Sie eine Private Message an McKenzie1983  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für McKenzie1983

Beiträge: 5
Registriert: 08.04.2014

AutoCAD 2013 Architecture

erstellt am: 10. Apr. 2014 09:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo, keine Sorge - nehm ich mir nicht so zu Herzen, bin nur ein wenig konstaniert, wie ahnungslos ich im Grunde bin  
(als einer der bei AutoCAD-Fragen immerwieder geholt wurde - in der Ex-Firma u auch hier)

Habe AutoCAD nur an der HTL gehabt und im Berufsleben vieles selbst angelernt, aber leider nur in 2D und einfachen, starren Symbolen und Blöcken gearbeitet. Hat bisher auch gereicht.
Aber da ich oft auf Perfektion aus bin, wollt ich mir auch hier im AutoCAD behelfen.
Werd mich da mal reinknien und bei Fragen hier mal durchklingeln.  
Oft reichen ja schon die richtigen Ausdrücke um das zu googlen, worauf man hinausmöchte 

Danke!!

Kann nur bissl dauern, die Verladung is nur ein geringer Teil meiner Arbeit und die flexiblen Blöcke sollen eine Arbeitserleichertung werden, kein Muss.

[Diese Nachricht wurde von McKenzie1983 am 10. Apr. 2014 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz